16. Spieltag
10.12.2016 13:00
Beendet
Bochum
VfL Bochum
1:0
TSV 1860 München
1860
0:0
  • Russell Canouse
    Canouse
    77.
    Linksschuss
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer
15.239
Schiedsrichter
Benedikt Kempkes

Liveticker

90
14:55
Fazit:
Der VfL behält drei verdiente Punkte im heimischen Bochum, ohne dabei zu glänzen. Im ersten Abschnitt neutralisierten sich beide Mannschaften, nach dem Seitenwechsel übernahm der Gastgeber das Zepter. Der Siegtreffer ist aufgrund des Handspiel von Torschütze Russell Canouse glücklich, im Gegenzug kann man über zwei weitere strittige Aktionen im Münchener Strafraum diskutieren, in denen Kempkes Pfeife stumm blieb. 1860 verliert das Spiel, weil der Angriffsreihe die Ideen ausgehen. Die Kombinationen waren zu vorhersehbar, die Abschlüsse zu unpräzise. Man hat den Gästen nicht angemerkt, dass man sich aus dem Keller herauskämpfen möchte. Dementsprechend kann sich niemand über dieses Resultat beklagen.
90
14:50
Spielende
90
14:49
Stiepermann hat natürlich kaum Anspielstationen, seine Flanke wird von Mauersberger geklärt.
90
14:49
Wurtz zieht vor dem gegnerischen Strafraum den Freistoß, schöne Position für Stiepermann. Der Linksfuß steht aus 28 Metern Entfernung bereit.
90
14:48
Zwei Minuten werden nachgespielt.
89
14:47
Einwechslung bei VfL Bochum: Nico Rieble
89
14:47
Auswechslung bei VfL Bochum: Alexander Merkel
88
14:46
Sonst eine Waffe, heute uneffektiv: Ayçiçeks Flanke findet keinen Abnehmer im Zentrum, die Bochumer klären per Kopf.
88
14:46
Ayçiçek darf auch noch einen Freistoß reinbringen, auf Höhe des Sechzehners steht der Mittelfeldmann auf dem rechten Flügel bereit.
86
14:45
Merkel bringt einen Freistoß aus dem Mittelfeld mit viel Zug vor das Tor, doch Ortega traut sich aus seinem Kasten heraus. Der Münchener Schlussmann fängt das Spielgerät und macht das Spiel gleich wieder schnell.
83
14:41
Bei Angriffen des TSV sind mittlerweile alle Feldspieler in der gegnerischen Hälfte. Die Münchener versuchen es nochmal mit langen Bällen in die Gefahrenzone, die Lufthoheit gehört aber den Hausherren.
81
14:40
Der VfL ersetzt seinen 18-Jährigen Debütanten Maxim Leitsch mit einem weiteren Jungspund: Auch der Neue, Gökhan Gül, ist erst 18. Der Youngster muss nun Nerven beweisen.
81
14:39
Einwechslung bei VfL Bochum: Gökhan Gül
81
14:38
Auswechslung bei VfL Bochum: Maxim Leitsch
77
14:38
Glück für Bochum, dass der Treffer zählt: Canouse holt den Eckball mit dem linken Arm aus der Luft, Referee Kempkes hat das nicht wahrgenommen.
77
14:35
Tooor für VfL Bochum, 1:0 durch Russell Canouse
Und das 1:0 für die Hausherren! Merkel schlägt den Eckball auf den zweiten Pfosten, dort geht Mlapa in den Zweikampf mit Mauersberger. Doch keiner der Beiden erreicht das Leder, stattdessen fliegt er vor die Füße von Canouse. Der Verteidiger befördert das Spielgerät direkt in Richtung Tor, als Bogenlampe fliegt die Kugel von rechts an den linken Innenpfosten und lässt dann das Netz zappeln.
76
14:34
Merkel versucht es als Flanke, erreicht aber nur den Gegner. Ecke für den VfL.
75
14:33
Jetzt dürfen sich auch die Bochumer mal an ruhenden Bällen ausprobieren: Mölders wird von Mauersberger in halblinker Position gelegt, Merkel steht aus 25 Metern bereit.
75
14:32
Einwechslung bei TSV 1860 München: Sascha Mölders
75
14:32
Auswechslung bei TSV 1860 München: Ivica Olić
72
14:31
Ivica Olić hat das Kurzpassspiel satt, stattdessen versucht es der Oldie aus der zweiten Reihe. Sein Abschluss aus 20 Metern halblinker Position misslingt aber, gute drei Meter fliegt das Leder über das Tor.
71
14:30
Natürlich führt wieder Levent Ayçiçek den Freistoß aus, die Kugel segelt gut zwei Meter über den linken Torwinkel hinweg.
71
14:29
Einwechslung bei VfL Bochum: Selim Gündüz
71
14:29
Auswechslung bei VfL Bochum: Nils Quaschner
70
14:28
Florian Neuhaus treibt den Ball nach vorne, wird in zentraler Position circa 23 Meter vor dem Tor von Johannes Wurtz abgeräumt. Wieder eine gute Freistoßmöglichkeit für die Gäste.
70
14:27
Gelbe Karte für Johannes Wurtz (VfL Bochum)
69
14:26
Einwechslung bei TSV 1860 München: Daylon Claasen
69
14:26
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Aigner
67
14:26
Verrückte Aktion von VfL-Keeper Manuel Riemann: Während seine Vorderleute den Ball durch die eigenen Reihen laufen lassen, beschäftigt sich der Schlussmann mit seiner Trinkflasche. Glücklicherweise kommt er rechtzeitig zurück, als ein Pass von Losilla auf ihn zurollt.
67
14:25
Gelbe Karte für Kai Bülow (TSV 1860 München)
65
14:24
Wie reagieren die Bochumer auf den plötzlichen Nadelstich des Gegners? Bisher konnte man befreit angreifen, nun deuten die Löwen wieder Gefahr an.
62
14:22
Riesenmöglichkeit von Aigner! Ayçiçek nimmt das Spielgerät technisch brilliant am linken Strafraumrand mit und gibt es flach hinein. Am zweiten Pfosten steht Aigner goldrichtig, zieht aus gut acht Metern direkt ab - Doch Perthel schmeißt sich in den Ball rein, von seinem Rumpf prallt die Murmel in das Toraus. Perthel bleibt in der Folge liegen, kann nach kurzer Behandlungsphase aber weitermachen. Der Einsatz hat sich für den Bochumer gelohnt.
60
14:18
Gelbe Karte für Maximilian Wittek (TSV 1860 München)
59
14:17
Der VfL reißt das Spiel zunehmend an sich, Stefan Ortega hat im Löwen-Tor nun einiges zu tun. Von den Münchenern ist in der zweiten Halbzeit hingegen kaum etwas zu sehen.
57
14:15
Gelbe Karte für Florian Neuhaus (TSV 1860 München)
56
14:14
Gelbe Karte für Manuel Riemann (VfL Bochum)
54
14:14
Quaschner setzt sich im Strafraum gegen zwei Gegner durch und chippt den Ball von rechts in den Fünfmeterraum. Dort steigt Mlapa hoch und wuchtet den Ball auf Ortegas Kasten. Der Keeper taucht ab und fischt die Kugel noch raus, mit dieser Aktion hält er die Null fest.
55
14:13
Benedikt Kempkes rutscht bei den Bochumern in der Beliebtheitsskala weit ab. Eine Flanke auf den zweiten Pfosten erreicht Quaschner, der köpft den Ball mit dem Rücken zum Kasten ungefährlich in das Toraus. Doch Ortega eilt heraus und springt dem Bochumer nach dessen Kopfball in den Rücken. Kempkes entscheidet sich gegen einen Strafstoß, während Quaschner mit schmerzverzehrten Gesicht liegenbleibt.
53
14:12
Bochum mit ersten Anzeichen von Kombinationen! Wieder geht die Aktion von Perthel aus, dem auf der linken Seite zu viel Platz geboten wird. Seinen Flachpass in das Zentrum lässt Stiepermann auf Wurtz prallen, der sofort abschließt. Ortega kann den halbhohen Ball halten.
51
14:09
Mlapa nimmt auf dem linken Flügel einen Flachpass an und lässt direkt auf Quaschner tropfen. Der favorisiert einen Doppelpass und versucht, Mlapa durch die Schnittstelle in den Strafraum zu schicken. Doch Uduokhai hat aufgepasst und schlägt das Spielgerät raus.
48
14:07
Aus knapp 25 Metern halblinker Position legen sich die Löwen einen Freistoß zurecht, die Experten um Levent Ayçiçek wirken erwartungsfroh. Doch die Ausführung lässt zu wünschen übrig, Ayçiçek kloppt die Murmel in die Mauer.
46
14:06
Merkel spielt vom rechten Strafraumeck einen Flachpass entlang der Sechzehnerlinie, auf dem linken Flügel läuft Perthel hinein. Der Linksverteidiger zielt direkt auf das Tor, sein halbhoher Schuss auf das rechte Toreck stellt für Ortega aber keine Probleme da.
46
14:03
Einwechslung bei TSV 1860 München: Florian Neuhaus
46
14:03
Auswechslung bei TSV 1860 München: Michael Liendl
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:53
Halbzeitfazit:
0:0 zur Halbzeit: Das Ergebnis deutet bereits an, dass die beiden Teams keinen Leckerbissen anbieten. Glasklare Torchancen sind Mangelware, auch wenn sich dem gegnerischen Gehäuse hier und da angenähert wird. So verwundert es nicht, dass die lautstarken Fans aus Bochum und München keinen Treffer bejubeln dürfen. Feldvorteile hat bislang keines der beiden Teams, es fehlt der Mut zu Offensivaktionen. Über die Außenverteidiger kommt es zwar teilweise zu feinen Vorstößen, doch mehr als Eckbälle springen auch dabei nicht heraus. Bleibt zu hoffen, dass in der zweiten Halbzeit mehr gezeigt wird.
45
13:47
Ende 1. Halbzeit
45
13:47
Aus feiner Position hat Jan Gyamerah nochmal eine Schusschance, doch sein Linksschuss ist zu schwach. Ortega krallt sich die Kugel, die rund 20 Meter vor dem Tor in zentraler Lage abgeschickt wurde.
42
13:46
Eine scharfe Merkel-Flanke aus dem linken Mittelfeld findet mit Mlapa einen wuchtigen Abnehmer, rund 13 Meter vor dem gegnerischen Tor setzt sich der Stürmer im Luftkampf mit Mauersberger durch. Sein Kopfball ist zu unplatziert, trotzdem hat Ortega Probleme das Leder zu greifen. Die Kugel rollt aus dem Strafraum, ein erneuter Flankenversuch von Gyamerah ist für den 1860-Keeper aber kein Problem.
41
13:44
Diskussionsstoff nach dem Eckball: Der Ball springt Bülow am ersten Pfosten in die Nähe des rechten Arms, Schiedsrichter Kempkes lässt aber weiterlaufen.
41
13:43
Perthel unternimmt nun auch wieder Ausflüge in die gegnerische Hälfte, der Bochumer holt immerhin eine Ecke raus.
38
13:41
Wittek schaltet sich in der Offensive ein, der Linksverteidiger lässt mit Losilla und Leitsch gleich zwei Gegner stehen. Mit viel Kraft haut er rund zwei Meter vor der Torauslinie einen Flachpass auf den Elfmeterpunkt, wo Liendl aus der Drehung abschließt. Der Schuss fliegt flach auf das rechte Toreck, Riemann hat den Ball im Nachfassen.
35
13:38
Mit beherztem Einsatz erobert Romuald Lacazette die Murmel von Russell Canouse, anschließend treibt der Münchener den Ball nach vorne. Sein Pass findet im Zentrum Levent Ayçiçek, der den Ball rund 25 Meter vor dem gegnerischen Kasten nur noch verteilen muss. Er entscheidet sich ausgerechnet für den Pass auf den rechten Flügel, wo Stefan Aigner in das Abseits gelaufen ist. Mit Freistoß für den VfL geht es weiter.
34
13:36
Verbeeks Verbannung geht bislang als Highlight der Halbzeit in diese Spielgeschichte ein. Beide Angriffsreihen sind zu harmlos, um die sattelfesten Abwehrriegel zu überwinden.
30
13:35
Nach 30 Minuten muss Gertjan Verbeek die Trainerbank gegen einen Platz hinter der Bande tauschen. Mlapa will am Mittelkreis einen hohen Ball weiterleiten, von hinten kommt Uduokhai angerauscht. Schiedsrichter Kempkes lässt weiterlaufen, während die Bochumer lamentieren. Über Uduokhai fliegt die Kugel zu Olić, der die Situation mit einem Kopfball ins Toraus. Dort steht Verbeeck und knallt das ankullernde Spielgerät kompromisslos über den Platz. Kempkes verweist den Bochumer Trainer sofort auf die Tribüne.
30
13:31
Verbannung auf die Tribüne, VfL Bochum: Gertjan Verbeek
29
13:31
Der Freistoß segelt zentral in den Strafraum, Riemann faustet das Spielgerät resolut raus.
29
13:30
Losilla hält gegen Ayçiçek den Fuß drauf, die 60er bekommen aus knapp 35 Metern einen Freistoß zugesprochen. Von der linken Seite tritt der Gefoulte selbst an.
27
13:29
Jan Mauersberger ist bei den Löwen bislang der Fels in der Brandung: Immer, wenn es die Gastgeber mit einem langen Ball in das Zentrum versuchen, schmeißt sich der Innenverteidiger beherzt entgegen. Peniel Mlapa muss deshalb zunehmend auf die Flügel ausweichen.
24
13:27
Die Löwen kontern auf fremden Platz, über Ayçiçek landet das Leder auf dem rechten Flügel bei Liendl. Der Österreicher nimmt kurz das Tempo raus, sieht dann am linken Strafraumeck Olić lauern. Der Kroate hält nach dem Flachpass direkt drauf, doch sein Schuhwerk macht nicht mit. Der Stürmer rutscht mit dem Standbein weg, sein Linksschuss landet in den Armen von Riemann.
23
13:25
Wurtz zeigt den Willen, noch fehlt dem Angreifer aber die Präzision. Eine Ecke von rechts landet am ersten Pfosten bei Wurtz, der das Leder aus der Drehung weit über den Kasten drischt.
21
13:24
Die anschließende Ecke wird von der 60ern problemlos rausgeköpft.
21
13:23
Tolle Möglichkeit für Timo Perthel: Den Bochumer erreicht ein Steilpass, der über die Abwehrreihe in den Sechzehner segelt. Perthel nimmt das Leder mit der Brust mit, läuft auf der linken Seite des Strafraums noch zwei Schritte und zieht dann mit dem linken Fuß ab. Stefan Ortega reißt die Arme hoch und boxt den Ball über das Tor.
19
13:21
Die Löwen-Offensive setzt Bochums Viererkette gehörig unter Druck, wenn die Hausherren die Kugel durch die eigenen Reihen laufen lassen. Losilla und Canouse greifen in der Folge auf lange Bälle zurück, die bisher keinen Empfänger finden.
16
13:18
Zwischen Ivica Olić und Maxim Leitsch kommt es immer wieder zum Duell der Extremen: Der 37-Jährige Kroate versucht in gewohnter Manier mit seinen Sprints für Raum zu sorgen, sein 18-Jähriger Kontrahent kann bislang gut mithalten.
13
13:15
Mlapa wird mit einem Ball aus der eigenen Hälfte lang geschickt, doch Mauersberger hat gut aufgepasst. Der Münchener Innenverteidiger streckt sein langes Bein auf das Maximum, damit befördert er den Ball zurück zu Keeper Ortega.
10
13:13
Nun mal Bochum: Mlapa tankt sich auf links durch, spielt einen scharfen Pass in den Rückraum des Strafraums. Dort lauert Wurtz, der die Kugel direkt abnimmt. Ortega kann den Abschluss, welcher zu unplatziert zentral aufs Tor fliegt, problemlos festhalten.
8
13:12
Klasse Angriff von den 60ern! Romuald Lacazette chippt den Ball aus knapp 22 Metern zentraler Position in den Strafraum, über die Viererkette hinweg. Dort nimmt ihn Stefan Aigner dankend mit dem Knie an, schießt aber nicht direkt aufs Tor. Das dauert zu lange, Russell Canouse nimmt ihm die Murmel noch ab.
7
13:09
Viel Struktur im Angriff zeigt bislang keine der beiden Mannschaften. Ein echtes Kellerduell eben, in dem niemand den ersten Fehler machen möchte.
5
13:07
Aus der Ecke ergibt sich keine wirkliche Torchance, die Traube am Elfmeterpunkt köpft das Leder in Gemeinschaftsarbeit über den Kasten. Abstoß für Stefan Ortega.
4
13:06
Nils Quaschner überlupft seinen Gegenspieler im Sechzehner, statt es direkt zu versuchen. Als der Bochumer den Ball dann auf dem linken Fuß hat hält er drauf, doch Mauersberger ist im Weg. Technisch fein, aber ohne wirklichen Erfolg. Eckball.
2
13:04
Jan Gyamerah versucht das Spiel breit zu machen, indem er Peniel Mlapa den linken Flügel runterschicken will. Doch der Pass gerät zu weit, es geht mit einem Einwurf für die Gäste weiter.
1
13:02
Der VfL legt los, in hellblauen Jerseys spielen die Hausherren zunächst mit dem eigenen Fanblock im Rücken. Die Löwen treten in Dunkelblau an.
1
13:01
Spielbeginn
13:01
Referee Benedikt Kempkes steht mit den Kapitänen Anthony Losilla und Stefan Aigner bei der Platzwahl. Der VfL stößt an.
12:59
1848 vs. 1860: Traditionsfußball an der Castroper Straße. Die Hymne des VfL schallt durch das Stadion, die Stimmung ist auf beiden Seiten prächtig. Die Fans sind bereits heiß auf den Anpfiff! Nun laufen die Spieler ein.
12:53
Peniel Mlapa wird sich besonders auf dieses Spiel gefreut haben: Seitdem er die Münchener im Sommer 2010 verlassen hat, stand der Stoßstürmer gegen seinen Ex-Club nie in der Startelf. Heute also die Premiere von Beginn an, gegen seinen Jugendclub will der Bochumer sein Torkonto (fünf Treffer) sicherlich trotzdem aufstocken.
12:40
Dass die Saison schon weit fortgeschritten ist zeigt auch ein Blick auf die Verletztenliste der Bochumer. Beim VfL fällt neben Langzeitverletzten wie Kevin Stöger, Patrick Fabian (beide Kreuzbandriss) und Thomas Eisfeld (Knieverletzung) nun auch Tim Hoogland aus. Für den Abwehrroutinier kommt Maxim Leitsch zu seinem Profidebüt. "Das passt zu unserer Philosophie", sagt Trainer Verbeek. Daniel Bierofka kann hingegen auf das Personal zugreifen, welches gegen Dresden einen Sieg einfuhr.
12:30
Schiedsrichter der Partie ist Benedikt Kempkes. Der 31-Jährige Zahnarzt wird unterstützt von Marcel Göpferich und Patrick Kessel. Für Kempkes ist es das vierte Spiel als Hauptverantwortlicher in der 2. Bundesliga.
12:25
1860 konnte in der vergangenen Woche endlich wieder einen Sieg einfahren, 1:0 schlug man in der Allianz Arena die SG Dynamo Dresden. Zeit für einen Aufwärtstrend? "Die Jungs haben eine gute Reaktion gezeigt", freute sich Interimscoach Bierofka nach dem Abpfiff. Doch nun muss auch auswärts gepunktet werden, um Abstand auf die Abstiegsplätze zu gewinnen. In den letzten vier Auswärtsspielen gab es für die Münchener vier Schlappen.
12:21
Kann sich der VfL heute wieder auf seine Heimstärke verlassen? "Anne Castroper" haben die Bochumer in dieser Saison noch nicht verloren, drei Siege und vier Unentschieden stehen zu Buche.
12:15
Für Bochum läuft es derzeit ebenfalls nicht rund, am vergangenen Wochenende musste man sich mit 1:0 in Bielefeld geschlagen geben. "Ohne Kampf und Leidenschaft reicht es eben nicht für drei Punkte", kritisierte Abwehrmann Tim Hoogland, der in der Nachspielzeit selbst noch einen Hochkaräter vergab. "Wir werden viel zu besprechen haben", kündigte auch Trainer Gertjan Verbeek an. Nur zwei mickrige Zählerchen holte der VfL aus den vergangenen vier Partien, die Abstiegsplätze rücken zunehmend näher. Bei einer Niederlage in München würden auch die Löwen an Bochum vorbeiziehen. "Jetzt geht der Blick erstmal nach unten", dämpft Verbeek die Erwartungen. "Und das ist nicht das, was wir wollen."
12:10
Bei den Löwen hat man als Pressevertreter in diesen Tagen wieder einiges zu tun. Investor Hasan Ismaik feuert in Richtung des FC Bayern, Sportdirektor Thomas Eichin wurde entlassen, für Ex-Trainer Kosta Runjaic ist noch kein Nachfolger präsentiert worden. Das zwischenzeitliche Medienverbot, welches ein Hausverbot für Journalisten umfasste, ist mittlerweile aufgehoben. Ein neuer Trainer soll immerhin bereits gefunden sein, Berichten zufolge soll es sich um den Portugiesen Vitor Pereira handeln. "Wir haben uns gemeinsam auf einen Trainer verständigt, er wird mit dem Trainingsauftakt im Januar beginnen", ließ Präsident Cassalette verlauten. Bis dahin betreut Daniel Bierofka die Mannschaft als Interimstrainer.
11:58
Mahlzeit aus dem Ruhrgebiet! In Bochum kommt es heute zum Duell zweier Clubs, die ihren eigenen Erwartungen meilenweit hinterherlaufen. Anstoß der Partie zwischen dem beheimateten VfL und 1860 München ist um 13:00.

VfL Bochum

VfL Bochum Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Stadt
Bochum
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1848
Sportarten
Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Kapazität
27.599

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Boxen, Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000