33. Spieltag
08.04.2016 19:00
Beendet
Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach
0:1
Hansa Rostock
Rostock
0:1
  • Marcus Hoffmann
    Hoffmann
    39.
    Kopfball
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Zuschauer
3.000
Schiedsrichter
Alexander Sather

Liveticker

90
21:03
Fazit:
Hansa Rostock gewinnt bei Sonnenhof Großaspach mit 1:0 und dringt damit vorübergehend auf Platz 12 vor. Insgesamt ist der Auswärtssieg verdient, Hansa stand in der Abwehr solide und spielte engagiert nach vorne. Die Mannen von Christian Brand legten einen furiosen Start hin, doch mit der Zeit gewann Großaspach an Spielanteilen. Gerade in einer Drangphase der Hausherren erzielte Hansa das 1:0 - in der 39. Minute verwertete Marcus Hoffmann einen Garbuschewski-Eckball zur zu diesem Zeitpunkt überraschenden Führung. Im zweiten Durchgang übernahmen die Gastgeber weitgehend die Spielkontrolle, erzeugten jedoch kaum Torgefahr. Die Nordlichter hingegen sorgten immer wieder für gefährliche Nadelstiche. Außerdem spielten Verletzungsunterbrechungen und viele nicklige Fouls dem ehemaligen Erstligisten in die Karten, Hansa konnte die drei Punkte relativ ungefährdet über die Zeit retten.
90
21:03
Fünf Rot-Schwarze befinden sich nun dauerhaft im Rostocker Strafraum, doch die langen Hereingaben können fast immer von einem Verteidiger geklärt werden. Drei Minuten Nachspielzeit sind schon gespielt, die Partie müsste gleich vorbei sein.
89
21:02
Gelbe Karte für Kai Gehring (SG Sonnenhof Großaspach)
90
20:51
Spielende
90
20:50
Jetzt aber! Pascal Breier ist auf der rechten Seite durch und versucht es aus wenigen Metern mit einem Heber, doch Maxi Ahlschwede kann das Leder gerade noch per Kopfball zum eigenen Keeper weiterleiten.
89
20:50
Geht da noch was? Im Moment sieht es nicht danach aus. Marcel Ziemer kann die Kugel an der gegnerischen Eckfahne halten, von Großaspacher Seite ist kein Aufbäumen zu erkennen.
88
20:47
Tobias Rühle fällt im Sechszehner wie vom Blitz getroffen. Die Aspacher sind außer sich, doch Schiedrichter Alexander Sather liegt heute fast immer richtig und lässt weiterspielen.
87
20:45
Shqiprim Binakaj wechselt die Seiten und spielt einen weiten Ball auf Pascal Breier. Der hat die Kugel am rechten Strafraumrand gerade noch kontrollieren, das flache Zuspiel in den Rückraum findet aber nur einen Rostocker Verteidiger.
85
20:43
Hansa kann erneut kontern! Stephan Andrist spielt den Verteidiger aus und versucht es aus kurzer Distanz mit einem Lupfer, doch der Ball ist zu lange in der Luft und kann rechtzeitig von Kevin Broll aufgenommen werden.
84
20:42
Einwechslung bei Hansa Rostock: Kai Schwertfeger
84
20:42
Auswechslung bei Hansa Rostock: Ronny Garbuschewski
82
20:41
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Pascal Breier
83
20:41
Timo Röttger ist der Ärger über die Auswechslung (oder den Spielverlauf) deutlich anzusehen. Der neue Mann Pascal Breier hat in dieser Spielzeit schon 11 Mal ins Schwarze getroffen.
82
20:41
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
81
20:39
Christian Dorda liegt mit Krämpfen auf dem Boden. Es sind noch zehn Minuten zu spielen, doch die SG Sonnenhof kann noch nicht zu einer Schlussoffensive ansetzen.
80
20:38
Gelbe Karte für Dennis Erdmann (Hansa Rostock)
Erdmann sieht bereits die 14. Gelbe Karte in dieser Spielzeit.
79
20:37
Jetzt der leitet der eingewechselte Stürmer einen Angriff selbst ein und taucht nach einem Doppelpass frei vor dem gegnerischen Kasten auf. Anstatt selbst abzuschließen, sucht er Garbuschewski auf der linken Seite, doch das Zuspiel ist viel zu ungenau und landet im Toraus.
78
20:35
Gelbe Karte für Marcel Ziemer (Hansa Rostock)
Ziemer kommt gegen Rizzi viel zu spät und sieht für sein hartes Einsteigen den gelben Karton.
77
20:35
Großaspach kombiniert sich gut in den Sechszehner, doch Marcus Hoffmann klärt konsequent und leitet einen eigenen Angriff ein. Die Rostocker Innenverteidigung macht heute einen klasse Job.
76
20:34
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Pascal Sohm
76
20:34
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Bashkim Renneke
75
20:33
Christian Brand hat genug gesehen: Melvin Platje, der zwar viel gelaufen, aber bis auf seinen Fehlpass nicht groß in Erscheinung getreten ist, verlässt den Rasen. Mit Marco Kofler betritt ein weiterer Sechser den Rasen.
74
20:31
Einwechslung bei Hansa Rostock: Marco Kofler
74
20:31
Auswechslung bei Hansa Rostock: Melvin Platje
72
20:30
Ein katastrophaler Fehlpass von Melvin Platje leitet einen Angriff der Hausherren ein. Timo Röttger fasst sich aus gut 20 Metern ein Herz und zieht ab, doch das Leder segelt knapp über die Querlatte.
71
20:29
Die Begegnung wird nun ruppiger. Christian Dorda gerät mit Michele Rizzi aneinander. Auf Aspacher Seite ist wohl eine Portion Frust dabei - trotz guter Offensivbemühungen liegt die Rehm-Elf weiterhin hinten.
69
20:27
Durch die Hereinnahme von Marcel Ziemer rückt Melvin Platje auf die linke Außenbahn, Christian Brand behält das 4-2-3-1-System bei.
68
20:26
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Shqiprim Binakaj
68
20:26
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Maximilian Dittgen
68
20:25
Einwechslung bei Hansa Rostock: Marcel Ziemer
68
20:25
Auswechslung bei Hansa Rostock: Michael Gardawski
67
20:25
Auf beiden Seiten herrscht jetzt Bewegung an der Seitenlinie. Auf Großaspacher Seite wird mit Shqiprim Binakaj eine Offensivkraft den Rasen betreten, bei Hansa macht sich Marcel Ziemer bereit.
65
20:23
Immerhin holen die Hausherren jetzt mal wieder einen Eckstoß heraus. Die Kugel wird aber sofort von Marcel Schuhen aus der Luft gepflückt, der sich beim Abstoß bereits viel Zeit lässt.
63
20:21
Die Gäste ziehen sich nun etwas zurück. Die Kugel kreist in den Reihen der Schwaben, die aus dem vielen Ballbesitz aber kein Kapital schlagen können.
61
20:20
Tobias Rühle wird in einem Zweikampf mit Matthias Henn am Fuß getroffen, Schiedsrichter Alexander Sather entscheidet zurecht: weiterspielen! Der Unparteiische hat jetzt allerhand zu tun, liegt mit seinen Entscheidungen aber fast immer richtig.
59
20:17
Durch eine Serie gewonnener Zweikämpfe kommt Sebastian Schiek zum Abschluss, das Leder segelt aber über die Querlatte.
57
20:17
Jetzt kehrt aber wieder ein wenig Ruhe ein. Die Diskussionen haben abgenommen, und auf dem Rasen spielt sich gerade vieles im Mittelfeld ab.
55
20:13
Gelbe Karte für Maximilian Ahlschwede (Hansa Rostock)
Bei Ahlschwede kann es zum Glück weitergehen, er hat sich nur den Ellenbogen aufgekratzt. Auf dem Weg aufs Spielfeld gerät er allerdings mit Rüdiger Rehm aneinander und wird nach einem lauten Wortgefecht verwarnt.
54
20:13
Aufregung an der Torauslinie! Nach einem Laufduell zwischen Max Dittgen und Max Ahlschwede segelt letzterer über die Werbebande. Die Rostocker Ersatzspieler, die sich zufällig in der Nähe befinden, gehen auf Dittgen los, doch der Zweikampf wurde regelkonform geführt.
52
20:10
Der zweite Durchgang beginnt genauso rasant wie der erste. Die Partie ist gerade völlig offen, beide Mannschaften scheinen für einen Treffer gut zu sein.
51
20:08
Auf der Gegenseite zieht Timo Röttger von der Strafraumgrenze ab, trifft aus kurzem Winkel aber nur den Pfosten! Matthias Henn kann gerade noch vor dem heraneilenden Angreifer klären.
49
20:07
Das hätte das 0:2 sein müssen! Hansa kombiniert gut, dann chipt Pascal Sohm die Kugel über die Abwehrkette zum startenden Maximilian Ahlschwede, der allerdings im letzten Moment von einem Abwehrbein gestört wird.
46
20:05
Ohne Wechsel geht es weiter. Bei der SGSG sitzt mit Pascal Breier der beste Torjäger weiter auf der Bank. Der 24-Jährige war lange verletzt, wird bei anhaltendem Rückstand aber sicher noch eingewechselt.
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:55
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Hansa Rostock bei Sonnenhof Großaspach mit 1:0. Der knappe Vorsprung ist insgesamt nicht unverdient, kam aufgrund des Spielverlaufs aber überraschend. Hansa legte los wie die Feuerwehr und brachte die Hausherren in den ersten zehn Minuten mehrere Male in Verlegenheit. Dann flachte die Partie etwas ab - die Gäste verloren nach und nach die Spielkontrolle, während Großaspach vor allem über Standards immer gefährlicher wurde. Überraschenderweise erzielte Marcus Hoffmann inmitten der Drangphase der Schwaben die Führung für die Hansa-Kogge (39.), die sich daraufhin wieder stabilisierte und vor der Pause gar auf das zweite Tor drückte.
45
19:49
Ende 1. Halbzeit
45
19:49
Wieder wird Marcus Hoffmann im Strafraum völlig allein gelassen und kommt frei zum Kopfball! Die Kugel landet in den Armen von Kevin Broll, allerdings entschied der Assistent vorher auf Abseits.
44
19:47
Christian Dorda kommt auf dem linken Flügel zu Fall, Ronny Garbuschewski wird den ruhenden Ball gleich ausführen.
43
19:46
Auch wenn von den Eckstößen nur der erste Erfolg brachte, bleibt festzuhalten: Großaspach kann sich kaum noch befreien. Wenn vor dem Pausenpfiff noch ein Tor fällt, dann für die Gäste.
42
19:44
Zum dritten Mal in Folge macht sich ein Blau-Weißer an der rechten Eckfahne bereit. Diesmal führt Garbuschewski kurz aus, die anschließende Hereingabe von Maximilian Ahlschwede kann aber aus der Gefahrenzone geklärt werden.
41
19:43
Wieder holt Andrist einen Eckball von der rechten Seite heraus. Wieder macht sich Garbuschewski zur Ausführung bereit, doch diesmal stehen die Aspacher sicher.
39
19:41
Tooor für Hansa Rostock, 0:1 durch Marcus Hoffmann
Innenverteidger Marcus Hoffmann erzielt sein erstes Saisontor! Ronny Garbuschewski bringt die Hereingabe auf den kurzen Pfosten, wo der unbedrängte Hoffmann per Kopf ins lange Eck weiterleitet. Fußball kann so einfach sein.
38
19:40
Immerhin holt Stephan Andrist mal einen Eckstoß für seine Farben heraus. Die Hereingabe war eigentlich für Garbuschewski gedacht, doch Kai Gehring lenkt das Leder ins Toraus.
36
19:39
An seinem Ersatz Melvin Platje läuft die Partie bislang vollkommen vorbei. Der 27-jährige Niederländer hat kaum Ballkontakte.
35
19:38
Ein Stürmer, der die Kugel auch mal in der gegnerischen Hälfte halten kann, würde den Rostockern jetzt gut tun. Vielleicht reicht es bei Marcel Ziemer ja schon für eine Einwechslung in der Halbzeit?
33
19:36
Dennis Erdmann versucht es mit einem flachen Pass in die Spitze. Doch das Zuspiel stimmt nicht mit den Laufwegen der Stürmer überein, der Angriff verpufft im Nichts.
31
19:35
Eine gute halbe Stunde ist rum. Von der starken Anfangsphase der Gäste ist nicht mehr viel übrig, die Hausherren geben jetzt den Ton an.
28
19:34
Ein Eckball von der linken Seite bringt Hansa-Schlussmann Schuhen erneut ins Schwitzen. Der Standard wird kurz ausgeführt, dann flankt Rizzi scharf in den Sechszehner, wo sich Außenverteidiger Jeremias Lorch davongeschlichen hat und per Kopf verlängern kann. Schuhen macht sich lang und lenkt das Spielgerät gerade noch ins Toraus.
26
19:32
Die Schwaben bleiben im Angriff. Rühle und Renneke kombinieren sich gut durch die gegnerische Hälfte und bringen eine Flanke zu Maximilian Dittgen, der das Leder direkt auf den Kasten hämmert. Verteidiger Matthias Henn kann gerade noch klären.
24
19:30
Die beste Chance der Gastgeber! Michele Rizzi tritt einen scharf geschossenen Freistoß aus mittlerer Distanz vor den Kasten, wo Timo Röttger einen potenten Kopfball an die Unterlatte hämmert! Von dort kommt das Leder zu Julian Leist, doch der scheitert am exzellent agierenden Marcel Schuhen.
23
19:29
Gelbe Karte für Ronny Garbuschewski (Hansa Rostock)
23
19:27
Allerdings hat die Partie im Vergleich zu den ersten zehn Minuten deutlich an Tempo verloren. Die Gäste spielen ihre Angriff jetzt nicht mehr konsequent zuende, Großaspach hingegen kommt nun öfter per Standards vor das gegnerische Tor.
21
19:25
Die starke Anfangsphase der Hansa hat auch Auswirkungen auf die Stimmung im Gästeblock. Die Auswärtsfans unterstützen ihre Mannschaft nicht nur lautstark, sondern haben sich mittlerweile auch ihre Shirts ausgezogen.
20
19:22
Tobias Rühle hat auf der rechten Seite viel Platz, flankt dann aber fast übers Tribünendach. Die SG Sonnenhof spielt bislang nicht wie ein Aufstiegsaspirant.
18
19:21
Der Standard bringt nichts ein, im Gegenteil: Hansa kontert sofort, doch der Abschluss von Stephan Andrist von der rechten Seite ist zu harmlos.
16
19:19
Die Hausherren versuchen es oft mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte. Ein solcher landet gerade bei Tobias Rühle, der aufgrund gefährlichen Spiels sogar einen Freistoß bekommt.
14
19:17
Jetzt beruhigt sich das Spielgeschehen etwas. Die Kugel zirkuliert überwiegend in den Reihen der Gäste, jedoch fehlt im Moment der Zug zum Tor.
12
19:14
Sebastian Schiek leistet sich schon zum wiederholten Male ein grobes Foul an der Außenbahn. Der ehemalige Karlsruher sollte aufpassen, denn bei einer weiteren gelben Karte wäre er für ein Spiel gesperrt.
10
19:13
Beide Trainer hatten es angekündigt: Ihre Teams sollen heute auf Angriff spielen! Bisher sieht das vor allem von Seiten der Gäste sehr gut aus, wir sind Zeugen einer sehr interessanten Anfangsphase.
8
19:11
Auf der Gegenseite flankt Maximilian Dittgen einen Freistoß von der rechten Seite auf den langen Pfosten, das Leder segelt aber ohne Fremdeinwirkung ins Toraus.
7
19:10
Riesenchance für Hansa! Ronny Garbuschewski schlägt einen Freistoß aus 25 Metern von der linken Seite vor den Kasten, wo gleich vier (!) Mitspieler knapp verpassen. Am Ende rauscht die Kugel knapp am langen Pfosten vorbei.
5
19:08
Großaspach kontert im eigenen Stadion! Bashkim Renneke hat auf der rechten Seite viel Platz, lässt einen Gegenspieler ins Leere laufen und zieht in die Mitte. Von der Strafraumgrenze zieht der 23-Jährige ab, der lasche Flachschuss landet aber in den Armen von Marcel Schuhen.
4
19:07
Christian Dorda setzt sich im Mittelfeld mit etwas Glück gegen drei Mann durch und legt auf den links gestarteten Tobias Jänicke ab. Der Neubrandenburger spielt allerdings einen steilen Pass ins Nichts.
2
19:05
Die dunkelblau-weiß gekleideteten Gäste übernehmen sofort die Initiative! Stephan Andrist schlägt eine scharfe Flanke in den Sechszehner, doch Julian Leist ist zur Stelle und klärt per Kopf.
1
19:03
Es geht los! Die äußeren Bedingungen sind gut, bei leichtem Wind herrschen Temperaturen um die 12 Grad Celsius.
1
19:02
Spielbeginn
19:02
Rüdiger Rehm wird für seine 250. Partie in Diensten der SG Sonnenhof geehrt. 100 davon hat er als Spieler absolviert, 150 Mal stand er an der Seitenlinie.
19:00
Gut 800 Kilometer trennen beide Städte, trotzdem haben rund 800 Rostocker Fans die lange Auswärtsreise angetreten.
18:47
Wer denn nun auf dem Platz steht, könnt ihr mit einem Klick auf "Spielschema" erfahren.
18:46
Beide Übungsleiter überschütteten die jeweils andere Mannschaft mit Lob, versprachen aber eine offensive Ausrichtung. Hansa-Coach Christian Brand betonte vor der Begegnung: Das ist eine gute Mannschaft. Sie haben auch in den letzten beiden Spielen einen positiven Trend gezeigt. Wir werden aber auch da offensiv auftreten und versuchen nach vorne zu spielen."
18:45
Allerdings müssen die Nordlichter heute auf Strafraumstürmer Marcel Ziemer verzichten, der unter der Woche mit einem bronchialen Infekt zu kämpfen hatte und daher nur auf der Bank Platz nimmt. Auch Rüdiger Rehm muss seine Mannschaft umstellen: Sowohl Robin Binder, Josip Landeka Tobias Schröck als auch die beiden Keeper Christopher Gäng und Bojan Spasojevic fehlen verletzt.
18:29
Hansa-Abwehrspieler Matthias Henn warnte im Vorfeld der Partie vor den hochgewachsenen Aspacher Innenverteidigern Julian Leist (1,92 Meter) und Kai Gehring (1,93 Meter), hofft aber bei Standardsituationen für sein Team darauf, "dass die Kugel mal kommt oder dass man, wenn mal einer quer köpft auf den zweiten Pfosten, richtig steht."
18:29
Das Hinspiel konnten übrigens die Schwaben mit 3:1 für sich entscheiden. Tobias Rühle (2x) und Pascal Breier erzielten damals die Treffer für die Rehm-Elf, Matthias Henn gelang nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer. Allerdings wurde die Partie maßgeblich durch den frühen Platzverweis gegen Dennis Erdmann (8., Hansa) geprägt.
18:29
Auch Hansa Rostock hat eine aufsteigende Formkurve aufzuweisen: Erst fegten die Blau-Weißen Wehen Wiesbaden zuhause mit 4:0 vom Platz, dann konnte man dem Spitzenreiter Dresden auswärts ein 2:2-Unentschieden abluchsen. Die Partie gegen Preußen Münster vor einer Woche blieb torlos.
18:18
Die Hansakogge konnte sich durch die guten Resultate zwar ein wenig aus dem Abstiegsstrudel befreien, schippert aber weiterhin nur zwei Punkte vom Abgrund entfernt. Und die Konkurrenz schläft nicht, auch die Stuttgarter Kickers, Erfurt und Bremen fuhren zuletzt Siege ein.
18:05
Die große Stärke der SGSG ist die Offensive: Schon 52 Mal konnten die Schwaben in dieser Saison einnetzen, nur Spitzenreiter Dynamo Dresden (63) traf des Gegners Tor noch öfter. Bester Torschütze der Sonnenhofler ist Pascal Breier mit 11 Treffern.
18:05
Die 3. Liga biegt auf die Schlussgerade! Sechs Spieltage stehen noch auf dem Plan, die 33. Runde leiten um 19 Uhr Sonnenhof Großaspach und Hansa Rostock ein. Während die Gastgeber noch Chancen auf den Aufstieg haben, befinden sich die Nordlichter mitten im Abstiegskampf. Wir freuen uns auf eine richtungsweisende Partie!
18:02
Beide Mannschaften befinden sich derzeit in guter Form. Großaspach hat gar eine Serie von fünf Partien ohne Niederlage vorzuweisen, vor einer Woche gewann das Team von Rüdiger Rehm das Lokalderby in Aalen mit 1:0. Dadurch beträgt der Rückstand auf Relegationsplatz 3 (derzeit vom VfL Osnabrück belegt) nur noch zwei Zähler.

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Kapazität
10.001

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000