27. Spieltag
16.03.2018 18:30
Beendet
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
4:2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1:1
  • Julian Börner
    Börner
    25.
    Kopfball
  • Rouwen Hennings
    Hennings
    31.
    Linksschuss
  • Tom Schütz
    Schütz
    50.
    Dir. Freistoß
  • Marcel Sobottka
    Sobottka
    57.
    Rechtsschuss
  • Adam Bodzek
    Bodzek
    68.
    Kopfball
  • Benito Raman
    Raman
    71.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
29.567
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck

Liveticker

90
20:28
Fazit:
Ein unterhaltsames Spiel der 2.Liga findet sein Ende, Düsseldorf schlägt Bielefeld mit 4:2! Die Arminia kam mutig aus den Katakomben und ging nicht unverdient mit 2:1 durch einen sehenswerten Treffer von Schütz in Führung. Die Fortuna behielt aber die nötige Ruhe, packte ihre individuelle Klasse aus und drehte das Spielgeschehen binnen 14 Minuten von 1:2 auf 4:2. Erst als die Rheinländer kurz vor Schluss in den Beamtenmodus umschalteten konnte der DSC sich nochmals Möglichkeiten erkämpften. Unterm Strich siegte an diesem Abend die Cleverness, damit geht der Dreier für den heißen Aufstiegsaspiranten auch absolut in Ordnung. Das war's aus NRW, einen schönen Abend noch!
90
20:22
Spielende
90
20:22
Kerschbaumer mit der nächsten Gelegenheit. Der Flügelstürmer wird im Rückraum bedient, sein Schuss aus zehn Metern wird aber abgeblockt.
90
20:21
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Davor Lovren
90
20:20
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Genki Haraguchi
90
20:20
Gelbe Karte für Niko Gießelmann (Fortuna Düsseldorf)
Gießelmann sieht nach einem überharten Einsteigen in der Mitte seine fünfte Gelbe Karte und fehlt damit nächste Woche gesperrt.
90
20:20
Neuhaus! Nach einer Ecke hält der Mittelfeldspieler den Ball und zischt das Leder aus 18 Metern auf den Kasten, Ortega kann aber erneut parieren. Der Keeper ist Bielefelds bester Mann des Abends!
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:19
Bielefeld mit der Mega-Chance zum Anschluss! Kerschbaumer nimmt links im Sechzehner einen Ball direkt aus der Luft und knallt die Kugel ans rechte Aluminium. Vom Pfosten prallt der Ball auf die andere Seite, wo der überraschte Voglsammer es nur mit der Hacke probieren kann. Der Stürmer ist aber etwas desorientiert und verfehlt das Gehäuse deutlich.
88
20:17
Raman fährt über rechts einen schnellen Gegenangriff und will sich mit einer Vorlage auf Hennings auch noch in die Liste der Assistgeber eintragen. Sein Steilpass in den Strafraum ist aber extrem schlampig und kullert letztlich zu Ortega.
86
20:14
Jetzt schaltet die Heimelf langsam in den Verwaltungs-Modus um, lässt den Gegner durch viele Pässe laufen und kontert nur noch sehr rar.
83
20:12
Hartherz versucht es nach einer Ecke beim zweiten Ball mit einer Flanke von den rechten Pfosten, Wolf packt diesmal aber sicher zu und fischt das Leder aus der kühlen Abendluft.
82
20:11
Sobottka pustet bei einem Einwurf kräftig durch. Die gelaufenen Kilometer sind den 22 Akteuren in die Visage geschrieben, beide Teams legten ein beachtliches Tempo an den Tag.
80
20:08
Die Fortuna stellt sich jetzt trotz des näher rückenden Abpfiffs nicht hinten rein und will mit dem 5:2 die Entscheidung. Bielefeld hat ebenso den Kopf noch nicht im Sand stecken und stürmt bei jeder sich bietenden Gelegenheit nach vorne, es bleibt spannend!
77
20:06
Nun wechselt auch Funkel zum zweiten Mal, Robin Bormuth ersetzt Oliver Fink.
77
20:05
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Robin Bormuth
77
20:05
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink
76
20:05
Dieser Doppelschlag war natürlich eine ganz schön kalte Dusche für die Gäste. Bielefeld wirkt fast schon verzweifelt, gibt sich aber nicht auf. Die Arminen sind schließlich auch bekannt für ihre Treffer in der Schlussphase...
73
20:03
Mit dem erhöhten Rückstand wechselt Saibene erneut und bringt mit Fabian Klos für Keanu Staude einen weiteren Stürmer. Zuvor kam bereits Christoph Hemlein für Leandro Putaro.
72
20:02
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
72
20:02
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Keanu Staude
71
19:59
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 4:2 durch Benito Raman
Der Spitzenreiter wird seinem Platz in der Tabelle gerecht und macht munter weiter! Über einen Abschlag von Wolf löst sich Hennings und stürmt allein durch die Mitte auf das Tor zu, Bielefeld ist dabei viel zu weit aufgerückt. Der Routinier lässt sich im Sechzehner etwas Zeit und wartet auf den heran eilenden Raman. Bei der ersten Bewegung von Ortega legt der Stürmer quer und der Publikumsliebling schiebt den Ball über die Linie!
68
19:58
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Christoph Hemlein
68
19:58
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Leandro Putaro
68
19:56
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 3:2 durch Adam Bodzek
Da ist die Führung! Eine Ecke getreten durch Außenverteidiger Gießelmann von rechts segelt hoch vor den zweiten Pfosten. Am Elfmeterpunkt behauptet sich Bodzek und köpft, unhaltbar für Ortega, per Aufsetzer die Kugel über die Linie!
68
19:55
Latte! Ayhan läuft aus 25 Metern zum Ausführen eines Freistoßes an, hämmert die Pille über die Mauer hinweg jedoch nur an den Querbalken. Was ein sattes Pfund vom Ex-Schalker.
66
19:55
Riesentat von Ortega! Gießelmann spielt von links eine scharfe Hereingabe vor den zweiten Pfosten. Der frisch gekommene Raman ist komplett blank und hält die Innenseite rein. Der Offensivspieler dreht zum Jubeln ab, Ortega rauscht aber aus dem nichts heran und pariert mit einer überragenden Flugeinlage.
63
19:52
Wechsel bei den Hausherren, Friedhelm Funkel beordert Benito Raman für Takashi Usami in die Begegnung. Kein schlechter Auftritt des Japaners, er kann aber bei weitem mehr.
63
19:51
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Benito Raman
63
19:51
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Takashi Usami
62
19:51
Nach einem Ballverlust von Kerschbaumer schaltet Düsseldorf sofort zügig um. Usami kommt dabei aus 15 Metern rechter Position zum Abschluss, Börner schiebt aber noch in höchster Not sein Bein dazwischen.
60
19:49
So sieht Moral aus: Zweimal hinten gelegen, zweimal zurückgekommen. Mit dem 2:2 im Rücken will Düsseldorf jetzt mehr. Ihre Anhänger erledigen dabei ihren Teil der Arbeit und peitschen die Hausherren kräftig an.
57
19:45
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:2 durch Marcel Sobottka
Das gibt es nicht, ein Abstauber bringt den erneuten Ausgleich! Eine Usami-Ecke landet auf dem Vollspann von Haraguchi. Der Japaner zimmert direkt drauf, den Schuss fälscht dann Hennings unhaltbar für Ortega am Fünfer noch entscheidend ab. Der Schlussmann packt jedoch einen überragenden Reflex aus, pariert auf der Linie, kann die Kugel aber nur abprallen lassen. Sobottka steht bereit und drischt die Pille aus kurzer Distanz über die Linie!
55
19:43
Düsseldorfs Auswechselspieler werden zum Warmmachen beordert. Mit Nielsen und beispielsweise Lovren bieten sich Funkel noch reichlich Optionen auf der Bank.
52
19:41
Die Arminen-Fans sind bester Laune. Im Moment intonieren sie den berühmten Kolo und Yaya Touré Song. Starke Aktion, das sorgt für Heiterkeit auf den Rängen!
50
19:38
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:2 durch Tom Schütz
Schütz haut die Kugel traumhaft unter die Latte! Der Standardspezialist läuft beim folgenden Freistoß kurz an und versenkt das Leder mit viel Schnitt in den Maschen. Der Schuss ist aber relativ mittig und damit eigentlich nicht unhaltbar. Nächster Rückstand für Düsseldorf, kommen die Hausherren nochmals zurück?
49
19:37
Gelbe Karte für Adam Bodzek (Fortuna Düsseldorf)
Bodzek geht 22 Meter vor dem Tor rustikal in Voglsammer und senst ihn zu Boden. Klares Foul, gute Position für einen Freistoß!
48
19:36
Guter Angriff der Gäste. Hartherz tankt sich über links vor die Grundlinie und flankt scharf hoch entlang des Fünfers rein. In der Mitte lauert Voglsammer, der Stürmer kommt aber einen SChritt zu spät.
46
19:34
Weiter geht's, unverändert sind die Teams zurück!
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Pause in Düsseldorf, mit einem 1:1 geht es in die Kabinen! Die durchaus stimmungsvollen Fans beider Lager sahen einen hochwertigen, aber größtenteils von Taktik geprägten, ersten Durchgang. Viele Torchancen gab es folglich nicht, dafür waren die Mannschaften einfach zu gut eingestellt. Unterm Strich wirkte Bielefeld etwas frischer und hatte rein vom Gefühl her auch den stärkeren Willen. Leistungsgerecht ist der aktuelle Spielstand trotzdem, noch ist damit ein Ausgang in jede Richtung für beide drin!
45
19:19
Ende 1. Halbzeit
45
19:19
Düsseldorf bekommt nochmal eine Ecke, Ortega kann diese aber sicher aus der Luft pflücken. Das dürfte es gewesen sein für die ersten 45 Minuten.
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2 Üppige Nachspielzeit, 120 Sekunden Nachschlag zeigt der vierte Offizielle an.
44
19:16
Kerschbaumer sorgt links mit seinen Dribblings für viel Dynamik, lediglich schlägt der Flügelflitzer häufig einen Haken zu viel und verliert damit die Kugel an den Gegner. Insgesamt aber ein starker Auftritt des Österreichers!
41
19:12
Gelingt einer Mannschaft noch der ersehnte Führungstreffer? Bielefeld bleibt ingesamt am Drücker, Düsseldorfs Abwehr steht aber weiter beachtlich gut gestaffelt und lässt kaum was zu.
38
19:10
Chance zum 2:1! Hennings taucht plötzlich rechts aus spitzem Winkel vor dem Tor von Ortega auf, erneut nach einer Unachtsamkeit von Börner. Der Keeper beweist aber schnelle Reflexe und pariert klasse mit dem Schienbein.
36
19:07
Haraguchi dribbelt über die linke Außenbahn und sucht vor dem Sechzehner Fink. Der Mittelfeldmann lässt den Ball abklatschen für Hennings, doch ein Bielefelder ist vor dem Stürmer an der Kugel und klärt.
33
19:05
Die Uhren sind damit wieder auf Null gestellt, der Treffer fiel aber durchaus überraschend. So viele Aktien sammelte die Fortuna bislang eigentlich noch nicht in dieser Begegnung.
31
19:02
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Rouwen Hennings
Eben noch der Held, jetzt der Pechvogel! Börner vertändelt kläglich im Spielaufbau den Ball und verliert die Kugel an den robusten Hennings. Der Routinier tankt sich direkt im Gegenzug mit Fink durch die Hälfte der Bielefelder und sucht aus 16 Metern den Abschluss. Mit seiner ganzen Erfahrung guckt er Ortega aus und versenkt den Ball in der Tormitte, Ausgleich!
30
19:01
Dick marschiert über die rechte Seite, lässt Gießelmann mit einer einfachen Körpertäuschung alt aussehen und flankt mit links scharf vor den zweiten Pfosten. Seine Hereingabe ist aber einen Tick zu hoch angesetzt und landet im Aus. Bielefeld ist weiter am Drücker!
28
18:59
Wie reagiert jetzt die Fortuna? Düsseldorf staffelt sich gleich mal eine Reihe offensiver, kann aber gegen die kompakten Arminen kaum Torgefahr ausstrahlen.
25
18:56
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:1 durch Julian Börner
Ein halber Torwart-Fehler bringt die Alm-Kicker in Führung! Schütz schlägt einen Freistoß aus der Tiefe mit viel Gefühl rechts in den Strafraum. Eigentlich ein sicherer Ball für den Keeper, der Schlussmann trennt sich jedoch viel zu zaghaft von der Torlinie. Börner nimmt das Geschenk dankend an, ist einen Schritt schneller und nickt die Pille aus sieben Metern über die Linie!
24
18:55
Usami schlägt eine Ecke von rechts hoch auf den Elfmeterpunkt, die Gäste können daraus aber einen Konter fahren. Staude ist dabei mit viel Tempo unterwegs, wird jedoch mit einem harten Tackling durch Bodzek von den Beinen geholt.
22
18:53
Der DSC löst diese Aufgabe bislang äußerst stark. Die Ostwestfalen sind mit viel Tempo und Leidenschaft, defensiv wie offensiv, unterwegs und haben einen klaren Plan vor Augen. Bei Düsseldorf fehlt noch so ein wenig die zündende Idee, die Hausherren laufen sich stets an der gegnerischen Abwehr fest.
19
18:50
Wieder Voglsammer, diesmal ist der Stürmer als Artist unterwegs! Schütz schlägt eine Ecke von links hoch vors kurze Eck, mit der Hacke bringt der treffsichere Angreifer direkt den Ball vors Tor, das Leder fliegt jedoch relativ deutlich über den Kasten von Wolf.
16
18:47
Die Arminia arbeitet sich durchs Zentrum durch. In der Mitte startet vor der Box der stets gesuchte Voglsammer, Ayhan geht aber dazwischen und fängt das Zuspiel ab.
13
18:45
Gießelmann flankt nach einem Einwurf von links scharf vor den zweiten Pfosten und sucht den Kopf von Usami. Der kleine Japaner ist zwar zuletzt in überragender Form, als Kopfball-Monster trat der Ex-Hoffenheimer aber noch nicht in Erscheinung.
11
18:42
Bielefeld hat ganz gut Tempo unter den Sohlen, Düsseldorf hat mächtig Mühe die Gäste vom eigenen Sechzehner fernzuhalten. Gerade Voglsammer wechselt ständig die Seiten und ist damit schwer zu bändigen.
9
18:40
Auf beiden Seiten lässt man so langsam die fußballerischen Fertigkeiten aufblitze, das Geschehen könnte sich noch zu einem wirklich spannenden Kick entwickeln.
7
18:38
...Haraguchi schnibbelt den Ball mit viel Gefühl in die Box, Voglsammer klärt jedoch routiniert per Kopf.
7
18:37
Jetzt hat auch die Fortuna ihre erste Gelegenheit. Behrendt legt Haraguchi im linken Halbraum, keine schlechte Position für eine gefährliche Freistoß-Flanke...
4
18:36
Erste Torchance für die Gäste von der Alm! Voglsammer spielt vom linken Strafraumeck eine abgefälschte Bogenlampe in den Fünfer. Prietl rückt in den Strafraum, nickt die Kugel jedoch aus fünf Metern ohne Druck knapp über den Querbalken.
3
18:34
Hüben wie drüben beginnt man alles andere als stürmisch, hält zunächst die Positionen und versucht über einfache Pässe an Sicherheit zu gewinnen. Vorwärts geht es nur äußerst zaghaft.
1
18:31
Ab die Post! Beide Trainer bieten zunächst ein 4-1-4-1 auf dem Platz auf, wobei die Fortunen in dieser Systematik deutlich offensiver ausgerichtet sind. Der DSC versucht dagegen damit in erster Linie die defensive Kompaktheit zu wahren.
1
18:31
Spielbeginn
18:28
Mit einem Motto-Shirt gegen Diskriminierung über der Arbeitsbekleidung betreten die 22 Akteure den Rasen der sehr gut gefüllten ESPRIT arena. Das Flutlicht brennt, der frische Rasen glänzt - kann losgehen!
18:22
Um die Spielleitung kümmert sich an diesem frühen Abend Dr. Matthias Jöllenbeck. Dem gelernten Arzt aus Müllheim assistieren auf den Außenbahnen mit Rat und Tat Justus Zorn sowie Asmir Osmanagic.
18:11
Bei den Gästen heißt es "never change a winning team", Jeff Saibene vertraut der siegreichen Truppe aus dem Heimerfolg über den Club. Damit hoffen die Arminen ein ums andere Mal auf die Tore von Andreas Voglsammer, ganze zehn Buden erzielte der Stürmer bislang in dieser Saison - solider Wert für einen Angreifer.
18:04
Schneller Blick auf den Personalbogen. Funkel rotiert gezwungener Maßen nach dem Sieg im Straßenbahn-Derby gegen Duisburg auf einer Position, André Hoffmann erlitt bei den Zebras einen Hodeneinriss und fällt damit aus. Den Innenverteidiger ersetzt das Geburtstagskind des Abends: Florian Neuhaus. Die Leihabe aus Gladbach wird 21-Jahre alt, herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!
17:58
Derartige Gedanken will Jeff Saibene bei seiner Truppe aber nicht sehen: "Im Moment stehen mit Düsseldorf und Kiel zwei starke Gegner bevor, da würde es mich wundern, wenn irgendein Spieler Zeit zum Träumen hat. Wenn wir drei Wochen vor Schluss noch oben dran stehen, dann können wir gerne sagen "Wir wollen hoch", vorher nicht." Um einen Sieg gegen Düsseldorf einzufahren will der Luxemburger vor allem Stürmer Rouwen Hennings in Schach halten: "Hennings hat Bundesligaqualität. Gerade mit dem Rücken zum Tor und seinem starken linken Fuß ist er schwer aufzuhalten."
17:50
Hoffnungen auf eine Rückkehr ins Oberhaus macht man sich auch berechtigter Weise noch bei der Arminia. Drei magere Punkte beträgt der Rückstand auf den Relegationsrang, allerdings ist die Konkurrenz aus Kiel und vor allem aus Regensburg knochenhart. Der DSC ist jedoch in guter Form, zuletzt setzte es einen beachtlichen Last-Minute-Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Nürnberg. Beim Kampf um den nächsten Dreier ist den Bielefeldern die Unterstützung ihrer Anhänger gewiss, rund 2500 Fans machen sich aus Ostwestfalen auf die Reise in den Westen von NRW.
17:40
Bei der Fortuna wird es nach dem Derbysieg in Duisburg langsam schwierig die Euphorie vor dem immer näher rückenden Aufstieg im Zaun zu halten. Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel ist es noch nie vorgekommen, dass der Spitzenreiter des 26. Spieltages nochmal desaströs abstürzte und den Gang in die erste Liga verpasste. Den erfahrenen Trainer Friedhelm Funkel lassen derartige Statistiken jedoch komplett kalt: "Statistik interessiert mich nicht. Im Fußball ist alles möglich"
17:30
Hallo aus dem Westen der Bundesrepublik, hinein Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga! Zum Auftakt des 27. Spieltages gastieren die Ostwestfalen aus Bielefeld in Düsseldorf. Ab 18:30 Uhr rollt die Kugel, viel Spaß!

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld Herren
vollst. Name
Deutscher Sport Club Arminia Bielefeld e.V.
Stadt
Bielefeld
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
03.05.1905
Sportarten
Fußball, Hockey, Eiskunstlauf
Stadion
SchücoArena
Kapazität
26.515