6. Spieltag
26.08.2014 19:00
Beendet
Rostock
Hansa Rostock
1:3
SG Sonnenhof Großaspach
Großaspach
1:2
  • Pascal Sohm
    Sohm
    5.
    Rechtsschuss
  • Sahr Senesie
    Senesie
    8.
    Rechtsschuss
  • Dennis Srbeny
    Srbeny
    24.
    Kopfball
  • Robin Krauße
    Krauße
    48.
    Eigentor
Stadion
Ostseestadion
Zuschauer
8.000
Schiedsrichter
Lasse Koslowski

Liveticker

90
21:06
Fazit:
Die SG Sonnenhof Großaspach gewinnt ihr erstes Pflichtspiel gegen Hansa Rostock mit 1:3 und kehrt mit drei Punkten in die Heimat zurück. Nach der frühen 0:2-Führung der Gäste schöpften die Rostocker durch ein Srbeny-Tor zunächst noch Hoffnung, ehe ein erneuter Aspacher Blitzstart nach dem Seitenwechsel die Hanseaten schockte: Zum dritten Mal zeigte sich die Hansa-Abwehr unsortiert, Robin Krauße traf ins eigene Tor. In der Folge hätten die Gäste den Sieg sogar noch ausbauen können. Am Ende blieb es jedoch beim verdienten 1:3. Während die Schwaben den ersten Auswärtssieg in der Dritten Liga bejubeln können, brechen für den FC Hansa und Trainer Vollmann unruhige Zeiten an. Der Klub rutscht in den Tabellenkeller ab und muss am Freitag in Mainz gewinnen, um nicht in einer handfesten Krise zu landen.
90
20:51
Spielende
90
20:49
Das sieht nicht gut aus bei Starke. Der 23-Jährige wird mit der Trage in die Katakomben der DKB-Arena getragen.
88
20:48
Manfred Starke verletzt sich bei einem Angriff. Der erst in der zweiten Halbzeit eingewechselte Flügelspieler muss vom Platz getragen werden. Peter Vollmann hat schon drei Mal getauscht, weshalb die Rostocker die letzten Minuten in Unterzahl bestreiten müssen.
86
20:46
Der eingewechselte Shqiprim Binakaj hämmert die Kugel nach einem schönen Solo auf das Hansa-Tor. Der Schuss stellt Jörg Hahnel jedoch vor keine größeren Probleme.
84
20:42
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Josip Landeka
84
20:42
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Simon Skarlatidis
83
20:41
8.000 Zuschauer sind heute ins Stadion gekommen und verfolgen die wahrscheinlich zweite Heimpleite der Rostocker in dieser Saison.
82
20:40
Die Gastgeber kommen nicht gefährlich vor das Tor. Gegen Regensburg waren die Hanseaten aus dem Spiel heraus auch nicht unbedingt zwingend, jedoch wurde es immer wieder nach Ecken von der linken Seite brandgefährlich. Heute kommen die Rostocker aber erst gar nicht zu diesen Standardsituationen.
79
20:36
Seit der Einwechslung von Markus Gröger spielen die Rostocker nun nur noch mit einer Dreier-Abwehrkette.
77
20:33
Gelbe Karte für Kevin Kunz (SG Sonnenhof Großaspach)
Kevin Kunz spielt auf Zeit. Lasse Koslowski lässt sich das nicht bieten und verwarnt den Torhüter der Schwaben.
76
20:33
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Tobias Rühle
76
20:33
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Denis Berger
75
20:32
Gelbe Karte für Christian Bickel (Hansa Rostock)
74
20:32
Einwechslung bei Hansa Rostock: Markus Gröger
74
20:32
Auswechslung bei Hansa Rostock: Sebastian Pelzer
73
20:31
Gute Konterchance für den FC Hansa. Srbeny passt rechts rüber zu Bickel an den Strafraum. Sein Schuss geht jedoch über das Tor von Kunz.
70
20:28
Und da ist er auch wieder direkt gefordert! Erneut eine Topchance für die Sportgemeinschaft. Aus kurzer Entfernung köpft der Torschütze zum 1:0, Pascal Sohm, das Leder auf das Tor. Wieder ist Hahnel auf dem Posten und pariert.
68
20:26
Jetzt hat sich auch noch Jörg Hahnel bei einer Rettungsaktion weh getan. Aber der routinierte Keeper schüttelt sich kurz und macht weiter.
65
20:22
Der Unglücksrabe Robin Krauße ist zurück auf dem Feld und kann wohl weiterspielen.
63
20:20
Rabenschwarzer Tag für Robin Krauße. Der Schütze des Eigentors hat sich im Gesicht eine Verletzung zugezogen und wird derzeit am Spielfeldrand behandelt. Rostock spielt momentan also in Unterzahl.
60
20:19
Eine Stunde gespielt und Großaspach ist dem 4:1 näher, als Rostock dem Anschlusstreffer! Tolle Kombination über Rizzi und Sohm, aber Senesie kann die Kugel nicht im Kasten unterbringen.
56
20:15
Der Arbeitstag von Jovan Vidovic ist beendet. Sein Startelfdebüt als Innenverteidiger ist gründlich schief gegangen. Denis Weidlich rückt nun auf die zentrale Verteidigerposition, der eingewechselte Starke ordnet sich auf Rechtsaußen ein.
56
20:14
Einwechslung bei Hansa Rostock: Manfred Starke
56
20:14
Auswechslung bei Hansa Rostock: Jovan Vidovič
55
20:13
Bickel schickt Marcel Ziemer, der fackelt nicht lange und zieht direkt ab. Die Pille landet am Pfosten des Aspacher Gehäuses! Der Goalgetter der Rostocker kommt seinem Treffer näher.
50
20:11
Du meine Güte, Hansa Rostock! Erst misslingt die Abseitsfalle vor dem 0:1, dann patzt Jovan Vidovic und nun legen sich die Mecklenburger den Ball auch noch selber ins Netz.
48
20:09
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 1:3 durch Robin Krauße (Eigentor)
Wieder ein Turbo-Start der Gäste! Und wieder fällt das Tor unter tatkräftiger Mithilfe der Rostocker Hintermannschaft. Aspach spielt den Ball im Strafraum quer, Krauße versucht den Ball zu klären, bugsiert diesen allerdings auf das eigene Tor. Die Kugel landet am Innenpfosten, Hahnel versucht noch zu retten, was nicht mehr zu retten ist, und das Leder kullert über die Torlinie.
46
20:03
Einwechslung bei Hansa Rostock: David Blacha
46
20:03
Auswechslung bei Hansa Rostock: Julian Jakobs
45
20:02
Halbzeitfazit:
Hansa Rostock liegt zur Pause mit 1:2 gegen die SG Sonnenhof Großaspach zurück. Auch heute offenbart die Hansa-Kogge wieder eklatante Abwehrschwächen und wurde in den Anfangsminuten von den Gästen aus Schwaben überrollt. Pascal Sohm nutzte nach nur vier Minuten eine misslungene Abseitsfalle der Gastgeber und traf zum 0:1. Nur vier Zeigerumdrehungen später patzte Rostocks Innenverteidiger Vidovic, was Senesie mit dem 0:1 bestrafte. Von diesem Schock mussten sich die Gastgeber eine Weile erholen. Nach 24 Minuten köpfte dann jedoch Srbeny den Anschlusstreffer, der den Weiß-Blauen Hoffnung für die zweite Halbzeit gibt.
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
43
19:45
Da zeigt sich erstmals die Gefährlichkeit von Marcel Ziemer vor dem SG-Gehäuse! Nach einem Freistoß von Bickel verpasst der Sturmtank den Ball um Haaresbreite - den hätte er wohl gemacht.
41
19:44
Und wieder werden die Rostocker ausgekontert. Wie vor dem ersten Treffer der Partie kommt Pascal Sohm frei vor Jörg Hahnel an den Ball. Dieses Mal verliert er die Nerven, schlenzt das Leder rechts am Tor vorbei und vergibt damit die Riesenmöglichkeit zum 3:1.
39
19:41
Die Rostocker erhöhen nun kurz vor dem Halbzeitpfiff den Druck. Die Hanseaten schnüren die Aspacher derzeit in der eigenen Hälfte ein.
35
19:39
Das war eine kurze Ruhepause für Shqiprim Binakaj. Bereits nach 35 Minuten muss Felice Vecchione vom Platz und der 25-jährige Linksfuß kommt ins Spiel. Kann er sich heute aus seinem derzeitigen Formtief befreien?
35
19:37
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Shqiprim Binakaj
35
19:37
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Felice Vecchione
34
19:36
Vom Torjäger der Stunde Marcel Ziemer ist noch nicht viel zu sehen. Noch hängt der 4-Tore-Mann vom Wochenende hier etwas in der Luft.
30
19:33
Immer wieder wird Sahr Senesie von seinen Mannschaftskameraden in Szene gesetzt. In dieser Situation ist der Pass auf den ehemaligen Dortmunder aber nicht präzise genug, die Chance ist vertan.
24
19:27
Tooor für Hansa Rostock, 1:2 durch Dennis Srbeny
Das ist der Anschlusstreffer für Hansa Rostock. Nach einem Eckball segelt der Ball hoch in den Strafraum der Aspacher. Dennis Srbeny kommt mit dem Kopf ans Leder und trifft unhaltbar für Kevin Kunz ins Tor.
22
19:25
Bis hierhin machen die Gäste eine starke Partie. Sahr Senesie bedient Simon Skarlatidis. Der Schuss des 23-Jährigen ist jedoch leichte Beute für Jörg Hahnel.
18
19:21
Dass die Mecklenburger dazu fähig sind einen Rückstand von zwei Toren wieder umzubiegen, haben sie am Samstag in Regensburg gezeigt. Das müsste den Fans und den Spielern von Peter Vollmann doch Hoffnung geben.
16
19:19
Die Rostocker sind sichtlich geschockt vom frühen Zwei-Tore-Rückstand. Das haben sich die Hanseaten hier ganz anders vorgestellt. Auch von den Rängen sind erste Pfiffe zu hören.
11
19:15
Wieder eine Unsicherheit vom nervösen Jovan Vidovič. Abermals verliert der Slowene den Ball an Sahr Senesie. Anders als drei Minuten zuvor, schiebt der in Sierra Leone geborene Senesie das Leder dieses Mal am Tor von Jörg Hahnel vorbei.
8
19:12
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 0:2 durch Sahr Senesie
Was ist hier denn los? Die Serie der Abwehrfehler in der Rostocker Hintermannschaft scheint sich heute fortzusetzten. Der heute erstmals in der Innenverteidigung beginnende Jovan Vidovic vertändelt den Ball in der Vorwärtsbewegung. Großaspach-Stürmer Sahr Senesie nutzt die Gelegenheit eiskalt und erhöht auf 2:0.
4
19:08
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 0:1 durch Pascal Sohm
Traumstart für die Gäste aus Großaspach! Rostock mit einer ersten gefälligen Aktion über Schwertfeger und Krauße auf der rechten Außenbahn, der Ball landet jedoch im Toraus. Im Gegenzug misslingt die Abseitsfalle der Rostocker bei einem Pass von Michele Rizzi. Plötzlich steht Pascal Sohm mutterseelenallein vor Jörg Hahnel. Der 22-Jährige behält die Nerven und schiebt zur überraschenden Führung der Schwaben ein.
2
19:03
Großaspach geht mit einer Änderung im Vergleich zum Spiel gegen Dortmund II ins Spiel. Shqiprim Binakaj erhält die von Trainer Rehm im Vorfeld angekündigte Auszeit. Für ihn rückt Denis Berger auf die linke Außenbahn. Bei Hansa Rostock steht Jovan Vidovic für Steven Ruprecht in der Innenverteidigung, Christian Bickel ersetzt David Blacha.
1
19:02
Die Partie läuft! Schiedsrichter Lasse Koslowski aus Berlin hat die Begegnung freigegeben.
1
19:01
Spielbeginn
19:00
Rostocks Trainer Peter Vollmann muss derzeit neben den Kreuzbandverletzten Radjabali-Fardi und Grupe auf Kucukovic verzichten. Hansa-Keeper Hahnel, der nach dem Spiel in Regensburg über Knieschmerzen klagte, steht dagegen auf dem Platz. Bei den Gästen aus Schwaben fallen Binder, Fischer, Schuster und Gäng weiterhin aus.
18:54
Aspach-Coach Rüdiger Rehm schaut sich heute selbst bei der Arbeit über die Schulter. Wie soll das denn gehen? Der Lehrgang zum DFB-Fußballlehrer macht´s möglich. Der 35-jährige Rehm drückt seit zweieinhalb Monaten an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln die Schulbank. Derzeit läuft in diesem Lehrgang die dreiwöchige Praktikumsphase. Alle Lehrgangsteilnehmer hospitieren dabei bei einem Trainerkollegen aus den ersten drei Ligen. Der gebürtige Heilbronner Rehm ist dabei die Ausnahme. Da er heute selbst mit seiner Mannschaft antritt, darf der angehende Fußballlehrer sozusagen bei sich selbst hospitieren.
18:52
Bei den Liganeulingen aus Großaspach ist man dagegen mit dem bisherigen Saisonverlauf und Platz 12 durchaus zufrieden. Dass man auch in der Fremde mit arrivierten Traditionsklubs mithalten kann, zeigte dass 1:1 beim MSV Duisburg am zweiten Spieltag. Zuletzt haperte es bei den Schwaben jedoch an der Chancenauswertung. Die Rehm-Elf zeigte eine gute Partie beim 0:0 gegen Borussia Dortmund II, ließ jedoch die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss vermissen. In den Trainingseinheiten bis zur heutigen Begegnung legte Rüdiger Rehm daher den Fokus auf den Torabschluss.
18:45
Der Hauptverantwortliche dafür, dass es doch noch zu einem Remis in Regensburg reichte, war Marcel Ziemer. Der 29-jährige Sturmtank erzielte sämtliche vier Hansa-Treffer selbst. Mal knallte er das Leder wuchtig ins Gehäuse, mal mit Köpfchen und beim Ausgleich zeigte er sich eiskalt. Besonders schön anzusehen war aber sein artistischer Fallrückzieher zum 3:4-Anschlusstreffer gegen die Ostbayern. Der einstige Lauterer hat nunmehr 53 Drittligatore auf seinem Konto – damit belegt er Rang vier der ewigen Torjägerliste der Dritten Liga, hinter Anton Fink, Marc Schnatterer und Dominik Stroh-Engel.
18:45
Elf Gegentore, magere fünf Punkte und Platz 14 – das ist die nüchterne Bilanz von Hansa Rostock nach fünf Spieltagen in der neuen Spielzeit. Viel zu wenig für die Ansprüche an der Ostsee. Gegen Liganeuling SG Sonnenhof Großaspach soll heute daher unbedingt der zweite Saisonsieg, und der langersehnte Triumpf im eigenen Wohnzimmer her. Dazu muss die Vollmann-Elf besonders ihr Defensivverhalten besser in den Griff bekommen. Dies gelang am vergangenen Samstag in der ersten Halbzeit gegen Regensburg noch vorzüglich. Im zweiten Spielabschnitt stellten sich dann wieder unerklärliche Abwehrfehler in der Hansa-Hintermannschaft ein. Am Ende stand ein spektakuläres 4:4 gegen den Jahn aus der Domstadt.
18:25
Hallo und Herzlich willkommen zu Teil zwei der englischen Woche in der 3. Liga! Der Traditionsklub Hansa Rostock empfängt am sechsten Spieltag den schwäbischen Liganeuling SG Sonnenhof Großaspach. Ab 19 Uhr rollt der Ball in der DKB-Arena.

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
WIRmachenDRUCK Arena
Kapazität
10.001