18. Spieltag
10.01.2021 14:00
Beendet
FSV Zwickau
FSV Zwickau
2:1
VfB Lübeck
Lübeck
0:1
  • Yannick Deichmann
    Deichmann
    35.
    Rechtsschuss
  • Ronny König
    König
    64.
  • Manfred Starke
    Starke
    84.
    Linksschuss
Stadion
GGZ Arena
Schiedsrichter
Florian Lechner

Liveticker

90
15:56
Fazit:
Der FSV Zwickau gewinnt das Kellerduell gegen den VfB Lübeck mit 2:1 und verlässt die Abstiegsplätze! Die erste Halbzeit haben die Westsachsen noch komplett verschlafen, vor allem Yannick Deichmann wirbelte die Abwehr immer wieder durcheinander und sorgte nach tollem Boland-Diagonalpass für die zwischenzeitliche Lübecker Führung. Der angezählte Joe Enochs betrieb heute jedoch eine Menge Eigenwerbung, fand in der Kabine wohl die richtigen Worte und traf die richtigen personellen Entscheidungen. Der zur Pause eingewechselte Leon Jensen bereitete per Flanke den Ausgleich von Ronny König vor, der nach einer guten Stunde in die Partie gekommene Manfred Starke erzielte in der Schlussphase per Flachschuss den Endstand.
90
15:51
Spielende
90
15:50
Ganz geschickt holt Manfred Starke an der Eckfahne noch einen Freistoß gegen Nico Rieble heraus. Zwei der drei angezeigten Minuten sind bereits um.
90
15:49
Lübeck bekommt einen Freistoß zugesprochen, doch der anschließende Konter der Hausherren ist deutlich gefährlicher. Morris Schröter bleibt aus halbrechter Position gerade noch an Lukas Raeder hängen!
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
15:47
Doch die Hansestädter agieren mittlerweile zu hektisch und verlieren in der Vorwärtsbewegung zu leicht den Ball.
87
15:45
Finden die Gäste noch eine Antwort? Vor allem aufgrund der Leistung im ersten Durchgang wäre eine Niederlage für die Landerl-Elf bitter.
85
15:44
Mit Ryan Malone betritt ein gelernter Innenverteidiger das Feld. Der US-Amerikaner wird sich höchstwahrscheinlich aber in vorderster Front einsortieren.
85
15:43
Einwechslung bei VfB Lübeck: Ryan Malone
85
15:43
Auswechslung bei VfB Lübeck: Pascal Steinwender
84
15:41
Tooor für FSV Zwickau, 2:1 durch Manfred Starke
Auf der Gegenseite schiebt Manfred Starke von der Strafraumkante zur Schwäne-Führung ein! Der namibische Nationalspieler bekommt das Leder flach von Morris Schröter zugespielt und visiert aus halbrechter Position das kurze Eck an. Der Schuss ist weder sonderlich platziert noch hart, doch Lukas Raeder ist da wohl die Sicht verdeckt!
82
15:40
In zwei kniffligen Szenen hat Florian Lechner den Lübeckern den Strafstoß verwehrt. Lokalpatriotismus kann man dem Unparteiischen, der ebenfalls von der Ostseeküste stammt, nicht vorwerfen.
80
15:38
Nun muss Jensen im eigenen Sechzehner aushelfen. Elsamed Ramaj reklamiert vehement einen Strafstoß, und tatsächlich hat der Zwickauer beide Hände an der Schulter!
79
15:37
Etwas näher am zweiten Treffer sind die Schwäne dran. Leon Jensen holt mit einem geblockten Schuss aus dem Rückraum einen weiteren Eckball heraus.
76
15:35
Unglaublich, was Ronny König im gegnerischen Sechzehner für eine Präsenz ausstrahlt. Gerade flattert eine Hereingabe von rechts nur knapp über den 37-Jährigen hinweg.
74
15:33
Der Druck der Hausherren hat mittlerweile wieder abgenommen. Ob Joe Enochs die Punkteteilung reicht, um seinen Job zu behalten?
72
15:31
Gelingt einem der Teams noch der Lucky Punch? Ein Remis würde eigentlich keiner der Mannschaften weiterhelfen. Lübeck würde zwar über den Strich rutschen, die dahinter lauernden Bayern, eben Zwickau und Magdeburg haben aber allesamt noch Nachholspiele in der Hinterhand.
70
15:28
Elsamed Ramaj gibt nach langer Verletzungspause sein Comeback. Seinen letzten Auftritt hatte der Albaner am dritten Spieltag beim 1:1 gegen Duisburg, als er nach einer knappen Viertelstunde ausgewechselt werden musste.
69
15:27
Einwechslung bei VfB Lübeck: Elsamed Ramaj
69
15:27
Auswechslung bei VfB Lübeck: Martin Röser
68
15:26
Ganz sicher ist nicht, mit welchem Körperteil Ronny König den Ausgleich erzielt hat. Auch die Schulter und der Rücken sind in der Verlosung.
66
15:24
Der Treffer hatte sich angedeutet, Lübeck tut seit dem Pausentee einfach zu wenig für das Spiel.
64
15:21
Tooor für FSV Zwickau, 1:1 durch Ronny König
Nun zappelt das Leder im Netz! Leon Jensen flankt aus dem rechten Halbfeld auf den zweiten Pfosten. Lukas Raeder sieht diesmal nicht gut aus und faustet daneben. Der dahinter lauernde Ronny König wird eher angeschossen, als dass er aktiv zum Ball geht - ein typisches Stürmertor und für ihn das 50. in der 3. Liga!
63
15:21
Dustin Willms sorgt gleich zweimal für Gefahr! Erst setzt er das Leder aus der zweiten Reihe gar nicht so weit am linken Winkeleck vorbei. Dann lässt er sich weit nach außen abdrängen, zirkelt die Kugel aber trotzdem noch auf den Kasten. Lukas Raeder muss sich strecken!
61
15:19
Bei Mirko Boland reicht es noch nicht für 90 Minuten, der Routinier wird durch den gebürtigen Meppener Thorben Deters ersetzt. Für Zwickau bestreitet Manfred Starke fortan sein 150. Drittligaspiel.
61
15:18
Einwechslung bei FSV Zwickau: Manfred Starke
61
15:18
Auswechslung bei FSV Zwickau: Can Coskun
61
15:18
Einwechslung bei VfB Lübeck: Thorben Deters
61
15:18
Auswechslung bei VfB Lübeck: Mirko Boland
58
15:16
Lübeck kontert über Pascal Steinwender, der im Laufduell mit Davy Frick immerhin einen Eckball herausholt.
57
15:15
Die Westsachsen verfügen nun über längere Ballbesitzphasen und wirken in ihren Offensivaktionen einfallsreicher. Schröter und Jensen haben tatsächlich neuen Schwung gebracht.
54
15:12
Zwickau wird stärker! Erneut zieht König aus der Drehung ab, diesmal von der rechten Seite. Lukas Raeder wehrt aus kurzer Distanz nach vorne ab und über Umwege kommt auch Leon Jensen noch aus dem Rückraum zum Abschluss. Diesmal ist ein Verteidiger dazwischen.
52
15:09
Die anschließende Ecke von links flutscht durch auf den zweiten Pfosten, wo der eingewechselte Morris Schröter völlig allein gelassen wird, aus kürzester Distanz aber ein Luftloch schlägt!
51
15:08
Nach Hereingabe von Can Coskun kann Ronny König das Leder mal am ersten Pfosten behaupten und aus der Drehung abziehen. Beim Abschluss bekommt der Verteidiger aber doch noch das Bein dazwischen.
49
15:06
Doch die ersten Minuten bieten das gleiche Bild wie vor dem Seitenwechsel. Lübeck in Ballbesitz, die Hausherren laufen nur hinterher.
46
15:04
Joe Enochs weiß, dass es im zweiten Durchgang wohl auch um seine Zukunft geht. Leon Jensen und Morris Schröter sollen jetzt seinen Kopf aus der Schlinge ziehen.
46
15:03
Einwechslung bei FSV Zwickau: Morris Schröter
46
15:03
Auswechslung bei FSV Zwickau: Julius Reinhardt
46
15:03
Einwechslung bei FSV Zwickau: Leon Jensen
46
15:03
Auswechslung bei FSV Zwickau: Maximilian Wolfram
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:50
Halbzeitfazit:
Der brenzligen Tabellenlage scheint sich bislang nur eine Mannschaft bewusst zu sein, und zwar die des VfB Lübeck. Die Hansestädter gingen das Spiel mutig und aktiv an, vor allem Yannick Deichmann wirbelte immer wieder in der Offensive und erzielte nach tollem Boland-Zuspiel folgerichtig den Führungstreffer. Zwickau wirkt sowohl hinten als auch vorne planlos und muss sich nach dem Seitenwechsel in allen Belangen steigern.
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
43
14:45
Was machen die denn da schon wieder? Julius Reinhardt lupft die Kugel riskant zu Johannes Brinkies zurück. Glück für den Mittelfeldmann, dass sein Keeper auch mit den Füßen einigermaßen bewandt ist.
42
14:43
Aus dem Rückraum kommt Dustin Willms zu einer Direktabnahme! Lukas Raeder nimmt den zentralen Ball zwar sicher auf, doch immerhin mal ein Lebenszeichen der Schwäne!
41
14:42
Julius Reinhardt kommt nun mal zu einer Hereingabe von der rechten Seite. Mirko Boland wirft sich gerade noch dazwischen und klärt zur Ecke. Beide kennen sich noch aus gemeinsamen Braunschweiger Zeiten.
39
14:41
Wie reagiert Zwickau auf den Rückstand? Nur sehr schleppend und sehr einfallslos. Am Ende bleibt Davy Frick nur der lange Ball aus der eigenen Hälfte, der natürlich niemanden in Verlegenheit bringt.
37
14:39
Die Ostseestädter bleiben im Vorwärtsgang. Der Torschütze kommt jetzt auch mal über die linke Seite.
35
14:35
Tooor für VfB Lübeck, 0:1 durch Yannick Deichmann
Jetzt ist der Bann gebrochen! Mirko Boland beweist mit einem scharfen Diagonalpass von der linken Seite all seine Klasse. Der Ball findet genau den Weg durch die Schnittstelle und landet im Lauf von Yannick Deichmann, der aus kurzer Distanz nur noch mit der Fußspitze an Johannes Brinkies vorbei in das lange Eck schieben muss!
32
14:34
Auch nach einer guten halben Stunde bleibt festzuhalten, dass der VfB hier über etwas mehr Spielanteile verfügt und nach vorne deutlich mehr Gefahr ausstrahlt.
29
14:31
Wie einfach das manchmal geht! Ein harmloser Pass flutscht einfach bis in die Spitze zu Martin Röser durch. Glück für die Hausherren, dass dem früheren Karlsruher der Ball verspringt.
27
14:28
Und diesmal ist Ronny König am zweiten Pfosten zur Stelle! Aus ungünstigem Winkel befördert er die Kugel mit der Fußspitze aber ins Außennetz.
26
14:27
Eigentlich gehen sowohl Dustin Willms als auch Ersin Zehir etwas rustikal in den Zweikampf. Obwohl es den Lübecker wohl etwas härter erwischt hat, bekommt Zwickau den nächsten Freistoß zugesprochen.
25
14:26
Mal ein Freistoß für den FSV. Mit einem Ronny König vorne drin geht von ruhenden Bällen natürlich immer eine Gefahr aus, diesmal köpft ein Mitspieler die Kugel aber in die falsche Richtung.
22
14:25
Die Gäste setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest und lassen das Leder gekonnt zirkulieren. Angesichts des engen Corona-Terminkalenders ist es sicherlich ein Vorteil, wenn man auch mal den Gegner laufen lassen kann.
19
14:21
Wieder Deichmann, diesmal mit einer scharfen Hereingabe aus dem rechten Halbfeld. Pascal Steinwender wird am kurzen Pfosten gerade noch an der Abnahme gehindert!
18
14:20
Yannick Deichmann befindet sich eigentlich in der ungünstigeren Ausgangsposition, gewinnt aber doch noch das Laufduell gegen Marco Schikora. Seine flache Hereingabe in die Mitte fängt aber Mike Könnecke ab.
17
14:17
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Der VfB Lübeck zeigt bislang die deutlich reifere Spielanlage.
15
14:16
Auf der Gegenseite findet Dustin Willms fast die Lücke, Osarenren Okungbowa bekommt aber gerade noch den Fuß dazwischen und sorgt für die erste FSV-Ecke.
13
14:15
Da ist sicherlich Interpretationsspielraum vorhanden. Ein wenig Ball trifft Stanić schon, allerdings auch viel Pascal Steinwender. Der gebürtige Oldenburger muss kurz behandelt werden.
12
14:13
Aufregung im Sechzehner! Pascal Steinwender wird mit hoher Geschwindigkeit in die Spitze geschickt und von Jozo Stanić zu Fall gebracht. Der Unparteiische zeigt nur Richtung Eckfahne - auf den ersten Blick eine Fehlentscheidung.
11
14:12
Erneut wirken die Hausherren in der eigenen Hälfte etwas unsortiert. Bei einem eigentlich harmlosen langen Ball sind sich Davy Frick und Steffen Nkansah nicht ganz einig, weshalb um ein Haar der lauernde Yannick Deichmann dazwischenkommt.
8
14:09
Wieder geht es bei den Hansestädtern schnell! Martin Röser legt sich im Sechzehner die Kugel zurecht und geht dabei zu Fall, er rutscht aber ohne gegnerische Einwirkung weg und darf nicht auf einen Strafstoß hoffen.
7
14:08
Yannick Deichmann wird mal mit viel Platz auf die linke Strafraumseite geschickt. Davy Frick lässt er aussteigen, sein Schlenzer rauscht aber deutlich am langen Eck vorbei.
6
14:07
In der Anfangsphase ist viel Hektik in der Partie, die Aktionen wirken noch nicht wirklich geordnet. Can Coskun kommt von der linken Strafraumkante zu einer Hereingabe, gerät in ungünstiger Position aber in Rücklage.
4
14:05
Der VfB darf zu einem ersten gefährlichen Freistoß von rechts antreten. Ronny König hat im eigenen Strafraum aber alles unter Kontrolle und köpft raus.
1
14:02
Mit Anstoß für die Gastgeber geht es los! Trotz des Wintereinbruchs in Westsachsen befindet sich der Rasen in einem relativ guten Zustand.
1
14:01
Spielbeginn
13:52
Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams fand vor 24 Jahren statt, genauer gesagt am 01. Juni 1996. Das Zweitligaspiel entschied der FSV mit 2:0 für sich, mit dem heutigen Rostocker Coach Jens Härtel in der Abwehrkette. Bekannte Namen in der Lübecker Aufstellung sind unter anderem die der Angreifer Daniel Jurgeleit und Alexander Iashvili - der Georgier wurde von Dinamo Tiflis an die Lohmühle verliehen und machte dort den SC Freiburg auf sich aufmerksam.
13:34
Zu allem Überfluss hat Enochs heute mit einigen personellen Problemen zu kämpfen. Marcus Godinho fällt nach seinem Syndesmosebandriss weiter aus, Yannik Möker und Felix Drinkuth fehlen krankheitsbedingt. Nils Miatke sitzt eine Rotsperre ab und Morris Schröter nimmt angeschlagen auf der Bank Platz. Bei den Gästen befindet sich Patrick Hobsch in häuslicher Quarantäne.
13:22
Doch obwohl der FSV noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand hat und bei erfolgreichem Bestreiten relativ schnell das Tabellenmittelfeld erreichen könnte, scheint die Lage in der Schwanenstadt vor allem für Coach Joe Enochs noch etwas brenzliger. Vorstandssprecher Tobias Leege gab preis, dass mit Trainerteam und Mannschaftsrat schon Anfang Dezember intensive Gespräche geführt worden seien und weitere Entscheidungen vom heutigen Ergebnis abhängen würden.
13:17
Die Lage ist auf beiden Seiten angespannt. Zwickau konnte von den letzten acht Spielen nur eines gewinnen. Im letzten Spiel vor der kurzen Winterpause setzte es eine 0:2-Heimniederlage gegen Rostock. Lübeck hingegen wartet seit fünf Partien auf einen Dreier und unterlag zuletzt an der Lohmühle mit 0:2 gegen Meppen.
13:10
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Drittliga-Kellerduell zwischen dem FSV Zwickau und dem VfB Lübeck! Beide Mannschaften stehen unter dem Strich, können die Abstiegszone aber mit einem Dreier verlassen. Anstoß ist um 14 Uhr!

FSV Zwickau

FSV Zwickau Herren
vollst. Name
Fußball-Sport-Verein Zwickau
Stadt
Zwickau
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.01.1990
Sportarten
Fußball
Stadion
GGZ Arena
Kapazität
10.134

VfB Lübeck

VfB Lübeck Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele Lübeck von 1919
Stadt
Lübeck
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.04.1919
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball, Badminton
Stadion
Stadion Lohmühle
Kapazität
17.869