34. Spieltag
12.05.2018 16:00
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
3:1
LASK
LASK
2:1
  • Maximilian Ullmann
    Ullmann
    11.
    Linksschuss
  • Deni Alar
    Alar
    14.
    Elfmeter
  • Deni Alar
    Alar
    28.
    Linksschuss
  • Deni Alar
    Alar
    46.
    Linksschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
12.113
Schiedsrichter
Robert Schörgenhofer

Liveticker

90
17:53
Fazit:
Der SK Sturm festigt mit dem Sieg über den LASK den zweiten Tabellenplatz und feiert drei wichtige Zähler. Nach einem frühen Rückstand ist es drei Mal Deni Alar, der den Endstand herstellt. Die Linzer kamen noch zu einigen Chancen, der Ball wollte den Weg ins Tor jedoch nicht finden - und somit gewinnen die Steirer das dritte Heimspiel in Serie!
90
17:52
Spielende
90
17:52
Die Partie treibt einem Ende entgegen.
90
17:50
Man kann sich festlegen: Linz wird hier, in Unterzahl, keine zwei Tore mehr schießen.
90
17:49
Schiri Schörgenhofer rechnet alle Wechsel und Unterbrechungen zusammen und kommt auf fünf Minuten Nachspielzeit.
90
17:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
17:47
Der Standard bringt dem LASK dann jedoch nichts ein.
89
17:47
Ullmann versucht es nochmals mit der Flanke von links. Jeggo rettet per Grätsche zur Ecke.
87
17:44
Die Fans des SK Sturm sind wohlgesonnen und feiern ihre Elf.
86
17:44
Die Uhr tickt für den Cup-Sieger, der LASK versucht noch mal alles. Ob sie noch einen Treffer erzielen können?
84
17:42
Alle Wechsel bei Sturm somit getätigt, Oliver Glasner darf als Linzer Übungsleiter noch einmal.
83
17:41
Einwechslung bei Sturm Graz -> Fabian Schubert
83
17:41
Auswechslung bei Sturm Graz -> Peter Žulj
83
17:41
Graz derweil in Unterzahl, Eckball dennoch für die Heimelf. Und dann steigt Edomwonyi hoch - köpft aber knapp neben das Tor.
83
17:40
Die Wiederholung zeigt es: Pogatetz hat ihn am Rist erwischt. Žulj humpelt von dannen.
82
17:39
Peter Žulj muss indes noch behandelt werden, Pogatetz hat ihn am Knie erwischt. Er wird wohl nicht weitermachen können.
80
17:38
Gelb-Rote Karte für Emanuel Pogatetz (LASK)
Peter Žulj stürmt nach vorne. Pogatetz kommt angeschossen und rammt ihn aus dem Weg - zweite Gelbe für den erfahrenen Verteidiger.
79
17:37
Peter Michorl probiert es mit einem linken Hammer. Der Ball zischt über das linke Kreuzeck ins Toraus, das war knapp!
78
17:35
Gelbe Karte für Christian Schoissengeyr (Sturm Graz)
Er foult João Victor am Sechzehner, nächste Karte und eine gefährliche Freistoßposition.
77
17:35
12.113 Zuschauer verfolgen das Spiel in der Grazer Arena und ein Großteil von ihnen wird sich in einer Viertelstunde über drei Punkte freuen, wie es aussieht.
76
17:34
Es läuft die letzte Viertelstunde dieses Spiels.
75
17:33
Nächster Wechsel auch bei den Gästen, Gartler kommt für Tetteh. Kann der Routinier hier noch was bewegen?
75
17:33
Einwechslung bei LASK -> René Gartler
75
17:33
Auswechslung bei LASK -> Samuel Tetteh
74
17:32
Gelbe Karte für Dario Maresić (Sturm Graz)
Nach einem Check gegen Ullmann.
74
17:32
Heiko Vogel setzt jetzt auf einen schnellen Konterspieler. Alar geht mit der Empfehlung von drei Treffern.
74
17:31
Einwechslung bei Sturm Graz -> Bright Edomwonyi
74
17:31
Auswechslung bei Sturm Graz -> Deni Alar
73
17:31
Gelbe Karte für Emanuel Pogatetz (LASK)
Für hartes Einsteigen.
73
17:30
Der SK Sturm bereitet den zweiten Wechsel vor, Bright Edomwonyi steht draußen bereit.
72
17:29
20 Minuten sind noch zu gehen.
70
17:28
Thomas Goiginger setzt sich gegen vier Defensive der Grazer durch. Er dribbelt sich in den Strafraum, scheitert dann aber an Jörg Siebenhandl, weil er unter Druck gesetzt wird.
69
17:27
Es läuft jetzt noch mal eine Angriffswelle der Gäste.
68
17:27
Tetteh und Ullmann kombinieren links, letzterer flankt dann - Siebenhandl hat den Ball im Nachfassen.
66
17:24
Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin, viel passiert hier derzeit nicht. Insgesamt schaut es ungefährlich für die Hausherren aus.
62
17:20
Eine knappe halbe Stunde ist noch zu gehen. Wenn die Linzer nicht bald den Anschluss herstellen, sieht es schlecht aus für die Gäste.
61
17:18
Bei Ranftl brummt nach wie vor der Schädel, er verlässt den Platz für Dominik Reiter.
60
17:18
Einwechslung bei LASK -> Dominik Reiter
60
17:18
Auswechslung bei LASK -> Reinhold Ranftl
59
17:17
Nein, die Linzer leben noch! Über Michorl treiben sie einen Angriff nach vorne, im Eins-gegen-Eins rettet dann aber Siebenhandl!
58
17:14
Momentan ist wenig los vor den Toren. Hat das 3:1 den Linzern die Luft aus den Segeln genommen?
55
17:11
Thorsten Röcher flankt von der linken Kante des Strafraums, in der Mitte verpassen alle das Leder - das wäre gefährlich geworden, wenn da ein Grazer an den Ball gekommen wäre.
54
17:10
Siebenhandl will einen Ball rausschlagen, der springt vor ihm auf. Er schießt das Leder unbeabsichtigt flach heraus und hat Glück, dass da kein Linzer im Weg steht!
52
17:09
Der Verteidiger muss draußen behandelt werden, scheint benommen. Oliver Glasner erkundigt sich bei der medizinischen Abteilung, ob es weitergeht. Der Defensivmann will auf jeden Fall.
51
17:08
Die Partie ist kurzzeitig unterbrochen, weil Reinhold Ranftl behandelt werden muss. Er hat nach einem Zusammenprall bei einem Zweikampf in der Luft Schädelweh.
49
17:06
Die Grazer zeigen sich kaltschnäuzig vor dem gegnerischen Tor, die Gäste haben Pech und in Hälfte zwei noch keinen Zugriff.
48
17:05
Erster Angriff, erstes Tor im zweiten Durchgang. So kann es weitergehen. Deni Alar mit dem Dreierpack - auch für ihn könnte es nicht besser laufen.
47
17:03
Tooor für Sturm Graz, 3:1 durch Deni Alar
Saisontreffer Nummer 19 für Alar! Über links, Flanke von Žulj. Pogatetz bekommt das Leder nicht weg, Alar kann aus zehn Metern abziehen - 3:1 für Sturm!
46
17:03
Weiter geht es in Graz. Heiko Vogel stellt um, Jakob Jantscher ersetzt Stefan Hierländer, den Goldtorschützen des Cup-Finales.
46
17:02
Einwechslung bei Sturm Graz -> Jakob Jantscher
46
17:02
Auswechslung bei Sturm Graz -> Stefan Hierländer
46
17:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:49
Halbzeit-Fazit:
Sturm führt nach einer unterhaltsamen ersten Halbzeit mit 2:1 gegen den LASK und kann einen frühen Rückstand drehen. Zwei Mal stand dabei Deni Alar als Torschütze zur Verfügung, nachdem Pavao Pervan zunächst einen Elfmeter verschuldete und dann einen DIstanzschuss vor Alars Füße abklatschen ließ.
Die Gäste sind hier eigentlich aktiver und konnten durch einen Schuss von Goiginger kurz vor der Halbzeit auch noch fast ausgleichen - das Leder klatschte jedoch an den Querbalken.
Gleich geht es weiter, freuen wir uns auf spannenden zweite 45 Minuten.
45
16:47
Ende 1. Halbzeit
45
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
16:46
Lattenkracher von Goiginger!
Michorl kurz auf Goiginger, der nach innen zieht aus 20 Metern einen Dampfhammer loslässt. Der Ball klatscht an den Querbalken - dann steht Trauner im Abseits.
45
16:44
Die Linzer probieren es mit einer Variante, die aber daneben geht. Immerhin gibt es dann eine Ecke für Linz.
44
16:44
Goiginger wird auf der anderen Seite knapp 24 Meter vor dem Tor von Koch gelegt - Freistoß für den LASK aus guter Position.
43
16:43
Sturm probiert es mal mit einem langen Ball. Žulj flankt von rechts, im Sechzehner kommt dann Alar an den Ball, der aber dann geblockt wird. Da wird nichts draus.
42
16:42
Die Schlussphase einer unterhaltsamen ersten Halbzeit läuft.
41
16:40
Sandi Lovrič flankt, genau auf Pervan. Der hält den Ball sicher fest.
40
16:40
Eckball Sturm von links.
39
16:39
Potzmann sucht auf links Röcher. Er findet aber nur das Seitenaus.
38
16:38
João Victor versucht es von rechts aus spitzem Winkel. Siebenhandl ist auf dem Posten.
37
16:36
Die Grazer haben Ruhe in ihr Spiel einfließen lassen, seitdem sie mit 2:1 führen. Das tut dem Spiel der Gastgeber gut.
36
16:36
Eine Augenweide ist das Spiel noch immer nicht, Kampf und manchmal auch Krampf bestimmen das Spielgeschehen.
35
16:35
Langer Ball von Fabian Koch auf Peter Žulj, der bei der Ballannahme aber das Bein zu weit oben hat und Emanuel Pogatetz am Kopf trifft. Nichts Wildes, aber dennoch ein Foulspiel.
33
16:33
Am kurzen Pfosten kommt Röcher angeflogen, köpft aber rund einen Meter neben das Tor. Ein Raunen geht trotzdem durchs Stadion.
32
16:32
Peter Žulj holt auf rechts eine Ecke für Sturm heraus. Er tritt auch gleich selber an.
31
16:31
Eine halbe Stunde ist um, drei Tore, drei Karten, ein Elfmeter. Hier läuft es in Graz!
30
16:30
Und schon haben die Grazer in Sachen "Rennen um Platz zwei" wieder den Hut auf. Zwei Aktionen von Pavao Pervan und zwei darauf folgende Tore von Deni Alar drehen die Partie.
28
16:28
Tooor für Sturm Graz, 2:1 durch Deni Alar
Aus dem Nichts die Führung für die Heimelf! Žulj zieht aus der zweiten Reihe ab, der Ball kommt flach auf Pervan. Der hält den Ball aber nicht fest, das Leder landet vor den Füßen von Deni Alar. Der schiebt mit links ein.
28
16:28
Die Grazer haben ihre Spielphilosophie noch nicht aufziehen können, nach vorne geht wenig.
27
16:27
Michorl macht es direkt - verzieht aber leicht. Der Ball rauscht gut und gerne zwei Meter über den Kasten von Jörg Siebenhandl.
26
16:27
Goiginger dribbelt vor das Tor der Grazer und kann nur mit einem Foul gestoppt werden. Freistoß aus knapp 17 Metern, perfekte Position für den LASK.
26
16:26
Bis auf den Elfmeter von Deni Alar haben die Grazer auch noch nicht auf Pavao Pervans Tor geschossen.
25
16:25
Die Heimelf findet derzeit keinen Weg nach vorne, die Athletiker stehen massiv in der Defensive.
24
16:24
Thomas Goiginger flankt, doch er findet keinen Abnehmer. Die Ecke verpufft ohne große Gefahr.
23
16:23
Peter Michorl holt einen Freistoß im rechten Halbfeld heraus. Die Linzer drücken auf einen zweiten Treffer. Eckball nun von links für den Gast.
22
16:21
Hier geht es um einiges und das merkt man auch. Die Mannschaften schenken sich nichts.
21
16:21
Turbulente erste 20 Minuten in Graz. Bis auf einen Platzverweis hatten wir bisher schon alles: Tore, einen Elfmeter und eine Rudelbildung.
20
16:20
Eckball Linz von rechts, dieser führt jedoch zu nichts.
19
16:19
Beide Streithähne bekommen von Referee Schörgenhofer die Gelbe.
18
16:18
Gelbe Karte für Peter Michorl (LASK)
Wegen einer Streitigkeit mit James Jeggo.
18
16:18
Gelbe Karte für James Jeggo (Sturm Graz)
Wegen eines Zwistes mit Peter Michorl.
17
16:18
Rudelbildung vorm Sturm-Strafraum!
Goiginger wird von Jeggo gefoult, dann stürmt Michorl heran und beide schubsen sich gegenseitig ein paar Mal. Dann ist auf einmal ein Rudel aller Spieler und Schiedsrichter um beide versammelt.
16
16:16
Eine Viertelstunde ist um. Wie viele Tore bekommen wir hier noch zu sehen?
15
16:15
Zwei Torschüsse, zwei Tore - so kann es weitergehen.
14
16:14
Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Deni Alar
Mit links netzt der Kapitän zum unverzüglichen Ausgleich! Er verlädt Pervan nach rechts und schießt mittig ein!
12
16:13
Gelbe Karte für Pavao Pervan (LASK)
Die gelbe Karte gibt es für den grätschenden Keeper obendrein.
12
16:12
Elfmeter für Sturm Graz!
Direkter Gegenangriff - Peter Žulj ist nach Fehler Trauner durch und wird von Pervan umgemäht. War das im Strafraum? Schiri Schörgenhofer sagt: ja!
11
16:11
Tooor für LASK, 0:1 durch Maximilian Ullmann
Erster Torschuss, erster Treffer. Im Zentrum steht Michorl frei, der spielt den Ball zu João Victor, der nach links prallen lässt. Dort startet der Torschütze durch und zieht mit links ab - der Ball fliegt oben rechts ins Tor!
10
16:10
Raumgewinn oder ankommende Pässe sind hier noch nicht die Norm, das Spiel ist etwas zerfahren.
9
16:09
Die Mannschaften beackern sich vorrangig im Mittelfeld. Die Angriffsdrittel der beiden Equipen sehen bislang wenig vom Spielgeschehen.
8
16:08
Santos Sá versucht es mit einer Flanke von links. Dario Maresic kann in der Mitte per Kopf klären. Noch immer kein Torschuss in Graz bislang.
6
16:06
Für Torgefahr kann bisher keines der beiden Teams sorgen. Beide Torhüter verleben bislang einen ruhigen Nachmittag - aber dafür sind auch noch 85 Minuten zu spielen.
5
16:05
Beide Teams schenken sich nicht viel und gehen hohes Risiko mit und ohne Ball.
4
16:03
Der Platz ist leicht vernebelt, die mitgereisten Linzer haben Pyrotechnik mitgebracht.
3
16:03
Erster Eckball für Sturm von rechts. Peter Žulj tritt an, doch Gefahr entsteht keine.
3
16:02
57 Punkte haben die Linzer auf dem Konto - mit einem Sieg würden die Linzer der beste Aufsteiger der Bundesliga-Geschichte sein.
1
16:01
Rein in die Partie, los geht es. Die Grazer stoßen an.
1
16:00
Spielbeginn
15:58
Schiri Schörgenhofer führt die Mannschaften aufs Feld. Die Heimelf tritt in Schwarz-Weiß an, die Gäste in goldenen Outfits.
15:32
Die Gäste rücken mit einem ausgedünnten Kader an. Neben den vielen Verletzten fehlt auch Christian Ramsebner, der aufgrund einer Gelbrotsperre passen muss.
15:31
Bei den Grazern heute nicht dabei ist der gesperrte Lukas Spendlhofer. Einen Grund zur Freude gibt es bei dieser Personalie dennoch: Der SK Sturm hat die Option im Vertrag des Verteidigers gezogen, der den Steirern somit bis mindestens 2019 erhalten bleibt.
15:29
Das Wetter könnte nicht besser für einen angenehmen Fußball-Nachmittag sein. 24 Grad hat es in Graz, es ist leicht bewölkt - beste Voraussetzungen also für ein packendes Match am Saisonende.
15:28
Schiedsrichter Robert Schörgenhofer kommt heute auf seine 30. Partie in der laufenden Spielzeit. Der Vorarlberger pfiff dabei zwölf Matches in der Bundesliga und vier Partien in der Europa League - drei in der Gruppenphase, eine in der Qualifikation.
15:26
Ein Antrag der Grazer, das Spiel auf den morgigen Sonntag zu verlegen, wurde vom heutigen Gegner abgelehnt. Die Linzer wollen es sich wenn möglich zu Nutzen machen, dass Sturm noch am Mittwoch über 120 Minuten gehen musste. "Ich hätte es an ihrer Stelle auch nicht gemacht", kommentiert Sturm-Coach Vogel die Absage der Athletiker.
15:24
"Wir ziehen unser Selbstbewusstsein aus unseren Leistungen. Die war gegen Rapid wieder sehr gut", sagt Gästetrainer Oliver Glasner vor der Partie gegen Sturm und nach der 0:2-Heimniederlage gegen die Wiener. "Wir wollen einfach gewinnen. Dann schauen wir was gegen zu Hause gegen den WAC und zum Abschluss in Mattersburg passiert."
15:22
"Wir wissen, dass wir mit diesem Spiel einen großen Schritt Richtung Platz zwei machen können", sagt Graz-Coach Heiko Vogel. "LASK ist eine Mannschaft, gegen die es unangenehm zu spielen ist. Aber wir haben alles gemacht, um physisch die 120 Minuten zu verarbeiten und auch in der mentalen Komponente wieder top zu sein."
15:20
In der Bundesliga haben beide Klubs bisher stolze 121 Partien gegeneinander ausgetragen. Und die Bilanz ist bis dato relativ ausgeglichen: 50 Spiele gewannen die Grazer, 44 der LASK. 27 Remis runden das Bild ab.
In dieser Spielzeit konnten die Linzer nur das erste Aufeinandertreffen gewinnen (2:1 in Linz), die darauffolgenden Partien gingen beide verloren (0:1 in Graz, 0:2 daheim).
15:16
Dagegen sieht die Bilanz der heutigen Gäste aus Oberösterreich schon besser aus: Sieben der vergangenen acht Partien konnten die Mannen von Oliver Glasner siegreich beenden.
15:15
Die Bilanz der Grazer in der Bundesliga ist in den vergangenen Runden mehr oder minder durchwachsen: Aus den letzten fünf Matches sammelten die Steirer sechs Punkte; zwei Siege stehen drei Niederlagen gegenüber.
08:42
Herzlich willkommen in der 34. Runde der tipico Bundesliga zu der Partie des SK Sturm Graz gegen den Linzer ASK!

Wenige Tage nach dem Triumph im Cup über Salzburg (1:0 n.V.) sind die Grazer heute wieder gefordert, wenn es beim Duell des Zweitplatzierten der Liga gegen den Vierten geht: Sturm gegen LASK steht heute für den Kampf um die europäischen Plätze!
Das Geplänkel um die Punkte hat hinter dem feststehenden Meister Salzburg noch kein Ende gefunden und Sturm wird alles daran setzen, den Punktevorsprung gegenüber Rapid zu halten oder sogar auszubauen. Auf der anderen Seite wollen die Linzer den Hütteldorfern weiter auf die Pelle Rücken und Platz drei angreifen - für Spannung ist hier also heute durchaus gesorgt. Wer die Punkte abstaubt und wie viele es werden - das wird sich später zeigen!

Anstoß in der Grazer Merkur Arena ist um 16:00 Uhr.
Schiedsrichter der Partie ist Robert Schörgenhofer, unterstützt wird er von Markus Gutschi und Christian Rigler an den Seitenlinien. Vierter Offizieller ist Christopher Jäger.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009