6. Spieltag
01.09.2018 14:00
Beendet
U'haching
SpVgg Unterhaching
3:0
1:0
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Zuschauer
3.000
Schiedsrichter
Robert Kempter

Liveticker

90
15:53
Fazit
Mit 3:0 gewinnen die Jungs aus dem Süden der Nation diese wichtige Partie. Von Beginn an sieht man deutlich, dass die Gastgeber mit einen breiteren Brust auftreten und folgerichtig erarbeiten sie sich auch deutlich mehr Spielanteile und dann auch Tore. Im Endeffekt enttäuscht Braunschweig vor allem Offensiv und kann nie für die Gefahr sorgen, die es braucht, um ein Auswärtsspiel erfolgreich zu bestreiten.
90
15:50
Spielende
90
15:49
Die kommende Länderspielpause muss auf Seiten der Braunschweiger genutzt werden, um etwas im Team zu ändern. Es ist schwer zu sagen, was geschehen muss, aber irgendwas muss passieren.
88
15:48
In zwei Minuten dürften die durchnässten Spieler in die Kabine. Gerade die SpVgg hat sich eine warme Dusche verdient.
85
15:45
Gelbe Karte für Josef Welzmüller (SpVgg Unterhaching)
Welzmüller revanchiert sich für das rüde Foul an Otto und sieht dafür ebenfalls Gelb. Damit nimmt der gute Schiri Kempter jede Emotion aus der Partie. Das ist eine klasse Leistung des Unparteiischen.
83
15:43
Gelbe Karte für Yari Otto (Eintracht Braunschweig)
Rüdes Einsteigen vom jungen Otto an der Seitenlinie. Das muss gerade bei solch einem Spielstand nicht mehr sein und mit ein bisschen Pech hätte er auch direkt duschen gehen können. Mit Gelb ist er gut bedient und kann weiterspielen.
82
15:43
Auf beiden Seiten haben die Coaches ihre Auswechselmöglichkeiten ausgeschöpft. Jetzt heißt es auf Seiten der Hachinger Kräfte sparen und bei Braunschweig Schadensbegrenzung.
81
15:41
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Dominik Widemann
81
15:41
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Sascha Bigalke
81
15:41
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig -> Jonas Thorsen
81
15:41
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig -> Ivan Franjic
80
15:39
Im Defensivverbund zeigen sich die Hachinger äußert konzentriert. Gerade hatte Putaro mal eine ordentliche Abschlussmöglichkeit, aber da war Königshofer zur Stelle.
77
15:37
Wenn es mal gefährlich wird, dann nur vor dem Tor von Engelhardt. Bisher zeigen dich die Gastgeber aber milde und ein Debakel droht aktuell nicht für Braunschweig.
75
15:35
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Orestis Kiomourtzoglou
75
15:35
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Lucas Hufnagel
75
15:34
Die Hausherren lassen den Ball gut in der gegnerischen Hälfte laufen. Das ist sicher frustrierend für die Braunschweiger, aber auf der anderen Seite sehr souverän gemacht von Haching.
73
15:33
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig -> Yari Otto
73
15:33
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig -> Onur Bulut
71
15:31
Die Partie plätschert dann nun doch von Minute zu Minute mehr in Richtung Schlusspfiff. Die Hachinger sind durchaus zufrieden und können sich auf er Führung ausruhen. Unter Druck geraten sie nicht.
69
15:30
Der einzige Spieler der Braunschweiger, der sich am heutigen Nachmittag wirklich wehrt ist Ivan Franjic. Der tritt couragiert an und versucht für Offensivschwung zu sorgen.
66
15:27
Sascha Bigalke hätte seine bisher sehr gute Leistung krönen können. Nach der Herausgabe auf Porath, bekommt der routinierte Offensivmann den Ball in den Rückraum zurückgespielt und schlenzt den Ball dann allerdings aus rund zehn Metern deutlich über die Latte.
65
15:26
Bei Haching wird nun ein Stück weit die Defensive verstärkt. Hagn soll helfen, weiterhin hinten nicht zuzulassen.
64
15:25
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Thomas Hagn
64
15:25
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Luca Marseiler
64
15:25
Das ist schon verdammt abgeklärt, wie Haching nun agiert. Sie haben weiterhin viel Ballbesitz und schaffen es, dass Braunschweig keine Sicherheit gewinnen kann.
62
15:23
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig -> Mërgim Fejzullahu
62
15:23
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig -> Malte Amundsen
60
15:22
Die ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit sah wirklich nicht schlecht aus aus Sicht der Gäste. Das hilft allerdings nicht, wenn man sich durch leichtfertige Fehler die Dinger im Grunde selbst hinten rein legt. Da sind die Hachinger einfach viel zu clever, um diese Einladungen nicht anzunehmen.
58
15:20
Braunschweig ist nun völlig verunsichert und es scheint so, alsob ihnen der Stecker gezogen wurde. Das ist nicht zu erklären, wie die Löwen nun agieren. Heute wird das wohl nichts mehr, aber Pedersen muss ordentlich Aufbauarbeit leisten unter der Woche.
56
15:17
Tooor für SpVgg Unterhaching, 3:0 durch Josef Welzmüller
Nach dem Pfiff des guten Schiris nimmt sich Welzmüller schnell den Ball und verlädt beim 11er den Goalie Engelhardt. Recht locker landet der Ball im Tor und damit dürfte der Deckel auf dieser Partie sein.
55
15:17
Robin Becker tritt Luca Marseiler im 16er auf den Fuß. Das gibt einen Elfer der klaren Sorte!
53
15:15
Henrik Pedersen muss in den letzten Wochen viele graue Haare bekommen haben. Das wird heute nicht besser und langsam aber sicher wird der Druck auf Pedersen höher und er muss um seinen Job fürchten, auch wenn die Verantworlichen im Verein zuletzt deutlich Partei für den aktuellen Coach ergriffen.
51
15:12
Tooor für SpVgg Unterhaching, 2:0 durch Stephan Hain
Das hatte sich vor der Halbzeit schon angedeutet. Erneut sind es Bigalke, Marseiler und Hain, die am Treffer beteiligt sind. Am Ende bekommt Hain den Ball in den Raum gelegt, zieht direkt ab und der Ball schlägt unterhalb der Latte ein.
50
15:11
Gelbe Karte für Dominik Stahl (SpVgg Unterhaching)
Dominik Stahl verzögert das Spiel. Er behält den Ball sehr lange in den Händen und verzögert dadurch den Einwurf der Löwen.
49
15:10
Die Angehensweise in die zweite Halbzeit sieht wirklich mutig aus. Braunschweig ist deutlich offensiver ausgerichtet, aber muss nun natürlich schauen, dass sie nicht direkt in einen Konter laufen.
47
15:08
Ohne Wechsel gehen beide Teams in die zweite Halbzeit. Die Braunschweiger drücken direkt aufs Tempo und haben sich wohl einiges für den Schlussabschnitt vorgenommen.
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit
In der ersten Halbzeit passiert nicht sonderlich viel. Unterhaching startet recht flott und belohnt sich nach einem sehenswerten Konter mit dem Führungstreffer. Die Jungs aus Braunschweig übernehmen danach ein wenig mehr die Initiative, aber sie können sich keine wirkliche Ausgleichschance herausarbeiten. Auf der anderen Seite hatte Hain noch die Möglichkeit zwei Tore zu erzielen. Noch ist aber hier nichts entschieden. Die Löwen müssen sich nun überlegen, wie sie in der zweiten Halbzeit mehr Druck aufbauen können.
45
14:51
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Gleich ist Pause! Unterhaching kann durchaus zufrieden sein. Gerade hatte Hain erneut die Chance auf einen Treffer. Der SpVgg-Stürmer nimmt den Ball gekonnt mit, aber säbelt die Pille dann mit seinem schwachen linken Fuß über die Latte.
43
14:49
Gelbe Karte für Felix Burmeister (Eintracht Braunschweig)
Das war zwar keine harte Aktion, aber durchaus ein Foul, wo man eine Gelbe Karte zeigen kann. Burmeister verhindert einen Konter und zieht seinem Gegenspieler die Füße weg.
42
14:49
Stephan Hain hat den zweiten Treffer auf dem Schädel. Eine tolel Flanke von Marseiler landet auf dem Kopf von Hain, der aus rund fünf Metern aber neben das Tor köpft. Das war aber auch kein leichter Kopfball, denn Hain stand schon einen Meter zu weit vor dem Tor und musste ein Stück weit zurückspringen.
40
14:47
Das Spielgeschehen rückt nun Stück für Stück weiter in die Hälfte der Hachinger. Braunschweig bekommt mehr Spielanteile, aber Haching zieht sich zurück und verteidigt klug. Bisher fallen den Gästen zumeist nur lange Bälle in den 16er in Richtung Hofmann ein, die allerdings alle sicher in den Händen von Königshofer landen.
37
14:43
Unverdrossen feuert die Braunschweiger Fans ihr Team mit einem: "Kämpfen und Siegen" an. Das ist wirklich Liebe zum Klub, wenn man solch eine lange Reise auf sich nimmt und das eigene Team liegt erneut zurück. Hut ab vor den Löwen-Fans.
35
14:41
Bulut sucht mal den Abschluss. Sein Schuss wird aber abgelenkt und sein Team bekommen einen Eckstoß zugesprochen. Die Ecke verwandelt Hofmann per Kopf ins Tor. Allerdings hat er sich deutlich sichbar bei seinem Gegenspieler aufgestüzt. Schiri Kempter pfeifft das folgerichtig ab und zu großen Protesten führt das nicht.
33
14:38
Das Duell ist im Augenblick im Leerlauf. Hier passiert nicht viel auf dem Rasen.
31
14:36
Unter der Woche soll bei Braunschweig viel das Abschlussverhalten trainiert worden sein. Bisher ist davon nichts zu sehen. Bis auf den Freistoß, der weit über das Tor segelte, gab es keine Chance, die neu gewonnenen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
29
14:34
Aussichtslos ist die Situation aber auch keinen Fall für die in dieser Saison noch sieglosen Löwen. Sie haben klasse Spieler in ihren Reihen, die aktuell aber einfach nicht ihre PS auf den Rasen bringen können.
27
14:32
Mit dem 1:0 im Rücken lässt sich die Partie für die Hachinger ganz gut angehen. Sie versuchen durch eine kontrollierte Offensive den Gästen weiterhin nicht viel Ballbesitz zu gewähren und das klappt insgesamt auch recht gut.
25
14:30
Es ist auch schwer zu sagen, wodran es bei den Gästen aktuell genau hapert. Es ist wohl eine Vielzahl von Gründen, die dazu führt, dass nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga nicht der Übergang in die 3. Liga geklappt hat.
22
14:27
Die Hälfte der ersten Halbzeit ist fast um. Unterhaching macht hier den deutlich besseren Eindruck und führt auf Grund der Spielanteile auch verdient mit 1:0. Zwar hatten die Gastgeber auch nur eine Torchance, aber die war halt drin.
20
14:26
Braunschweig hat einen Freistoß an der 16er Kante. Bulut versucht den Ball um die Mauer herumzuzirkeln, aber sein Abschluss misslingt vollkommen und der Ball landet mehrere Meter über dem Tor. Keine Gefahr für Lukas Königshofer!
19
14:24
Jetzt stehen die Braunschweiger erneut früh unter Druck. Sie kommen auch einfach nicht aus ihrer Negativspirale raus. Sie müssen nun zeigen, dass sie ein Team sind.
17
14:23
Dieses Gegentor kann Braunschweig so überhaupt nicht gebrauchen. Gerade kamen sie zum ersten Mal nach vorne und sich eine Ecke erkämpfen und schon schäppert es hinten bei ihnen. Unfassbar ärgerlich.
15
14:20
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Luca Marseiler
Das war ein Konter aus dem Lehrbuch. Nach einem Eckball bekommen die Hachinger den Ball und fahren den Konter. Hain, Bigalke und Marseiler machen alles richtig und überrumpeln die Braunschweiger Abwehrspieler. Am Ende legt Hain quer und Marseiler muss nur noch einschieben.
13
14:20
Bis jetzt geht es vor den Toren weiterhin recht ruhig zur Sache. Beide Torhüter mussten den Ball bisher noch nicht parieren. Das nennt man wohl abtasten.
11
14:16
Haching hat die Partie gut im Griff. Über viel Ballbesitz versuchen die Gastgeber, den Ball durch die eigenen Reihen laufen zu lassen und Braunschweig kaum Spielanteile zu überlassen.
9
14:14
Geschätze 200 Zuschauer aus Braunschweig haben den langen Weg in den Süden auf sich genommen. Sie wollen heute den ersten Dreier der Saison sehen und feuern ihr Team lautstark an.
7
14:12
Bisher hat sich vor den Toren noch nichts getan. Beide Teams neutralisieren sich und sind im Abwehrverbund sehr konzentriert.
6
14:11
Der Regen wird aktuell wieder stäker. Das ist wirklich kein schönes Wetter heute, aber damit müssen ja beide Mannschaftebn klar kommen.
4
14:10
Es ist deutlich zu erkennen, dass Braunschweig ebenfalls versucht früh zu pressen. Hier treffen also zwei Teams aufeinander, die ihre Stärken am heutigen Mittag eher in der Offensive sehen.
2
14:09
Die Jungs aus der Nähe von München beginnen recht offensiv und versuchen den Gast schnell unter Druck zu setzen. Noch können die Hausherren die Unsicherheit der Braunschweiger aber nicht ausnutzen.
1
14:06
Los geht es in Unterhaching!
1
14:06
Spielbeginn
14:02
Unter der Woche wurde auf Braunschweiger Seite der Manager Marc Arnold entlassen. Das zeigt, wie die aktuelle Krise den Verein durchrüttelt. Heute wäre also ein guter Zeitpunkt den Bock umzustoßen.
13:51
Die Spieler verschwinden gerade wieder in den Kabinen. Beide Teams werden jetzt noch einmal von ihren Coaches mit den letzten Infos und Instruktionen versorgt. Dann kann es losgehen.
13:36
Noch haben nicht viele Fans den Weg in den Sportpark gefunden. Das wird sich gleich sicher noch ein bisschen füllen, aber das Wetter hält bestimmt einige vom Stadionbesuch heute ab. Eigentlich schade, wenn man bedenkt, wie toll Unterhaching in die Saison gestartet ist.
13:24
Die Bedingungen in Unterhaching sind nass und kühl. So haben sich die Fans den Sommerausklang sicher nicht vorgestellt, aber den Spielern wird es sicher zu Gute kommen, dass keine Temperaturen über 30 Grad mehr herrschen.
13:19
Zu Gast in Bayern sind die bisher glücklosen Braunschweiger. Nach einem großen personellen Umbruch in der Sommerpause, haben sich die ambitionierte Mannschaft noch nicht wirklich gefunden. Drei magere Punkte stehen auf dem Konto der Gäste, die heute ein ganz wichtiges Spiel vor der Brust haben. Langsam wird es Zeit, das Punktekonto aufzustocken, sonst kann es sehr schnell unruhig werden im Umfeld des Klubs.
13:16
Der Saisonstart läuft aus Sicht der Hachinger extrem gut. Aus fünf Partien konnten die Jungs um Coach Claus Schromm elf Punkte sammeln und damit liegt man aktuell auf dem zweiten Platz der Tabelle. Diesen Ausgangslage möchte die SpVgg mit einem Heimsieg heute festigen.
13:07
Hallo und herzlich willkommen zu der Partie SpVgg Unterhaching gegen Eintracht Braunschweig. Das Spiel findet im Alpenbauer Sportpark in Unterhaching statt und wird um 14:00 Uhr angepfiffen.

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik,Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport, Seniorensport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325