24. Spieltag
25.02.2018 16:30
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
2:4
RB Salzburg
RB Salzburg
1:1
  • Stefan Hierländer
    Hierländer
    37.
    Linksschuss
  • Munas Dabbur
    Dabbur
    45.
    Rechtsschuss
  • Munas Dabbur
    Dabbur
    57.
    Rechtsschuss
  • Fredrik Gulbrandsen
    Gulbrandsen
    73.
    Rechtsschuss
  • Thorsten Röcher
    Röcher
    75.
    Linksschuss
  • Fredrik Gulbrandsen
    Gulbrandsen
    84.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
7.157
Schiedsrichter
Harald Lechner

Liveticker

90
18:25
Fazit:
Red Bull Salzburg gewinnt in Graz mit 4:2 und baut damit den Vorsprung in der Tabelle klar aus. Jetzt hat man zehn Punkte Vorsprung auf den heutigen Gegner. Durchaus kann man diesen Erfolg als kleine Vorentscheidung im Titelkampf sehen. Das Spiel war zur Halbzeit ausgeglichen. In Hälfte 2 gingen die Salzburger mit 2:1 in Führung. Torschütze war Munas Dabbur. Fredrik Gulbrandsen setzte mit dem 3:1 nach. Als Thorsten Röcher mit einem Kunsteheber auf 2:3 stellte, war die Partie plötzlich wieder spannend. Aber diese Spannung hielt nicht lange. Fredrik Gulbrandsen machte nach einem feinen Zuspiel sicher das 4:2. Danach war die Partie gelaufen, vor allem weil zwei Grazer Abwehrspieler Gelb-Rot sahen und Trainer Heiko Vogel auf die Tribüne verbannt wurde.
90
18:22
Spielende
90
18:22
Die letzte Minute in der Nachspielzeit. Freistoß für Salzburg. Rechts spielt Schlager den Ball flach zurück. Dann verendet die Aktion im Seitenaus. Aus und vorbei.
90
18:20
Sturm Graz muss sich jetzt über die Zeit retten. Übrigens: Heiko Vogel ist bereits am Weg in die Kabine. Er hat genug vom Spiel.
90
18:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
18:18
Gelb-Rote Karte für Thomas Schrammel (Sturm Graz)
Auch er zeigt ein Foul vor dem Strafraum und sieht den gelben Karton. Er hatte bereits Gelb gesehen und muss auch vom Platz runter.
89
18:17
Die letzten Aktionen laufen aber Salzburg wird hier die drei Punkte holen.
88
18:15
Topchance für Munas Dabbur auf den nächsten Treffer. Er scheitert aber an Jörg Siebenhandl. Nachschuss von Wolf aber auch er hat keinen Erfolg.
87
18:14
Einwechslung bei RB Salzburg: Takumi Minamino
87
18:14
Auswechslung bei RB Salzburg: Fredrik Gulbrandsen
86
18:14
Gelbe Karte für Jörg Siebenhandl (Sturm Graz)
Auch er sieht für eine Kritik die Gelbe Karte.
84
18:11
Tooor für RB Salzburg, 2:4 durch Fredrik Gulbrandsen
Das war wohl die Entscheidung im Spiel. Gulbrandsen macht hier alles klar. Weiter Ball nach vorne, kurzer Pass von Hannes wolf in den Raum und Gulbrandsen macht sicher das 4:2.
83
18:10
Gelb-Rote Karte für Christian Schulz (Sturm Graz)
Notbremse gegen den durchbrechenden Gulbrandsen. Schulz muss vom Feld gehen.
81
18:09
Es bleibt spannend in Graz. Mit dem Tor von Thorsten Röcher ist die Partie hier in der Schlussphase so richtig scharf. Sturm Graz macht jetzt auf und will hier den Ausgleich feiern.
79
18:06
Einwechslung bei RB Salzburg: Xaver Schlager
79
18:06
Auswechslung bei RB Salzburg: Reinhold Yabo
79
18:06
Gelbe Karte für Lukas Spendlhofer (Sturm Graz)
Spendlhofer kassiert Gelb auf der Bank sitzend als er die Entscheidung des Schiedsrichter den Grazer Trainer auf die Tribüne zu verbannen heftig kritisiert.
78
18:06
Verbannung auf die Tribüne, Sturm Graz: Heiko Vogel
78
18:06
Heiko Vogel muss auf die Tribüne nachdem er bei einer Diskussion mit dem Schiedsrichter eine Wasserflasche wegschießt.
77
18:06
Einwechslung bei Sturm Graz: Deni Alar
77
18:06
Auswechslung bei Sturm Graz: Emeka Eze
76
18:05
Einwechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
76
18:05
Auswechslung bei Sturm Graz: Stefan Hierländer
75
18:03
Tooor für Sturm Graz, 2:3 durch Thorsten Röcher
Kurioser Treffer für Sturm Graz. Salzburg klärt eine Ecke nur schwach auf die halblinke Seite. Von der Strafraumgrenze will Röcher den Ball zur Mitte heben. Die Kugel fliegt ungebremst in die lange Ecke. Jubel bei den Grazern.
73
18:00
Tooor für RB Salzburg, 1:3 durch Fredrik Gulbrandsen
Das ist die vorentscheidung in dieser Partie. Tolle Kombination der Salzburger über vier Stationen. Yabo spielt raus zu Lainer. Der gibt den Ball scharf zur Mitte ab und Gulbrandsen steht genau richtig und schiebt den Ball zum 3:1 ein.
72
17:59
Einwechslung bei RB Salzburg: Amadou Haïdara
72
17:59
Auswechslung bei RB Salzburg: Valon Berisha
71
17:56
... Kurz gespielt bei den Grazern. Beim Konter läuft Hannes Wolf förmlich in Sandi Lovric hinein.
70
17:56
Hierländer fasst sich mit einem Dribbling ein Herz. Er zieht ab und sein Schuss wird abgelenkt. Eckball für die Hausherren...
68
17:55
Emeka Eze stoppt eine Flanke von links gekonnt mit der Brust und kickt dann den Ball per Drehung aufs Tor. Aber zu zentral. Walke fängt den Ball sicher.
66
17:53
Wieder ein Pfiff gegen die anstürmenden Sturm Graz Kicker. im Strafraum der Salzburger. Schiedsrichter Harald Lechner zieht den Unmut der Grazer auf sich.
64
17:52
Hoher Ball in den Strafraum der Salzburger. Emeka mit einem harmlosen Rempler gegen Andre Ramalho. Sofort geht der Schiedsrichter dazwischen und entscheidet auf Offensivfoul.
62
17:49
Einwechslung bei Sturm Graz: Bright Edomwonyi
62
17:49
Auswechslung bei Sturm Graz: Lukas Spendlhofer
61
17:49
Gelbe Karte für Fredrik Gulbrandsen (RB Salzburg)
Auch hier hat der Däne zu hart gefoult und dann noch nachgemeckert. Sofort sieht er Gelb.
60
17:48
Eine Stunde ist absolviert und Salzburg führt in Graz gegen Sturm mit 2:1. Es wäre dies eine Art Vorentscheidung im Titelkampf. Ob sich die Salzburger zehn Punkte abjagen lassen steht in den Sternen.
59
17:47
Endlich kommen die Grazer mehr aus der Defensive heraus. Es wird schnelles Pressing geboten aber bisher haben die Salzburger hinten leichtes Spiel.
57
17:46
Jetzt ist Sturm Graz gefordert. Man ist 1:2 im Rückstand und die Salzburger haben zudem wieder mehr vom Spiel.
56
17:44
Tooor für RB Salzburg, 1:2 durch Munas Dabbur
Aus dem Nichts eine Blitzaktion. Herrlicher Pass von Samassekou in die Tiefe, Sturm Graz schläft in der Abwehr und Dabbur macht das 2:1 allein vor dem Tor.
54
17:41
Eckbsll für Sturm Graz. Herausgeholt von Röcher. Die Ecke tritt Stefan Hierländer und Walke faustet den Ball ins Zentrum raus. Gefahr gebannt im Salzburger Strafraum.
52
17:40
Emeka Eze verliert nun öfter den Ball und kommt auch nicht zu seinen bekannten Sturmläufen. Fällt das aus, ist die Offensive der Grazer sehr überschaubar.
50
17:38
Salzburg baut sich wieder vor dem Strafraum der Grazer auf. Der Ball zirkuliert wieder gut in den Reihen der Gäste. Bei Konter der Grazer wird es aber umso brenzliger.
48
17:35
Da ist schon die erste Torchance. Peter Žulj setzt sich zentral durch, Yabo kommt zu spät aber der Abschluss mit links ist zu ungenau.
47
17:35
Gemütlicher Beginn in Graz. Ähnlich der Anfangsphase in Hälfte 1 passiert noch herzlich wenig im Spiel der beiden Teams.
46
17:33
Keine Wechsel zur Pause. Es gab also keine Veränderung in den Aufstellungen.
46
17:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:20
Halbzeitfazit:
Alles offen in Graz beim Topspiel zwischen Sturm und Salzburg. In einer anfangs eher überschaubaren Partie konnte sich Salzburg mehr Ballbesitz erarbeiten. Das Tor gelang aber den Grazern, die nach einem Emeka Eze Querpass und dem Treffer von Stefan Hierländer in Führung gingen. Der Vorsprung hielt aber nicht lange. Salzburg drückte kurz vor der Pause und konnte praktisch mit dem Pausenpfiff das 1:1 fixieren. Munas Dabbur machte nach einer starken Kombination den verdienten Ausgleich. Es bleibt spannend, mal sehen wie die beiden Teams hier weiterspielen werden.
45
17:17
Ende 1. Halbzeit
44
17:16
Tooor für RB Salzburg, 1:1 durch Munas Dabbur
Große Frage: War es Abseits? Nein, der Pass in die Tiefe auf Dabbur und Gulbrandsen stimmt, der Däne legt für Dabbur ab und der Israeli muss nur noch den Ball ins Tor rollen. Ausgleich in Graz.
43
17:14
Tolle Partie bisher von Emeka Eze. Er ist immer anspielbar und reißt mit seiner Schnelligkeit große Lücken in die Abwehr der Salzburger. Genauso Sandi Lovrič und Stefan Hierländer.
41
17:12
Kurze Drangphase der Grazer. In den letzten Minuten spielten die Mannen von Trainer Heiko Vogel stark nach vorne. Salzburg gerät immer mehr unter Druck.
39
17:10
Gelbe Karte für Duje Ćaleta-Car (RB Salzburg)
Da rutscht er bei Emeka Eze zu forsch in die Beine. Klare Sache.
38
17:10
Jetzt führt Sturm Graz zuhause gegen Salzburg mit 1:0. Das wird die Partie bestimmt anheizen, denn bisher waren eher die Salzburger aktiver. Mal sehen was die beiden Teams hier noch bieten können.
37
17:08
Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Stefan Hierländer
Da ist die Führung für Sturm Graz. Toller Lauf von Emeka Eze über links, er lässt Ramalho aussteigen und spielt dann scharf zur Mitte. Hierländer steht richtig und drückt den Ball über die Linie.
35
17:05
Gestocher vor dem Strafraum der Grazer. Wolf will Gulbrandsen in die tiefe schicken aber der Ball kommt dann doch nicht an.
33
17:04
Gelbe Karte für Thomas Schrammel (Sturm Graz)
Foul an Yabo, Schrammel rutscht in den Salzburger Spieler. Da hat er dem Spieler klar den Weg versperrt.
32
17:02
Zweiter Eckball für Sturm Graz. Stefan Hierländer mit dem Heber aber am Fünfer zögert Walke und die Grazer verpassen knapp per Kopf den Ball.
30
17:01
Tolle Aktion von Hannes Wolf. Der Jungstar der Salzburger überspielt drei Gegner, dann der Querpass zur Mitte - kein Abnehmer. Erst am langen Eck jagt Samassekou den Ball aufs Tor. Abgefälscht und Dabbur kommt um Haaresbreite zu spät. Tolle Tat von Jörg Siebenhandl.
28
16:59
Eckball für die Gäste. Valon Berisha übernimmt diese Standardsituation. Die Hereingabe findet am kurzen Eck niemanden.
27
16:56
Emeka Eze spielt rechts Peter Žulj frei, der drängt zwei Gegner ab und spielt für Thorsten Röcher auf, der jagt aber den Ball rechts im Strafraum klar über das Tor.
25
16:54
... Peter Žulj bringt den Ball mit viel Effet ins Zentrum. Salzburg klärt und Dario Maresić hat die Chance auf den Nachschuss. Abgeblockt.
24
16:54
Unsportlichkeit von Berisha gegen Koch. Sofort ist die Aktion der Grazer über rechts vorbei. Die Salzburger spielen hier hart am Mann und sind sofort beim ballführendenGrazer. Eckball für die Blackys...
23
16:51
Die Partie bekommt erst durch Standards etwas an Würze. Salzburg hat deutlich mehr Ballbesitz, die Grazer sind konsequent in der eigenen Abwehr und stehen hier sehr tief.
21
16:51
Emeka Eze holt rechts einen Einwurf heraus. Das ist ein Fall für Fabian Koch. Der bringt die Kugel weit in den Strafraum aber auch hier sind die Salzburger nicht zu überwinden.
19
16:49
... Aber die Grazer klären bereits an der kurzen Ecke den Ball per Kopf. Keine Gefahr mehr im Strafraum.
18
16:48
Das könnte gefährlich werden. Foul an Munas Dabbur halbrechts neben dem Grazer Strafraum. Die Hereingabe kommt halbhoch...
17
16:48
Eckball durch Valon Berisha. Der Salzburg spieler bringt den Ball gefährlich hoch ins Zentrum. Siebenhandl kann nur mit einer Faustabwehr vor Gulbrandsen klären.
15
16:46
Hannes wolf stolpert bei einem Zweikampf und kracht dabei mit dem Knie auf den harten Boden. Kurz bleibt er mit Schmerzen am Boden, kann dann aber wieder weiterspielen.
14
16:45
Flanke von Stefan Lainer auf Gulbrandsen. Der Däne verstolpert den Ball bei der Mitnahme. Danach ein Offensivfoul von Wolf gegen einen Grazer Verteidiger.
12
16:44
Es überwiegt in der Anfangsphase der Kampf und Krampf. Viele Fehler passieren auf beiden Seiten im Mittelfeld, wenn jedoch eine Mannschaft über die Seiten kommt, kann es durchaus gefährlich werden.
11
16:43
Salzburg zieht immer mehr sein bewährtes druckvolles Spiel auf. Derzeit probiert man es mit hohen Bällen von rechts oder links. Aber Jörg Siebenhandl hat alle Situationen gut im Griff.
9
16:40
Sicherer Ball für Jörg Siebenhandl. Eine Flanke von Berisha fängt der Sturm-Goalie sicher aus der Luft herunter.
8
16:39
Erster Eckball im Spiel, der ist für die Gäste. Den Ball bringt Ulmer zur Mitte. An der ersten Stange klären die Grazer und den Nachschuss jagt Yabo klar am Tor vorbei.
7
16:37
Sturm Graz beginnt sehr fokussiert. Die Hausherren versuchen das spiel zu kontrollieren. Die ersten Angriffe über die flanken werden ausgeführt.
5
16:36
Viele individuelle Fehler bei den Salzburgern in den ersten Minuten. Bei den Angriffen passt die Abstimmung noch nicht ganz. Die Ideen sind gut, aber die ausführung wirkt noch schwach.
4
16:35
Die ersten Angriffsversuche der Salzburger über rechts misslingen. Noch stimmt hier die Zuordnung nicht wirklich.
3
16:34
Emeka Eze spielt den Ball auf links zu Röcher. Der flankt in die Mitte zu Hierländer aber vor dem Grazer Spieler fängt Alexander Walke den Ball ab.
2
16:32
Welche Mannschaft kommt hier heute besser in die Partie? Welcher Motor läuft bei dieser Kälte schneller warm? Wie wird Sturm das spiel anlegen? Was macht Salzburg?
1
16:31
Es geht los in Graz. Sturm Graz in Schwarz-Weiß, Salzburg spielt in Blau-Gelb. Anstoß für Sturm Graz.
1
16:30
Spielbeginn
16:27
Es sind nicht allzu viele Zuschauer zu diesem Schlager gekommen. Der Grund könnte die eisige Kälte sein, denn am Feld hat es bitterkalte Minusgrade.
16:22
Die Mannschaften kommen bereits auf das Spielfeld. In Kürze geht es los.
16:15
Munas Dabbur startet bei Salzburg im Sturm. Er trifft im Europacup und in der Bundesliga und ist derzeit eine heiße Aktie bei RB Salzburg.
16:13
Emeka Eze ersetzt bei Sturm Graz im Angriff Deni Alar. Für Trainer Heiko Vogel ist der schnelle Stürmer heute sicher unangenehmer für den Gegner als der Goldtorschütze vom 6. Spieltag.
16:10
Sturm Graz siegte am 27. August 2017 im eigenen Stadion Dank eines Treffers von Deni Alar mit 1:0.
15:52
Schiedsrichter ist in der Grazer Merkur-Arena Harald Lechner mit Andreas Heidenreich und Maximilian Kolbitsch.
15:51
Sturm Graz wird alles versuchen, um den Gegner nicht davonziehen zu lassen. Somit können sich die Bundesliga-Fans heute auf eine besonders spannende Partie einstellen.
15:48
Für Valon Berisha ist diese Partie eine enorm wichtige. "Uns erwartet ein heißes Spiel", sagte der Offensivmann vor der Partie. Er befürchtet einen großen ehrgeiz bei den Grazern, die bekanntlich schwach in das Jahr 2018 gestartet sind.
15:47
Salzburg geht mit breiter Brust in dieses Spiel. Die Bullen haben gegen Real Sociedad den Aufstieg in das Europa League Achtelfinale geschafft. Jetzt wartet aber wieder der Liga-Alltag mit dem Spitzenduelle bei Sturm Graz.
15:45
Eines ist heute klar. Wenn Salzburg gegen Sturm drei Zähler einfährt, dann ist bereits in der 24. Runde eine erste Vorentscheidung bezüglich Meistertitel gefallen.
10:54
Herzlich willkommen zur 24. Runde der Tipico Bundesliga beim Spiel Sturm Graz gegen RB Salzburg

Das Spiel der Spiele in der Bundesliga, Der Tabellenführer aus Salzburg ist beim ersten Verfolger aus Graz zu Gast. Gelingt heute eine Vorentscheidung für den Titel? Kann heute Sturm Graz noch einmal aufholen? All diese Fragen werden in den 90 Minuten beantwortet, wobei eine Tendenz bereits im Vorfeld leicht erkennbar ist.

Salzburg ist gut in Form, spielt seit Wochen auf einem hohen Niveau. Der Aufstieg im Europacup hat den Bullen zusätzlich an Kraft verliehen. Spielerisch sind die Salzburger nicht umsonst das führende Team in der Bundesliga. Gegen den Verfolger Sturm Graz wird sich der amtierende Meister jedoch anstrengen müssen. Die Blackeys haben den Titel noch nicht ganz aufgegeben.

Sturm Graz liegt als erster Verfolger an der zweiten Stelle und will heute zu Salzburg weiter aufschließen. "Wir müssen stets aktiv sein und so wie gegen Rapid klare Chancen herausspielen. Aber wir müssen die Effizienz erhöhen", forderte Sturm-Trainer Heiko Vogel. Die letzten Ergebnisse lassen aber keineswegs eine Aufholjagd vermuten. 0:1 jeweils gegen Mattersburg und Wolfsberg. 1:1 spielte man gegen Rapid. Bei den Grazern ist noch Luft nach oben, heute sollte man jedoch wieder ein positives Ergebnis einfahren, wenn man noch im Titlerennen bleiben will.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895