26. Spieltag
03.03.2019 13:00
Beendet
1860
TSV 1860 München
1:2
Hansa Rostock
Rostock
0:2
  • Pascal Breier
    Breier
    4.
    Rechtsschuss
  • Cebio Soukou
    Soukou
    42.
    Rechtsschuss
  • Sascha Mölders
    Mölders
    72.
    Linksschuss
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Liveticker

90
15:02
Fazit:
Hansa Rostock setzt sich in einem atemberaubenden Drittligaspiel unter dem Strich verdient mit 2:1 an der Grünwalder Straße durch. Die weit angereisten Norddeutschen erwischten den besseren Start und gingen schon nach vier Minuten durch Pascal Breier in Führung, der einen schönen Lupfer von Cebio Soukou verwertete. 1860 legte keineswegs einen schlechten Auftritt hin und sorgte immer wieder mit langen Bällen auf Sascha Mölders für Gefahr, doch die Kogge hielt hinten dicht und ließ ein ums andere Mal durch schöne Kombinationen die Löwen-Abwehr kentern. Der zweite Treffer kurz vor der Halbzeit wurde ebenfalls prima herausgespielt, Merveille Biankadi und Breier ebneten mit präzisen Zuspielen Soukou den Weg. Nach dem Seitenwechsel ließen es die Hanseaten ein wenig ruhiger angehen und kassierten gegen engagierte Hausherren die Quittung: Nach 72 Minuten erzielte Sascha Mölders den zu diesem Zeitpunkt überfälligen Anschlusstreffer. Doch Rostock agierte nun wieder konzentrierter, ließ sich auch von einem verschossenem Elfmeter nicht aus der Ruhe bringen und brachte die knappe Führung letztlich souverän über die Zeit. Die lange Rückfahrt an die Ostseeküste wird sicher lustig!
90
14:54
Spielende
90
14:54
Plötzlich kommt Efkan Bekiroglu im Sechszehner zum Abschluss, doch sein Versuch wird gerade noch abgefälscht. Vier Minuten sind bereits um, der Unparteiische zeigt trotzdem in Richtung Eckfahne!
90
14:53
Die Sechsziger lassen die Kugel durch die eigene Abwehrreihe laufen. Daniel Bierofka tobt an der Seitenlinie und fordert seine Schützlinge auf, doch endlich den hohen Ball in die Spitze zu bringen.
90
14:51
Gelbe Karte für Ioannis Gelios (Hansa Rostock)
Der Keeper hat beim Abstoß die Ruhe weg.
90
14:51
Es läuft bereits die vierminütige Nachspielzeit und 1860 kann weiterhin keinen Druck aufbauen. Ein Abschlag von Marco Hiller landet direkt im Seitenaus.
90
14:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
14:49
Hansa hat nun wieder die Kontrolle über das Spiel gewonnen. Merveille Biankadi wird auf links zu Fall gebracht und holt den nächsten Freistoß für die Norddeutschen heraus.
87
14:47
Mit zehn Mann befinden sich die Löwen in der gegnerischen Hälfte. Doch der gerade eingewechselte Mirnes Pepić gewinnt einen wichtigen Zweikampf und verschafft seinem Team durch den nachfolgenden Entlastungsangriff eine Menge Zeit.
85
14:45
Der Gefoulte führt selbst aus und visiert von der rechten Strafraumkante das kurze Eck an, die Kugel rauscht aber knapp über das Aluminium. Jens Härtel wechselt defensiv und bringt mit Mirnes Pepić einen neuen Mittelfeldspieler.
85
14:45
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Mirnes Pepić
85
14:44
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Pascal Breier
84
14:44
Gelbe Karte für Daniel Wein (TSV 1860 München)
Doch bislang springen keine klaren Chancen heraus und die Gäste können per Konter für Entlastung sorgen. Marcel Hilßner marschiert und marschiert und holt gegen Daniel Wein einen aussichtsreichen Freistoß heraus.
82
14:42
Hansa Rostock hat es verpasst, die Vorentscheidung zu erzielen und muss jetzt noch einmal kräftig um die drei Punkte bangen! 1860 München stürmt nun mit Mann und Maus auf den Kasten von Ioannis Gelios los.
79
14:42
Alessandro Abruscia wird für den Freistoß eingewechselt, jagt das Leder aber recht deutlich über den Querbalken.
79
14:41
Einwechslung bei TSV 1860 München -> Alessandro Abruscia
79
14:41
Auswechslung bei TSV 1860 München -> Stefan Lex
78
14:37
Gelbe Karte für Julian Riedel (Hansa Rostock)
Sofort leitet die Münchner den Konter ein. Julian Riedel kann Prince Owusu gerade noch vor dem Eindringen in den Sechszehner bewahren!
78
14:37
Elfmeter verschossen von Pascal Breier, Hansa Rostock
Das gibt es doch nicht! Der ehemalige Aspacher visiert die linke Ecke an, seinen zu unplatzierten Flachschuss fängt Marco Hiller jedoch sicher! Herbert Paul bedankt sich bei seinem Keeper.
77
14:37
Gelbe Karte für Herbert Paul (TSV 1860 München)
Was für eine verrückte Partie! Der zur Pause eingewechselte Herbert Paul schaut im eigenen Sechszehner nur nach oben und sieht nicht, wie er Merveille Biankadi umgrätscht. Der Unparteiische zögert keinen Moment und zeigt auf den Punkt!
75
14:36
Im Moment gelingt es 1860 nicht, den hohen Druck aufrechtzuerhalten. Rostock ist bemüht, wieder mehr Ruhe in das Spiel zu bringen und schafft das auch.
73
14:35
Jens Härtel wechselt erstmals, Marcel Hilßner soll auf dem rechten Flügel für mehr Entlastung sorgen. Beginnt jetzt die große Zitterpartie?
73
14:34
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Marcel Hilßner
73
14:34
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Cebio Soukou
72
14:31
Tooor für TSV 1860 München, 1:2 durch Sascha Mölders
Da ist der verdiente Anschlusstreffer! Ein weites Zuspiel von der Mittellinie wird noch unglücklich abgefälscht. Ioannis Gelios kommt aus dem Kasten, doch Sascha Mölders gewinnt das Laufduell und zieht linksaußen am Keeper vorbei. Aus spitzem Winkel muss der Routinier nur noch einschieben!
70
14:31
Plötzlich drischt Phillipp Steinhart das Leder an den Querbalken! Nico Karger schickt den 26-Jährigen von links in den Sechszehner, der mit etwas Glück am Gegenspieler vorbeikommt und das lange Eck anvisiert, mit seiner Direktabnahme aber nur das Aluminium trifft!
69
14:29
Eine tückische Hereingabe von der linken Seite segelt am zweiten Pfosten nur knapp an Prince Owusu vorbei. Der eingewechselte Ghanaer kann noch keine Akzente setzen.
67
14:27
Nun ist es soweit, der Kai Bülow wird von den heimischen Fans mit Applaus begrüßt. Sieben Jahre lang schnürte der gebürtige Rostocker für 1860 in der zweiten Liga die Schuhe.
67
14:26
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Kai Bülow
67
14:26
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Tanju Öztürk
65
14:25
Da ist die nächste Riesenchance für Sascha Mölders! Aus der eigenen Hälfte spielt Daniel Wein einen tollen Ball auf den links startenden Nico Karger. Der 26-Jährige hat das Auge für Mölders, der in den Sechszehner einläuft, das kurze Eck aber wieder nur knapp verfehlt!
63
14:22
Nach langer Zeit kann Hansa mal wieder für Entlastung sorgen. Merveille Biankadi probiert es aus halbrechter Position direkt, Marco Hiller kann den Flachschuss aus 20 Metern nur nach vorne abwehren und im zweiten Versuch aufnehmen.
61
14:20
Kai Bülow freut sich schon auf seine Einwechslung an alter Wirkungsstätte, doch Oliver Hüsing wagt noch einen Versuch und kehrt vorerst auf das Feld zurück.
59
14:19
Hansa-Kapitän Oliver Hüsing wirft sich in einem Schuss und verletzt sich dabei wohl am Arm. Cebio Soukou deutet an, dass der Verteidiger wohl ausgewechselt werden muss.
58
14:18
Sechszig bleibt im Vorwärtsgang! Nach einer toller Kombination von Owusu und Karger ist Sascha Mölders auf links frei durch, scheitert aus halblinker Position aber mit einem Abschluss im Sechszehner am erneut hervorragend parierenden Ioannis Gelios!
56
14:16
Der neue Mann bekommt das Leder gleich mal auf dem rechten Flügel, trifft aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz.
55
14:15
Daniel Bierofka nimmt bereits seine zweite personelle Veränderung vor. Prince Owusu ersetzt Markus Ziereis in der Sturmspitze.
55
14:14
Einwechslung bei TSV 1860 München -> Prince Owusu
55
14:14
Auswechslung bei TSV 1860 München -> Markus Ziereis
54
14:14
Einen Freistoß von der rechten Außenbahn führen die Löwen kurz aus. Efkan Bekiroglu visiert aus zentraler Position das linke Eck an, die Kugel segelt aber deutlich vorbei und hätte aus 25 Metern auch kein Problem für Ioannis Gelios dargestellt.
52
14:12
Das Spiel nimmt wieder an Fahrt auf. Efkan Bekiroglu schickt Sascha Mölders auf die Reise, der sich gut von Oliver Hüsing löst und von links eine scharfe Hereingabe vor den Kasten schlägt. Markus Ziereis kommt am zweiten Pfosten ran, schlägt aber ein Luftloch!
50
14:10
Plötzlich erobern die Gäste wieder den Ball und tragen die nächste gefährliche Angriffswelle vor. Cebio Soukou verlagert das Geschehen auf den linken Flügel, wo Merveille Biankadi das Leder aber nicht richtig trifft und deutlich am kurzen Eck vorbeischießt.
49
14:09
Jetzt wird Markus Ziereis an der Sechszehnerkante angespielt und visiert aus zentraler Position das rechte Winkeleck an. Die Kugel segelt rund einen halben Meter vorbei, Ioannis Gelios hätte sonst keine Abwehrchance gehabt!
48
14:07
Der zweite Durchgang beginnt verhalten. 1860 ist bemüht, kommt über Ansätze jedoch nicht hinaus.
46
14:06
Der Wiederanpfiff verzögert sich ein wenig, da im Münchner Block kräftig gezündelt wird. Daniel Bierofka stellt in der Verteidigung um und bringt Herbert Paul für Jan Mauersberger.
46
14:05
Einwechslung bei TSV 1860 München -> Herbert Paul
46
14:05
Auswechslung bei TSV 1860 München -> Jan Mauersberger
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:52
Halbzeitfazit:
1860 München wird mit vereinzelten Pfiffen in die Kabine verabschiedet. Dabei legten die Löwen keineswegs einen schlechten Auftritt auf das Parkett und sorgten häufig mit langen Bällen in die Spitze für Gefahr. Doch gegen die Offensivpower der Rostocker fanden die Hausherren kein Mittel. Schon nach vier Minuten brachte Pascal Breier die Kogge mit einem schönen Treffer in Führung, Cebio Soukou lupfte dem ehemaligen Aspacher die Kugel gekonnt auf den rechten Fuß. Beim zweiten Treffer kurz vor der Pause vollstreckte Soukou selbst, Merveille Biankadi und Breier bereiteten das 2:0 überragend vor. Hansa spielt wie ein Zweitligist und befindet sich immerhin auf bestem Wege, dem Abstieg in die Regionalliga einen Schritt weiter zu entfliehen.
45
13:47
Ende 1. Halbzeit
45
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
13:46
Die Norddeutschen bleiben im Vorwärtsgang und dürfen sich die Kugel aus halblinker Position noch einmal zum Freistoß hinlegen. Am zweiten Pfosten steht Lucas Scherff jedoch im Abseits.
42
13:43
Tooor für Hansa Rostock, 0:2 durch Cebio Soukou
Jetzt ist es soweit, Hansa legt mit einem tollen Treffer nach! Wieder ist es Merveille Biankadi, der den Angriff mit einem butterweichen Seitenwechsel auf den rechts startenden Pascal Breier einleitet. Der Angreifer pflückt den hohen Ball gekonnt herunter und legt präzise rüber zu Cebio Soukou, der aus zentraler Position nur noch einschieben muss!
41
13:43
Was hat der Merveille Biankadi für eine tolle Übersicht! Aus der eigenen Hälfte heraus spielt der gebürtige Münchner einen herrlichen Steilpass an zwei Verteidigern vorbei zu Lucas Scherff, der plötzlich allein auf den Kasten zuläuft. Auch Cebio Soukou steht gegenüber völlig blank, der Treffer ist eigentlich garantiert. Doch der Assistent hebt die Fahne, eine klare Fehlentscheidung!
40
13:41
Fünf Minuten vor der Pause gönnt sich die Partie die erste kleine Verschnaufpause. Beide Teams agieren im Moment zu ungenau und kommen nicht über das Mittelfeld hinaus.
38
13:39
Was macht denn Marco Hiller da? Der Tormann lässt sich beim Abschlag viel Zeit und verliert das Leder an Merveille Biankadi. Aus spitzem Winkel legt der Kongolese quer für Cebio Soukou, der mit seinem Abschluss aus wenigen Metern aber gerade noch an einem Abwehrbein hängenbleibt!
36
13:38
Und schon geht es wieder in die andere Richtung. Nico Karger legt sich das Leder mit etwas Glück im Zentrum zurecht und visiert das linke Eck an, sein Flachschuss von der Strafraumkante rauscht aber einen halben Meter an der Stange vorbei.
35
13:36
Die Fans im Grünwalder Stadion sehen ein tolles Fußballspiel! Cebio Soukou setzt mit einem tollen Schlenzer den links mitgelaufenen Pascal Breier in Szene. Der ehemalige Aspacher legt sich die Kugel zurecht und zieht aus 20 Metern trocken ab, Marco Hiller wehrt den strammen Schuss aus halbrechter Position aber zur Seite ab.
33
13:35
Auf dem rechten Flügel holt Stefan Lex gegen Lucas Scherff den nächsten Freistoß heraus. Die Hereingabe segelt am ersten Pfosten nur knapp über Simon Lorenz hinweg, sonst wäre es wohl deutlich gefährlicher geworden.
31
13:33
1860 wird stärker! Phillipp Steinhart hat auf der linken Außenbahn viel Platz, schaut hoch und sieht Sascha Mölders zentral einlaufen. Die scharfe Hereingabe in die Spitze verpasst der ehemalige Augsburger jedoch um Zentimeter!
29
13:32
Plötzlich haben die Hausherren Platz zum Kontern! Stefan Lex dringt von rechts in das letzte Drittel vor, doch Keeper Ioannis Gelios und Julian Riedel arbeiten zusammen und können den zu verspielten Erdinger am Torschuss hindern.
28
13:30
Stefan Wannenwetsch erobert die Kugel 20 Meter vor dem Tor und lanciert Lucas Scherff mit einem Lupfer auf die rechte Außenbahn. Das Zuspiel überquert jedoch die Torauslinie.
26
13:28
Im Rostocker Block herrscht tolle Stimmung. Auch wenn die Hansestadt nicht als Karnevalshochburg bekannt ist, so bieten die elf Mann auf dem Platz doch allen Grund zur Freude.
24
13:26
Wieder zappelt die Kugel im Tor der Sechsziger! Einen hohen Ball verlängert Pascal Breier per Kopf zu Merveille Biankadi, der auf einmal freie Fahrt hat und Marco Hiller keine Chance lässt. Doch im Moment der Kopfballverlängerung steht der ehemalige Erfurter wohl eine Fußspitze im Abseits!
22
13:24
Phillipp Steinhart legt sich die Kugel aus 30 Metern zum Freistoß hin. Aus zentraler Position schlägt er die Hereingabe auf den linken Pfosten, doch Jan Mauersberger kommt nicht heran und Ioannis Gelios darf sich die Kugel zum Abstoß hinlegen.
21
13:22
Gelbe Karte für Stefan Wannenwetsch (Hansa Rostock)
Der Mittelfeldakteur kommt gegen Daniel Wein deutlich zu spät.
19
13:21
Stefan Lex leistet sich in der Vorwärtsbewegung einen unglücklichen Fehlpass. Die Gäste laufen in Überzahl auf den gegnerischen Kasten zu, doch Merveille Biankadi lässt sich mit dem Abspiel zu viel Zeit und am Ende kann Cebio Soukou nicht mal den Eckball herausholen.
17
13:19
Wenn mal was geht, dann mit langen Bällen! Diesmal wird Markus Ziereis flach in den Lauf geschickt. Oliver Hüsing kann nur vor die Füße von Sascha Mölders klären, doch Keeper Ioannis Gelios hat aufgepasst und kommt vor dem routinierten Angreifer an den Ball.
15
13:18
Eine Viertelstunde ist gespielt. Die schwungvolle Anfangsphase der Löwen ist erstmal vorbei, die Mannschaft von Daniel Bierofka schafft es momentan kaum über die Mittellinie.
13
13:16
Gelbe Karte für Lucas Scherff (Hansa Rostock)
13
13:15
Simon Lorenz bekommt im Zweikampf den gegnerischen Fuß in das Gesicht, kann aber nach einer kleinen Verschnaufpause weitermachen.
12
13:14
Die Gäste holen den ersten Eckball der Partie heraus. Stefan Wannenwetsch bringt das Leder von links in den Sechszehner, die Hereingabe segelt jedoch an Freund und Feind vorbei.
10
13:12
Der Matchplan von Jens Härtel geht bislang voll auf. Hinten lassen die Hanseaten nichts zu, vorne setzen sie immer wieder gefährliche Nadelstiche.
8
13:10
Doch hinten bieten die Münchner zu viel Platz! Cebio Soukou schlägt einen Seitenwechsel auf den links völlig blank stehenden Pascal Breier, doch das Zuspiel gerät ein wenig zu lang und landet im Toraus.
7
13:09
1860 lässt sich von dem frühen Rückschlag nicht unterkriegen und legt angepeitscht von den eigenen Fans wieder den Vorwärtsgang ein. Sascha Mölders wird in das Laufduell geschickt, der Rostocker Verteidiger schirmt das Leder aber gekonnt ab.
4
13:04
Tooor für Hansa Rostock, 0:1 durch Pascal Breier
Doch mit der ersten Chance gehen die Gäste in Führung! Pascal Breier dringt per Doppelpass mit Cebio Soukou in den Sechszehner ein und bekommt das Leder am rechten Pfosten zurückgelupft. Aus sieben Metern drischt er die Kugel an Marco Hiller vorbei flach in das lange Eck!
2
13:04
Die Löwen legen mutig los und schicken schon früh Nico Karger in die Spitze. Von der linken Torauslinie findet der 26-jährige Kronacher aber kein Durchkommen.
1
13:03
Es geht los! Das Stadion ist randvoll, die vielen mitgereisten Rostocker Fans haben eine tolle Choreographie vorbereitet und bilden ein Mosaik aus unzähligen Hansa-Koggen. Auch das Wetter spielt mit, man darf sich auf ein packendes Traditionsduell freuen!
1
13:01
Spielbeginn
12:51
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist der Stuttgarter Tobias Reichel. An den Seitenlinien unterstützen ihn Timo Lämmle und der Neuseeländer Simon Lount, der auf Erfahrung bei der WM 2018 zurückblicken kann und in Volgograd beim Gruppenspiel Nigeria vs. Island (2:0) zum Einsatz kam.
12:43
Das Hinspiel in Rostock endete 2:2. Herbert Paul brachte Sechszig nach einer halben Stunde in Front, doch Marco Königs und Pascal Breier drehten die Begegnung nach dem Seitenwechsel zugunsten der Hanseaten. Eine Viertelstunde vor Schluss traf Phillipp Steinhart vom Punkt zum Ausgleich.
12:37
Mut machen dürfte den Hanseaten auch die Erinnerung an das letzte Auswärtsspiel gegen Sechszig. Im März 2012 setzte sich die damals noch von Wolfgang Wolf trainierte Elf durch ein spätes Tor des eingewechselten Schweden Freddy Borg mit 1:0 in der Allianz Arena durch. Bei den Hausherren stand Daniel Bierofka in der Startelf.
12:34
Ob sich die lange Anfahrt lohnt? 1860 konnte sechs von acht Saisonsiegen vor eigenem Publikum einfahren, kassierte in Giesing aber auch schon vier Niederlagen (gegen Uerdingen, Wiesbaden, Jena und Osnabrück).
12:28
Die heutige Partie stellt für die Hansa-Kogge eine ihrer weitesten Reisen dar - stolze 788 Kilometer trennen beide Stadien, bereits um sechs Uhr machte sich Jens Härtel mit seiner Mannschaft auf den Weg. Einzig nach Karlsruhe und Unterhaching ist es noch ein paar Kilometer weiter.
12:20
Hansa-Coach Jens Härtel setzt sogar komplett auf die Mannschaft, die am letzten Wochenende im Einsatz war. Dabei verlor Rostock im heimischen Ostseestadion mit 0:2 gegen Meppen und musste die Emsländer in der Tabelle vorbeiziehen lassen.
12:14
Im Vergleich zum Auswärtssieg in der Lausitz nimmt Bierofka nur eine Veränderung vor: Aaron Berzel macht Platz für den zuletzt gelbgesperrten Daniel Wein.
12:08
Die letzten beiden Spiele der Sechsziger endeten jeweils mit 2:1. Sowohl Gegen das Schlusslicht aus Aalen lag die Elf von Daniel Bierofka lange hinten, drehte die Partie aber noch in der Schlussphase. Auch in Cottbus fielen die Treffer erst in der zweiten Halbzeit, das späte Anschlusstor von Energie blieb folgenlos.
12:02
Schöne Mittagszeit und herzlich willkommen zum Nord-Süd-Gipfel zwischen 1860 München und Hansa Rostock! Die Löwen waren zuletzt zweimal in Folge siegreich und wollen ihre Serie vor eigenem Publikum ausbauen, während die Kogge nach einer bitteren Heimniederlage wieder in die Spur finden will. Anstoß ist bereits um 13 Uhr!

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Bergsteigen, Boxen, Faustball, Fußball, Freizeit, Kegeln, Leicht-athletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen, Wassersport
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000