16. Spieltag
12.12.2016 20:15
Beendet
Stuttgart
VfB Stuttgart
1:2
Hannover 96
Hannover
1:1
  • Simon Terodde
    Terodde
    12.
    Linksschuss
  • Martin Harnik
    Harnik
    26.
  • Felix Klaus
    Klaus
    87.
    Rechtsschuss
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
47.125
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90
22:14
Fazit:
Der VfB Stuttgart bestraft sich kurz vor dem Ende selber und verliert das Spitzenspiel gegen Hannover 96 mit 1:2. Unter kräftiger Mithilfe von Maxim und vor allem Langerak netzt Felix Klaus zum umjubelten Siegtreffer ein. Insgesamt ist dieser Dreier aber sicherlich schmeichelhaft für die Niedersachsen. Das Spitzenduell, das vor allem in Halbzeit Zwei lange nicht seinem Ruf gerecht werden konnte, hatte eigentlich keinen Sieger verdient. Im ersten Durchgang war 96 etwas besser in der Partie, musste aber den Rückstand hinnehmen. Ausgerechnet Martin Harnik konnte diesen vor der Pause noch egalisieren. Im zweiten Abschnitt herrschte lange Leerlauf, ehe sich Stuttgart dazu entschied, doch noch auf Sieg zu spielen. Ginczek hätte eben diesen sogar klar machen können, ehe besagter Aussetzer von Langerak den Stuttgartern das Remis kostete. Zu allem Überfluß sah Baumgartl in der Schlussminute auch noch die Rote Karte für eine Verhinderung einer Torchance.
90
22:07
Spielende
90
22:06
Rote Karte für Timo Baumgartl (VfB Stuttgart)
Es kommt noch dicker für den VfB Stuttgart. Karaman will sich die Kugel mit dem Kopf an Baumgartl vorbei legen, der aus Reflex die Hand nach außen zucken lässt. Damit verhindert der Innenverteidiger sicherlich eine klare Torchance, allerdings gut 35 Meter vor dem Kasten. Dennoch bewegt sich Brych mit dieser Entscheidung absolut im Rahmen des Regelwerks.
90
22:03
Vier Minuten verbleiben noch für den VfB!
89
22:03
Einwechslung bei Hannover 96: Iver Fossum
89
22:03
Auswechslung bei Hannover 96: Noah-Joel Sarenren-Bazee
87
22:00
Tooor für Hannover 96, 1:2 durch Felix Klaus
Mitten in die Drangphase der Stuttgarter trifft Felix Klaus zum 2:1! An diesem Treffer hat Mitch Langerak eine ganze Menge Aktien. Der Keeper der Stuttgarter leitet das Ganze mit einem schwachen Abstoß ein, Maxim macht es mit einem noch schwächeren Rückpass noch schlimmer. Karaman geht auf den Keeper zu und fällt. Langerak hebt unschuldig die Arme, vergisst dabei aber das Spiel. Sarenren-Bazee schnappt sich die Kugel und bedient Klaus, der den Ball in das verwaiste Tor schiebt.
85
21:57
Fünf Minuten sind noch auf der Uhr und Stuttgart ist nun richtig wach. Die Schwaben marschieren unentwegt nach vorne und sind dem 2:1 deutlich näher als die Gäste.
82
21:56
Unmittelbar nach seiner Einwechslung muss Ginczek das 2:1 machen!Maxim setzt sich links überragend durch und spielt das Leder von der Grundlinie in den Rückraum. Einige Meter vor dem Kasten ist der eingewechselte Stürmer ganz frei, feuert das Spielgerät aber klar über den Querbalken.
81
21:53
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Daniel Ginczek
81
21:52
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Carlos Mané
79
21:52
Die VfB-Anhänger unterbrechen ihre stetigen Bemühungen, das eigene Team nach vorne zu peitschen und begleiten die Auswechslung von Harnik mit lauten Pfiffen. Für den Österreicher ist nun Füllkrug im Spiel.
79
21:51
Einwechslung bei Hannover 96: Niclas Füllkrug
79
21:50
Auswechslung bei Hannover 96: Martin Harnik
76
21:48
Gelbe Karte für Benjamin Pavard (VfB Stuttgart)
Der Franzose geht ungestüm in den Zweikampf mit Klaus und muss dafür zwingend die Gelbe Karte sehen.
73
21:46
Positionsgetreuer Wechsel bei den Gästen, der sicherlich auch damit zusammenhängt, dass Sorg bereits an der Ampelkarte kratzte. Für den Linksverteidiger ist nun Albornorz mit dabei.
73
21:45
Einwechslung bei Hannover 96: Miiko Albornoz
73
21:45
Auswechslung bei Hannover 96: Oliver Sorg
70
21:43
Die letzten 20 Minuten brechen an und als neutraler Beobachter kann man sich nur wünschen, dass sich die Mannschaften für die Schlussoffensive bereit machen, denn viel zu bieten hatte der zweite Abschnitt bislang nicht.
67
21:40
Simon Terodde hat heute einen ganz schweren Stand. Abgesehen von seinem Tor tritt der Goalgetter vom Dienst heute wenig in Erscheinung. Bezeichnenderweise schnappt sich der Angreifer soeben vor dem eigenen Sechzehner hervorragend den Ball und sorgt mit dieser Abwehraktion für seinen zweitbesten Moment an diesem Abend.
64
21:37
Mit seiner Offensive scheint der Stuttgarter Übungsleiter immer noch nicht so zufrieden zu sein. Wolf bringt nun Maxim für Asano.
64
21:36
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Alexandru Maxim
64
21:36
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Takuma Asano
60
21:33
Nach etwas längerer Pause nun mal wieder eine Torchance für die Gäste. Eine verunglückte Abwehr landet vor den Füßen von Schmiedebach, der sofort abzieht. Der Flachschuss sieht gefährlich aus, geht aber doch gut einen Meter am Kasten vorbei.
57
21:30
Hannes Wolf reagiert als erster der beiden Trainer und tauscht nach 57 Minuten im zentralen Mittelfeld. Für Zimmermann ist nun Özcan mit von der Partie.
57
21:29
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Berkay Özcan
57
21:29
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Matthias Zimmermann
54
21:27
Nun geht es bei den Niedersachsen mal über die linke Seite. Prib kommt am Sechzehnereck an die Kugel und zieht einfach mal ab. Das Spielgerät senkt sich gefährlich, landet aber oben auf dem Tornetz.
52
21:24
Gentner holt sich die Kugel und leitet den Konter ein. Terodde macht mit seinem guten Laufweg Platz für Asano, der abermals Probleme mit der Ballannahme hat und damit eine dicke Möglichkeit liegen lässt.
49
21:23
In den ersten Minuten ist es wieder Hannover 96 das etwas präsenter ist. Bei den Gästen geht es vor allem über die rechte Seite, wo Noah-Joel Sarenren-Bazee für viel Bewegung sorgt.
46
21:19
Der Pausentee ist getrunken, die 22 Akteure sind wieder auf dem Rasen. Das heißt auch, dass beide Trainer auf einen Wechsel verzichten.
46
21:17
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:06
Halbzeitfazit:
Im Spitzenspiel zwischen Stuttgart und Hannover steht es zur Pause 1:1-Unentschieden. Die Gastgeber waren mit ihrem ersten Torschuss in Führung gegangen, sind bis dahin aber die schwächere Mannschaft gewesen. Erst in den zehn Minuten nach der Führung lief die Kugel etwas besser bei den Schwaben, die sich den Schneid aber erneut abkaufen ließen. Folgerichtig glich 96 aus und das auch noch in Person von Ex-Stuttgarter Martin Harnik. Fortan blieben Offensivszenen Mangelware, mit dem 1:1 kann Stuttgart momentan aber besser leben, als die Niedersachsen.
45
21:01
Ende 1. Halbzeit
43
20:59
Ohne Gelbe Karte, aber ebenfalls mit einer klaren Ansage vom Schiedsrichter, übersteht Simon Terrode ein Foul an Bakalorz. Der Angreifer hatte im Kopfballduell mit widrigen Mitteln versucht an den Ball zu kommen.
41
20:56
Gelbe Karte für Oliver Sorg (Hannover 96)
Auch Sorg zieht und zwar am Jersey von Asano, dieser wäre wohl auf und davon gewesen und so gibt es auch hier eine Gelbe Karte.
39
20:54
Gelbe Karte für Kevin Großkreutz (VfB Stuttgart)
Nach seinem Foul zu Beginn der Partie stand Großkreutz nah dran an der Verwarnung, nach einem Trikotzupfer gegen Klaus ist es nun soweit.
38
20:54
Bakalorz behauptet den Ball und schickt Harnik auf die Reise. Der Ex-Stuttgarter ist wieder frei durch, hat aber erneut Probleme im Laufduell. Mit einem schnellen Abschluss versucht der Torjäger noch etwas zu retten, der Versuch ist aber zu ungefährlich.
35
20:51
Nach einer hektischen Viertelstunde beruhigt sich das Geschehen wieder. Beide Mannschaften neutralisieren sich, führen dabei aber immer wieder intensive Zweikämpfe.
31
20:46
Das Spiel nimmt nun richtig Fahrt auf. Mane überläuft Prib auf der rechten Seite und bringt das Leder in die Mitte. Asano verpasst den Ball zunächst, lässt seinen Gegenspieler dann aber doch aussteigen. Beim Abschluss gerät der Japaner aber etwas in Rücklage und setzt die Kugel über den Querbalken.
29
20:44
Hannover drückt weiter. Bakalorz versucht es aus der zweiten Reihe und kann den platzierten Flachschuss zur Seite abwehren.
26
20:42
Tooor für Hannover 96, 1:1 durch Martin Harnik
Ausgerechnet der ehemalige Stuttgarter sorgt für den Ausgleich! Nach einem langen Ball geht Sarenren-Bazee bis zur Grundlinie und spielt das Leder scharf vorher. Ein Stuttgarter berührt das Spielgerät zwar noch leicht, von der Hüfte Harniks geht der Ball dann aber ins Tor.
25
20:41
Stuttgart steht offen und Hannover kontert. Klaus schickt Harnik auf die Reise, der ganz viel grüne Wiese vor sich hat. Der Österreicher nimmt das Leder aber nicht optimal mit und wird am Sechzehner von Großkreutz eingeholt. Starke Abwehraktion vom Weltmeister!
21
20:36
Nach Kopfballablage von Harnik versucht es Prib mal aus der zweiten Reihe, doch der Versuch des Linksverteidigers rauscht weit über den Kasten von Langerak.
18
20:34
Stuttgart übernimmt das Spiel, während es die Gäste oft mit langen Bällen auf Harnik probieren. Dieser lauert an der Abseitsgrenze und wurde soeben unberechtigterweise zurückgepfiffen.
15
20:30
Das müssen die 96er erst einmal verdauen. Die Niedersachsen waren bis dahin eigentlich die leicht bessere Mannschaften und hatten den Gastgebern noch keinerlei Raum gegeben.
12
20:27
Tooor für VfB Stuttgart, 1:0 durch Simon Terodde
Und plötzlich steht es 1:0 für die Hausherren! Feiner Pass auf Mane, der im Laufduell mit Sané aber Probleme bekommt. Der Flügelflitzer kann das Leder aber noch auf Asano ablegen, der die Kugel frei vor dem Tor annehmen, doch dem Offensivmann verspringt der Ball. Der einzige der damit zu rechnen scheint ist Simon Terodde, der am langen Pfosten in die verpatzte Annahme grätscht und zum 1:0 einschiebt.
10
20:26
Nach einem langen Ball kommt eben dieser Martin Harnik an die Kugel, gerät aber in Rücklage und verstolpert das Leder frei vor Langerak. Der Pass war allerdings auch schwer zu verarbeiten.
8
20:24
Bei seinen wenigen Ballkontakten wurde Martin Harnik bislang fleißig ausgepfiffen. Die Fans haben ihm seinen Abgang im Sommer wohl nicht verziehen.
5
20:21
Beide Teams starten hochmotiviert. Die Zweikämpfe lassen schon jetzt vermuten, dass der Schiedsrichter nicht ohne Gelbe Karten auskommen wird.
2
20:17
Kevin Großkreutz ist auf jeden Fall schon auf Betriebstemperatur. Der Ex-Dortmunder legt Klaus an der Seitenlinie und bekommt dafür sofort einige Takte von Felix Brych zu hören.
1
20:16
Auf geht's! Die Gäste in den schwarzen Trikots stoßen an, Stuttgart läuft wie gewohnt im weißen Jersey, mit rotem Brustring auf.
1
20:15
Spielbeginn
20:09
Die Partie hat unbestritten einen Hauch von Bundesliga. So darf auch ein Schiedsrichter mit Bundesliga-Format nicht fehlen. Mit Dr. Felix Brych schickt der DFB einen seiner besten Referees zum Spitzenspiel. Assistieren werden ihm dabei Mark Borsch und Stefan Lupp.
20:05
Auf der Gegenseite hat Daniel Stendel einige Ausfälle zu beklagen. Neben den langzeitverletzten Charlison Benshop und Tim Hübers fallen auch Babacar Gueye und Mike Steven Bähre aus. Für Artur Sobiech und Felipe stand ein Einsatz lange offen, doch auch sie müssen am heutigen Abend zuschauen. Ebenfalls mit einem Fragezeichen versehen war der Auftritt von Sané und Strandberg, die allerdings beide mit von der Partie sind.
20:02
Beim VfB steht Alexandru Maxim nach überstandener Verletzung wieder im Kader. Für einen Platz in der Startelf reicht es aber nicht. Über einen solchen darf sich Kevin Großkreutz freuen. Der Weltmeister ist nach seiner Verletzung wieder voll einsatzfähig. Das gilt nicht für Tobias Werner, der zwar wieder leicht trainiert, für den ein Einsatz aber zu früh käme.
19:56
Genau auf diesem steht der heutige Gegner, Hannover 96. Die Niedersachsen traten ebenso wie die Hausherren den bitteren Weg in die Zweitklassigkeit an. Auch der gewollte Wiederaufstieg eint die beiden Klubs. Ähnlich wie der VfB hatten auch die 96er einige Wackler im Programm. Gerade auswärts ließ man immer wieder Punkte. So auch in den vergangenen beiden Gastspielen, die jeweils mit einem 2:2 endeten. Dennoch stehen die Gäste noch sehr gut da. Mit einem Sieg könnte das Team von Daniel Stendel gar auf einen Zähler an den heutigen Kontrahenten und damit an einen direkten Aufstiegsplatz heran rücken.
19:51
"Wir wollen aufsteigen", hieß es vor der Saison im Schwabenland. Verein, Fans und nahezu jeder hausgemachte Fußballexperte sah die Gastgeber schon vor der Saison wieder in Liga Eins. Doch ganz so einfach ist das Geschäft bekanntermaßen nicht. Die Erfolgserlebnisse blieben teilweise aus, Trainer Luhukay überwarf sich mit dem Vorstand und plötzlich stand der Aufstiegsfavorit ohne Trainer da. Man handelte schnell und holte mit Hannes Wolf einen Nachwuchscoach aus Dortmund. Unter dem jungen Übungsleiter hat sich der VfB stabilisiert sich an die Spitze der Liga geschossen. Mit einem Sieg heute würde man nicht nur den Platz an der Sonne zurück erobern, sondern den Abstand auf den Relegationsrang schon auf sieben Punkte erhöhen.
19:39
Guten Abend und herzlich willkommen zum Spitzenspiel der 2. Bundesliga. Der 16. Spieltag hält hier das Duell zweier Bundesliga bereit, die beide schnellstmöglich wieder hoch in das Deutsche Oberhaus möchten. Anpfiff in der Mercedes-Benz Arena ist um 20:15 Uhr!

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000