8. Spieltag
22.09.2018 17:00
Beendet
SCR Altach
SCR Altach
0:1
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
0:1
  • Michael Liendl
    Liendl
    26.
    Linksschuss
Stadion
Cashpoint Arena
Zuschauer
3.267
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90
18:58
Michael Liendl: "Heute habe ich ganz gut getroffen. Das ist für die Mannschaft ganz wichtig gewesen. Wir haben größtenteils schon souverän gewirkt. Wir müssen die Konter besser zu Ende spielen, dann können wir schon früher den Deckel draufmachen. Ich glaube aber, dass der Sieg verdient ist. Wir als Mannschaft funktionieren sehr gut. Dann ist es für einen Individualisten auch einfacher. Unser Ziel ist das obere Playoff, wir haben den Anspruch dort hinzugehören. Es war kein einfaches Spiel, man muss aber auch solche Spiele gewinnen."
90
18:56
Martin Kobras: "Wir haben gar nicht so schlecht angefangen. Der erste Torschuss vom WAC war im Tor. Die Chancen, die wir hatten, haben wir nicht genutzt. Mehr wie versuchen kann man es nicht. Natürlich ist man etwas ratlos, da wir es wieder nicht geschafft haben zu null zu spielen. Leider merkt man auf dem Platz nicht, dass wir eine gute Qualität haben. Es gab zu viele Ballverluste, wir haben es dem WAC auch zu einfach gemacht. Wir müssen beim Einfachen bleiben, umso komplizierter es wird, umso schwerer wird es für uns zur Zeit."
90
18:52
Fazit
Der WAC gewinnt am Ende also knapp mit 1:0 und hält nach acht Runden schon bei 14 Punkten. Eine wirkliche Reaktion gab es von den Vorarlbergern in der zweiten Hälfte nicht, am meisten Gefahr verbreiteten noch die Wechselspieler. Insgesamt war der WAC dem zweiten Tor aber näher, weswegen der Sieg ungefährdet und auch verdient war. Altach bleibt damit bei zwei mageren Punkten am Tabellenende, der WAC schiebt sich zumindest bis morgen auf den vierten Platz hinauf.
90
18:50
Spielende
90
18:50
Daraus ergibt sich noch eine Kontermöglichkeit für den WAC, Wernitznig schießt aber nach einer Vorarbeit von Gschweidl Kobras an.
90
18:50
Altach wirft noch einmal alles nach vorne. Nur mehr wenige Sekunden zu spielen.
90
18:48
Gelbe Karte für Nemanja Rnić (Wolfsberger AC)
Rnić sieht für Spielverzögerung noch Gelb.
90
18:47
Aigner kommt zu seiner ersten Chance, setzt seinen Kopfball aber am langen Eck vorbei.
90
18:47
Noch ein scharfer Distanzschuss von Ritzmaier, der Ball zieht aber am langen Eck vorbei.
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
18:45
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Nemanja Rnić
90
18:45
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Sven Sprangler
87
18:43
Noch ein guter Distanzschuss von Gschweidl, der den Ball ideal von Wernitznig aufgelegt bekommt. Der Schuss geht knapp am langen Eck vorbei.
85
18:41
Vereinzelt gibt es sogar schon Pfiffe von den Altacher Fans. Es droht das elfte sieglose Spiel in Folge.
83
18:39
Der WAC kommt nun zu mehr Kontermöglichkeiten, Kobras kommt aber aus seinem Tor heraus und ist vor Schmitz am Ball.
82
18:39
Langsam wird es bei Altach hektisch, viel Zeit bleibt den Vorarlbergern nicht mehr.
78
18:34
Altach hat bereits drei Tore in der Schlussviertelstunde erzielt, es besteht also noch Hoffnung.
78
18:33
Einwechslung bei SCR Altach: Hannes Aigner
78
18:33
Auswechslung bei SCR Altach: Adrian Grbić
76
18:33
Schwache Eckbälle bislang von den Altachern, Kofler hat meistens keine Probleme die Bälle runterzupflücken.
73
18:30
Gelbe Karte für Mario Leitgeb (Wolfsberger AC)
Hohes Bein im Mittelfeld gegen Grbić. Dafür gibt's Gelb.
73
18:29
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
73
18:29
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Marc Andre Schmerböck
72
18:29
Guter Pass von Dobras aufs lange Eck, wo Mwila beinahe zum Abschluss kommt, aber sich zu viel Zeit lässt. Zwischenbrugger schließt schließlich aus der Drehung ab, hätte aber Gebauer schießen lassen sollen. So bleibt es beim 0:1.
72
18:28
Die Altacher Fans machen noch einmal Stimmung, es ist noch genug Zeit für den Ausgleich.
68
18:24
Mwila trifft Sprangler unglücklich mit dem Unterarm im Gesicht, der Wolfsberger bleibt angeschlagen liegen.
67
18:23
Einwechslung bei SCR Altach: Christian Gebauer
67
18:23
Auswechslung bei SCR Altach: Louis N'Gwat-Mahop
67
18:23
Einwechslung bei SCR Altach: Brian Mwila
67
18:22
Auswechslung bei SCR Altach: Sherko Gubari
66
18:22
Von Altach muss nun langsam was kommen, es sind nur mehr 25 Minuten zu spielen.
64
18:19
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Bernd Gschweidl
64
18:19
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Saša Jovanović
63
18:19
Gelbe Karte für Kristijan Dobras (SCR Altach)
Frustfoul von Dobras gegen Ritzmaier.
62
18:18
Freistoß in den Wolfsberger Strafraum, Gollner muss per Kopf zur Ecke klären. Der erste für die Altacher.
60
18:16
Altachs Pässe in die Spitze kommen nicht an, der WAC lässt so gut wie nichts zu.
57
18:13
Grbić und Gollner stoßen in der Luft zusammen und bleiben angeschlagen liegen. Das Spiel ist unterbrochen.
55
18:12
Werner Grabherr wird wohl in Kürze wechseln, um die Offensive zu verstärken. Hier würde sich vor allem Aigner anbieten.
53
18:09
Der WAC setzt auch in der zweiten Hälfte auf Pressing und lässt Altach nicht ins Spiel kommen.
51
18:07
Dritter Eckball für den WAC, die bereits drei Tore nach Ecken in dieser Saison erzielt haben.
48
18:04
Sollbauer landet nach einem Zweikampf mit Grbić mit dem Hinterkopf auf den Rasen, das Spiel ist unterbrochen.
47
18:02
Das letzte Mal, dass Altach einen 0:1 Rückstand aufholen konnte, was vor drei Jahren.
46
18:01
Keine Wechsel auf beiden Seiten in der Pause.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:46
Halbzeitfazit
Der WAC führt zur Pause verdient mit 1:0, obwohl Altach durchaus Chancen hatte. Zech hätte seine Mannschaft in der neunten Minute in Führung bringen können, vergab seinen Kopfball aber. Liendl versuchte es zunächst mit Freistößen, brachte seine Mannschaft aber dann aus dem Spiel in Führung. Altach hatte durch Sherko in der 36. Minute die Möglichkeit auf den Ausgleich, scheiterte aber an Kofler. Insgesamt lässt der WAC aber nur wenig zu, Altach muss sich in der zweiten Hälfte steigern.
45
17:45
Ende 1. Halbzeit
43
17:44
Gefährliche Alternativen hat Werner Grabherr nur wenige auf seiner Bank, man wird sehen, ob er bereits in der Pause reagiert.
40
17:40
Jeder zwölfte Eckball der Wolfsberger landet im Tor, Altach muss also extrem aufpassen.
38
17:38
Gelbe Karte für Sven Sprangler (Wolfsberger AC)
Sprangler kommt gegen Fischer viel zu spät und sieht die erste Karte des Spiels.
36
17:37
Guter Angriff der Altacher, am Ende kommt Sherko nach einer Vorarbeit von Lienhart zum Abschluss. Kofler reagiert aber gut und verhindert so den Ausgleich.
35
17:36
Der WAC hat das Spiel weiter im Griff, von einem Aufbäumen von Altach ist noch nichts zu sehen.
32
17:32
Die Altacher Fans machen ordentlich Stimmung, vielleicht geht sich vor der Pause noch etwas aus.
30
17:30
Für Liendl war es insgesamt bereits der 25. Treffer im WAC-Dress.
28
17:28
Wie reagiert nun Altach auf diesen Fehlstart? Eigentlich wollte man nicht gleich einem Rückstand hinterherlaufen.
26
17:26
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Michael Liendl
Eine Abwehr von Luckeneder landet genau bei Liendl, der aus 20 Metern einfach abzieht und genau ins lange Eck trifft.
25
17:25
Knappes Abseits von Jovanović, der aber ohnehin an Kobras gescheitert wäre.
24
17:24
Flanke von Novak in den Altacher Strafraum. Jovanović kommt zum Kopfball, setzt ihn aber drüber. Insgesamt gab es schon drei Kopfballtreffer beim WAC in dieser Saison.
23
17:23
Missverständnis von Fischer und Dobras, der Pass geht ins Leere. So ist das bei einer nicht ideal eingespielten Mannschaft.
20
17:21
Grbić bekommt den Ball ideal von Sherko zugespielt, schließt aber nur sehr harmlos ab. Oder hätte das ein Pass sein sollen?
17
17:18
Der WAC mit sechs Mann in der gegnerischen Hälfte, so erzeugt man eine Menge Druck.
15
17:15
Schmerböck wird auf der Gegenseite im Strafraum beim Abschluss behindert und trifft den Ball nicht.
14
17:15
Lienhart will im Strafraum für Grbić verlängern. Dieser stolpert aber und kommt nicht an den Ball.
12
17:13
Liendl versucht es mit einem direkten Freistoß, fährt aber zu sehr unter den Ball und vergibt deutlich.
11
17:11
Konter der Altacher über Sherko, der aber keinen Abnehmer findet. Der Altacher dringt in den Strafraum vor, beim Abschluss ist der Winkel aber nicht mehr ideal.
9
17:09
Schreiner bringt den Ball gut zur Mitte, wo Zech völlig frei zum Kopfball kommt. Den kann man auch aufs Tor bringen.
8
17:09
Foul von Gollner an Sherko, erster Freistoß für Altach nahe des gegnerischen Strafraums.
7
17:08
Scharfer Pass von Ritzmaier gedacht für Jovanović. War aber nur schwer anzunehmen.
5
17:05
Freistoß für den WAC nach einem Foul an Gollner. Liendl wird ausführen.
4
17:04
Liendl bekommt den Ball zurückgelegt und zieht aus 20 Metern direkt ab. Der Schuss geht aber deutlich drüber.
3
17:03
Der WAC wird es auch heute oft über links versuchen, was in den letzten Partien stets gut geklappt hat.
2
17:02
Gute Flanke von Dobras in den Strafraum, die ihm ein wenig abreißt und auf dem Außennetz landet.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Einzige Veränderung beim WAC ist Jovanović, der Orgill ersetzt.
16:59
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Julian Weinberger.
16:57
Werner Grabherr hat ordentlich umgestellt und bringt mit Schreiner, Zwischenbrugger und Fischer drei neue Spieler in der Startelf.
16:54
Bei Altach fehlen Netzer (Achillessehnenprobleme) und Gouet (Sprunggelenk). Beim WAC ist lediglich der Einsatz von Wernitznig fraglich (Außenbandriss im Sprunggelenk).
16:51
Obwohl Altach Tabellenschlusslicht ist, beträgt das Torverhältnis nur -5. Das heißt, man hat jedes Spiel nur knapp verloren.
16:50
Besonders aufpassen müssen die Altacher heute auf Michael Liendl, der schon acht Scorerpunkte auf seinem Konto hat (vier Tore, vier Assists).
16:46
Ziel vom WAC ist es natürlich in der ersten Tabellenhälfte zu bleiben, um sich für die Playoffs zu qualifizieren.
11:08
Herzlich willkommen zur achten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel SCR Altach gegen Wolfsberger AC!

Nach nur zwei Punkten aus den ersten sieben Runden brennt Tabellenschlusslicht Altach auf den ersten Sieg. Zudem ist man in der eigenen Cashpoint Arena noch ohne Punkt.

Um Trainer Werner Grabherr wird die Luft schon langsam dünn, am Dienstag kommt es zur wichtigen Cup-Partie gegen die Admira. "Ich weiß, dass es eine entscheidende Woche ist, auch für mich", so Grabherr vor dem heutigen Spiel.

Die Ligabilanz gegen den WAC ist jedenfalls eine positive, gegen die Kärntner ist man seit sieben Spielen ungeschlagen. Diese Serie will der WAC unter Trainer Christian Ilzer heute beenden. In der Tabelle liegt man auf dem guten sechsten Platz, zuletzt konnte man Innsbruck 3:1 besiegen.

"Wir wollen das jetzt bestätigen. Es geht für uns darum, konstant gute Leistungen zu bringen", so Ilzer. Den Tabellenletzten will man heute keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen, da sie immerhin gegen Rapid und Sturm unentschieden gespielt haben.

SCR Altach

SCR Altach Herren
vollst. Name
Sportclub Rheindorf Altach
Stadt
Altach
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
26.12.1929
Stadion
Cashpoint Arena
Kapazität
8.500

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300