20. Spieltag
22.12.2018 14:00
Beendet
1860
TSV 1860 München
2:1
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0:0
  • Efkan Bekiroglu
    Bekiroglu
    55.
    Rechtsschuss
  • Timmy Thiele
    Thiele
    68.
    Kopfball
  • Quirin Moll
    Moll
    85.
    Kopfball
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Dr. Martin Thomsen

Liveticker

90
15:58
Fazit:
Der TSV 1860 München gewinnt das letzte Spiel im Jahre 2018 mit 2:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Der Sieg für die Münchener Löwen, die nach dem Platzverweis für Janek Sternberg 45 Minuten in Überzahl agierten, ist auch durchaus verdient. In der ersten Halbzeit waren sie ihrem Gegner deutlich überlegen, in der zweiten über weite Strecken auch. Die roten Teufel hatten eine gute Phase, konnten aber nur sehr selten wirklich Torgefahr heraufbeschwören. Durch den Sieg werden die Münchener auf dem neunten Platz des Klassements überwintern, die Pfälzer sind nunmehr Elfte. Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr, auf wiederlesen!
90
15:53
Spielende
90
15:51
Eine Minute des Zuschlags ist schon vorüber und die Gäste wurden noch nicht in der Nähe des gegnerischen Strafraums vorstellig.
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:49
Die roten Teufel geben sich noch längst nicht geschlagen und versuchen sich am Ausgleich. Der Regen hat eingesetzt und wird die Spieler in den drei Minuten der Nachspielzeit erfrischen.
89
15:48
Felix Weber soll nun natürlich beim Dichthalten des Münchener Ladens behilflich sein. Freilich eilt die Nummer 4 auch gleich nach hinten.
88
15:47
Einwechslung bei TSV 1860 München: Felix Weber
88
15:47
Auswechslung bei TSV 1860 München: Sascha Mölders
85
15:43
Tooor für TSV 1860 München, 2:1 durch Quirin Moll
Ein Freistoß von Philipp Steinhart aus dem rechten Halbfeld fliegt an Hinz und Kunz vorbei in die Richtung des langen Ecks, der völlig überraschte Wolfgang Hesl reist die Arme hoch und pritscht das Leder weiter. Quirin Moll lauert in goldrichtiger Position und köpft ein zur neuerlichen Führung für die Löwen. Deren Fans jagen die Silvesterraketen auf dem Vorplatz in den grauen Winterhimmel.
84
15:43
Florian Pick war heute extrem emsig und zumindest in der zweiten Hälfte auch sehr auffällig mit einigen guten Aktionen. Anstelle seiner darf sich nun Julius Biada versuchen.
83
15:42
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Julius Biada
83
15:42
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Florian Pick
81
15:41
Die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen und allmählich spiegelt der Spielstand auch die Kräfteverhältnisse am heutigen Nachmittag sehr gut wider. Nach dem Rückstand ist bei den Löwen die Luft raus. Können sie nochmal in den Vorwärtsgang schalten?
78
15:38
Christian Kühlwetter flitzt die rechte Flanke hinab und dringt in den Strafraum ein. Er übersieht seine besser postierten Mitspieler und zieht den eigenen Abschluss aus spitzem Winkel vor. Marco Hiller pariert den Schuss und faltet dann seine Vorderleute zusammen. Die hatten nach Lauterns Balleroberung das Fußballspielen einstweilen eingestellt.
76
15:35
Einwechslung bei TSV 1860 München: Adriano Grimaldi
76
15:35
Auswechslung bei TSV 1860 München: Efkan Bekiroglu
76
15:35
Adriano Grimaldi macht sich für seine Einwechslung bereit. Diese Personalentscheidung legt den Schluss nahe, dass Daniel Bierofka mit dem Remis keineswegs zufrieden ist.
75
15:33
Eben noch schien die Sonne über Giesings Höhen und nun ist sie verschwunden. Welch ein schönes Bild, auch im übertragenen Sinne.
72
15:31
Jetzt ist ordentlich Feuer drin in dieser Partie und die Heimfans sind passend zur Darts-WM auf 180. Sie fühlen sich natürlich bei jeder Entscheidung der Unparteiischen stark benachteiligt.
68
15:27
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:1 durch Timmy Thiele
Nach besagter Ecke von der linken Seite flippert die Kugel durch den Strafraum der Löwen, ein Schuss fliegt auf das Tor und wird von Marco Hiller pariert - vor die Füße oder besser auf das Haupt von Timmy Thiele. Der Joker sticht und köpft ein zum Ausgleich! Über dieses Tor wird aber noch zu reden sein im Nachgang der Partie, die Hausherren wollen da ein Foul an Romuald Lacazette gesehen haben. Sei's drum, den Video-Assistenten gibt es in der dritten Liga nicht und Thomsen gibt die Bude.
68
15:27
Florian Pick kann nicht vom Ball getrennt werden und holt die Ecke heraus für den 1. FC Kaiserslautern.
67
15:26
Bei seiner Auswechslung macht Carlo Sickinger erstmals am heutigen Nachmittag auf sich aufmerksam. Timmy Thiele mischt für ihn von nun an mit und kann seine Aufgabe ja eigentlich nur besser machen.
66
15:25
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Timmy Thiele
66
15:25
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Carlo Sickinger
64
15:22
Gelbe Karte für Christian Kühlwetter (1. FC Kaiserslautern)
Christian Kühlwetter kommt völlig verspätet in einen Zweikampf mit Philipp Steinhart und Schiedsrichter Thomsen nicht drumherum, die gelbe Karte in den grauen Münchener Himmel zu recken.
64
15:22
Die Löwen bleiben in Überzahl und mit der Führung im Rücken spielbestimmend und am Drücker. Der 1. FC Kaiserslautern ist in Mannschaftsstärke in der eigenen Hälfte vertreten.
62
15:21
... und vermutet wohl einen sieben Meter hohen Abnehmer vor dem Tor. Anders lässt sich diese verpfuschte Hereingabe wohl nicht erklären.
61
15:20
Nico Karger stößt auf der linken Seite zur Torauslinie durch, die Lauterer Hintermannschaft klärt zur Ecke. Philipp Steinhart nimmt sich der Ausführung an...
59
15:18
Gelbe Karte für Aaron Berzel (TSV 1860 München)
Florian Pick bricht durch und Aaron Berzel weiß sich nur noch mit einem Foul zu helfen. Die gelbe Karte folgt für diese Aktion prompt.
58
15:18
Der Stadionsprecher bedankt sich bei den Zuschauern für die Unterstützung in diesem Jahr. Auch heute meldet er wieder ein ausverkauftes Haus. 15000 Fans sind zugegen.
55
15:14
Tooor für TSV 1860 München, 1:0 durch Efkan Bekiroglu
Steinhart bekommt den Ball tief in des Gegners Hälfte auf der linken Seite und legt dann quer auf den zentraler postierten Bekiroglu. Letzerer stoppt den Ball kurz und zieht dann ab. Der Schuss flattert wie Bolle und schlägt dann im rechten Eck ein. Wolfgang Hesl streckte sich, kommt an diesen Knaller aber nicht ganz heran.
53
15:12
Huch! Ein Stockfehler von Wolfgang Hesl bringt selbigen hart in die Bredouille. Die Lauterer können sich glücklich schätzen, dass der Gegner nicht schnell genug geschaltet hat um den Fehler zu bestrafen.
50
15:08
Philipp Steinhart zwirbelt einen Freistoß aus zentraler Position auf das rechte, untere Eck. Wolfgang Hesl taucht ab und pariert den Schuss gekonnt. Die erste gute Torchance für die Löwen ließ ergo nicht lange auf sich warten!
47
15:06
In voraussichtlich 45 Minuten der Überzahl müssen die Hausherren nun natürlich auf Sieg spielen. Ein Punkt wäre wohl zu wenig. Dementsprechend preschen sie auch gleich nach vorn in Richtung des Tores von Wolfgang Hesl.
46
15:05
Einwechslung bei TSV 1860 München: Romuald Lacazette
46
15:05
Auswechslung bei TSV 1860 München: Daniel Wein
46
15:04
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lukas Gottwalt
46
15:04
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Elias Huth
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:53
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit im Traditionsduell zwischen dem TSV 1860 München und dem 1. FC Kaiserslautern steht es 0:0. Die Hausherren können bis dato überzeugen, stehen sich in der Offensive aber zu häufig selbst im Weg. Hin und wieder waren die Gäste aber auch durchaus torgefährlich, die beste Chance hat der später des Feldes verwiesene Janek Sternberg bei seinem Pfostenschuss nach einer halben Stunde vergeben. In wenigen Minuten geht es wieder rund im Stadion an der Grünwalder Straße, bis gleich!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:47
Gelb-Rote Karte für Janek Sternberg (1. FC Kaiserslautern)
Janek Sternberg zupft den durchbrechenden Stefan Lex zu Boden und muss sich nicht darüber beschweren, dass er die Ampelkarte kassiert, tut er natürlich dennoch. Selbstredend nimmt der Schiri die richtige Entscheidung nicht zurück.
44
14:47
Ecke für den FCK, herausgeholt von Christian Kühlwetter. Ein Fall für Hendrick Zuck und keine weiteren Worte wert. Echt nicht!
44
14:45
Derweil hat es in den anderen sechs Partien der dritten Liga am heutigen Nachmittag bereits mindestens einmal geklingelt. Nur die Fans hier auf den Giesinger Höhen gucken in die Röhre.
42
14:43
Noch gute drei Minuten sind in der ersten Halbzeit noch zu spielen. Bekommt noch wer eine Chance?
40
14:42
Der gute Schiedsrichter Martin Thomsen hat mit dieser hektischen Partie bislang noch keine großen Schwierigkeiten. Derweil spielen die Lösen wieder einen Angriff nicht konsequent genug zu Ende und berauben sich damit einselbst einer guten Möglichkeit.
38
14:40
... und hätte es lieber anderen überlassen oder sich mehr Zeit nehmen sollen. Die flache Hereingabe kommt nicht einmal in die Nähe eines Mitspielers.
37
14:39
Es folgt eine Ecke für den 1. FC Kaiserslautern von der linken Seite, Christian Kühlwetter darf sich derer annehmen...
34
14:37
Nico Karger hat massig Platz auf der linken Seite auf seinem Weg in den gegnerischen Strafraum und versaubeutelt dann das Abspiel auf Philipp Steinhart ganz, ganz böse. Entsprechend bedient ist der wie ein Rohrspatz schimpfende potenzielle Abnehmer. Da war mehr drin!
31
14:34
Auf der Gegenseite geht es weiter mit einer Ecke für die Löwe. Philipp Steinhart übernimmt deren Ausführung, einen Abnehmer für seine Hereingabe findet er aber nicht.
30
14:32
... und Janek Sternberg schießt aus dem linken Halbfeld auf das kurze Eck! Der stramme Schuss klatscht an den Pfosten!
29
14:31
Die Fans beider Mannschaften unterstützen ihre Mannschaften weiterhin unentwegt mit lauten Gesängen und Schlachtrufen. Mittlerweile hat sich das Spieltempo etwas reduziert...
26
14:29
... und Philipp Steinhart macht es. Er zirkelt das Kunstleder über die Mauer ebenso deutlich hinweg wie über das gegnerische Tor. Herr Ober, 22 Gläser Zielwasser bitte!
25
14:27
Eric Weeger bekommt unweit des rechten Strafraumecks auf die Socken und einen Freistoß zugesprochen. Ein Triumvirat berät über die Ausführung...
23
14:25
Ansehnlicher da schon der Schuss von Nico Karger aus circa fünfzehn Metern, kommt er doch immerhin aufs Tor. Wolfgang Hesl muss aber einfach nur stehen bleiben und kann sich den Ball ganz entspannt schnappen.
22
14:24
Aaron Berzel fasst sich ein Herz und zieht auf der Distanz ein. Der Schuss wird aber eher gefährlich für die Fans des FCK auf der Hintertortribüne.
21
14:23
Jetzt bekommt er mal den Ball und dann das! Eric Weeger flankt, die Hereingabe wird ganz laaaaaaaaaang und landet schließlich in den aufnahmebereiten Fängen des Lauterer Torhüter Wolfgang Hesl. Das Ding kann er ganz locker mit der Mütze fangen.
20
14:22
Das Spiel der Löwen ist schon sehr linkslastig. Eric Weeger, seines Zeichens auf der rechten Seite beheimatet, verzweifelt daran. Er winkt, ruft, fleht und bekommt dennoch nur seltenen Fällen den Ball. Das grenzt ja schon an Mobbing!
18
14:20
Gelbe Karte für Janek Sternberg (1. FC Kaiserslautern)
Das taktische Foul von Janek Sternberg schickt Aaron Berzel wieder kurz auf die Bretter und beschert dem Übeltäter die berechtigte gelbe Karte.
15
14:18
Verschnaufpause! Aaron Berzel bekommt die Humpen von Christian Kühlwetter ins Gesicht und muss sich kurz sammeln. Der Lauterer entschuldigt sich umgehend für die unabsichtliche Aktion.
14
14:16
... ehe Dominik Schad den ersten Abschluss der Gäste anbringt. Aus sehr spitzem Winkel hält er einfach mal drauf, der Ball zischt knapp am langen Pfosten vorbei ins Toraus.
13
14:15
Beide Mannschaften versuchen früh zu stören und daraus ergeben sich doch einige Fehlpässe hüben wie drüben. Nach der furiosen Anfangsoffensive der Löwen ist nunmehr etwas Ruhe eingekehrt...
10
14:13
Drei mehr oder minder gute Torchancen haben sich die Hausherren bereits erarbeiten können. Die gut aufgelegten Fans werden hoffen, dass im Nachgang der Partie nicht mit der Verwertung gehadert werden muss.
7
14:11
Ein toller Pass fliegt in den Lauf von Nico Karger und der Offensivspieler dringt in den Strafraum ein. Er versucht den Pass auf den miteilenden Sascha Mölders. Ein Abwehrspieler hält seinen Schlappen rein und produziert auf diese Art eine Bogenlampe die sich gefährlich dem Tore vom FCK nähert, es dann aber knapp verfehlt.
4
14:08
Eric Weeger zieht von der linken Seite ein Stück nach innen und dann ab. Sein abgefälschter Schuss geht deutlich am Tor vorbei. Im Zuge der folgenden Ecke wird es noch einmal brenzlig bei einem Kopfball von Simon Lorenz, die roten Teufel bestehen diese Feuerprobe aber unbeschadet.
3
14:06
Die dritte Spielminute läuft und die erste nennenswerte Aktion lässt noch auf sich warten. Ein Freistoß von Janek Sternberg segelt in die Nähe des gegnerischen Strafraums, landet dort aber auf dem Schädel des erstbesten Abwehrspielers. Der FCK bleibt aber dennoch in Ballbesitz und in der Hälfte der Löwen.
1
14:02
Spielbeginn
13:38
Dr. Martin Thomsen ist der Schiedsrichter der Partie. Dem Fachmann für Unternehmensrechnung und -besteuerung aus Münster werden Florian Exner und Alexander Ernst assistieren.
13:33
Das schmucke Stadion an der Grünwalder Straße ist wie immer in dieser Saison ausverkauft. Die Fanlager beider Mannschaften verbindet eine seit Jahren währende Freundschaft. Es kommt wenig überraschend, dass sich aus der fernen Pfalz ein Sonderzug auf den Weg nach Giesing gemacht hat. Dem Hinspiel auf dem Betzenberg wohnten über 40000 Zuschauer bei. Soviele können es heute natürlich nicht werden, die 15000 Fans werden aber sicherlich für eine gute Stimmung sorgen!
13:30
Anfang des Monats hat der 1. FC Kaiserslautern seinen Trainer Michael Frontzeck entlassen und Sascha Hildmann vom Ligakonkurrenten Großaspach abgeworben. Der Erfolg wollte sich aber auch unter der neuen Ägide nicht so recht einstellen. Nach der Winterpause wollen die Pfälzer voll angreifen, zuvor aber noch was mitnehmen aus der bayrischen Landeshauptstadt. Mads Albæk, Lukas Spalvis und Jan Löhmannsröben können allerdings dazu keinen direkten Beitrag leisten, das Trio steht heuer nicht im Kader.
13:23
Löwen-Dompteur Daniel Bierofka muss auf den gesperrten Herbert Paul ebenso verzichten wie auf die verletzen Markus Ziereis, Simon Seferings, Jan Mauersberger und Hendrik Bonmann. Immerhin hat Philipp Steinhart seine Gelbsperre abgebrummt und kann wieder auf der linken Seite verteidigen. Für die Tore soll sich natürlich wieder in erster Linie Sascha Mölders verantwortlich zeichnen.
13:13
Mit dem Aufstieg in die zweite Liga werden sowohl 1860 als auch der FCK in dieser Saison nichts mehr zu tun haben, zu groß ist der jeweilige Rückstand auf den dritten Platz. Vielmehr sind die Abstiegsränge nicht allzu fern. Der Vorsprung des Zehnten Lautern auf diese beträgt fünf, der des Zwölften 1860 gar nur drei Punkte.
13:10
Ein Hauch von Bundesliga weht über Giesings Höhen, treffen doch heute zwei Gründungsmitglieder der höchsten deutschen Spielklasse aufeinander. In der ersten Liga bekamen es die beiden Vereine zuletzt vor 5440 Tagen miteinander zu tun. Damals für die Löwen auf dem Rasenplatz des Münchener Olympiastadions: Recken wie Gerhard Poschner, Martin Stranzl, Andy Görlitz und Benny Lauth. Für die roten Teufel mit von der Partie unter anderem Tim Wiese, Marian Hristov, Lincoln und die lebende Legende Miro Klose. Lang, lang ist's her und mittlerweile die miefige dritte Liga. Zeiten ändern sich!
12:55
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Heimspiel des Jahres des TSV 1860 München. Der heutige Gegner ist der 1. FC Kaiserslautern. Um 14 Uhr geht es los im altehrwürdigen Stadion an der Grünwalder Straße.

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Boxen, Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780