26. Spieltag
20.02.2016 14:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
4:1
SG Sonnenhof Großaspach
Großaspach
1:1
  • Tim Kruse
    Kruse
    36.
    Rechtsschuss
  • Max Dittgen
    Dittgen
    37.
    Kopfball
  • Stefan Kleineheismann
    Kleineheismann
    61.
    Rechtsschuss
  • Sören Bertram
    Bertram
    67.
    Rechtsschuss
  • Osayamen Osawe
    Osawe
    75.
    Rechtsschuss
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
5.295
Schiedsrichter
Bastian Börner

Liveticker

90
15:50
Fazit
Der Hallesche FC gewinnt das Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach überraschend deutlich mit 4:1. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte reichten dem HFC im zweiten Durchgang eine Ecke und ein Konter, um für das 3:1 zu sorgen und die Weichen auf Sieg zu stellen. Von den Gästen kam nach dem Seitenwechsel zu wenig, um etwas Zählbares aus dem Sportpark zu entführen. Am Ende ist der Sieg vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallen, unter dem Strich bleiben die drei Punkte aber zu Recht in Halle.
90
15:46
Spielende
90
15:46
Den an- und abschließenden Freistoß der Gäste kann Fabian Bredlow einmal mehr parieren. Direkt danach ist Feierabend!
89
15:45
Gelbe Karte für Tobias Müller (Hallescher FC)
Bei Bastian Börner sitzt die Karte in der Schlussphase extrem locker. Jetzt erwischt es auch Müller.
87
15:43
Gelbe Karte für Roussel Ngankam (SG Sonnenhof Großaspach)
87
15:43
Barnofsky und Ngankam geraten kurz vor Schluss noch mal aneinander. Dafür holt sich der Aspacher die Karte ab.
85
15:42
Die letzten Minuten im Sportpark laufen. Während die SG den dritten Tabellenplatz nach Ablauf der 90 Minuten abgeben wird, verbessert sich der HFC durch den zehnten Saisonsieg bis auf Platz sieben.
82
15:41
Gelbe Karte für Kai Gehring (SG Sonnenhof Großaspach)
82
15:40
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Jeremias Lorch
82
15:40
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Michele Rizzi
82
15:39
Das Halle-Eigengewächs Lukas Stagge darf bei diesem Spielstand auch noch etwas Drittligaluft schnuppern und kommt für die Schlussphase für Osayamen Osawe.
81
15:38
Einwechslung bei Hallescher FC: Lukas Stagge
81
15:38
Auswechslung bei Hallescher FC: Osayamen Osawe
80
15:37
Und der neue Mann wird sofort in Szene gesetzt. Auf Zuspiel von Sören Bertram zieht Dorian Diring aus der Distanz ab, findet seinen Meister aber in Kevin Broll.
78
15:36
Tim Kruse holt sich zwölf Minuten vor dem Ende seinen verdienten Applaus ab und macht Platz für Dorian Diring.
78
15:35
Einwechslung bei Hallescher FC: Dorian Diring
78
15:35
Auswechslung bei Hallescher FC: Tim Kruse
75
15:31
Tooor für Hallescher FC, 4:1 durch Osayamen Osawe
Aus die Maus! Osayamen Osawe sorgt mit seinem zehnten Saisontor für die endgültige Entscheidung. Der Engländer dribbelt sich an mehreren Gegenspielern vorbei und vollendet sein Solo mit einem platzierten Schuss ins lange Eck. Für Kevin Broll gibt es da nichts zu halten.
70
15:31
Der Großteil der 5295 Zuschauer ist natürlich bestens gelaunt. Der Hallesche FC steuert einem überraschend souveränen Heimsieg entgegen und ist nur noch rund 20 Minuten von dem Dreier entfernt.
67
15:28
Tooor für Hallescher FC, 3:1 durch Sören Bertram
Es riecht nach Vorentscheidung! Halle kontert sich eiskalt zum 3:1. Müller setzt zu einem tollen Solo über den halben Platz an und hat kurz vor dem Tor noch das feine Auge für den mitgelaufenen Sören Bertram. Der vollendet das perfekte Zuspiel mit dem nächsten Treffer für die Gastgeber.
66
15:24
Was hat die SG Sonnenhof Großaspach jetzt noch zu bieten? Nach dem 0:3 gegen Mainz II droht dem Team von Rüdiger Rehm der zweite große Rückschlag binnen einer Woche.
66
15:21
Gelbe Karte für Bashkim Renneke (SG Sonnenhof Großaspach)
Nach einem harmlosen Foul an Max Barnofsky holt sich Bashkim Renneke von Schiedsrichter Bastian Börner den Karton ab.
61
15:17
Tooor für Hallescher FC, 2:1 durch Stefan Kleineheismann
Der HFC holt sich die Führung zurück. Nach der neunten Ecke der Gastgeber herrscht im Gäste-Strafraum großes Durcheinander. Bevor die Abwehr die Kugel aus der Gefahrenzone dreschen kann, ist Kleineheismann zur Stelle und hämmert das Leder aus kurzer Distanz unter die Latte. Das erste Tor für den Innenverteidiger seit dem 16. März 2013!
59
15:16
Auch die Hallenser wechseln nun zum ersten Mal. Toni Lindenhahn weicht dem von Hannover 96 ausgeliehenen Mike-Steven Bähre.
58
15:15
Einwechslung bei Hallescher FC: Mike-Steven Bähre
58
15:15
Auswechslung bei Hallescher FC: Toni Lindenhahn
57
15:14
Bredlow hält das 1:1 fest! Maximilian Dittgen bringt eine perfekte Flanke vom Flügel in die Mitte. Roussel Ngankam schraubt sich hoch und wuchtet den Ball mit dem Kopf auf den Kasten. Fabian Bredlow reagiert blitzschnell und fischt das Teil in höchster Not vor der Linie weg.
56
15:12
Minütlich grüßt das Murmeltier: Max Jansen will es heute wissen und nagelt den x-ten Schuss aus der zweiten Reihe in Richtung Tor. Die grobe Richtung stimmt, mehr aber auch nicht.
53
15:09
Gelbe Karte für Julian Leist (SG Sonnenhof Großaspach)
Leist kassiert nach einem Foul an Osawe die erste Verwarnung der Partie.
51
15:08
Tobias Müller hat die erste nennenswerte Möglichkeit in Halbzeit zwei. Die Nummer acht der Gastgeber setzt sich im Zweikampf mit allen Mitteln durch und kommt zum Schuss. Diesmal ist Kevin Broll wieder auf dem Posten und hält das 1:1 mit einer starken Parade fest.
49
15:06
Nach aktuellem Stand würde Großaspach dieses 1:1 nicht reichen, um den dritten Tabellenplatz zu halten, da Osnabrück mit 1:0 gegen Magdeburg führt und es in der Live-Tabelle auf 43 Zähler bringt. Die SG steht dagegen bei 42 Punkten.
46
15:02
Weiter geht's in Halle. Die zweite Hälfte im Sportpark läuft.
46
15:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:51
Halbzeitfazit
Nach nicht immer hochklassigen, dafür extrem unterhaltsamen 45 Minuten geht es mit einem 1:1 in die Kabinen. Die Hallenser hatten in der erste Hälfte mehr vom Spiel, die größeren Chancen verbuchten allerdings die Gäste. Durch einen kapitalen Bock von Kevin Broll wurde das Engagement der Hausherren in der 36. Minute zunächst belohnt, doch nur 60 Sekunden später nutzte Maximilian Dittgen den Sekundenschlaf der HFC-Abwehr zum letztlich verdienten Ausgleich. Eins scheint nach dieser ersten Halbzeit aber klar: Das letzte Wort ist in dieser Partie noch lange nicht gesprochen.
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
43
14:47
Kurz vor der Pause erarbeiten sich die Hausherren einen weiteren Eckstoß. Aber die sind heute an Harmlosigkeit kaum zu überbieten. Abermals kann der Tabellendritte diesen ruhenden Ball mühelos entschärfen.
40
14:44
Und sofort brennt es wieder auf der anderen Seite! Sören Bertram spielt einen starken Pass in die Tiefe und findet mit diesem Zuspiel Osayamen Osawe. Der Stürmer taucht mutterseelenallein vor Kevin Broll auf, doch noch bevor er abziehen kann, hebt der Linierichter die Fahne. Eine Zentimeterentscheidung.
37
14:42
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:1 durch Maximilian Dittgen
Wie gewonnen, so zerronnen! Im direkten Gegenzug sticht der Aspacher Joker. Sebastian Schiek tanzt die halbe Hintermannschaft des HFC auf dem Bierdeckel aus, bringt die Flanke in die Mitte und findet den Kopf von Maximilian Dittgen. Der kann sich die Ecke aussuchen und nickt unbedrängt zum 1:1 ein.
36
14:39
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Tim Kruse
Ein kurioses Ding sorgt für das 1:0 der Hausherren! Tim Kruse rückt Kevin Broll ganz eng auf die Pelle und blockt den Abschlag des Gäste-Keepers. Der Ball fliegt an Broll vorbei und hoppelt über die Linie. Ein halbes Eigentor!
34
14:35
Wenn man so will, kann der HFC heute übrigens "Historisches" schaffen: den ersten Sieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Drei Mal standen sich die beiden Teams bislang in einem Pflichtspiel gegenüber. Mit 2:0 und 2:1 entschied die SG die beiden ersten Begegnungen für sich, am 7. Spieltag der laufenden Saison gab es ein 0:0.
30
14:33
Max Jansen probiert es einmal mehr aus der zweiten Reihe. Und einmal mehr täte ihm etwas Zielwasser gut. Auch dieser Versuch rauscht deutlich am Ziel vorbei.
28
14:31
Das ist ganz bitter für die Gäste: Pascal Breier hat sich offenbar verletzt und muss nach gerade einmal 27 Minuten vom Platz. Damit muss die SG ab sofort ohne ihren besten Torjäger (elf Saisontore) auskommen. Für ihn kommt der Ex-Nürnberger Maximilian Dittgen.
27
14:29
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Maximilian Dittgen
27
14:28
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Pascal Breier
25
14:28
Doppelchance für Bertram! Der HFC-Stürmer versucht sein Glück erst von ganz weit weg und schließt wenige Sekunden später zu unplatziert ab. Beide Male findet er seinen Meister in Kevin Broll im Tor der Aspacher.
22
14:26
Die Württemberger werden wach und verbuchen schon wieder einen gefährlichen Abschluss. Renneke bringt den Ball in die Mitte zu Breier. Der zieht umgehend ab und zwingt Fabian Bredlow zur nächsten Parade.
19
14:23
Der Tabellendritte antwortet und verpasst die Führung nur um Zentimeter! In die Drangphase der Hausherren hinein bekommt die SG Sonnenhof ihre ersten beiden Eckbälle. Der erste verpufft, der zweite landet auf dem Kopf von Kai Gehring, der das Leder auf das Lattenkreuz nickt. Da fehlte nicht viel!
17
14:20
Halle will es jetzt wissen und setzt die Gäste konsequent unter Druck. Allerdings bringt auch die dritte Ecke binnen drei Minuten nichts Zählbares. Dennoch: Die in Weiß gekleideten Gastgeber sind in dieser Phase die optisch klar überlegene Elf.
15
14:18
Keine 60 Sekunden später führt ein abgefälschter Schuss von Max Jansen zum nächsten Eckball der Hallenser. Doch auch dieser bringt für den Kasten von Kevin Broll keine Gefahr.
14
14:17
Nach einer knappen Viertelstunde erarbeiten sich die Gastgeber die erste Ecke des Spiels. Allerdings steht die Abwehr der Gäste gut und köpft die harmlose Hereingabe aus der Gefahrenzone.
10
14:13
Die Zuschauer, die gekommen sind, werden es bis jetzt nicht bereuen. Hohes Tempo, zwei dicke Chancen und viel Dampf im Kessel - die Partie bietet in den ersten Minuten einen hohen Unterhaltungswert.
7
14:11
Die Antwort der SG hat es in sich! Roussel Ngankam flankt die Murmel vom Flügel in die Mitte, wo Aspachs Goalgetter Pascal Breier blank steht. Der Elf-Tore-Mann visiert mit seiner Direktabnahme die untere Ecke an, doch HFC-Keeper Fabian Bredlow ist auf dem Posten und fischt den Schuss mit einer tollen Parade aus dem Eck.
5
14:09
Erster vielversprechender Angriff, erste dicke Chance für Halle! Sören Bertram bringt das Leder zu Osayamen Osawe, der den völlig frei stehenden Toni Lindenhahn sucht und findet. Der Linksaußen zieht ab und jagt die Kugel nur knapp über den Kasten.
3
14:04
7559 Zuschauer pilgern im Schnitt zu den Heimspielen des HFC. Heute dürften es angesichts des Schmuddelwetters etwas weniger sein. Zudem hat die SG auch nur eine handvoll Fans mitgebracht, was im Gästeblock für ein leicht trostloses Bild sorgt.
1
14:01
Auf geht's, der Ball in Halle rollt!
1
14:01
Spielbeginn
13:47
Bei leichten Plusgraden und Nieselregen wird Schiedsrichter Bastian Börner die Mannschaften in wenigen Minuten auf den Rasen des Sportparks führen. An seiner Seite: die Assistenten Alexander Ernst und Philipp Hüwe. Wir melden uns pünktlich mit dem Anstoß zurück.
13:43
In Halle dominierte dagegen die anstehende und bereits begonnene Trainersuche die Schlagzeilen. Durch den Wechsel von Stefan Böger ins Management wird die vielleicht wichtigste Position zur kommenden Saison frei. Die Kandidatenliste ist lang, die Antwort nach Bögers Nachfolger noch längst nicht beantwortet. Der Plan für den heutigen Samstag ist dagegen klar. Der HFC will "nach vier Punkten zuletzt, die wir überzeugend erkämpft haben, endlich wieder einen Dreier vor unseren Fans einfahren", so Böger.
13:36
Gesprächsthema Nummer eins in Aspach war in den letzten Tagen die bittere und unerwartete 0:3-Packung gegen Mainz II. "Die Niederlage ist analysiert, wir wissen genau, warum wir dieses Spiel verloren haben und haben die Fehler im Training gründlich aufgearbeitet", gelobt Rehm für die heutigen 90 Minuten Besserung. Einen Selbstläufer erwartet der 37-Jährige nicht. Im Gegenteil. "Wir müssen eine Glanzleistung abliefern, um erfolgreich zu sein", sagte der Trainer im Vorfeld der Partie.
13:30
Der HFC schwimmt dagegen als Tabellenachter in ruhigem Fahrwasser. Acht Punkte fehlen auf den heutigen Gegner, sieben Punkte Vorsprung sind es auf Platz 18. Durch das wichtige 1:0 gegen Preußen Münster am vergangenen Spieltag wurde zudem eine drei Spiele andauernde Serie ohne Sieg beendet. Dementsprechend befreit können die Hausherren gleich vor ihren Fans aufspielen.
13:26
Die Sportgemeinschaft aus dem württembergischen Aspach ist und bleibt die Überraschung der diesjährigen Saison. Zwar gelangen dem Team von Trainer Rüdiger Rehm seit dreieinhalb Monaten keine zwei Siege in Folge mehr, dennoch grüßt die 2014 aufgestiegene SG immer noch von Platz drei. Der Vorsprung auf die Verfolger aus Osnabrück und Magdeburg ist mit einem bzw. drei Zählern allerdings verschwindend gering.
13:17
Hallo und herzlich willkommen zum 26. Spieltag der 3. Liga und dem Heimspiel des Halleschen FC gegen die SG Sonnenhof Großaspach.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Kapazität
10.001