20. Spieltag
12.12.2015 14:00
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
3:1
Preußen Münster
Pr. Münster
1:0
  • Michele Rizzi
    Rizzi
    36.
    Rechtsschuss
  • Pascal Breier
    Breier
    49.
    Rechtsschuss
  • Cihan Özkara
    Özkara
    67.
    Rechtsschuss
  • Bashkim Ajdini
    Ajdini
    87.
    Rechtsschuss
Stadion
mechatronik Arena
Zuschauer
2.500
Schiedsrichter
Steffen Mix

Liveticker

90
16:05
Fazit:
Die SG Sonnenhof Großaspach feiert den fünften Heimsieg und schlägt den SC Preußen Münster mit 3:1. Die Hausherren waren nahezu über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft, da sie in der Defensive wenig zuließen und vorne zu den richtigen Zeitpunkten zuschlugen. Die Preußen agierten insgesamt zu passiv und kamen einzig nach dem Anschlusstreffer zu nennenswerten Torgelegenheiten. Letztlich reicht so eine Leistung nicht aus, um in Aspach etwas mitzunehmen. So bleibt die Loose-Truppe im fünften Spiel sieglos. Immerhin wurde die lange Torflaute von Özkara gebrochen. Auf der anderen Seite verkürzt die SGS mit dem Sieg den Abstand auf Dresden und hat jetzt "nur" noch acht Punkte Rückstand. Am letzten Spieltag vor der Winterpause reisen die Württemberger nächste Woche nach Aue. Münster bekommt es daheim mit Stuttgart II zu tun. Das war's für heute! Ein schönes Fußball-Wochenende noch!
90
15:50
Spielende
90
15:50
Der Standard aus dem Viertelkreis bringt nichts ein.
90
15:49
Der SCP hat nicht mehr viel entgegenzusetzen und ergibt sich nun seinem Schicksal. Aspach bekommt nochmal einen Eckstoß.
87
15:44
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 3:1 durch Bashkim Renneke
Binakaj dribbelt von links in den Strafraum, zieht nach innen und schließt flach ab. Lomb macht sich lang und wehrt die Kugel direkt in die Füße von Renneke ab. Aus drei Metern muss der nur noch einschieben. Die Entscheidung!
86
15:43
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jeremias Lorch
86
15:43
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Maximilian Dittgen
83
15:42
Gelbe Karte für Sebastian Schiek (SG Sonnenhof Großaspach)
Der 25-Jährige hält Hoffmann deutlich am Trikot und unterbindet damit einen schnellen Angriff. Klare Gelbe Karte!
82
15:42
Die Aspacher halten das Spielgerät clever in der gegnerischen Hälfte. Ein weiteres Tor der Hausherren würde dieses Topspiel wohl entscheiden.
79
15:40
Die Gäste machen Druck und wollen den Ausgleich. Mit Abdenour Amachaibou ist ein weitere Stürmer in die Partie gekommen, der die Offensive zusätzlich beleben soll. Was ist für Münster noch drin?
78
15:36
Gelbe Karte für Amaury Bischoff (Preußen Münster)
77
15:36
Einwechslung bei Preußen Münster: Abdenour Amachaibou
77
15:36
Auswechslung bei Preußen Münster: Mehmet Kara
75
15:35
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Bashkim Renneke
75
15:35
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
75
15:35
Einwechslung bei Preußen Münster: Stéphane Tritz
75
15:34
Auswechslung bei Preußen Münster: Björn Kopplin
73
15:34
Gelbe Karte für Felix Müller (Preußen Münster)
72
15:33
Gute Möglichkeit für Aspach! Röttger steckt im Strafraum durch auf den eingewechselten Binakaj, der aber mit dem Abschluss zu lange zögert. Im Nachschuss pfeffert Rizzi die Murmel flach auf den Kasten. Das Bein eines Preußen-Verteidigers verhindert den Einschlag und lenkt den Ball über die Latte.
69
15:30
Der Anschlusstreffer lag nicht gerade in der Luft, aber das wird den Münsteranern egal sein. Vom Tor beflügelt trauen sie sich nun etwas mehr zu. Entschieden ist hier noch nichts!
66
15:24
Tooor für Preußen Münster, 2:1 durch Cihan Özkara
Der überraschende Anschluss für die Gäste! Hoffmann legt den Ball rechts raus auf Krohne, der Tempo aufnimmt und den in der Mitte mitgelaufenen Özkara sieht. Aus zwölf Meter versenkt der 24-Jährige das Spielgerät im linken unteren Toreck. Sein erstes Saisontor.
62
15:22
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Shqiprim Binakaj
62
15:21
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Roussel Ngankam
63
15:21
Rüdiger Rehm nimmt den ersten Wechsel vor und nimmt Roussel Ngankam nach einer guten Leistung vom Grün. Für ihn kommt Shqiprim Binakaj ins Spiel.
58
15:21
Gäng hat sich bei der Aktion leicht am Finger verletzt, kann das Spiel nach kurzer Behandlung aber fortsetzen.
57
15:20
Kara steckt den Ball im Mittelfeld schön auf den startenden Özkara durch, der dann frei auf Gäng zuläuft. Am Sechzehner legt er sich die Kugel ein Stück zu weit vor. Der SGS-Schlussmann taucht ab und packt sicher zu.
60
15:19
Insgesamt 2500 Zuschauer haben den Weg in die mechatronik-Arena gefunden. Da war letzte Woche gegen Dresden deutlich mehr los.
56
15:17
Die Württemberger machen dort weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört haben. Ein ums andere Mal brennt es lichterloh im Preußen-Strafraum.
53
15:13
Doppellatte für Großaspach! Nach einer Ecke nickt Gehring das Leder freistehend an den Querbalken. Anschließend bekommen die Preußen die Kugel nicht aus der Gefahrenzone. Leist setzt den Nachschuss erneut ans Aluminium. Das wäre schon die Vorentscheidung gewesen!
52
15:12
Schlechter hätten die zweiten 45 Minuten für den SCP nicht beginnen können. Angesichts der eigenen Abschlussschwäche wird die Aufgabe nun natürlich ganz schwierig.
49
15:07
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 2:0 durch Pascal Breier
Aspach erhöht! Röttger chipt das Leder perfekt in den Lauf des Top-Torjägers. Von der rechten Fünferkante knallt der die Kugel volley unter die Latte. Lomb hat keine Chance Breiers neuntes Saisontor zu verhindern.
47
15:06
Die Münsteraner sind mittlerweile seit viereinhalb Spielen ohne eigenen Treffer. Wenn sie so weitermachen wie in der ersten Hälfte, wird der Bann auch heute nicht gebrochen.
46
15:04
Weiter geht's! Personell unverändert gehen beide Team in den zweiten Spielabschnitt.
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:58
Halbzeitfazit:
Die SG Sonnenhof Großaspach geht gegen Preußen Münster mit einer verdienten 1:0-Führung in die Pause. Nachdem die Hausherren die Anfangsphase dominierten, kam Preußen etwas besser in die Begegnung und trat vereinzelt in der Offensive in Erscheinung. Danach war Großaspach aber die drückend überlegende Mannschaft, die immer wieder für Gefahr vor dem Tor von Niklas Lomb sorgte. Michele Rizzi war es schließlich, der die SGS mit einem traumhaften Distanzschuss in Führung brachte. Wenn Münster noch etwas mitnehmen will, ist im zweiten Durchgang eine deutliche Leistungssteigerung nötig. Bislang ist es eine dürftige Vorstellung der Loose-Elf.
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
44
14:50
Die Münsteraner haben weiterhin zu wenig Ideen im eigenen Angriffsspiel. Gegen die gut geordnete Hintermannschaft der SGS ist so kein Kraut gewachsen.
41
14:48
Ein Eckball sorgt für Tohuwabohu im Preußen-Strafraum. Schließlich liegt das Spielgerät erneut im Gäste-Tor, doch der vermeintliche Torschütze Schiek stand zuvor im Abseits. Wohl eine richtige Entscheidung des Schiedsrichtergespanns.
40
14:44
Gelbe Karte für Benjamin Schwarz (Preußen Münster)
Der Verteidiger geht im Mittelfeld gegen Gehring mit gestrecktem Bein in den Zweikampf und kassiert zu Recht die erste Verwarnung der Partie.
37
14:40
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:0 durch Michele Rizzi
Was für ein Treffer! Dittgen passt etwa 20 Meter vor dem Tor auf Rizzi, der nicht lange fackelt und aus zentraler Position abzieht. Wie an der Schnur gezogen schlägt das Ding im linken Giebel ein. Keine Abwehrchance für Lomb. Die verdiente Führung für die SG Sonnenhof.
35
14:40
Großaspach ist inzwischen die deutlich spielbestimmende Mannschaft. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die Gastgeber in Führung gehen. Preußen offenbart in der Defensive viel zu große Lücken. Das war von Ralf Loose so sicher nicht geplant.
32
14:38
Das war knapp! Schröck bedient den an der Sechzehnerlinie stehenden Ngankam, der den Ball mit dem Rücken zum Tor annimmt und dann für Breier ablegt. Der Toptorjäger nimmt aus 15 Metern Maß, verfehlt das Gehäuse aber knapp.
29
14:35
Dittgen setzt sich auf dem linken Flügel durch und will die Murmel in die Gefahrenzone flanken. Doch die Kugel verspringt auf dem holprigen Geläuf und landet schließlich im Toraus. Abstoß für den SCP.
26
14:32
Die Hausherren sind die aktivere und daher auch gefährlichere Mannschaft. Es ist zu spüren, dass hier die zweitbeste Offensive der Liga auf dem Platz steht. Zum Torerfolg fehlt noch das letzte Quäntchen.
23
14:29
Der Anschließende Eckball ist ungefährlich. Preußen klärt ohne Mühe.
22
14:28
Klasse Tat von Lomb! Ein Rizzi-Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet in der Mitte bei Ngankam, der das Spielgerät aus kurzer Distanz auf das Gehäuse nickt. Aber der Preußen-Schlussmann ist zur Stelle und lenkt die Pille über die Latte.
21
14:26
Erster gefährlicher Abschluss der Preußen! Philipp Hoffmann dribbelt sich bis an die Strafraumkante vor und zieht dann mit links ab. Aus zentraler Position fliegt die Kugel knapp über den rechten Winkel. Da fehlte nicht viel!
19
14:24
Nach anfänglicher Aufregung hat sich das Spiel etwas beruhigt. Die Mannschaft von Ralf Loose hat jetzt mehr Ballbesitz. Eine nennenswerte Offensivaktion ist aber noch nicht zu verzeichnen.
16
14:21
Münsters Dribbelkünster Mehmet Kara hat zu Beginn der Partie einen Schlag ins Gesicht bekommen. Der Türke läuft nun mit dick verbundener Nase über den Platz.
13
14:19
Jetzt mal eine erste Offensiv-Aktion der Preußen. Bischoff schlägt einen Freistoß aus dem Mittelfeld vor das Tor. Auf Höhe des Sechzehners steigt Pischorn hoch und nickt das Leder in Richtung Tor. Allerdings setzt er sich dabei zu ungestüm gegen seinen Gegenspieler durch, sodass Schiri Mix, die Aktion abpfeift.
11
14:17
Die SGS bekommt schon den dritten Eckball zugesprochen und entscheidet sich diesen kurz auszuführen. Die Gäste-Defensive ist aber auf der Hut und drängt die Württemberger zurück.
8
14:14
Die Münsteraner sind noch nicht so richtig in dieser Partie angekommen. Es gelingt nicht die Kugel länger in den eigenen Reihe zu halten, sodass sie bisher nur reagieren können.
5
14:11
Die Gastgeber legen los wie die Feuerwehr! Erneut tauchen die Aspacher im gegnerischen Strafraum auf. Junioren-Nationalspieler Dittgen lässt mehrere Preußen aussteigen und legt dann auf Röttger. Dessen Abschluss wird aber zur Ecke geklärt. Die bringt schließlich nichts ein.
2
14:08
Die SGS verbucht den ersten guten Angriff. Michele Rizzi hat auf der rechten Außenbahn viel Platz und flankt das Leder vor den Kasten. Dort kommt Pascal Breier kurz mit dem Oberschenkel an die Kugel, wird dann aber entscheidend gestört. Keine Gefahr für SCP-Keeper Niklas Lomb.
1
14:05
Der Ball rollt! Die Hausherren spielen in schwarz-rot gegen die in ihren dunkelgrauen Auswärtstrikots gekleideten Preußen.
1
14:04
Spielbeginn
14:03
Die Mannschaften sind auf dem Platz angekommen. Nach dem obligatorischen Abklatschen kann es in wenigen Augenblicken losgehen.
14:00
Schiedsrichter der Begegnung ist Steffen Mix. Der 26-Jährige Mann aus Abtswind pfeift beide Mannschafen in dieser Saison zum zweiten Mal. Münster gewann unter seiner Leitung zu Hause mit 2:0 gegen Kiel, die Württemberger holten ein spektakuläres 3:3 daheim gegen Osnabrück. Der Referee wird an den Seitenlinien von Jonas Schieder und Thorsten Braun unterstützt.
13:53
Was die Personallage angeht muss Großaspach neben den Langzeitverletzten Robin Binder, Pascal Sohm, Nicolas Jüllich und Josip Landeka auch Felice Vecchione ersetzen. Dazu muss die SGS erstmals ohne Tobias Rühle auskommen. Der 24-Jährige sitzt eine Gelbsperre ab. Münster kann fast aus dem Vollen schöpfen. Neben den schon länger ausfallenden Simon Scherder und Jesse Weißenfels fehlt nur Charles-Elie Laprévotte aufgrund einer Knieprellung.
13:47
"Wir müssen in der Situation selbstkritisch bleiben und hart für das Tor arbeiten. Die Aspacher Defensive muss stetig unter Druck stehen. Wenn sich dann eine Möglichkeit ergibt, müssen wir eiskalt zuschlagen", appellierte Loose auf der Pressenkonferenz an seine Elf. Doch auch in der Defensive gilt es für die Preußen hellwach zu sein. Die SGS hat in der laufenden Spielzeit schon 35 Treffer erzielt – nur Dresden netzte häufiger. Um also mit Punkten ins Münsterland zurückzukehren, ist ein "entschlossener, willensstarker und hochkonzentrierter Auftritt" Grundvoraussetzung.
13:40
Mit den Münsteranern kommt allerdings ein dicker Brocken in den Fautenhau. Das Team von Ralf Loose stellt die drittbeste Defensive der Liga und ging auswärts erst ein Mal ohne Punkte vom Platz. Trotzdem war bei den Preußen in den letzten Wochen der Wurm drin. Seit vier Partien sind sie sowohl sieg- als auch torlos. Schon 413 Minuten ist es her, dass ein SCP-Akteur letztmals die Kugel über die Linie drückte. Am vergangenen Spieltag gab es eine bittere 0:1-Heimpleite gegen Erzgebirge Aue. Mit einem Auswärtsdreier könnte man heute aber vieles vergessen machen und sich im Tableau an den Aspachern vorbeischieben.
13:30
"Wir haben gegen Dynamo insbesondere in der zweiten Hälfte ein richtig gutes Spiel gemacht und möchten am Samstag auch gegen Preußen Münster an diese Leistung anknüpfen. Münster verfügt über große individuelle Klasse und hat beispielsweise in Dresden ein 0:0 erreicht. Klar ist deshalb, dass wir die Partie hochkonzentriert angehen und mit vollem Einsatz bei der Sache sein werden", lautete Rehms Kampfansage im Vorfeld. Mit einem Heimerfolg könnten die Württemberger den Abstand auf den Tabellenführer aus Dresden verkürzen, der gestern Abend nur zu einer Punkteteilung bei Stuttgart II kam.
13:20
Das Überraschungsteam aus dem beschaulichen Aspach hat sich in der Hinrunde doch tatsächlich als handfester Aufstiegsaspirant etabliert, auch wenn die Verantwortlichen davon nichts wissen wollen. Das Saisonziel lautet weiterhin Klassenerhalt. Bei aktuell 32 Zählern dürfte es aber nur noch eine Frage von wenigen Spielen sein, bis dieser unter Dach und Fach gebracht ist. Beim 0:0-Unentschieden letzte Woche im Spitzenspiel gegen Dresden zeigte die Mannschaft von Rüdiger Rehm zudem, dass sie ein ernsthafter Dynamo-Verfolger ist und auch zum Saisonende durchaus Ansprüche auf einen Platz unter den ersten drei anmelden kann.
13:08
Einen schönen guten Tag und herzlich willkommen zum Rückrundenauftakt in der 3. Liga! Im Topspiel empfängt der Tabellenzweite Sonnenhof Großaspach den Viertplatzierten Preußen Münster. Ab 14:00 Uhr rollt in der mechatronik-Arena der Ball!

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
mechatronik Arena
Kapazität
10.001

Preußen Münster

Preußen Münster Herren
vollst. Name
Sport Club Preußen 06 Münster
Spitzname
Preußen
Stadt
Münster
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
30.04.1906
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Handball,
Stadion
Preußenstadion
Kapazität
15.000