5. Spieltag
27.08.2016 14:00
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
3:0
Hallescher FC
Hallescher FC
2:0
  • Lucas Röser
    Röser
    10.
    Rechtsschuss
  • Lucas Röser
    Röser
    24.
    Linksschuss
  • Shqiprim Binakaj
    Binakaj
    86.
    Rechtsschuss
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Zuschauer
1.100
Schiedsrichter
Steffen Mix

Liveticker

90
15:54
Fazit:
Die SG Sonnenhof Großaspach besiegt den Halleschen FC im heimischen Stadion völlig verdient mit 3:0. Die Schwaben stellten bereits früh im Spiel alle Zeichen auf Sieg. Matchwinner Lucas Röser, der das Bruderduell gegen den bei Halle spielenden Martin klar für sich entschied, markierte bereits nach zehn Spielminuten das 1:0 für die Schwaben. In der Folge überließen die Hausherren den Gästen etwas mehr vom Spiel, verbuchten die guten Torchancen jedoch exklusiv für sich. Abermals Röser und Binakaj wenige Minuten vor dem Schluss sorgten für den nie gefährdeten Heimerfolg der Zapel-Elf gegen hoffnungslos unterlegene Gäste.
90
15:54
Spielende
88
15:53
Es laufen die letzten Minuten des Spiels, das Publikum stimmt sich schon auf den Schlusspfiff ein. Das wird ein toller Heimsieg für die Sportgemeinschaft.
84
15:48
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 3:0 durch Shqiprim Binakaj
Da fällt das 3:0 doch noch! Der längst überfällige Treffer bleibt dem eingewechselten Binakaj vorbehalten. Der 27-Jährige schaltet den Turbo ein und bleibt alleine vor Bredlow eiskalt - das ist nun die endgültige Entscheidung.
83
15:48
Man könnte die Aspacher Chancenverwertung schon beinahe als fahrlässig bezeichnen. Das 3:0 will einfach nicht fallen.
82
15:44
Der umtriebige Osei-Kwadwo vergibt die nächste vielversprechende Möglichkeit für die Sportgemeinschaft.
81
15:44
Die letzten zehn Minuten laufen bereits, kann Halle den schwäbischen Erfolg doch noch irgendwie gefährden?
79
15:42
Timo Furuholm sorgt mit einem schönen Alleingang für Wirbel in der Abwehr der Hausherren. Am Ende ist jedoch Kevin Broll und klärt die Situation.
76
15:39
Die Zuschauer in Großaspach erheben sich. Der zweifache Torschütze Lucas Röser verlässt den Platz. Bleibt es beim 2:0 ist er der Matchwinner dieser Begegnung.
75
15:38
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Alexander Aschauer
75
15:37
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Lucas Röser
72
15:37
Endlich mal wieder ein Lebenszeichen der Gäste. Hilal El-Helwe hat den Anschluss auf dem Schlappen. Er wirkt in dieser Situation aber zu fahrig und schießt neben das Gehäuse von Kevin Broll.
70
15:34
Direkt nach seiner Einwechselung hat Shqiprim Binakaj die Chance auf das Erfolgserlebnis, verfehlt aber mit seinem Schuss den Kasten von Fabian Bredlow.
69
15:32
Gelbe Karte für Toni Lindenhahn (Hallescher FC)
68
15:32
Oliver Zapel hat nun auch zum zweiten Mal gewechselt, für den ausgelaugten Lorch ist nun Binakaj auf dem Rasen.
67
15:31
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Shqiprim Binakaj
67
15:31
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jeremias Lorch
67
15:28
Es gibt erneut eine Trinkpause. Im Anschluss an die Wasserpause in Halbzeit Eins folgte der zweite Treffer der Gastgeber. Sind die Hallenser dieses Mal aufmerksamer?
63
15:27
Bei beiden Teams läuft derzeit nichts mehr zusammen. Es läuft hier alles auf einen Heimsieg der SGS hinaus.
60
15:22
Lange nichts von Lucas Röser gesehen, da macht er beinahe sein drittes Tor. Nach einer wunderbaren Flanke von der rechten Außenbahn, zielt er jedoch knapp am Kasten der Gäste vorbei.
58
15:21
Die beiden Wechsel von Rico Schmitt zeigen noch überhaupt keine Wirkung. Es spielt hier nur die SGS. Die Schwaben sind dem 3:0 näher, als Halle dem Anschlusstreffer. Nun spielt der wendige Osei-Kwadwo die halbe HFC-Abwehr schwindelig, verpasst aber den endgültigen Punch.
56
15:17
Röttger, der zweimal die Chance auf das 3:0 hatte, verlässt den Rasen. Für ihn ist nun Krause neu bei der Spielgemeinschaft dabei.
55
15:17
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Marlon Krause
55
15:17
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
54
15:16
Die SGS drückt weiter auf die Entscheidung! Nicolas Jüllich kommt im Sechzehner der Hallenser an den Bal. Er lässt seinen Gegenspieler mit einer schönen Finte aussteigen und schließt dann ab. Sein Schuss landet am Pfosten, verrückt!
51
15:12
Ein weiteres Tor für die Gastgeber und die Partie ist hier endgültig durch. Glück für die Gäste, dass Sohm hier das 3:0 eben verpasst hat.
49
15:11
Beinahe das 3:0, doch Sohm scheitert zunächst an Bredlow und zimmert die Kugel danach neben den Kasten.
48
15:10
Nach einer Ecke für die Gastgeber bekommt Schiek das Leder nicht unter Kontrolle, sodass die Hallenser in Ruhe klären können.
47
15:06
Rico Schmitt hat seine Mannschaft in der Pause gleich auf zwei Positionen verändert. Er musste aber auch was tun, zu schwach war die Leistung seiner Elf im ersten Durchgang.
46
15:05
Einwechslung bei Hallescher FC: Tobias Schilk
46
15:05
Auswechslung bei Hallescher FC: Fabian Baumgärtel
46
15:05
Einwechslung bei Hallescher FC: Petar Slišković
46
15:05
Auswechslung bei Hallescher FC: Sascha Pfeffer
46
15:04
Weiter geht es in der mechatronik Arena!
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Halbzeitfazit:
In der Drittligabegegnung zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem Halleschen FC steht es nach 45 Minuten 2:0 für die Hausherren. Die SGS wurde ihrem Namen gerecht und kam mit der brütenden Hitze im Fautenhau gut zurecht, besser zumindest als die Gäste aus Sachsen-Anhalt. Gerade einmal zehn Minuten waren gespielt da bestrafte Lucas Röser das zaghafte Abwehrverhalten der Schmitt-Elf und traf per Direktabnahme zum 1:0. In der Folge zogen sich die zuvor stürmischen Schwaben etwas zurück und überließen den Hallensern den Ball. Diese konnten daraus jedoch kein Kapital schlagen. Schlimmer noch: einen geschickten Konter der Hausherren verwertete abermals Rösler zum 2:0. Im zweiten Durchgang müssen sich die Gäste deutlich steigern, sonst droht hier in der Hitze von Aspach eine herbe Niederlage.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
42
14:47
Martin Röser, der Bruder von Doppeltorschütze Lucas, versucht es bei einem Freistoß aus 20 Metern für die Gäste direkt. Kevin Broll ist jedoch auf dem Posten und wahrt seine weiße Weste.
40
14:46
Die Mannschaft von Rico Schmitt muss sich hier irgendwie in die Halbzeitpause retten und sich dann neu sortieren. Mit einer Leistung wie in Halbzeit Eins wird das aber garantiert nichts.
36
14:43
Wieder tankt sich Röttger wunderbar durch. Doch auch in diesem Moment ist in letzter Sekunde ein Bein der Gäste dazwischen, sodass es weiter nur 2:0 steht. Halle muss hier allmählich mal reagieren, sonst könnte das eine heftige Niederlage werden.
34
14:39
Wieder fallen die Aspacher überfallartig in das letzte Drittel der Gäste ein. Dieses Mal wird Timo Röttger aber gerade noch aus dem Tritt gebracht, bevor er abschließen kann.
33
14:37
Darüberhinaus fehlt es den Gästen im Spiel nach vorne an jeder Präzision, sodass sich hier niemand über das 2:0 wundern darf.
30
14:36
Das Konzept von Oliver Zapel scheint voll aufzugehen. Nach dem frühen Führungstreffer haben die Schwaben geschickt verteidigt, auf freiwerdende Räume gelauert und dann einen wirkungsvollen Nadelstich zum 2:0 gesetzt.
27
14:34
Vielleicht kann da mal eine Standardsituation helfen, doch bei der kreativen Freistoßvariante der Hallenser war noch ein Spieler im Abseits.
25
14:31
Jetzt wird es eine ganz schwierige Aufgabe für die Gäste, die bei diesen heißen Temperaturen erst mal zwei Tore in der Fremde aufholen müssen.
23
14:27
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 2:0 durch Lucas Röser
Lucas Röser schnürt den Doppelpack! Die Hallenser wähnen sich noch in der Trinkpause, da schlägt der junge Stürmer der Sportgemeinschaft erneut zu. Zunächst lässt er Gegenspieler Barnofsky einfach stehen und zieht dann alleine ins Zentrum. Mit dem Selbstvertrauen des ersten Treffers zieht Röser einfach mal ab. Das Leder landet, noch abgefälscht von Kleineheismann, erneut im Kasten der Gäste.
21
14:26
Der Schiedsrichter unterbricht die Partie für einige Sekunden, sodass die 22 Akteure ihre Wasserreserven wieder auffüllen können.
20
14:25
Bis auf die Großchance von Pintol hat den Gästen die spielerische Überlegenheit, die sie seit dem Gegentreffer auszeichnet, nichts eingebracht. Die Hallenser haben noch große Schwierigkeiten an der gut organisierten Defensive der Schwaben vorbeizukommen.
17
14:21
Die Mannschaft von Oliver Zapel zieht sich dagegen nun sehr weit zurück und lauert auf Konter im eigenen Stadion.
15
14:20
Halle macht nun viel mehr, es scheint als hätten die Gäste einen Weckruf benötigt.
13
14:17
Die Gäste schütteln sich kurz und haben nur kurze Zeit nach dem Gegentreffer die perfekte Antwort auf dem Fuß. Nach schönem Pass in die Schnittstelle ist Pintol auf und davon, scheitert jedoch an SGS-Schlussmann Broll. Jetzt ist hier Feuer drin!
10
14:12
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:0 durch Lucas Röser
Die SGS ist hier die dominante Mannschaft und geht verdient in Front! Nach einer Ecke für die Hausherren herrscht im Strafraum der Hallenser heilloses Durcheinander. Die Gäste bekommen das Leder nicht richtig weg, sodass sich letztlich Lucas Röser im Sechzehner bedankt: Der Stürmer der Schwaben hämmert den Ball per Direktabnahme in die Maschen.
8
14:11
Gelbe Karte für Klaus Gjasula (Hallescher FC)
8
14:11
Jetzt versucht es einmal Lindenhahn aus der zweiten Reihe. Sein strammer Schuss verfehlt den Kasten der Gastgeber jedoch meilenweit!
5
14:10
Gerade die Gäste aus Halle scheinen sich an die erschwerten Bedingungen noch nicht so richtig gewöhnt zu haben, der HFC ist noch nicht im Spiel.
3
14:08
Die Schwaben beginnen stürmisch. Nach nicht einmal 180 Sekunden klingelt es im Kasten von HFC-Keeper Bredlow. Da lag aber wohl eine Abseitsstellung vor, sodass der Schiedsrichter das Tor nicht gibt.
3
14:06
Am Rande des Spiels ist durchgesickert, dass Selim Aydemir als nächster Neuzugang des Halleschen FC feststeht. Der 25-Jährige kehrt also an die alte Wirkungsstätte zurück.
1
14:03
Referee Steffen Mix hat die Partie angepfiffen, los geht es im tropischen Großaspach!
1
14:02
Spielbeginn
13:50
Während der HFC mit Pokal- und Testspiel gegen Dortmund unter Hochbetrieb stand, konnten sich die Gastgeber nach ihrem 2:0-Heimerfolg gegen Preußen Münster erst einmal zwei Wochen lang regenerieren. Die Schwaben konnten in der Liga, analog zum heutigen Gegner, bisher fünf Zähler sammeln.
13:40
Dennoch herrscht in Halle derzeit eine gute Stimmung. Der Grund dafür ist der 4:3-Sieg des HFC im DFB-Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern am vergangenen Wochenende. Gestern Abend wurde direkt die zweite Runde des Pokals und damit der nächste Turniergegner für die Hallenser ausgelost: Losfee Bierhof zog den HSV, was die euphorische Stimmung bei den Rot-Weißen nur noch weiter befeuern dürfte.
13:40
Unter der Woche mussten die Hallenser eine Schocknachricht verkraften. Flügelstürmer Vincent-Louis Stenzel verletzte sich im Testspiel gegen Borussia Dortmund so schwer, dass er vermutlich für den Rest der Saison ausfällt. Der Neuzugang des HFC riss sich bei einem Zweikampf das vordere und hintere Kreuzband sowie das Außenband, viel schlimmer kann es einen Fußballspieler kaum treffen.
13:28
Neben hochsommerlicher Temperaturen dürfen sich die Zuschauer in der mechatronik Arena auch auf ein Bruderduell freuen. Lucas Röser von der SGS empfängt heute seinen großen Bruder Martin, der für die Farben des Halleschen FC aufläuft. Dabei wäre Martin vor der Saison fast beim selben Klub wie sein Bruder gelandet. Auch Großaspach warb für ein Engagement des Mittelfeldspielers, der sich letztlich für einen Wechsel nach Halle entschied. Heute kommt es dann aber doch zu einem Wiedersehen der beiden Brüder, wenn auch in unterschiedlichen Trikots.
13:27
HFC-Coach Rico Schmitt hat seine Mannschaft bereits auf die erschwerten Bedingungen in Aspach eingestellt und eine klare Marschroute vorgegeben: "Wir müssen wieder an unsere mentalen und körperlichen Grenzen gehen!" Ähnlich sieht es der Trainer der Gastgeber Oliver Zapfel, der gar von einem "Härte- und Grenztest" spricht.
13:14
Heute wird es ganz bestimmt heiß hergehen im Fautenhau. Ob das Attribut "heiß" auch auf das Spielgeschehen zutreffen wird ist noch unklar, zum Klima im baden-württembergischen Aspach passt es heute jedoch auf alle Fälle. Bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad und strahlendem Sonnenschein müssen sich die beiden Mannschaften heute auf eine echte Hitzeschlacht einstellen.
12:03
Hallo und Herzlich willkommen zum fünften Spieltag in der 3. Liga! In der schwäbischen Provinz empfängt die SG Sonnenhof Großaspach den Halleschen FC. Ab 14 Uhr rollt der Ball in der mechatronik Arena.

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Kapazität
10.001

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057