2. Spieltag
30.07.2017 18:30
Beendet
Admira Wacker
FC Admira Wacker
4:1
SCR Altach
SCR Altach
3:0
  • Lukas Grozurek
    Grozurek
    19.
    Linksschuss
  • Maximilian Sax
    Sax
    22.
    Linksschuss
  • Daniel Toth
    Toth
    45.
    Linksschuss
  • Hannes Aigner
    Aigner
    78.
    Elfmeter
  • Daniel Toth
    Toth
    90.
    Linksschuss
Stadion
BSFZ-Arena
Zuschauer
1.241
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90
20:20
Fazit:
Aus und vorbei. Im achten Pflichtspiel unter Klaus Schmidt verliert Altach zum ersten Mal. Die Partie war eigentlich schon im ersten Durchgang entschieden. Die Admira führte zum Pausenpfiff mit 3:0 und ließ auch in der zweiten Hälfte fast nichts mehr zu. Altach hatte heute unglaublich große Probleme im Spielaufbau und hatte kaum Aktionen in der Offensive. Die Vorarlberger haben einen müden und ausgelaugten Eindruck gemacht und das sollte bis knapp 15 Minuten vor Schluss auch nicht anders werden. Dann gab es aber Elfmeter für die Gäste, den Hannes Aigner verwandeln konnte. Mehr als Ergebniskosmetik war dieser Treffer am Ende aber nicht. Für die Admira ist es hingegen nach der Klatsche gegen LASK Linz der erste Erfolg dieser Saison. Am Ende geht der Sieg auch vollkommen in Ordnung. Das wars von hier, einen schönen Abend noch.
90
20:19
Spielende
90
20:19
Das war dann auch die letzte Aktion in diesem Spiel.
90
20:19
Tooor für FC Admira Wacker, 4:1 durch Daniel Toth
Das geht viel zu einfach. Daniel Toth bekommt nahe der Strafraumgrenze den Ball und dribbelt nach vorne. Toth wird nicht bedrängt und kann locker einnetzen.
90
20:18
Eine Minute ist noch zu absolvieren.
90
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
20:14
Zwei Minuten geht es noch in der regulären Spielzeit. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 3:1?
85
20:11
Dominik Starkl geht raus und für ihn feiert Marcel Holzmann sein Bundesliga-Debüt für die Admira. Holzmann wurde vom SKN St. Pölten verpflichtet.
84
20:10
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Marcel Holzmann
84
20:10
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Dominik Starkl
84
20:10
Adrian Grbic nimmt sich erneut aus der Distanz ein Herz und feuert einen Schuss ab. Gefährlich wird es aber wieder nicht.
84
20:09
Nach wie vor gibt es sehr viel Stückwerk in diesem Spiel. Ein paar Minuten geht es noch.
81
20:07
Stephan Zwierschitz schießt aus knapp 20 Metern etwa drei Meter über das Tor. Da wäre deutlich mehr drin gewesen.
79
20:05
Gelbe Karte für Fabio Strauss (FC Admira Wacker)
Für Trikotziehen.
79
20:04
Wird es hier etwa noch einmal spannend? Inklusive Nachspielzeit wird es hier vermutlich noch eine Viertelstunde gehen.
78
20:04
Tooor für SCR Altach, 3:1 durch Hannes Aigner
Der Routinier trifft wunderbar und ganz souverän in die Mitte.
77
20:03
Elfmeter für Altach! Hannes Aigner wird von Andreas Leitner abgeräumt und der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt.
77
20:03
Der neu eingewechselte Marin Jakoliš nimmt sich den Ball mit der Brust mit und läuft alleine auf Martin Kobras zu. Am Ende dauert das alles aber zu lange und Philipp Netzer kann ihn vom Ball trennen.
75
20:00
Klaus Schmidt wechselt zum letzten Mal. Für Galvão ist Routinier Hannes Aigner neu dabei.
74
20:00
Einwechslung bei SCR Altach: Hannes Aigner
74
20:00
Auswechslung bei SCR Altach: Galvão
73
19:59
Nächster Wechsel bei der Admira. Für den starken Maximilian Sax kommt Marin Jakoliš neu auf den Rasen.
72
19:58
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Marin Jakoliš
72
19:58
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Maximilian Sax
71
19:57
Gelbe Karte für Markus Wostry (FC Admira Wacker)
Der Abwehrchef geht mit gestreckten Beim gegen Galvão vor und wird völlig zurecht verwarnt.
71
19:57
Emanuel Schreiner versucht es erneut von der linken Seite, aber Markus Wostry hat seinen Schuss geblockt.
70
19:55
Auch Klaus Schmidt reagiert und bringt Stefan Nutz für Kristijan Dobras.
69
19:55
Bei der Admira geht der Torschütze zum 1:0, Lukas Grozurek, vom Feld. Für ihn feiert Sasa Kalajdzic sein Bundesliga-Debüt bei der Admira.
68
19:54
Einwechslung bei SCR Altach: Stefan Nutz
68
19:54
Auswechslung bei SCR Altach: Kristijan Dobras
68
19:54
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Sasa Kalajdzic
68
19:54
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Lukas Grozurek
67
19:53
...Adrian Grbic führt aus, jagt den Ball aber über die Querlatte.
67
19:52
Vielleicht jetzt. Nach einem Foul an Adrian Grbic gibt es Freistoß für die Gäste. Tordistanz: Knappe 25 Meter...
65
19:51
Interessanter Fakt am Rande: Der letzte Torschuss in diesem Spiel war noch in der ersten Halbzeit. Und zwar das Tor von Daniel Toth.
63
19:49
Altach versucht es nun mit langen Bällen in die Spitze. Doch nach wie vor ist die Admira sehr konzentriert und lässt kaum etwas zu.
61
19:47
Gelbe Karte für Patrick Salomon (SCR Altach)
Für ein etwas zu heftiges Einsteigen gegen Dominik Starkl.
59
19:45
Klaus Schmidt kann sich bereits jetzt überlegen, wie er seine Mannschaft wieder aufrichten wird für das so wichtige Spiel gegen Gent am Donnerstag. Seine Spieler wirken absolut ideenlos.
58
19:43
Bei Altach wärmen mehrere Spieler intensiv auf. Möglicherweise gibt es gleich noch einen Wechsel.
57
19:42
...Die Ecke kommt gut zur Mitte, aber Martin Kobras ist zur Stelle und pariert wunderbar.
56
19:42
Es gibt die erste Ecke nach der Pause. Für die Admira...
55
19:41
Damir Burić wird aktuell etwas lauter an der Seitenlinie. In den letzten Minuten hat sein Team viele Bälle leichtfertig hergegeben. Das gefällt dem Kroaten absolut nicht.
53
19:39
Trotzdem ist die Begegnung erneut ziemlich zerfahren. Viele Aktionen spielen sich im Mittelfeld ab.
51
19:37
Das größte Problem beim SCR Altach ist wohl, dass sie große Probleme damit haben einfach nur den Ball zu halten. Zumeist geht das Spielgerät nach wenigen Momenten schon wieder verloren.
50
19:36
Die Admira hat nach wie vor Lust auf mehr. Man darf gespannt sein wie sich diese Begegnung entwickeln wird.
49
19:34
Sollte Altach dieses Spiel heute verlieren, wäre es übrigens die erste Pflichtspiel-Niederlage unter Klaus Schmidt. Bislang hat man unter ihm vier Siege und drei Remis geholt.
47
19:33
Emanuel Schreiner wird gut abgespielt und will zur Mitte legen. Stephan Zwierschitz fälscht den Ball unangenehm ab, aber Andreas Leitner ist zur Stelle.
46
19:32
Weiter gehts in der BSFZ Arena. Zur Pause gab es einen Wechsel bei den Gästen. Simon Piesinger ist für Valentino Müller neu dabei. Die Admira ist unverändert auf den Rasen zurückgekehrt.
46
19:31
Einwechslung bei SCR Altach: Simon Piesinger
46
19:31
Auswechslung bei SCR Altach: Valentino Müller
46
19:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:18
Halbzeitfazit:
Pause in Maria Enzersdorf. Die Admira führt nach 45 Minuten hochverdient mit 3:0 gegen Altach. Nachdem die Vorarlberger in den ersten Minuten eigentlich stark gespielt haben, haben die Hausherren relativ rasch die Spielführung übernommen. Innerhalb von drei Minuten haben dann zuerst Lukas Grozurek und dann Maximilian Sax getroffen. In weiterer Folge wirkte Altach ein wenig geschockt. Die Gäste wirken etwas ideenlos und finden vor allem in der Offensive noch kein Mittel gegen eine sehr abgeklärte Admira. Mit der letzten Aktion der ersten Halbzeit erzielte Daniel Toth sogar noch den dritten Treffer. Man darf gespannt sein, wie es hier weitergehen wird.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Tooor für FC Admira Wacker, 3:0 durch Daniel Toth
Mit einer tollen Freistoßvariante wird die Altach-Defensive völlig überrascht. Daniel Toth trifft am Ende abgefälscht. Keine Chance für Martin Kobras im Tor der Vorarlberger.
45
19:15
Freistoß Admira von knapp außerhalb der Strafraumgrenze...
45
19:14
Gelbe Karte für Philipp Netzer (SCR Altach)
Für ein zu heftiges Foul an Christoph Knasmüllner.
44
19:14
Maximilian Sax tankt sich erneut durch den Altach-Strafraum, aber der Schiedsrichter entscheidet sich für ein Foul an Galvão. Somit entsteht keine Gefahr bei dieser Aktion.
43
19:12
Bei der Admira kommt es möglicherweise bald zu einem Wechsel. Thomas Ebner läuft schon seit ein paar Minuten etwas unrund.
42
19:11
Altach-Coach Klaus Schmidt muss nun in der Pause die passenden Worte finden. Seiner Mannschaft fehlt es an jeglicher Durchschlagskraft.
39
19:09
Knapp fünf Minuten geht es noch im ersten Durchgang. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 2:0?
37
19:06
Die Admira lässt sich immer weiter zurückfallen und gibt den Altach-Spielern den Ball. Allerdings finden die Vorarlberger wenig Durchkommen.
35
19:04
Im Moment spielen sich viele Aktionen im Mittelfeld ab. Das Spiel ist etwas zerfahren.
33
19:02
Im Vergleich zum Spiel gegen LASK Linz zeigt die Heimmannschaft heute ein völlig anderes Gesicht. Hier hat es unter der Woche wohl tatsächlich viele Analysen gegeben.
30
19:00
Eine halbe Stunde ist um. Man kann behaupten, dass die Führung der Admira hier absolut verdient ist. Altach macht einfach zu wenig für dieses Spiel bislang.
29
18:59
Christian Gebauer will sich gegen Markus Lackner durchsetzen, aber der Admira-Verteidiger macht alles richtig und trennt Gebauer vom Ball.
27
18:57
Die Gäste aus Vorarlberg haben nun wieder etwas mehr Ballbesitz, sind aber ein wenig ideenlos. Es fehlt an Kreativität im Mittelfeld.
26
18:56
Christoph Knasmüllner bringt sich in Schussposition und haut einfach mal drauf. Der Versuch wurde aber von Philipp Netzer geblockt.
24
18:54
Vom SCR Altach ist abgesehen von den ersten Minuten noch nichts gekommen. Die Vorarlberger wirken ein wenig geschockt.
22
18:52
Tooor für FC Admira Wacker, 2:0 durch Maximilian Sax
Und gleich der nächste Treffer! Auf der rechten Seite geht es mit viel Tempo nach vorne und dann geht es ganz einfach. In der Mitte wird Maximilian Sax angespielt, macht einen kurzen Haken und netzt wunderbar ein.
21
18:51
Altach muss jetzt natürlich reagieren. Die Admira will aber auch gleich nachlegen.
20
18:50
Vorangegangen ist ein missglückter Klärungsversuch von Philipp Netzer. Solche Fehler werden natürlich beinhart bestraft.
19
18:49
Tooor für FC Admira Wacker, 1:0 durch Lukas Grozurek
Und da ist die Führung! Nach einem wunderbaren Zuspiel genau in den Lauf von Lukas Grozurek trifft der Angreifer durch die Beine von Martin Kobras.
18
18:48
Fußballerischer Leckerbissen ist es hier bisher noch nicht. Aber beide Mannschaften wollen etwas mitnehmen.
16
18:46
Wieder ist es Knasmüllner der noch vorne dribbelt und eigentlich auf Maximilian Sax spielen hätte sollen. Am Ende entscheidet er sich dafür selbst abzuschließen und setzt den Ball ins Seitenaus.
15
18:44
...Knasmüllner führt aus, aber gefährlich wird es wieder nicht.
14
18:44
Aus der angesprochenen Ecke wurde übrigens nichts. Aber jetzt gibt es gleich den zweiten Versuch...
13
18:43
Gute Chance! Daniel Toth legt einen hohen Ball auf Maximilian Sax, der den Ball am herauseilenden Martin Kobras vorbei legt. Zum Glück aus Sicht des SCR Altach stört Philipp Netzer noch und klärt zur Ecke.
12
18:42
Die großen Szenen fehlen noch in dieser Begegnung. Aber was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden.
10
18:40
Eine Flanke von Emanuel Schreiner ist ihm abgerissen und landet genau bei Andreas Leitner. Keinerlei Gefahr also für die Defensive der Admira.
9
18:39
...Daniel Toth führt aus, aber am Ende landet das Leder im Seitenaus.
9
18:38
Freistoß Admira aus knapp 30 Metern...
8
18:38
Valentino Müller senst Christoph Knasmüllner um, bekommt aber keine Karte dafür. So mancher Schiedsrichter hätte hier sicher eine Verwarnung ausgegeben.
7
18:37
Christian Gebauer musste kurz behandelt werden, aber es kann weitergehen, so wie es aussieht.
6
18:36
Die Admira ist noch nicht richtig im Spiel drin. Altach wirkt viel zielstrebiger.
5
18:36
Auch jene Altach-Spieler, die heute im Einsatz sind, sind voll fokussiert. Sie wollen auch in dieser Begegnung eine möglichst gute Leistung zeigen.
3
18:33
Guter Spielzug. Über Dobras und Gebauer kommt der Ball auf die linke Seite zu Galvão. Der geht volles Risiko und haut sofort drauf. Allerdings pariert Andreas Leitner ganz sicher.
2
18:32
Erster Torschuss. Daniel Toth versucht es aus der Distanz, aber mehr als eine Fangübung ist das nicht für Martin Kobras.
2
18:31
Altach hat einmal viel Ballbesitz und lässt es ruhig angehen.
1
18:30
Los gehts in Maria Enzersdorf. Hinein in eine hoffentlich tolle Partie.
1
18:30
Spielbeginn
18:27
Angeführt vom Schiedsrichterteam betreten beide Mannschaften soeben den Rasen.
18:25
Für Schiedsrichter Alexander Harkam ist es übrigens der erste Saisoneinsatz in der tipico Bundesliga-Saison 2017/2018.
18:14
In ungefähr 15 Minuten gehts los. Die Spannung steigt.
18:08
Die beiden Mannschaften wärmen sich im Moment noch auf. Es dauert nicht mehr lange bis zum Anpfiff.
18:00
Während die Admira nun eine ganze Woche Zeit hat bis zum nächsten Spiel (es wartet Red Bull Salzburg) muss Altach bereits am kommenden Donnerstag wieder ran. Das Rückspiel gegen KAA Gent in der Europa League-Qualifikation steht an.
17:55
Aufgrund des bisherigen Saisonverlaufs sind dennoch die Gäste aus Vorarlberg Favorit. "Sie haben durch die Europa-League-Spiele viel Selbstvertrauen getankt und kommen mit breiter Brust. Und vor dem Rückspiel gegen Gent werden sie sicher nicht zurückstecken", erklärte Admira-Coach Damir Burić.
17:54
Die Bilanz zwischen diesen beiden Teams könnte ausgeglichener nicht sein. Bei 12 Aufeinandertreffen in der Bundesliga gab es je vier Siege für die Admira und Altach und das bei vier Unentschieden.
17:47
Die Admira, die keine Doppelbelastung durch das europäische Geschäft haben, sollten eigentlich von der Fitness her etwas besser dran sein. Heute muss es vor allem darum gehen, dass sie sich mehr Chancen herausspielen. Gegen LASK Linz in der Vorwoche waren sie phasenweise völlig chancenlos.
17:46
"Ich hoffe, dass uns das vernünftige Resultat einen weiteren Schritt, was die Einstellung und Mentalität betrifft, weiterhilft," sagte Klaus Schmidt vor der Partie. Tatsächlich darf man gespannt sein, wie fit die Vorarlberger heute Abend sein werden.
17:37
Beim SCR Altach kommt es wie gesagt zu einigen Änderungen in der Startelf. Schließlich muss man kommende Woche wieder in der Europa League-Qualifikation antreten. Gegen die Austria waren etwa noch Ngamaleu und Aigner dabei, heute stürmen Grbic und Müller.
17:36
Bei der Admira gibt es im Vergleich zur 0:3-Niederlage nur eine Änderung in der Startelf. Für Srđan Spiridonović darf Dominik Starkl von Beginn an ran.
10:30
Herzlich willkommen zur 2. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel FC Admira Wacker gegen SCR Altach!

Zuerst der Erfolg gegen die Austria in der Liga und dann der tolle Auftritt in der Europa League gegen Gent. Der SCR Altach scheint auf Kurs zu sein. Nun wartet mit der Admira eine Mannschaft, die in dieser Saison noch nicht richtig auf Kurs ist. In der ersten Runde gab es eine 0:3 Niederlage gegen LASK Linz.

"Die Burschen brennen auf ihre Einsätze. Wir werden sicher den einen oder anderen Spieler in die Mannschaft rotieren und dann hoffe ich, dass wir die nötige Frische haben, um ungeschlagen davonzukommen", sagte Altach-Trainer Klaus Schmidt.

Admira-Coach Damir Buric sieht seine Mannschaft aber auch wieder auf Kurs. "Wir haben in den letzten Tagen viel analysiert und miteinander gesprochen. Jetzt müssen wir den Erfolg mit Leidenschaft erzwingen", forderte der Kroate.

Um 18:30 ist Anpfiff in der BSFZ-Arena. Schiedsrichter der Partie ist Alexander Harkam. Seine Assistenten an diesem Abend sind Andreas Heidenreich und Martin Höfler.

FC Admira Wacker

FC Admira Wacker Herren
vollst. Name
Admira Wacker
Stadt
Maria Enzersdorf
Land
Österreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
17.06.1905
Stadion
BSFZ-Arena
Kapazität
12.000

SCR Altach

SCR Altach Herren
vollst. Name
Sportclub Rheindorf Altach
Stadt
Altach
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
26.12.1929
Stadion
Cashpoint Arena
Kapazität
8.500