34. Spieltag
15.04.2018 14:00
Beendet
U'haching
SpVgg Unterhaching
2:1
FSV Zwickau
FSV Zwickau
1:1
  • Stephan Hain
    Hain
    7.
    Rechtsschuss
  • Christian Mauersberger
    Mauersberger
    20.
    Rechtsschuss
  • Max Dombrowka
    Dombrowka
    79.
    Rechtsschuss
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Zuschauer
3.250
Schiedsrichter
Asmir Osmanagic

Liveticker

90
16:00
Fazit:
Die Serien haben weiterhin Bestand, Unterhaching bleibt auch im achten Pflichtspiel gegen Zwickau unbesiegt und die Gäste aus Sachsen können auch in der siebten Drittligapartie in Folge nicht dreifach punkten! Haching legte los wie die Feuerwehr und ging schon in der siebten Minute durch das 17. Saisontor von Stephan Hain in Führung. Dann nahmen die Oberbayern allerdings den Fuß vom Gaspedal und ließen die Zwickauer ins Spiel kommen. Nach 19 Minuten erzielte Christian Mauersberger den Ausgleich. Im restlichen Verlauf der ersten Hälfte entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, nach dem Seitenwechsel flachte das Geschehen aber deutlich ab. In der 79. Minute gelang Stefan Schimmer trotzdem noch der nicht unverdiente Treffer zum 2:1.
90
15:51
Spielende
90
15:51
Gelbe Karte für Anthony Barylla (FSV Zwickau)
Wieder Freistoß Haching. Das war es dann wohl für die Gäste.
90
15:50
Und nochmal darf sich Finn Porath an der linken Seitenlinie das Leder zum Freistoß hinlegen. Im Zusammenspiel mit seinem einzigen aufgerückten Kollegen gewinnt er noch einmal wertvolle Sekunden.
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
15:48
Der bisher einzige Zwickauer Torschütze verlässt das Grün. Fabian Eisele erzielte im bisherigen Saisonverlauf fünf Treffer.
89
15:46
Einwechslung bei FSV Zwickau: Fabian Eisele
89
15:46
Auswechslung bei FSV Zwickau: Christian Mauersberger
88
15:46
Haching hält das Geschehen geschickt vom eigenen Kasten entfernt und holt erst einen Freistoß und dann einen Eckball von der linken Seite heraus.
87
15:45
Bentley Bahn probiert es mal im Alleingang, verzieht aus der zweiten Reihe aber deutlich. Mit Fabian Eisele steht noch ein weiterer Offensivakteur zur Einwechslung bereit.
85
15:44
Aufgrund der vielen Unterbrechungen schaffen es die "Schwäne" noch nicht, zu einer Schlussoffensive anzusetzen.
83
15:43
Der auffälligste Akteur verlässt den Rasen, für Sascha Bigalke kommt der 19-jährige Orestis Kiomourtzolgou. Auch Torsten Ziegner hat noch einmal gewechselt, für Daniel Gremsl befindet sich nun Winter-Neuzugang Fabian Schnabel (kam aus Schalding-Heining) in der Partie.
83
15:41
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Orestis Kiomourtzolgou
83
15:41
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Sascha Bigalke
82
15:40
Einwechslung bei FSV Zwickau: Fabian Schnabel
82
15:40
Auswechslung bei FSV Zwickau: Daniel Gremsl
81
15:40
Der Treffer hatte sich nicht abgezeichnet, ist aufgrund der höheren Spielanteile der Hachinger aber nicht unverdient. Die Schlussphase könnte noch einmal spannend werden!
81
15:39
Gelbe Karte für Davy Frick (FSV Zwickau)
79
15:37
Tooor für SpVgg Unterhaching, 2:1 durch Stefan Schimmer
Die Hausherren gehen erneut in Führung! Sascha Bigalke dringt über die linke Seite vor und legt vor der Strafraumkante auf den zentral mitgelaufenen Max Dombrowka ab. Stefan Schimmer hält aus wenigen Metern noch den Fuß in den Flachschuss und lässt Johannes Brinkies keine Abwehrchance!
78
15:35
Auf einmal schrecken die mitgereisten Zwickauer Fans auf: Johannes Brinkies lässt sich bei einem Abschlag zu viel Zeit, um ein Haar prallt das Leder vom angreifenden Stephan Hain in die Maschen!
76
15:34
Die Begegnung plätschert vor sich hin. Auch die eingewechselten Akteure können nicht für neuen Schwung sorgen.
74
15:32
Jetzt gerät das Geschehen komplett ins Stocken. Dominik Stahl wird an der Außenlinie unsanft getroffen und muss kurz pausieren.
72
15:31
Auf beiden Seiten fehlt es an Präzision. Die Gäste aus Sachsen dürfen sich das Leder gleich zweimal zum Eckball hinlegen, doch weder die kurze noch die lange Variante bringen Ertrag.
70
15:30
Finn Porath kommt erstmals zum Abschluss! Eine Flanke von rechts landet im Sechszehner beim gebürtigen Lübecker, doch Christian Mauersberger kann klären.
68
15:29
Auch Torsten Ziegner nimmt seinen ersten Wechsel vor und bringt den 24-jährigen Linksfuß Sinan Tekerci.
67
15:28
Einwechslung bei FSV Zwickau: Sinan Tekerci
67
15:28
Auswechslung bei FSV Zwickau: Christoph Göbel
66
15:25
Das Spiel braucht neue Impulse! Das weiß auch Claus Schromm und nimmt gleich zwei Veränderungen vor. Finn Porath und Thomas Steinherr sollen die Außenbahnen beleben.
66
15:25
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Finn Porath
66
15:24
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Jim-Patrick Müller
66
15:24
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Thomas Steinherr
66
15:24
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Luca Marseiler
64
15:23
Auch ein Eckball von der rechten Seite bringt nichts ein. Doch immerhin werden die "Schwäne" nun wieder ein wenig aktiver.
63
15:23
Auf der Gegenseite darf Bentley Bahn einen ruhenden Ball von links in den Sechszehner treten. Die Kugel befindet sich lange in der Luft und kann schlussendlich mit Leichtigkeit von Lukas Königshofer abgefangen werden.
62
15:19
Noch bevor die sanfte Hereingabe von Sascha Bigalke den Sechszehner erreicht, pfeift der Unparteiische die Aktion aufgrund eines Stürmerfouls ab.
61
15:19
Davy Frick weiß sich rund 25 Meter vor dem eigenen Gehäuse nur mit unfairen Mitteln zu helfen. Sascha Bigalke und Alexander Winkler stehen zum Freistoß bereit.
60
15:18
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang kann der zweite Durchgang die vor dem Seitenwechsel aufgestellten hohen Erwartungen nicht erfüllen.
58
15:17
Haching bleibt am Drücker. Max Dombrowka versucht es aus der zweiten Reihe, drischt das Leder aber bis rüber nach Oberhaching.
57
15:16
Jetzt sollte er das Gerät wieder weglegen, denn Sascha Bigalke schlägt erneut eine tückische Flanke nah vor das Tor. Bentley Bahn kann gerade noch vor dem einschussbereiten Ulrich Taffertshofer klären!
56
15:15
Joshua Kimmich befindet sich im Stadion und hat gerade ein wenig Zeit, einen Blick auf sein Mobiltelefon zu werfen.
54
15:13
Aufgrund kleinerer Schiedsrichterentscheidungen ist Claus Schromm an der Seitenlinie außer sich. Auch die Hachinger Ersatzspieler scheinen ihre Unzufriedenheit zur Kenntnis zu geben und werden vom Linienrichter ermahnt.
52
15:11
Nun holen die Hausherren den ersten Eckball nach dem Seitenwechsel heraus. Sascha Bigalke schlägt die Hereingabe scharf vor den Kasten, Johannes Brinkies muss mit den Fäusten hin!
50
15:08
Christoph Göbel tankt sich auf dem linken Flügel durch und visiert aus gut 20 Metern den Kasten an. Der Schuss wird leicht abgefälscht, doch Lukas Königshofer nimmt ihn trotzdem problemlos auf.
48
15:06
Die zweiten 45 Minuten beginnen verhalten. Noch schafft es keines der Teams gefährlich in das letzte Drittel.
46
15:04
Es geht weiter! Der FSV Zwickau führt den Anstoß aus, gibt das Leder aber recht schnell her.
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:53
Halbzeitfazit:
Nach einem abwechslungsreichen ersten Durchgang steht es zwischen Unterhaching und Zwickau 1:1. Die Oberbayern nahmen zu Beginn das Zepter in die Hand und gingen schon nach sieben Minuten verdient durch Stephan Hain in Führung. Doch dann schaltete die Mannschaft von Claus Schromm einen Gang zurück und ließ die Gäste aus Sachsen in das Spiel kommen. Nach 19 Minuten erzielte Christian Mauersberger den Ausgleich. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten, für den zweiten Durchgang ist in beide Richtungen noch alles möglich!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Sascha Bigalke verbucht noch einen Abschluss und hämmert die Kugel aus rund 25 Metern und halbrechter Position knapp am langen Pfosten vorbei!
43
14:49
Überlässt den ruhenden Ball letztendlich aber Nils Miatke, der eine viel zu weite Hereingabe über Freund und Feind hinweg schlägt.
42
14:46
Auf der Gegenseite wird eine Flanke von Christoph Göbel zum Eckball abgefälscht. Bentley Bahn tritt zur Ausführung an.
40
14:46
Der bundesligaerfahrene Offensivspieler hat das Auge für den links startenden und völlig allein gelassenen Luca Marseiler, am kurzen Pfosten kann das Hachinger Eigengewächs aus spitzem Winkel aber nicht für Gefahr sorgen.
39
14:44
Anthony Barylla stützt sich rund 40 Meter vor dem eigenen Tor am Gegenspieler ab. Der fällige Freistoß ist natürlich eine Angelegenheit für Sascha Bigalke.
38
14:43
Die Partie ist kurz unterbrochen. An der Seitenlinie scherzen Max Dombrowka und Torsten Ziegner, der Übungsleiter wirkt seit dem Ausgleichstreffer deutlich entspannter.
36
14:41
Auch Luca Marseiler befindet sich wieder an Bord und kurbelt über den linken Flügel die Hachinger Angriffe an. Sascha Bigalke kommt im Sechszehner zum Abschluss, bleibt allerdings an einem Abwehrbein hängen.
34
14:38
Die Partie nimmt wieder an Fahrt auf. Unterhaching hat sich von dem Ausgleichstreffer erholt, nun gestaltet sich eine offener Schlagabtausch.
32
14:37
Ein um das andere Mal bringt Christoph Göbel von der linken Außenbahn gefährliche Hereingaben in die Box. Gerade senkt sich ein langer Ball um ein Haar unter die Querlatte, Lukas Königshofer muss sich gewaltig strecken!
31
14:35
Über rechts dringt Ulrich Taffertshofer in den Sechszehner ein und geht im Zweikampf mit Davy Frick zu Fall. Der Unparteiische lässt sich nicht beeindrucken und zeigt sofort an, dass weitergespielt wird.
30
14:34
Luca Marseiler startete sehr engagiert in die Partie und hatte gleich zu Beginn zwei Abschlüsse zu verbuchen. Mittlerweile ist der 21-Jährige jedoch komplett untergetaucht.
29
14:33
Einzig der ehemalige Kölner Sascha Bigalke sorgt bei Unterhaching für überraschende Momente. Gerade schlägt er erneut eine tückische Hereingabe auf den einlaufenden Stefan Schimmer. Der Angreifer köpft aus kurzer Distanz aber genau in die Arme des Keepers.
27
14:31
Sofort greifen wieder die Gäste an. Christoph Göbel dringt über die linke Seite vor und fasst sich aus rund 25 Metern ein Herz, Lukas Königshofer muss aber nicht einschreiten.
25
14:30
Die Hausherren einfach mal eine weite Flanke aus dem Halbfeld in die Spitze. Johannes Brinkies kommt rechtzeitig aus seinem Kasten und bannt die Gefahr.
23
14:28
Und der FSV bleibt im Angriff! Bentley Bahn darf sich das Leder aus halblinker Position zum Freistoß zurechtlegen, befördert den ruhenden Ball aber recht deutlich über den Querbalken.
23
14:28
Gelbe Karte für Jim-Patrick Müller (SpVgg Unterhaching)
21
14:27
Die Mannschaft von Torsten Ziegner schafft es Stück für Stück, das Geschehen an sich zu reißen. Haching hat es verpasst, die anfängliche Überlegenheit aufrechtzuerhalten.
19
14:22
Tooor für FSV Zwickau, 1:1 durch Christian Mauersberger
Der FSV erzielt den Ausgleich! Wieder leiten die Westsachsen den Angriff über die Außen ein. Eine Hereingabe von rechts wird nur halbherzig zur Seite zurückgeköpft, wo Christian Mauersberger das Leder aus zehn Metern direkt nimmt und in das lange Eck hämmert!
17
14:21
Da auch den Sachsen nach vorne nicht viel einfällt, findet das Geschehen derzeit überwiegend im Mittelfeld statt.
15
14:20
Eine Viertelstunde ist gespielt. Haching hat der Führungstreffer nicht gut getan, seit dem Tor von Hain lassen die Oberbayern ihre anfängliche Forschheit vermissen.
13
14:18
Die Gäste versuchen es vermehrt über die Außenbahn. Bei einer scharfen Flanke von der linken Seite muss Lukas Königshofer erstmals eingreifen.
11
14:16
Unterhaching muss nun aufpassen, sich nicht zu früh auf dem Vorsprung auszuruhen. Im Moment lässt die Mannschaft von Claus Schromm die Zwickauer besser ins Spiel kommen.
9
14:15
Anscheinend spekulierten die Sachsen beim Gegentor auf Abseits, doch Stephan Hain befand sich im Moment des Zuspiels in erlaubter Position.
7
14:10
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Stephan Hain
18 Treffer hat der Torjäger nun auf dem Konto, doch so leicht wurde es ihm selten gemacht! Sascha Bigalke chipt das Leder aus zentraler Position über die Abwehrreihe hinweg in den Sechszehner. Dort steht Hain völlig blank, behält im Eins gegen Eins mit dem Keeper die Nerven und schiebt die Kugel flach in die Maschen!
6
14:10
Da ist der erste Abschluss der Sachsen! Mike Könnecke steckt im Zentrum zu Daniel Gremsl durch, sein Schuss aus 20 Metern kullert aber weit am linken Pfosten vorbei.
5
14:08
Torsten Ziegner steht schon zu Beginn ganz dicht an der Seitenlinie und gibt lautstark Anweisungen. Noch schaffen es die "Schwäne" nicht in die gegnerische Hälfte.
3
14:06
Die Hereingabe von der Eckfahne bringt nichts ein, doch das Spielgerät befindet sich noch immer in Reihen der Gastgeber.
2
14:06
...und bewegt sich erstmals geschlossen in den Zwickauer Strafraum! Luca Marseiler kommt gleich zweimal am linken Pfosten zum Abschluss, doch Johannes Brinkies ist zur Stelle und wehrt zum ersten Eckball der Partie ab.
1
14:04
Asmir Osmanagic pfeift die Begegnung an! Das Heimteam darf den Anstoß ausführen.
1
14:03
Spielbeginn
14:01
Kann der FSV heute den Haching-Fluch beenden und nach sechs Drittliga-Partien ohne Sieg mal wieder einen Dreier einfahren? Oder werden die Hausherren ihrer Favoritenrolle gerecht? In wenigen Momenten geht es los!
13:51
Allgemein kann Unterhaching durchaus als "Bestia Negra" des FSV beschrieben werden. Von den bisherigen sieben Aufeinandertreffen (die restlichen zwischen 1995 und 1998 in der 2. Liga) gewannen die Sachsen kein einziges.
13:48
Das Hinspiel ging mit 3:1 an die Oberbayern, Stephan Hain erzielte in Zwickau innerhalb von 20 Minuten einen Hattrick. Auch heute steht der mit 17 Treffern drittbeste Torschütze der Liga natürlich in der Startelf.
13:41
Hachings Coach Claus Schromm warnt vor den gut 360 Kilometern gereisten Gästen: "Wir erwarten eine körperlich robuste und spielstarke Mannschaft, die genauso befreit wie wir aufspielen kann. Daher erhoffen wir uns ein attraktives Spiel".
13:38
"Jetzt sind auch wir Führungsspieler gefragt, um auf dem Platz voranzugehen und, wenn nötig, die anderen verbal mitzureißen. Das soll keine Kaffeefahrt werden. Wir sind Sportler und wollen immer als Sieger vom Platz gehen", betonte Angreifer Ronny König im Vorfeld der Partie.
13:38
Noch enger sieht die Personallage bei den Sachsen aus - der FSV ist mit nur fünf Ersatzspielern angereist. Nico Antonitsch, Aykut Öztürk, Toni Wachsmuth und Jan Washausen stehen nicht zur Verfügung, Fabian Eisele sitzt angeschlagen auf der Bank.
13:34
Die Hausherren müssen heute auf Josef Welzmüller verzichten - der Kapitän fehlt nach seiner Roten Karte gegen Magdeburg weiterhin gesperrt. Auch Thomas Hagn, Finn Porath, Tim Schels und Mark Zettl können nicht mitwirken.
13:22
Seit Torsten Ziegner kundig machte, dass er in der kommenden Spielzeit nicht mehr Trainer der "Schwäne" sein wird, fuhr seine Mannschaft nur noch einen Sieg ein. Mittlerweile wartet der FSV seit sechs Partien auf einen Dreier.
13:18
Auch der FSV Zwickau hat sein Saisonziel erreicht und den Klassenerhalt im schwierigen zweiten Jahr gesichert, befindet sich zurzeit allerdings in einem Loch.
13:14
Von ihren letzten drei Partien konnte die Spielvereinigung keine für sich entscheiden: In Münster setzte es eine 0:2-Niederlage, vor eigenem Publikum unterlag man Magdeburg mit 0:1 und zuletzt reichte es in Rostock immerhin zu einem 1:1-Unentschieden.
13:11
Beide Teams finden sich zu diesem Zeitpunkt der Saison bereits in sicheren Gefilden. Unterhaching war als Aufsteiger lange Zeit dem Durchmarsch näher als dem Wiederabstieg, musste die Konkurrenz in der Rückrunde jedoch ziehen lassen.
13:04
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Abschluss des 34. Spieltags in der 3. Liga! Unterhaching trifft im Alpenbauer Sportpark auf den FSV Zwickau. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr!

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053

FSV Zwickau

FSV Zwickau Herren
vollst. Name
Fußball-Sport-Verein Zwickau
Stadt
Zwickau
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.01.1990
Sportarten
Fußball
Stadion
GGZ Arena
Kapazität
10.134