20. Spieltag
03.03.2019 14:30
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
4:2
TSV Hartberg
TSV Hartberg
1:0
  • Michael Madl
    Madl
    22.
    Kopfball
  • Florian Flecker
    Flecker
    52.
    Rechtsschuss
  • Alexander Grünwald
    Grünwald
    53.
    Linksschuss
  • Uroš Matić
    Matić
    71.
    Linksschuss
  • Siegfried Rasswalder
    Rasswalder
    81.
    Kopfball
  • Alon Turgeman
    Turgeman
    88.
    Rechtsschuss
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
8.089
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90
16:27
Michael Madl, Austria Wien:
"Das war absoluter Wille. Nach der gelbroten Karte haben wir uns in der Halbzeit noch mal richtig gepusht. Genau so müssen wir jede Woche auftreten, das wollen die Fans sehen. Alex Grünwald ist einfach ungemein wichtig für die Mannschaft. Das Ergebnis muss uns jetzt einen Schub geben."
90
16:23
Fazit:
Mit 4:2 schickt die Austria den Gast aus Hartberg wieder nach Hause.
Die komplette zweite Halbzeit in Unterzahl spielend machte die Austria den wacheren Eindruck und blieb gefährlicher. Der TSV bekam nach dem Seitenwechsel so gut wie nichts mehr auf die Reihe, auch wenn mit Igor schon in Halbzeit eins ein Akteur der Gastgeber vorzeitig zum Duschen geschickt wurde.
Kurzzeitig flammte noch mal Gefahr durch Hartberg auf, doch Rasswalders Anschlusstreffer wurde kurz vor Schluss von Turgeman wieder zunichte gemacht.
Für die Austria geht es kommende Woche daheim gegen Altach weiter, der TSV Hartberg muss daheim gegen den WAC ran.
90
16:22
Spielende
90
16:21
Die letzten Sekunden ticken herunter.
90
16:17
300 Sekunden gibt es von Schiri Hameter noch mal extra.
90
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
16:16
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft.
89
16:16
Wenn es noch Zweifel gab: Diese dürften jetzt beseitigt sein.
88
16:15
Tooor für Austria Wien, 4:2 durch Alon Turgeman
Drittes Tor in Unterzahl für die Austria. Sax flankt von rechts, in der Mitte kann der neue Mann den Ball per Brist annehmen und ihn mit rechts einschieben.
88
16:15
Nur noch wenige Minuten trennen die Austria von einem höchst wichtigen Dreier.
87
16:14
Es ist nur eine kurze Visite, dann wird er für Alon Turgeman ausgewechselt.
87
16:14
Einwechslung bei Austria Wien: Alon Turgeman
87
16:14
Auswechslung bei Austria Wien: Bright Edomwonyi
87
16:14
Das Spiel geht weiter, auch Edomwonyi kann weitermachen.
86
16:13
Es wird weitergehen für den Angreifer der Austria.
85
16:12
Bright Edomwonyi liegt am Boden und will getroffen worden sein. Er war vorher mit Michael Huber zusammengestoßen.
84
16:11
Weiterhin tickt die Uhr für die Veilchen. Hartberg hat aber noch Körner, die die Gäste jetzt auch reinwerfen wollen.
84
16:10
Die mehr als 8.000 Zuschauer sind relativ ruhig. Macht sich da noch mal Nervosität breit?
83
16:09
Fakt ist: Die Gäste müssen nun alles nach vorne werfen, will man einen Punkt mitnehmen.
82
16:09
Ein mysteriöser Treffer, aber er zählt. Und das vollkommen zurecht natürlich. Bringt das noch mal Spannung in den letzten zehn Minuten?
81
16:08
Tooor für TSV Hartberg, 3:2 durch Siegfried Rasswalder
Flanke von der rechten Grundlinie, Rasswalder steht am zweiten Pfosten und köpft diesen an. Dann springt der Ball von Madl aus ins Tor der Austria.
80
16:07
Wenn die Austria hier drei Punkte daheim behält, ist das nur allzu verdient. Mehr als 45 Minuten wird man am Ende in Unterzahl agiert haben.
79
16:06
Noch mal versuchen es die Gäste nach vorne. Die Austria steht aber stabil.
78
16:05
Gelbe Karte für Rajko Rep (TSV Hartberg)
Nach ungestümen Einsteigen gegen Uroš Matić. Da war Frust dabei, das hätte auch mit Rot ausgehen können. Rep trifft den Gegenspieler von hinten.
78
16:05
Meris Skenderović kommt. Mal schauen, was die Hoffenheim-Leihgabe noch bewirken kann.
78
16:04
Einwechslung bei TSV Hartberg: Meris Skenderović
78
16:04
Auswechslung bei TSV Hartberg: Zakaria Sanogo
77
16:04
In den vergangenen sieben Pflichtspielen haben die Gäste bisher 24 Gegentore kassiert. Sie bringen sich somit gewissermaßen um den Lohn der harten Arbeit aus 2018.
76
16:03
Es läuft die Schlussviertelstunde.
75
16:02
Flanke auf Rep, der am zweiten Pfosten steht. Er köpft - Schoissengeyr klärt zwei Meter vor der Linie!
74
16:01
Die Oststeirer dürfen noch mal. Abermals klären die Wiener, diesmal ins Seitenaus.
74
16:01
Sanogo spielt Rep im Sechzehner an, der legt per Ferse ins Nichts ab. Matić schenkt den Gästen dann einen Eckball.
73
16:00
Wer in Unterzahl zwei Tore schießt, sollte mit drei Punkten belohnt werden - und so sieht es derzeit hier auch aus.
72
15:59
Couragierte Leistung der Gastgeber.
71
15:58
Tooor für Austria Wien, 3:1 durch Uroš Matić
Die Entscheidung? Der Torschütze bekommt den Ball am Strafraum zugespitzelt, vollendet dann sehenswert mit links oben rechts in den Knick!
71
15:58
Für die letzten 20 Minuten wechselt der Gast somit offensiv, die Hausherren defensiv. Schauen wir mal, was hier noch passiert.
70
15:57
Der Doppelwechsel wird vollzogen. Der Torschütze zum 2:1 geht.
70
15:57
Einwechslung bei Austria Wien: Vesel Demaku
70
15:57
Auswechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
70
15:56
Einwechslung bei TSV Hartberg: Christoph Kröpfl
70
15:56
Auswechslung bei TSV Hartberg: Peter Tschernegg
69
15:56
Auf Hartberger Seite macht sich Christoph Kröpfl bereit.
69
15:56
Vesel Demaku macht sich zur Einwechslung bereit. Thomas Letsch will defensiv stabiler werden.
69
15:55
Infolge der Ecke kann Flecker aus großer Entfernung abziehen, verfehlt aber das Tor um einiges.
68
15:54
Dann kann Hartberg kurz danach abschließen, Pentz rettet aber zur Ecke für Hartberg.
67
15:54
Monschein ist mit nach hinten geeilt und nimmt Flecker den Ball ab. Szenenapplaus.
67
15:54
Es hilft alles nichts, die Zeit tickt für die Hausherren.
66
15:53
So aber geht es weiter mit dem 2:1 der Austria gegen sich mühende Hartberger, die aber gleichermaßen glücklos agieren.
65
15:52
Wäre der Stürmer der Gastgeber nicht schon verfrüht abgehoben, hätte es da durchaus Elfer geben können - Huber kam sichtbar zu spät.
64
15:51
Gelbe Karte für Bright Edomwonyi (Austria Wien)
Für eine Schwalbe. Er hatte sich schon vorher zum Abflug begeben, bevor Huber ihn berührt hatte.
64
15:51
Bright Edomwonyi dribbelt sich von links in den Strafraum, gegen Michael Huber hebt er ab!
63
15:49
Kainz versucht es in der Folge aus der Distanz. Pentz ist bei dem flachen Ball aber auf dem Posten.
62
15:49
Eckball von links für die Gäste, von Sanogo gegen Klein herausgeholt.
61
15:47
Noch nicht, muss man sagen. Wer weiß, was die letzte halbe Stunde bringt.
60
15:47
Ein wenig zieht die Austria sich nun zurück. Hartberg macht mehr, kommt aber nicht durch.
59
15:46
Auf den kurzen Pfosten gespielt, keine Gefahr entsteht aus diesem Standard.
58
15:45
Eckball nun für den TSV von links.
58
15:45
Es macht den Anschein, als würde die Austria in Unterzahl befreiter aufspielen als noch zuvor. Sowas kann natürlich auch Kräfte freisetzen.
57
15:44
Hartberg erhöht seinerseits jetzt wieder den Druck.
57
15:43
Es steht eine spannende Schlussphase an, aber noch sind es ja mehr als 30 Minuten, die hier noch zu spielen sind.
56
15:43
87 Sekunden waren es zwischen dem Ausgleich durch Flecker und der erneuten Führung der Austria durch Grünwald.
55
15:42
Das war alles in allem sehr schlecht verteidigt seitens der Gäste. Der Flanke von Sax war ein individueller Fehler von Huber vorangegangen.
54
15:41
Die Austria trifft in Unterzahl und führt wieder. Welch eine packende Wendung!
53
15:40
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Alexander Grünwald
Und schon führt wieder die Austria: Sax kann von rechts flanken, der Ball wird schlampig per Kopf abgewehrt. Am Strafraum kann Grünwald mit links abziehen - was für ein Comeback des Kapitäns!
53
15:40
Und schon ist wieder alles offen in diesem Spiel.
52
15:39
Tooor für TSV Hartberg, 1:1 durch Florian Flecker
Flach gespielt auf Flecker am Sechzehner. Der zieht aus 16 Metern ab. Er trifft noch Madl, der Ball wird unhaltbar abgelenkt.
51
15:38
Jetzt flattern bei der Austria die Nerven. Christoph Martschinko verursacht einen Eckball auf rechts für die Gäste.
51
15:37
Schauen wir also, wie lange das Spiel noch so weitergeführt wird. Hartberg ist unter Zugzwang.
50
15:37
Das Spiel geht so weiter wie in Hälfte eins, die Austria ist aktiver. Dennoch müssen die Gastgeber in Unterzahl agieren und das geht natürlich auf die Kondition.
49
15:36
Uroš Matić sucht mit einem langen Ball einen Mitspieler in der Spitze. Es bleibt beim Versuch.
48
15:35
Tobias Kainz versucht es aus Reihe zwei. Field Goal, weit drüber.
48
15:35
Die Austria startet schwungvoll in Halbzeit zwei. Die Hausherren suchen ebenfalls noch immer den Weg nach vorne.
47
15:34
Klar auch, dass Dario Tadić bei den Hartbergern mitmischen darf. Die Gäste wollen den Ausgleich.
47
15:33
Klar, dass Christian Schoissengeyr jetzt mitmischt, hat die Austria doch mit Igor einen Mann in der ersten Halbzeit gelassen. Er sah Gelb-Rot.
46
15:33
Weiter geht es. Beide Trainer wechseln jeweils einfach.
46
15:33
Einwechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
46
15:32
Auswechslung bei TSV Hartberg: Florian Sittsam
46
15:32
Einwechslung bei Austria Wien: Christian Schoissengeyr
46
15:32
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Prokop
46
15:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:18
Halbzeit-Fazit:
Halbzeit in Wien, wo die Austria durch einen Kopfball von Madl mit 1:0 führt. Die Führung geht dann auch in Ordnung, machen die Gastgeber mehr aus dem Spiel.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit sieht Igor die Ampelkarte, die Austria muss die zweite Halbzeit in Unterzahl bestreiten.
45
15:17
Ende 1. Halbzeit
45
15:17
Der Eckball bringt nichts ein.
45
15:17
Eckball für die Gäste von rechts. Die Hartberger werden die zweite Halbzeit in Überzahl bestreiten können.
45
15:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
15:16
Die Austria dezimiert sich. Die erste gelbe Karte handelt sich Igor durch das Wegschlagen eines Balles ein, die zweite durch ein dummes Foul. Das kostet - zumindest der Austria jetzt mal einen Spieler.
44
15:15
Gelb-Rote Karte für Igor (Austria Wien)
Nach einer übermotivierten Grätsche an Sanogo.
44
15:15
Dann will sich Hartberg befreien, Igor stoppt jedoch den Gegenstoß.
44
15:14
Grünwald flankt und findet im Rückraum Klein, der abzieht. Der Ball wird jedoch abgewehrt.
43
15:13
Peter Tschernegg flankt von rechts, findet aber nur einen violetten Abwehrspieler. Die Austria kontert und kommt durch Monschein zur nächsten Ecke von links.
42
15:12
Das Spiel plätschert der Halbzeit entgegen.
41
15:11
Noch fünf Minuten in der ersten Halbzeit. Schiri Hameter hat wenige Gründe, viel nachspielen zu lassen.
40
15:11
Die Defensive der Hartberger leistet sich zwei Fehlpässe in Folge und bringt sich selbst in Bedrängnis. Die Austria kann diesmal allerdings kein Kapital daraus schlagen.
39
15:09
Rasswalder flankt von links ins Zentrum, findet Flecker - der aber in Bedrängnis das Leder in den Himmel haut.
38
15:08
Die Endphase der ersten Halbzeit steht an. Schafft die Austria einen zweiten Treffer oder die Gäste gar den Ausgleich?
37
15:07
Der Eckball bringt einen Abschluss. Sittsam kommt zu Selbigem, Pentz steht aber goldrichtig und nimmt den flachen Ball aus 16 Metern auf.
36
15:06
Vielleicht jetzt: Eckball für die Gäste von rechts.
35
15:06
Siegfried Rasswalder treibt das Leder über links, der Ball ist nun im Besitz der Steirer. Aber zum Tor der Gastgeber schaffen sie es nicht.
34
15:04
Weiterhin ist die Heimelf hier aber aktiver und macht mehr für das Spiel.
33
15:04
Die Austria ist dem zweiten Treffer näher als Hartberg dem ersten. Wenn man das so sagen kann, denn Torchancen spielen beide Teams hier gerade nicht heraus.
32
15:02
Michael Blauensteiner flankt von rechts, der Ball geht jedoch im hohen Bogen ins Nirgendwo. Das war nichts.
31
15:01
Tobias Kainz flankt, in der Mitte steigt Michael Huber am höchsten, verpasst aber denkbar knapp! Das war wieder mal eng, dennoch musste Patrick Pentz auch hier nicht aktiv eingreifen.
30
15:00
Dominik Prokop legt Florian Flecker und lässt ihn auflaufen. Freistoß für die Gäste von halbrechts.
29
14:59
Das Spielgeschehen findet nach wie vor in der Hälfte der Gäste statt.
28
14:59
Die Gäste haben nichts an ihrer taktischen Auslegung geändert, noch immer versuchen sie, über eine geordnete Defensive die Offensive zu füttern. Das klappt bislang nicht so gut.
27
14:57
Freistoß für Hartberg aus dem Halbfeld, die Gäste versuchen einen geordneten Spielaufbau.
26
14:57
Gelbe Karte für Igor (Austria Wien)
Nach einem Foul an Rep schlägt er dem Hartberger den Ball weg. Erste Karte des Matches.
26
14:56
Die Gastgeber machen weiter wie bisher, Hartberg ist jetzt unter Zugzwang.
25
14:56
"Steht auf, wenn ihr Veilchen seid" halt es durch die Generali Arena. Jetzt sind die Zuschauer wieder zufriedener.
25
14:55
Wie reagiert jetzt die Mannschaft von Markus Schopp?
24
14:54
Die Austria erntet jetzt, was sie in den ersten Minuten des Matches gesät hat. Die Führung geht in Ordnung.
23
14:53
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Michael Madl
Dann ist der Ball drin! Sax flankt und im Zentrum steigt Michi Madl am höchsten! Die Hartberger protestieren, aber der Treffer zählt.
23
14:53
Die Austria darf gleich noch mal. Sax tritt an.
22
14:52
Grünwald flankt zum Tor hin, der Ball geht durch - Swete ist unten und klärt zur Ecke von rechts!
22
14:52
Foul von Sanogo an Klein, Freistoß aus dem rechten Halbfeld für die Gastgeber.
21
14:52
Vereinzelt machen sich die ersten Pfiffe bemerkbar. Die Zuschauer wollen mehr von ihrer Austria sehen.
21
14:51
Kainz flankt von rechts, der Ball geht durch den Fünfer auf die andere Seite. Da steht Sanogo, der dann aus spitzem Winkel den Ball auf den Kasten zirkelt. Knapp drüber!
20
14:50
Hartberg wird in den vergangenen Momenten aber frecher und aktiver. Die Gäste merken: Hier ist was zu holen.
19
14:49
Ein fußballerischer Leckerbissen ist es bis hierhin noch nicht.
18
14:48
Nach vorne setzen die Gäste nur punktuell Stiche, waren damit aber eben mit Flecker fast erfolgreich.
18
14:48
Auch wenn es das Spiel nicht unbedingt attraktiver macht, aber Hartberg steht defensiv fest und die Austria findet keinen Weg zum Torabschluss.
17
14:47
Auf der anderen Seite ist Sanogo links durch. Er kann unbedrängt flanken, in der Mitte steht Flecker komplett blank - verpasst den Ball aber knapp! Das war eng.
16
14:46
Bright Edomwonyi bekommt im Sechzehner den Ball, scheitert mit einem Abschluss aber an einer Menschenmauer der Hartberger.
15
14:46
Wir warten hier immer noch auf Torchancen und Action. Beides ist derzeit noch Mangelware.
14
14:44
Florian Flecker erobert auf rechts den Ball, er will Rep schicken. Der hat aber mit einem direkten Pass gerechnet, die Austria hat den Ball.
14
14:44
Tobias Kainz führt dann den Freistoß aus, setzt ihn aus spitzem Winkel aber ans Außennetz.
13
14:43
Sanogo muss draußen behandelt werden, Hartberg macht kurzzeitig zu zehnt weiter.
13
14:43
Jetzt versuchen es die Hartbeger über links nach vorne und bekommen einen Freistoß auf Höhe der Grundlinie zugesprochen. Foul von Uroš Matić gegen Zakaria Sanogo.
12
14:42
Wenn es so weitergeht, ist der Führungstreffer für die Violetten aber nur noch eine Frage der Zeit. Hartberg wirkt behäbig und igelt sich ein.
11
14:41
Nach zehn Minuten ist die Austria tonangebend. Gefährlich wurde es aber noch nicht für Rene Swete im Tor des TSV.
10
14:40
Grünwald flankt, Hartberg klärt und setzt zum Konter an. Dieser findet jedoch keinen Abschluss.
9
14:40
Freistoß für die Austria aus dem rechten Halbfeld nach einem Foul von Tschernegg an Maximilian Sax.
9
14:39
Neuerliche Flanke von Klein ins Zentrum, diesmal findet jedoch auch er keinen Abnehmer.
8
14:39
Rajko Rep sucht Florian Flecker mit einem langen Ball. Er findet aber nur Patrick Pentz im Tor der Austria, keine Gefahr.
8
14:38
Da die Austria fast ausschließlich im Ballbesitz ist, ist die taktische Ausrichtung der Steirer somit nahezu fest vorgegeben.
7
14:37
Hartberg ist defensiv aufgestellt, bei Ballbesitz Austria agieren die Gäste im 5-4-1.
6
14:37
Dann flankt Florian Klein ins Zentrum, Christoph Monschein zieht direkt ab - drüber! Die Austria macht weiter mehr für das Spiel.
6
14:36
Grünwald hebt den Ball in den Sechzehner, Philipp Siegl klärt ins Seitenaus.
5
14:35
Die Anfangs-Druckphase der Gastgeber ist ein wenig abgeflaut. Peter Tschernegg foult nun aber Dominik Prokop im Halbfeld, Freistoß für die Austria.
4
14:35
Die Austria läuft früh an, Hartberg unterlaufen viele Fehler beim Spielaufbau. Jetzt schaffen sie es mal in die Hälfte der Hausherren, verlieren den Ball aber auch gleich wieder.
3
14:33
Hartberg agiert zunächst verhalten und ist bemüht, die Austria vom eigenen Sechzehner fernzuhalten.
2
14:32
Die Austria rennt von Beginn weg an. Schauen wir mal, was die Gäste hier dagegenhalten können.
1
14:32
Gleich der erste Schuss: Nach 17 Sekunden zieht Alexander Grünwald von der Ecke des Sechzehners ab, links vorbei.
1
14:31
Schiri Hameter stößt an, die Austria beginnt von links nach rechts. Auf gehts!
1
14:31
Spielbeginn
14:27
Die Mannschaften betreten den Platz. Die Austria spielt wie gewohnt in Violett, die Gäste aus der Steiermark in stechendem Orange und Schwarz.
14:24
Gleich geht es los in Wien. Freuen wir uns auf eine spannende Partie!
13:48
Schiedsrichter ist Markus Hameter. Der 38-Jährige aus dem Bezirk Tulln hatte in dieser Saison bereits mit dem TSV Hartberg zu tun: In der 12. Runde pfiff er die Partie gegen den Kontrahenten aus Graz, die der TSV daheim mit 2:0 gewinnen konnte.
13:46
Im Hinspiel der heutigen Paarung konnten die Wiener drei Punkte aus der Steiermark entführen. Beim 1:0 der Austria traf Ewandro spät zum alles entscheidenden Treffer: In der zweiten Minute der Nachspielzeit entschied der 22-jährige Brasilianer das Spiel per Kopf nach Flanke von Cristián Cuevas. Zumindest Zweiterer ist heute im Kader, sitzt aber nur auf der Bank - Ewandro ist heute nicht dabei.
13:38
Durch den gestrigen Sieg Rapids ist das Rennen um den sechsten Tabellenplatz, die die Meisterrunde bedeuten würde, noch mal enger geworden, der TSV Hartberg steht nunmehr auf dem achten Rang und könnte mit einem Sieg bei der Austria punktemäßig sowohl mit den Violetten, als auch mit Sturm Graz gleichziehen. Die Nachbarn aus der Steiermark müssen zeitgleich daheim gegen den LASK ran.
13:32
Sein Trainer, Thomas Letsch, schlägt vor der Partie gegen den vermeintlichen Außenseiter aus der Steiermark in dieselbe Kerbe, sagt: "Das ist für uns ein Pflichtsieg. Wir wollen und müssen das Spiel unbedingt gewinnen. Es geht nur um die drei Punkte", so der 50-Jährige.
13:29
„Ich bin voll motiviert und habe vollstes Vertrauen, dass ich der Mannschaft helfen kann. Ich kann nur versprechen, dass wir alles dafür tun werden, um das Spiel am Sonntag zu gewinnen. Wir arbeiten in der Mannschaft alle sehr gut zusammen und wollen jetzt gemeinsam wieder aus dieser schwierigen Situation herauskommen“, sprach's und stand beim heutigen Duell in der Startelf: Alexander Grünwald ist zurück und kommt zu seiner ersten Bundesliga-Partie nach seiner Schulterverletzung im vergangenen Oktober.
09:36
Herzlich willkommen in der 20. Runde der tipico Bundesliga zur Partie Austria Wien gegen TSV Hartberg!

Ein Nachbarschaftsduell der pikanten Sorte erwartet den geneigten Fußballfreund mit dieser Partie. Nicht etwa im geografischen Sinne - nein, die Austria und Hartberg sind Tabellennachbarn und nur durch einen Strich getrennt!
Dass dieser Strich ein besonderer ist, beweist ein Blick auf die Tabelle. Drei Spiele sind für beide Teams noch in der Hauptrunde der Liga zu bestreiten, drei Punkte trennen auch die sechstplatzierten Wiener von den Steirern auf dem siebten Rang.
Beide Mannschaften haben sich beim Start ins Jahr 2019 nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert: Während die von Thomas Letsch trainierten Violetten im Cup mit 1:2 gegen den Grazer AK ausschieden, strichen auch die Hartberger unter Markus Schopp im Pokal die Segel, als man bei Rapid mit 2:5 unterging. In der 19. Runde der Bundesliga setzte es für die Austria dann gleich mal eine 0:2-Pleite gegen den LASK, während die Steirer wenigsten punkten konnten: Am Ende hieß es 1:1 gegen St. Pölten.
Dass beide Teams heute voll anschreiben wollen, ist klar: Die Konkurrenz schläft nicht und um den Strich, der die Qualifikation für die Meisterrunde bedeutet, ist einiges los. Und genau das erhoffen wir uns auch heute bei dem Match um einen Platz an der Sonne!

Anstoß in der Generali Arena ist um 14:30 Uhr.
Schiedsrichter der Partie ist Markus Hameter, assistieren werden ihm Michael Obritzberger und Maximilian Weiß an der Seitenlinie.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100