8. Spieltag
06.09.2014 14:00
Beendet
Erfurt
Rot-Weiß Erfurt
3:2
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1:1
  • Rafael Kazior
    Kazior
    27.
    Elfmeter
  • Simon Brandstetter
    Brandstetter
    29.
    Kopfball
  • Jens Möckel
    Möckel
    69.
    Kopfball
  • Manuel Schäffler
    Schäffler
    75.
    Rechtsschuss
  • Kevin Möhwald
    Möhwald
    77.
    Dir. Freistoß
Stadion
Steigerwaldstadion
Zuschauer
4.673
Schiedsrichter
Bibiana Steinhaus

Liveticker

90
15:51
Fazit:
Nach einer turbulenten zweiten Halbzeit siegt Rot-Weiß Erfurt mit 3:2 gegen Holstein Kiel. Die erste Hälfte bot bis auf Kampf und die beiden Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 nicht viel. Dafür wurden die Zuschauer aber nach dem Seitenwechsel dafür entschädigt. Flott ging es hin und her. Innerhalb von acht Minuten fielen die fehlenden drei Treffer zum Endstandt. Dabei verpassten es vor allem die Gäste, kurz vor Schluss doch noch für ein Unentschieden zu sorgen. Erfurt macht durch den Sieg einen ordentlichen Satz nach oben in der Tabelle. Kiel bleibt im Keller hängen. Schönen Tag noch!
90
15:49
Spielende
90
15:48
In der Nachspielzeit nochmal die Riesenchance für Kiel!! Nach einem tollen Pass steht Schäffler urplötzlich ganz alleine vor Klewin, doch der Schlussmann der Hausherren kann mit einer klasse Beinabwehr parieren. Das muss eigentlich das 3:3 sein.
89
15:46
Sykora kommt aus 19 Metern freistehend zum Schuss. Drüber! Aus solchen Situationen muss man dann eben auch mal einen Treffer machen, will man einen Punkt aus Thüringen mit nach Hause nehmen.
88
15:45
Die Hausherren suchen die Entscheidung. Wiegel geht über links durch, gibt hoch in die Mitte. Kronholm ist gerade noch so mit den Fingerspitzen dran und verhindert, dass Aydin hinter ihm an die Kugel kommen kann. Am Schlussmann der Störche liegt es heute nicht, dass sie vielleicht als Verlierer vom Feld gehen.
84
15:40
Kiel versucht alles, um irgendwie gefährlich nach vorne zu kommen. Erfurt rührt jetzt aber Beton an und kann sich immer wieder befreien. Geht da noch was für die Störche?
81
15:38
Torschütze Simon Brandstetter holt sich seinen Applaus von den Rängen ab. Für ihn ist nun Maik Baumgarten auf dem Platz.
81
15:38
Einwechslung bei Rot-Weiß Erfurt: Maik Baumgarten
81
15:38
Auswechslung bei Rot-Weiß Erfurt: Simon Brandstetter
79
15:37
Karsten Neitzel wirft alles nach vorne und bringt mit Lindner und Sykora zwei frische Offensivkräfte für Kazior und Breitzkreuz.
79
15:36
Einwechslung bei Holstein Kiel: Fiete Sykora
79
15:36
Auswechslung bei Holstein Kiel: Patrick Breitkreuz
79
15:36
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jaroslaw Lindner
79
15:36
Auswechslung bei Holstein Kiel: Rafael Kazior
77
15:34
Tooor für Rot-Weiß Erfurt, 3:2 durch Kevin Möhwald
Jetzt wird's verrückt im Steigerwaldstadion! Und wie sollte es auch anders sein? Natürlich ist es wieder ein Standard, der die Hausherren in Front bringt. Möhwald schlägt den Freistoß aus dem Halbfeld einfach mal in die Mitte. Keiner kommt mehr heran, Kronholm ist irritiert und schon schlägt das Leder ein. 3:2 für Erfurt! Jetzt geht's aber rund hier!
75
15:31
Tooor für Holstein Kiel, 2:2 durch Manuel Schäffler
Erneut die schnelle Antwort. Diesmal von den Kielern! Nach einer Flanke bekommen die Erfurter die Kugel nicht raus. Aus 13 Metern bedankt sich Schäffler und drischt das Leder unhaltbar für Klewin in die Maschen!
73
15:29
Die Störche antworten mit wütenden Gegenangriffen. Ein Eckball und ein langer Einwurf der Gäste bringen aber nichts ein. Die Abwehr der Gastgeber kann jeweils sicher klären.
69
15:25
Tooor für Rot-Weiß Erfurt, 2:1 durch Jens Möckel
Das hat sich angedeutet. Erfurt war in den letzten Minuten richtig stark und belohnt sich nun mit dem Führungstreffer! Und wieder fällt der Treffer nach einem Eckball. Aydin schlägt die Kugel an den kurzen Pfosten. Dort steigt Möckel am höchsten und trifft mit Hilfe des Innenpfostens ins lange Eck zum 2:1 für den RWE!
66
15:23
Da hatten die heimischen Fans den Torschrei auf den Lippen! Der Ball liegt im Netz der Gäste, aber der Treffer zählt nicht. Nach einer Flanke von Kammlott versenkt Wiegel die Kugel, spielt sie dabei aber klar mit der Hand, sodass zurecht auf Abseits entschieden wurde.
63
15:19
Gelbe Karte für Okan Aydin (Rot-Weiß Erfurt)
Nach einer vergebenen Ecke der Hausherren zieht Aydin das taktische Foul. Auch hierfür gibt es die Verwarnung.
60
15:16
Gelbe Karte für Simon Brandstetter (Rot-Weiß Erfurt)
Klares Foul von Brandstetter an Breitkreuz. Gelbe Karte.
59
15:16
Auf der anderen Seite reklamieren die Kieler erneut Elfmeter, nachdem Heider im Sechzehner zu Fall kam. Die Pfeife von Schiedsrichterin Steinhaus bleibt aber zurecht stumm.
58
15:15
Riesending für den RWE! Wiegel dribbelt sich durch die Abwehr und steht frei vor Kronholm, aber der wehrt mit einem überragenden Reflex ab. Danach kommt Möhwald aus wenigen Metern zum Nachschuss, noch gar nicht wieder richtig auf den Beinen holt Kronholm aber auch den raus. Klasse gemacht vom Torhüter der Gäste!
55
15:12
Breitkreuz versucht sich aus der Distanz. Sein Schuss geht aber weit über den Kasten von Klewin. Der Schlussmann der Hausherren muss nicht eingreifen.
53
15:10
Und auch Walter Kogler wechselt offensiv. Carsten Kammlott kommt für Mittelfeldmann Sebastian Tyrała. Der frühere A-Nationalspieler Polens gab die punktgenaue Vorlage zum 1:1. Ansonsten war vom Ex-Dortmunder nicht viel zu sehen.
53
15:10
Einwechslung bei Rot-Weiß Erfurt: Carsten Kammlott
53
15:09
Auswechslung bei Rot-Weiß Erfurt: Sebastian Tyrała
52
15:08
Erster Wechsel nun auch bei den Störchen. Mit Manuel Schäffler kommt ein Stürmer für Verteidiger Patrick Kohlmann. Karsten Neitzel will es also scheinbar wissen.
52
15:08
Einwechslung bei Holstein Kiel: Manuel Schäffler
52
15:08
Auswechslung bei Holstein Kiel: Patrick Kohlmann
49
15:06
Die Gäste aus Kiel kommen gut aus der Kabine, spielen schwungvoll nach vorne. Kohlmann wird nun in die Gasse geschickt, aber der Pass ist einen Tick zu weit. Abstoß.
46
15:02
Weiter geht's mit einem Wechsel bei den Hausherren. Last-Minute-Neuzugang Okan Aydin kommt für den angeschlagen in die Partie gegangenen Haris Bukva.
46
15:02
Einwechslung bei Rot-Weiß Erfurt: Okan Aydin
46
15:02
Auswechslung bei Rot-Weiß Erfurt: Haris Bukva
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:50
Halbzeitfazit:
Lange Zeit passierte nichts im Steigerwaldstadion. Dann ging es plötzlich Schlag auf Schlag. Und dann geschah wieder nichts mehr. Die beiden Treffer durch Kazior (27.) und Brandstetter (29.) waren die Höhepunkte einer ansonsten spielerisch drögen Partie. Kämpferisch ging es aber ordentlich zur Sache. Hoffen wir, dass es nach dem Wechsel temporeicher wird. Bis gleich!
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
44
14:46
Das Spiel ist, bis auf die ruppigen Zweikämpfe, inzwischen wieder auf dem Niveau von den ersten 25 Minuten angekommen. Schade. Da hatten die beiden Treffer doch deutlich Lust auf mehr gemacht.
42
14:42
Gelbe Karte für Patrick Breitkreuz (Holstein Kiel)
Kampf ist jetzt das oberste Gebot. Patrick Breitkreuz lässt sich nun zu einem Foul hinreißen und sieht die zweite gelbe Karte des Spiels.
38
14:40
Die Partie wird ruppiger. Torschütze Rafael Kazior wird gefoult und muss behandelt werden. Für den Kapitän der Störche kann es aber weitergehen.
35
14:37
Erfurt bleibt dran. Die Hausherren erspielen sich innerhalb kürzester Zeit eine Ecke und einen Freistoß. Beide Male bringt Tyrała die Kugel in die Mitte, aber ganz so gefährlich wie beim Ausgleichstreffer wird es nicht. Kronholm kann jeweils sicher abwehren.
32
14:34
So darf es doch gerne weitergehen! Die Vorlage zu Simon Brandstetters 1:1 gab übrigens Sebastian Tyrała. Der frühere Dortmunder, Fürther und Osnabrücker beweist wieder einmal seine Wichtigkeit für das Team von Walter Kogler.
29
14:31
Tooor für Rot-Weiß Erfurt, 1:1 durch Simon Brandstetter
Was ist denn jetzt los? Erfurt kommt postwendend zum Ausgleich! Kronholm muss zunächst nach einem Freistoß der Hausherren eine Glanzparade auspacken und zur Ecke klären. Nach dieser fallen im Strafraum gleich mehrere Rot-Weiße. Brandstetter ist das aber egal und vollendet per Kopf ins Netz. Keine Chance diesmal für den Kieler Schlussmann. Damit steht alles wieder auf Null.
27
14:29
Tooor für Holstein Kiel, 0:1 durch Rafael Kazior
Kazior bleibt ganz cool, verlädt Klewin und schiebt zur Führung für die Gäste ein. Nach völlig ereignislosen 25 Minuten bisher konnte der Treffer nur so fallen.
26
14:28
Elfmeter für Kiel!!
26
14:28
Gelbe Karte für Juri Judt (Rot-Weiß Erfurt)
Nach einem Freistoß von Siedschlag, der eigentlich viel zu weit geflogen wäre, zupft Judt im Strafraum Heider zu Boden. Klare Sache. Gelb und Elfmeter für die Gäste.
24
14:27
Nun aber endlich mal eine Torchance. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kommt Heider auf Seiten der Gäste zum Kopfball, setzt ihn aus zehn Metern aber gut einen Meter drüber! Da war mehr drin.
23
14:25
Schiedsrichterin Steinhaus hat sich für die kleinliche Linie entschieden. Immer wieder werden harmlose Zweikämpfe abgepfiffen, sodass überhaupt kein Spielfluss aufkommen kann. Bislang ist es doch ein äußerst ereignisarmes Spiel.
18
14:20
Erfurt erhöht den Druck nun mehr und mehr. Kiel kann sich nur mit langen Bällen befreien, tut dies aber bislang recht gut. Noch immer gab es keine klare Torchance. Tyrałas Fernschuss aus der siebten Minute war da schon die einzige Gelegenheit.
14
14:16
Ein heftiger Wolkenbruch verändert die Bedingungen jetzt doch sehr. Der Platz wird schmierig und tief. Die Erfurter mussten das ja schon zuletzt in Osnabrück mitmachen. Vielleicht ein Vorteil für die kommenden Minuten.
11
14:13
Viele Zweikämpfe dominieren das Geschehen in der Landeshauptstadt Thüringens. Spielfluss sieht anders aus. Die Zuschauer sind aber trotzdem bei guter Laune und feuern ihr Team lautstark an.
7
14:09
Noch immer nicht viel los in Erfurt. Tyrała versucht sich nun mal mit einem mutigen Distanzschuss aus 35 Metern. Aber Kronholm ist zur Stelle und kann den unplatzierten Versuch locker parieren.
3
14:04
Ruhiger Beginn im Steigerwaldstadion. Beide Mannschaften tasten sich im Mittelfeld ab und können sich noch keine klaren Offensivaktionen erspielen.
1
14:00
Spielbeginn
13:45
Gepfiffen wird das Spiel heute von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus. Ihre Assistenten an den Seitenlinien sind Jonas Weickenmeier und Katrin Rafalski.
13:40
Seit der Einführung der Dritten Liga trafen Erfurt und Kiel viermal aufeinander. In Erfurt gab es zweimal ein torloses Unentschieden. In Kiel siegten jeweils die Rot-Weißen mit 2:1. Für die Störche gibt es also einiges aufzubessern. Auswärts konnte das Team von Karsten Neitzel zuletzt mit einem 2:1-Sieg in Dresden aufhorchen lassen. Erfurt hat dagegen die letzten beiden Heimspiele gewonnen.
13:35
Die Erfurter kamen dagegen beim VfL Osnabrück etwas unter die Räder. Mit leeren Händen ging es zurück in die thüringische Heimat. Auch deshalb wurde kurz vor Transferschluss noch einmal zugeschlagen. Okan Aydin, bei Bayer Leverkusen ausgebildeter Junioren-Nationalspieler des DFB und zuletzt bei Eskisehirspor in der Türkei, wechselte zu den Rot-Weißen. Zweifellos ein ganz starker Transfer! Heute sitzt er aber erst einmal auf der Bank. Stattdessen verändert Trainer Walter Kogler seine Mannschaft auf nur einer Position. Juri Judt beginnt anstelle von Sascha Eichmeier.
13:31
Für die Kieler war es ein teuer erkaufter Punkt gegen die Preußen aus Münster. Zwei Stammkräfte können heute nämlich nicht mitwirken. Zum einen Fabian Wetter, der das zwischenzeitliche 1:0 erzielte und eigentlich erst aus einer langen Verletzungspause kam. Zum anderen der aus Paderborn geliehene Stürmer Saliou Sané. Beide stehen nicht im Kader. Dafür stehen mit Patrick Kohlmann und Patrick Breitkreuz zwei Spieler im Aufgebot, die zuletzt lediglich auf der Bank saßen.
13:26
Es ist das Aufeinandertreffen der Tabellennachbarn. Dreizehnter Erfurt empfängt den Vierzehnten aus Kiel. Bislang also eher ein durchwachsener Start in die nicht mehr ganz so neue Saison für beide Mannschaften. Zuletzt gab es keine guten Ergebnisse. Während Kiel zuhause in letzter Minute gegen Münster noch den 1:1-Ausgleich hinnehmen musste, verlor Erfurt in Osnabrück klar mit 1:3. Wiedergutmachung ist also auf beiden Seiten angesagt.
13:21
Einen schönen guten Tag! Die Bundesliga befindet sich in der Länderspielpause. In der Dritten Liga rollt aber der Ball. Im Steigerwaldstadion empfängt das heimische Rot-Weiß Erfurt die Nordlichter von Holstein Kiel. Viel Vergnügen!

Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt Herren
vollst. Name
Fussball Club Rot-Weiß Erfurt
Stadt
Erfurt
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Steigerwaldstadion
Kapazität
19.439

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386