11. Spieltag
16.10.2015 18:30
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
1:0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1:0
  • Stipe Vučur
    Vučur
    39.
    Eigentor
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Zuschauer
9.470
Schiedsrichter
Thorsten Schriever

Liveticker

90
20:25
Fazit:
Sandhausen gewinnt eine spielerisch zwar schwache aber extrem umkämpfte Partie glücklich mit 1:0, weil Schiedsrichter Schriever ein dem Tor vorangegangenes Foulspiel übersah. Ein Unentschieden, vorzugsweise torlos, wäre hier das gerechtere Resultat gewesen, zumal Lautern über weite Strecken der zweiten Halbzeit die aktivere Mannschaft war. Aber letztlich schafften es die roten Teufel auch in Überzahl nicht, sich genug zwingende Chancen zu erarbeiten. Damit grüßt Sandhausen zumindest bis morgen mal von Platz drei der Tabelle während Lautern im Mittelfeld stecken bleibt. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
90
20:20
Spielende
90
20:20
Trotzdem brennt für die Hausherren wohl nichts mehr an.
90
20:20
Sandhausen kontert, in der Mitte steht Aziz Bouhaddouz völlig blank, aber die Flanke gerät zu lang. Das passt zum Spiel.
90
20:18
Drei Minuten bleiben den Pfälzern.
89
20:18
Nochmal Knaller! Aus dem Gewühl wird zunächst Markus Karl geblockt, Lautern bekommt den Nachschuss, doch der ist zu zentral und der Sandhäuser Keeper packt zu.
87
20:14
Was macht denn Aziz Bouhaddouz da? Die Sandhäuser gehen endlich mal drei gegen drei auf den Strafraum zu, aber der Eingewechselte will mit dem Kopf durch die Wand und rennt sich gegen zwei fest. Links war alles frei...
86
20:12
Viele Flanken der Pfälzer landen beim Gegner, mehr als hohe Bälle fällt den Gästen aber nicht ein.
85
20:11
Bekommen die roten Teufel noch die Chance oder kann Sandhausen die Partie mit einem Konter entscheiden?
84
20:11
Beide Trainer nutzen ihr Wechselkontingent aus und mit diesen Akteuren geht es nun zu Ende.
83
20:11
Einwechslung bei SV Sandhausen: Damian Roßbach
83
20:11
Auswechslung bei SV Sandhausen: Jakub Kosecki
83
20:11
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mario Pokar
83
20:10
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Jean Zimmer
80
20:10
Es bleibt auch in dieser Schlussphase eine intensive und umkämpfte Partie, spielerisch ist aber weiterhin wenig los.
77
20:04
Gelbe Karte für Stipe Vucur (1. FC Kaiserslautern)
Und damit es nicht langweilig wird, geht es gleich weiter mit dem bunten Feuerwerk.
76
20:03
Das Rätsel des Platzverweises ist noch nicht geklärt, aber Alois Schwartz setzt mit diesem Wechsel seine Viererkette wieder instand.
76
20:03
Offenbar gab es einen Ellenbogeneinsatz des Abwehrmannes. Wie dem auch sein, bei den vielen Verwarnungen und hektischem Spiel lag diese rote Karte gewissermaßen in der Luft.
75
20:01
Einwechslung bei SV Sandhausen: Nico Hammann
75
20:01
Auswechslung bei SV Sandhausen: Ranisav Jovanović
73
19:59
Gelb-Rote Karte für Philipp Klingmann (SV Sandhausen)
Schiri Schriever berät sich mit dem vietren Offiziellen und gibt Gelb-rot für den rechten Außenverteidiger, der bereits in der 25. Minute verwarnt wurde. Doch was war los? Wir warten auf eine Aufklärung.
72
19:59
Wooten konnte diesem Spiel übrigens bislang nicht seinen Stempel aufdrücken. Hier versucht er sich mal dynamisch im Sechzehner, legt sich aber den Ball zu weit vor und Marius Müller packt zu. Der Offensive wirkt in der Tat müde.
70
19:57
Immerhin können die Hausherren seit langer Zeit mal wieder etwas durchschnaufen und die Pfälzer vom eigenen Tor fernhalten.
70
19:56
Der resultierende Freistoß für Sandhausen fliegt von links in den Sechzehner, aber der Kopfball ist dann ungefährlich.
69
19:55
Gelbe Karte für Jean Zimmer (1. FC Kaiserslautern)
Es ist bereits die siebte Karte der Partie und die zweite nach der Pause.
67
19:53
Es geht weiter nur in eine Richtung und es gibt die nächste Ecke für die roten Teufel.
66
19:53
Von oben hat Konrad Fünfstück nach unten telefoniert und nun werden seine Anweisungen ausgeführt: Es kommen neue Offensivkräfte.
65
19:52
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mateusz Klich
65
19:52
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marcus Piossek
65
19:52
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lukas Görtler
65
19:52
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kacper Przybyłko
65
19:52
Obwohl den Gästen die ganz klaren Dinger fehlen, wäre ein Ausgleich mittlerweile verdient.
64
19:51
Löwe führt direkt aus, der Ball fliegt von der Mauer als Kerze auf Marco Knaller zu, der im Fünfer hart angegangen wird und daher nur unzureichend klären kann. Der nachschuss wird zur Ecke geblockt, bei der dann auch noch Sascha Mockenhaupt gefährlich köpfen kann.
63
19:50
Denis Linsmayer legt Marcel Gaus und es gibt Freistoß 22 Meter vor dem Kasten.
62
19:50
Lautern macht weiter Druck, aber es fehlt die letzte Präzision. Kacper Przybyłko setzt Antonio Čolak ein, aber der Kroate verpasst am Fünfer knapp.
60
19:46
Und der Wechsel ist durchaus offensiv. Mit Zillner geht der klassische Zehner, der in diesem Spiel kaum Akzente setzen konnte und Bouhaddouz geht vorne rein.
59
19:46
Einwechslung bei SV Sandhausen: Aziz Bouhaddouz
59
19:46
Auswechslung bei SV Sandhausen: Robert Zillner
59
19:45
Alois Schwartz wird gleich reagieren und mit Aziz Bouhaddouz neue Offensivpower einwechseln.
57
19:45
Insgesamt täte dem Gastgeber ein wenig Entlastung nun aber gut.
55
19:44
Eieiei, die Geschichte mit dem Schiri reißt nicht ab: Der Ball zappelt im Sandhäuser Netz, aber es war längst mit Foul abgepfiffen. Das ist strittig, aber zugegeben ist es spekulativ ob ohne Pfiff das Leder auch reingegangen wäre, weil die Abwehr schon frühzeitig auf den Pfiff reagiert und nicht mehr eingreift.
53
19:42
Chaos im Sechzehner! Gleich in mehreren Szenen hintereinander bekommen die Weißen den Ball nicht recht geklärt. Nicht zum ersten Mal wirkt zudem Marco Knaller bei einer Flanke unsicher, aber Lautern bekommt das Leder einfach nicht durch die vielen Abwehrbeine.
53
19:42
Kurz danach hat dann noch Antonio Čolak die Riesenchance, nachdem sich Daniel Halfar irgendwie durchwurschtelt und den Stürmer bedient.
51
19:39
Offenbar sind nun aus dem Pfälzer Block auch Gegenstände auf dem Platz gelandet. Jetzt mal weniger Weinschorle und benehmen bitte!
50
19:38
Und solche Kontroversen helfen dann auch nicht: Marcel Gaus kommt gegen Tim Kister zu spät, verletzt sich aber bei der Szene selbst und bleibt liegen. Alles richtig gesehen vom Unparteiischen, aber die Roten regt sich natürlich trotzdem auf.
49
19:37
Viel Fußball wird nicht gespielt. Es wird gepfiffen, gemeckert und gehadert. Schön geht anders.
47
19:33
Gelbe Karte für Chris Löwe (1. FC Kaiserslautern)
Wir haben ja drüber gesprochen, dass Lautern jetzt seine Wut kanalisieren muss und der Defensive deutet an, dass sich noch nicht alle beruhigt haben. Nach einem Allerweltsfoul richtet er harsche Worte an den Schiedsrichter und bekommt direkt mal gelb.
46
19:33
Ohne personelle Änderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:18
Halbzeitfazit:
Sandhausen führt ein wenig glücklich in einem ansonsten chancenarmen Spiel, weil Schiedsrichter Schriever ein klares Foul im Mittelfeld durchwinkte und in der Folge aus einer Ecke das Tor entstand. Dass sich Przybyłko und Vucur in Slapstick-Manier das Leder selbst reinzimmern, geschenkt, denn die Gäste sind zurecht wütend, müssen jetzt aber ihre Emotionen in die richtigen Bahnen lenken. Bis gleich!
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt.
45
19:15
Jetzt wird dann doch ein wenig viel geredet da unten. Die roten sollten vor der Pause noch ihre Emotionen im Griff behalten.
45
19:14
"Schieber"-Rufe von den Rängen! Die mitgereisten Fans der Gäste haben hier durchaus die verbale Oberhand.
44
19:13
Gelbe Karte für Marcel Gaus (1. FC Kaiserslautern)
Bei dem Mittelfeldmann macht sich dann aber doch ein wenig der Frust breit und er senst volle Möhre in Stefan Kulovits und schreit danach in Richtung Seitenlinie. Wem immer das gegolten hat...
42
19:12
Mal schauen, die die roten Teufel das jetzt wegstecken. Sonderlich geschickt wirkt die Truppe nicht, die hier sofort wieder den Vorwärtsgang einlegen.
40
19:09
Verbannung auf die Tribüne, 1. FC Kaiserslautern: Konrad Fünfstück
Eine Fehlerkette der Pfälzer führt hier also zur Führung, aber draußen schimpfen die Verantwortlichen natürlich noch über das vorangegangene Foul im Mittelfeld, was der Schiedsrichter durchwinkte. Konrad Fünfstück muss in der Folge auf die Tribüne.
39
19:08
Tooor für SV Sandhausen, 1:0 durch Stipe Vucur (Eigentor)
Oder doch? Denn die folgende Ecke führt dann zur Führung! am ersten Pfosten haut Kacper Przybyłko über den Ball und dahinter ist Stipe Vucur so überrascht, dass er den Schädel reinhält und den Ball ins eigene Tor buchsiert.
38
19:08
Fragwürdig: Ranisav Jovanović rempelt sich gegen Markus Karl im Mittelfeld frei und leitet so den Konter ein. Zum Glück müssen wir uns darüber nicht mehr unterhalten, denn der Schuss beim Konter wird von Marius Müller sicher pariert.
37
19:07
Lautern hat seit ein paar Minuten wieder Oberwasser gewonnen und Gaus startet über links den nächsten Anlauf, scheitert aber mit seinem scharfen Schuss an Marco Knaller.
36
19:06
Im Folgenden lässt rechts Stürmer Antonio Čolak seinen Gegenspieler alt aussehen, aber rennt sich dann auf dem Weg in den Sechzehner fest.
35
19:04
Gelbe Karte für Denis Linsmayer (SV Sandhausen)
Es bleibt happig: Auch Sechser lässt sich zu einem taktischen Foul hinreißen.
32
19:01
Jakub Kosecki ist zu eigensinnig und dribbelt sich am Sechzehner fest. Mit etwas mehr Übersicht hätte er rechts zu einem freien Kollegen ablegen können.
29
18:59
Hoppla! Marco Knaller kann einen verdeckten Schuss aus halbrechter Position nicht festmachen, doch zum Glück für den Keeper sind davon auch die Gäste überrascht und niemand ist in der Nähe, um den Rebound einzuschieben.
28
18:58
Gelbe Karte für Leart Paqarada (SV Sandhausen)
Der nächste im buch des Unparteiischen ist nach einem Einsatz mit gestrecktem Bein Paqarada, der nur noch eine Verwarnung von einem Spiel Sperre entfernt ist.
26
18:56
nach Sandhausen kann aber auch Lautern diese gute Standardposition nicht nutzen und feuert weit drüber.
25
18:55
Gelbe Karte für Philipp Klingmann (SV Sandhausen)
Der Defensive blockt kurz vor dem Sechzehner Marcel Gaus bei einem langen Ball um und sieht gelb.
23
18:54
Aus der Ecke entsteht dann gleich der nächste Fernschuss der Hausherren, die immer besser in die Partie kommen, und auch der fliegt nur knapp links vorbei.
22
18:53
Schon besser! Der Albaner feuert in der nächsten Szene einen richtig schönen Flatterball auf Marius Müller, der vor dem Keeper noch einmal gefährlich abdreht. Der Schlussmann reißt die Fäuste hoch und lenkt das Leder über die Latte.
21
18:51
Leart Paqarada bringt einen Eckball für den Gastgeber in die Mitte, doch der fliegt viel zu weit.
19
18:51
Der erste Druck der Gäste ist mittlerweile schon wieder verpufft und Sandhausen behauptet den Ball.
17
18:47
Während der Pole draußen zu Ende behandelt wird, knallt Wooten den Freistoß in die Mauer.
16
18:45
Gelbe Karte für Markus Karl (1. FC Kaiserslautern)
Jean Zimmer verspringt der Ball und darauf warten die schnellen Hausherren: Jakub Kosecki nimmt Fahrt auf und wird von Karl taktisch umgegrätscht.
14
18:45
Die Zeitlupe macht ein gefährliches Spiel an der Strafraumgrenze als Ursache aus und hier hätte es in der Tat Freistoß für die Gäste geben müssen.
13
18:43
Derweil ist Marcus Piossek liegen geblieben und muss behandelt werden.
12
18:42
Auch der Gastgeber hat eine erste Szene vorne: Philipp Klingmann flankt von rechts, doch der volley von Jakub Kosecki geht dann deutlich drüber.
10
18:40
Halten wir fest: Nach der Abtastphase kommen die Gäste zunächst besser in die Partie.
9
18:40
Auch bei der folgenden Standard wirken die Hausherren unsortiert und bekommen das Leder nicht weg. Der resultierende Schuss von Marcel Gaus aus der zweiten reihe ist aber kaum erwähnenswert.
7
18:39
Kurz darauf geht es auch sportlich hoch her! Halfar taucht nach Anspiel von links in der Zentrale plötzlich ungedeckt auf, schiebt weiter zu Przybyłko, der nach Problemen mit der Ballannahme dann nur noch einen halbgaren Schuss abfeuert, der zur Ecke abgefälscht wird.
5
18:36
Jaja, hier geht es um Platz 3! Jean Zimmer schirmt gegen Robert Zillner den Ball ins Aus ab und der Sandhäuser Stürmer tritt leicht nach. Beide geraten in ein Rededuell und Schiri Schriever muss schlichten.
3
18:33
Insofern könnte es auch eine zähle Partie werden, wenn man sich gegenseitig die Tempogegenstöße nimmt.
2
18:32
Es dürfte interessant werden, wer hier mehr Initiative im Aufbau übernimmt. Denn Lautern unter Fünfstück und Sandhausen ja ohnehin sind beides eher Konterteams.
1
18:30
Lautern bringt uns auf den Weg!
1
18:30
Spielbeginn
18:13
Nach der Länderspielpause geht es für die Teams also zurück in den Ligabetrieb und dort finden sich die heutigen Kontrahenten punktgleich als Tabellennachbarn auf den Positionen neun und zehn wieder und vom Gefühl her passen dort beide nicht so richtig hin. Sandhausen hätte man vor der Saison eher weiter unten einsortiert und die Pfälzer sicherlich als Aufstiegskandidaten.
18:11
Wenn eine Personalie für den Aufschwung der Baden-Württemberger steht, dann wohl Andrew Wooten. Mit sechs Toren ist er Dritter der aktuellen Torschützenliste und wurde am Wochenende von Klinsmann ins US-Team berufen. Nicht umsonst liegt auch ein Fokus des heutigen Gegners auf dem Stürmer, der allerdings neben dem Privileg auch eine Bürde von der Reise mitbringt, denn er kam erst gestern zurück und könnte den Flug noch in den Knochen stecken haben. Trotzdem steht der Goalgetter heute in der Startelf.
18:07
Aufgrund der beiderseitigen Erfolge gibt es für Wechsel wenig Grund. Lautern belässt es daher gleich bei der Formation von vor zwei Wochen, Alois Schwartz muss dagegen zwangsläufig umstellen, weil Florian Hübner gesperrt fehlt. Dafür rückt Daniel Schulz in die Innenverteidigung.
18:06
Wir dürfen also gespannt sein, was bei diesem auf dem Papier schwungvollen Duell herauskommt. Dem Gewinner winkt, zumindest vorläufig, Platz drei der Tabelle, für Motivation sollte also gesorgt sein. Thorsten Schriever übernimmt mit den Assistenten Alexander Sather und Jens Klemm die Leitung.
18:04
Seit für den zurückgetreteten Kosta Runjaic der ehemalige U23-Coach Konrad Fünfstück das Ruder führt, sind auch die Gäste erwacht. Zum Debüt des Neuen gab es gleich mal den Auswärtssieg beim Tabellenführer in Bochum und auch die kriselnden Düsseldorfer schoss man daheim ab. Insofern werfen beide Mannschaften zwei satte Mini-Serien in die Waagschale, von der um 20:30 höchstens eine noch Bestand haben wird.
17:56
Dank eines sensationellen Startes und plötzlicher Offensivqualität halten die Hausherren aber Kontakt zu den Aufstiegsplätzen und haben jüngst mit zwei Auswärtssiegen auch zurück in die Erfolgsspur gefunden. Daran will Alois Schwartz natürlich anknüpfen, der selbst sechs Jahre lang beim heutigen Gegner an der Seitenlinie stand. Mit Denis Linsmayer, der seinerseits zehn Jahre das Trikot der Pfälzer trug, will man dem Ex-Verein erneut keine Chance lassen, die roten Teufel konnten am Hardtwald noch nie gewinnen.
17:43
Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt des 11. Spieltages in der zweiten Liga. Ab 18.30 empfängt Sandhausen die roten Teufel.

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780