10. Spieltag
07.10.2018 14:30
Beendet
W. Innsbruck
FC Wacker Innsbruck
1:0
LASK
LASK
0:0
  • Cheikhou Dieng
    Dieng
    70.
    Linksschuss
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Zuschauer
3.738
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90
16:30
Gernot Trauner: "Wir haben es erste Halbzeit ganz gut gemacht, haben aber keine Chance verwertet. Je länger das Spiel war, desto breiter ist die Brust von Wacker geworden. Wenn man selbst die Chancen nicht macht, dann kriegt man sie hinten. Das Gegentor war auch zu billig, wir verlieren das Kopfballduell, und er läuft alleine aufs Tor. Daraus müssen wir lernen. Ich wäre gerne mit einem Sieg zum Team gefahren. Die Niederlage tut heute richtig weh."
90
16:28
Zlatko Dedič: "Das war ein sehr wichtiges Spiel für uns. Wir wussten, dass wir um jeden Zentimeter kämpfen müssen. Jetzt müssen wir weiter Gas geben. Wir hatten auch etwas Glück, was nötig ist in solchen Spielen. Das war ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Jetzt muss es so weitergehen. Ich muss wieder in Topform kommen, das mache ich in den nächsten zwei Wochen."
90
16:25
Christian Ramsebner: "Wir waren heute die einzige aktive Mannschaft. Innsbruck hat nur mit langen Bällen agiert. Deswegen ist es sehr bitter, dass wir verloren haben. Es hat ein Missverständnis gegeben, ich habe von Reini das Kommando 'Tormann' bekommen, er wollte aber dass ich zum Tormann zurückspiele. Den nehme ich auf meine Kappe. Wir wären der verdiente Sieger gewesen, mit so einer Leistung haben wir uns nichts vorzuwerfen."
90
16:23
Fazit
Der FC Wacker Innsbruck feiert am Ende also einen glücklichen Heimsieg und geht mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause. Die Mannschaft von Karl Daxbacher zeigte sich in der zweiten Hälfte deutlich verbessert und wäre in der 54. Minute beinahe schon in Führung gegangen, der Treffer wurde aber aberkannt. In der 70. Minute gelang dann schließlich der Führungstreffer, der LASK hatte danach gute Chancen auf den Ausgleich, konnte diese aber wieder nicht verwerten. Wacker arbeitet sich mit diesem Sieg auf den zehnten Tabellenplatz vor, der LASK bleibt auf Position drei.
90
16:21
Spielende
90
16:20
Otubanjo legt den Ball ideal auf für Jamnig, dessen direkter Abschluss aber nur ans Außennetz geht. Das wäre es beinahe gewesen!
90
16:20
Wacker spielt die Uhr gut herunter, noch keine Chance für den LASK in der Nachspielzeit.
90
16:18
Rakowitz wird von Ullmann unterlaufen und landet hart auf dem Boden. Das Spiel ist unterbrochen.
90
16:16
Noch fünf Minuten bleiben den Linzern, sonst würde Innsbruck den dritten Saisonsieg feiern.
90
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
16:15
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Florian Buchacher
90
16:15
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Daniele Gabriele
89
16:14
Gelbe Karte für Bryan Henning (FC Wacker Innsbruck)
Henning sieht fürs Ballwegschlagen noch Gelb.
88
16:13
Schimpelsberger liegt nach einem Zusammenprall mit Trauner angeschlagen am Boden, das Spiel ist kurz unterbrochen.
87
16:12
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Stefan Rakowitz
87
16:12
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Cheikhou Dieng
85
16:12
Für Karl Daxbacher wäre es das erste Bundesligaspiel seit Ewigkeiten ohne Gegentor, es sind aber noch sechs Minuten zu spielen.
84
16:10
Klares Abseits von Henning nach einem Zuspiel von Dieng. Der Innsbrucker wäre sonst links alleine durch gewesen.
82
16:08
Die Zeit läuft dem LASK langsam davon, die letzte Angriffswelle muss jetzt kommen.
81
16:06
Einwechslung bei LASK -> Florian Jamnig
81
16:06
Auswechslung bei LASK -> Christian Ramsebner
78
16:04
Schöner Pass in den Rückraum von João Victor, Otubanjo zieht ab und verfehlt das kurze Eck nur knapp.
76
16:02
Schlecht abgewehrter Freistoß von Knett, Wiesinger kommt aus sechs Metern zum Abschluss, trifft aber Vallci, der den Ausgleich verhindert.
74
16:00
Wer hätte nach der ersten Hälfte gedacht, dass Wacker in Führung gehen würde? Der LASK hat aber zu wenig aus seiner klaren Überlegenheit gemacht.
73
15:59
João Victor zeigt nach einem Doppelpass mit Frieser keine gute Ballannahme, Knett ist daher zuerst am Ball dran. Das hätte auch der Ausgleich werden können.
72
15:58
Strammer Schuss von Michorl, aber nicht platziert genug. Knett kann den Ball zur Seite abwehren.
71
15:57
Einwechslung bei LASK -> Dominik Frieser
71
15:57
Auswechslung bei LASK -> Thomas Goiginger
70
15:55
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 1:0 durch Cheikhou Dieng
Langer Ausschuss von Knett, Trauner verlängert den Ball. Ramsebner geht gegen Dieng nicht entschieden genug in den Zweikampf und kann den Abschluss nicht mehr verhindern. Dieng spielt den Ball durch die Beine von Schlager und sorgt für die überraschende Führung.
67
15:54
Otubanjo wird am Strafraum angespielt, verliert den Ball aber wieder. Der Linzer gibt aber nicht auf, holt ihn sich zurück und versucht Goiginger ins Spiel zu bringen. Das gelingt aber nicht ganz.
64
15:50
Goiginger erkämpft sich im Strafraum einen Ball, wird aber im letzten Moment noch von Hupfauf geblockt.
63
15:49
Oliver Glasner wird in der Coachingzone langsam unruhig, das Spiel scheint dem LASK etwas zu entgleiten.
61
15:47
Holland übernimmt einen Querschläger direkt aus der Distanz und kommt beinahe zu seinem zweiten Bundesliga-Treffer.
61
15:46
Gabriele versucht es mit einem direkten Freistoß aufs kurze Eck, da er gehofft hat, dass Schlager rauskommt. Der Goalie hat den Braten aber gerochen.
59
15:45
Gelbe Karte für Gernot Trauner (LASK)
Gestrecktes Bein gegen Henning.
59
15:45
Gute Kontermöglichkeit für Wacker Innsbruck, sie spielen das 3:3 aber nicht gut zu Ende.
58
15:42
Wacker scheint nun aufgewacht zu sein und dürfte durch die Beinahe-Führung an Selbstvertrauen gewonnen haben.
55
15:41
Gelbe Karte für Christian Ramsebner (LASK)
Ramsebner sieht für einen brutalen Bodycheck Gelb.
54
15:40
Beinahe die Führung für Wacker nach einem Eckball, es wird aber auf Foul an Torhüter Schlager entschieden. Ein Foul von Vallci war aber nicht zu erkennen, möglicherweise war es auch Abseits von Dieng.
53
15:39
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Zlatko Dedič
53
15:39
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Patrik Eler
53
15:39
Freistoß von Michorl in den Strafraum, Trauner rutscht der Ball aber über die Stirn. Viel hat da nicht gefehlt.
50
15:36
Eler liegt nach einem Schubser von Trauner angeschlagen auf dem Boden und hält sich das Steißbein. Er muss behandelt werden.
48
15:34
Es kommt beim Freistoß zwar nichts heraus, es gibt aber immerhin einen Eckball. Wacker kann sich erstmals länger in der gegnerischen Hälfte festsetzen.
47
15:33
Freistoßmöglichkeit für Wacker Innsbruck, herausgeholt von Gabriele. Er wird selbst ausführen.
46
15:31
Es geht weiter, keine Wechsel auf beiden Seiten in der Pause.
46
15:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:17
Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten steht es hier am Tivoli also noch 0:0, obwohl der LASK bislang total überlegen war. Die Linzer legten gleich mit einem Blitzstart los und kamen von Beginn zu Chancen. Am nächsten dran war Wiesinger mit seinem Lattenkopfball in der sechsten Minute, danach kam man zu vielen weiteren Eckbällen. In der Schlussphase drehte Otubanjo auf und wurde einige Male gefährlich. Von Innsbruck kam bislang noch gar nichts, immerhin konnte man aber trotz klarer Unterlegenheit das Tor sauberhalten.
45
15:15
Ende 1. Halbzeit
43
15:13
Otubanjo wird im Strafraum angespielt und schießt aus der Drehung. Knett ist noch dran und wehrt ans Außennetz, wieder Eckball für den LASK.
41
15:11
Otubanjo schlägt einen guten Haken und zieht dann wuchtig ab, Knett zeigt aber eine gute Reaktion.
41
15:11
Fast 70 Prozent Ballbesitz bislang für den LASK, der am liebsten noch vor der Pause die Führung erzielen würde.
39
15:09
Fehler von Trauner im eigenen Strafraum, Eler kommt beinahe noch heran, rutscht aber aus.
36
15:06
Offensivfoul von Dieng in der gegnerischen Hälfte, einer der seltenen Innsbrucker Angriffe.
35
15:05
Offensiv bringt Wacker immer noch nichts zustande, immerhin hat man bislang aber die Null gehalten.
32
15:02
Gefährliche Hereingabe von Otubanjo, Schimpelsberger muss zur Ecke klären. Der insgesamt bereits siebente.
30
15:01
Erster Torschuss von Wacker durch Eler, aber genau in die Arme von Schlager.
27
14:57
Michorl probiert es direkt, der Ball geht aber mehr als einen Meter übers Tor.
26
14:56
Nächster Freistoß für den LASK nach einem Foul von Vallci an Ranftl. Dieses Mal ist die Distanz besser.
24
14:54
Fünfter Eckball für den LASK, wieder von der rechten Seite. Es kommt aber nichts dabei heraus.
23
14:53
Der LASK hält sich etwas zurück, wann startet die zweite Angriffswelle?
20
14:51
Freistoß für den LASK aus seitlicher Position, Michorl legt sich den Ball zurecht. Goiginger führt am Ende aus, der Ball kann aber sofort geklärt werden.
16
14:46
Goiginger versucht den Pass in den leeren Raum auf Ranftl, der Ball kommt aber zu ungenau.
14
14:44
Wacker hat das Spiel nun etwas beruhigt, vielleicht kann man jetzt etwas für die Offensive machen.
11
14:40
Kerschbaum steigt Otubanjo voll aufs Sprunggelenk, der Innsbrucker kommt aber ohne Karte davon.
9
14:39
Der LASK macht weiter viel Druck, Wacker kommt kaum aus der eigenen Hälfte.
6
14:36
Guter Kopfball von Wiesinger nach dem Eckball von Goiginger, geht an die Querlatte! Beinahe die Führung für den LASK.
6
14:35
Innsbruck gleich von Beginn an unter Druck, es gibt wieder Eckball für den LASK.
5
14:35
Maak bringt den Eckball ans kurze Eck, wo Otubanjo aus kurzer Distanz verwertet. Der stand aber knapp im Abseits.
4
14:34
Eckball für den LASK, der in dieser Saison schon drei Tore nach Ecken erzielt hat.
3
14:33
Karl Daxbacher versucht es zum zweiten Mal in dieser Saison mit einer 3-5-2 Aufstellung.
1
14:31
Der Eckball wird abgewehrt, landet aber vor den Beinen von Ranftl, der direkt abzieht und nur knapp das Tor verfehlt.
1
14:30
Gleich ein guter Angriff der Linzer über Goiginger, es kommt gleich ein Eckball dabei heraus.
1
14:30
Spielbeginn
14:29
Oliver Glasner vertraut auf dieselbe Elf wie im letzten Spiel.
14:29
Karl Daxbacher hat auf zwei Positionen umgestellt, Maranda und Schimpelsberger sind neu in der Startelf.
14:26
Geleitet wird das heutige Spiel von Schiedsrichter Alexander Harkam.
14:20
Wacker hat vier der letzten fünf Spiele verloren, allerdings war auch die eine oder andere unglückliche Niederlage dabei.
14:18
Der LASK braucht drei Punkte um den zweiten Tabellenplatz zu erobern. Ein Unentschieden würde nicht reichen.
14:15
Zlatko Dedič steht nach seinem Muskelfaserriss wieder im Kader und sitzt heute auf der Bank.
14:10
Der LASK hat in den bisherigen neun Spielen nur fünf Gegentore kassiert, Wacker hat mit 19 Toren die löchrigste Defensive.
14:06
Oliver Glasner muss nur auf Tetteh (nach Meniskus-OP) und Oh (Muskelfaserriss im Oberschenkel) verzichten.
14:03
Bei Wacker fehlen Meusburger (gesperrt), Freitag (Muskelfaserriss), Baumgartner (Muskelfaserriss), Peric (Entzündung Patellasehne) und Rieder (Innenbandverletzung).
10:08
Herzlich willkommen zur zehnten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FC Wacker Innsbruck gegen LASK!

Tabellenschlusslicht Wacker Innsbruck hält nach neun Runden erst bei sechs Punkten und braucht dringend einen Erfolg. Mit dem Tabellendritten LASK kommt aber ein starker Gegner nach Tirol, der bislang eine hervorragende Saison spielt.

Gleichzeitig ist es auch ein Wiedersehen zwischen Trainer Karl Daxbacher und seiner alten Mannschaft, die seit der Niederlage in der ersten Runde acht Spiele in Folge ungeschlagen sind. "Sie sind richtig gut drauf, das sieht man", so Daxbacher.

Nach der Länderspielpause hat Wacker mit Salzburg, Austria und Sturm ein sehr schweres Programm, wenn da auch die Punkte ausbleiben, könnte Daxbacher angezählt sein. "Der logische Werdegang ist, dass man über den Trainer nachdenkt, wenn Erfolge ausbleiben", so "Sir" Karl.

Sein Gegenüber Oliver Glasner will weiterhin auf der Erfolgswelle schwimmen, wobei er aber ein schweres Spiel erwartet. "Wir wollen vor der Länderspielpause nochmal alles daran setzen, einen Auswärtssieg zu feiern", so Glasner.

FC Wacker Innsbruck

FC Wacker Innsbruck Herren
vollst. Name
Fußball Club Wacker Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Land
Österreich
Farben
schwarz-grün
Gegründet
21.06.2002
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Kapazität
16.008

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009