Alle Einträge
Highlights
Tore
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
90
15:30
Fazit:
Jahn Regensburg und Erzgebirge trennen sich nach über 90 umkämpften Minuten mit 1:1-Unentschieden. Für Unterhaltung sorgte hierbei vor allem der erste Durchgang. Nachdem die Gastgeber früh in Führung gegangen waren, entwickelte sich ein munteres Spiel, dass in beide Richtungen viele gute Offensiveansätze bot, allerdings ohne viele Torchancen auskam. Im zweiten Abschied dann ging der Spielfluß etwas verloren. Viele intensive Zweikämpfe und Unterbrechungen waren unter anderem Grund dafür. Aue wurde zum Ende hin etwas besser, auch weil Regensburg zunehmend in den Verwaltungsmodus schaltete. Das rächte sich mit dem Ausgleich kurz vor dem Ende, der jedoch für ein absolut gerechtes Ergebnis sorgt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
90
15:30
Fazit:
Mit 1:2 schlägt die Fortuna den SV Darmstadt und erhält sich eine Rest-Hoffnung im Aufstiegs-Rennen. Die Darmstädter waren über 90 Minuten die ballsichere und aktivere Mannschaft, sodass die Niederlage gegen effiziente Düsseldorfer besonders wehtut. Einmal haben sie Kownacki in der zweiten Halbzeit zu viel Raum gelassen und der münzte das gleich in den Siegtreffer um. Mit der Spielkultur können die Hausherren zufrieden sein, doch am Ende gibt es auch für eine überlegene Niederlage null Punkte. Fortuna kann damit gut leben, auch wenn das eigene Auftreten nicht unbedingt Schwung für einen Schluss-Spurt liefern dürfte.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:28
Fazit:
Der SV Sandhausen gewinnt den Abstiegskrimi gegen die Würzburger Kickers verdient mit 1:0! Spielerisch boten beide Teams wenig an, doch zumindest übernahm der SVS weite Teile des Ballbesitzes und kam entsprechend auch zu mehr Gelegenheiten. Behrens' Tor in der 45. Minute fiel zwar nur nach einem Elfmeter, doch darüber hinaus hätten Biada und Co. auch auf 2:0 stellen können. Erst zum Ende hin igelten sich die Gastgeber hinten ein, was wiederum Würzburg auf den Plan rief. Deren Schlussoffensive blieb aber zu uninspiriert, um wirklich den Ausgleich zu erzielen, weshalb sie nun 10 Punkte hinter dem rettenden Ufer liegen. Dagegen beträgt der Abstand für Sandhausen nur noch einen Zähler!
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
90
15:28
Fazit:
Nach 90 intensiven und zähen Minuten gewinnt Nürnberg verdient mit 2:1 gegen Paderborn. Während der Club drei wichtige Punkte im Abstiegskampf sammelt, bleibt der SCP im Mittelfeld der 2. Bundesliga hängen. Im ersten Abschnitt passierte nicht viel, doch beide Mannschaften nutzten ihre einzige Chance über Schäffler und Antwi-Adjei für einen Treffer. Nach dem Seitenwechsel drückte Nürnberg auf die erneute Führung, doch Krauß scheiterte am Pfosten, ehe Schäffler einen Elfmeter kläglich vergab. Eine Viertelstunde vor dem Ende war es dann Krauß, der das wichtige 2:1 aus der Distanz markierte. Von Paderborn kam offensiv in den zweiten 45 Minuten deutlich zu wenig. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
90
15:25
Spielende
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
90
15:25
Spielende
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
90
15:25
Gelbe Karte für Fabian Holland (SV Darmstadt 98)
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
90
15:25
Das kann doch nicht sein! Bei einer Ecke ist Zingerle mit vorne. Anschließend läuft Dovedan auf die Kiste zu und schafft es tatsächlich, das Leder aus 30 Metern links am leeren Tor vorbeizuschießen.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
90
15:24
60 Sekunden noch. Die Kugel ist zu selten in Düsseldorfer-Strafraumnähe.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:24
Spielende
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
90
15:24
Spielende
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:24
Kurz darauf kriegt Feltscher den Ball von Baumann auf dem Kopf serviert, doch drückt ihn aus elf Metern geradewegs in Kapinos Arme.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
90
15:24
Gelbe Karte für Christian Mathenia (1. FC Nürnberg)
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:23
Im Tor stellt Kapino seine Mauer. Auf der anderen Seite tritt Graulich, aber schlenzt die Kugel uninspiriert in die Mauer!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
90
15:23
Kastenmeier rettet zweimal! Eine weite Flanke von links geht auf Pfeifer, doch der Keeper kann nach oben pritschen. Als er fangen möchte, köpft ihn Dursun gleichzeitig, doch auch den Versuch kann der zu Boden gefallene Schlussmann auf dem Rücken fangen. Etwas Glück, das er sich aber auch mit viel Einsatz verdient hat.
Hannover 96 Hamburger SV
90
15:23
Fazit:
Hannover 96 trotzt dem Hamburger SV am Ostersonntag nach einer Aufholjagd in der letzten halben Stunde ein 3:3-Unentschieden ab. Nach ihrer 0:2-Pausenführung legten die Elbestädter bereits in der 50. Minute ihr drittes Tor nach; zum dritten Mal traf Hunt nach Vorarbeit Wintzheimers. Die Niedersachsen gaben sich jedoch nicht geschlagen und stellten durch Haraguchi den alten Abstand wieder her (56.). In der Folge bauten die Gäste ihre Anteile deutlich aus und schrammten durch Wood gleich zweimal aus bester Lage knapp an ihrem vierten Treffer vorbei (58., 63.). Aus dem Nichts stellten wenig später die Hausherren durch Ducksch den Anschluss her und erzwangen auf den letzten Metern dank hoher Effizienz im Abschluss den Ausgleichstreffer; zum zweiten Mal netzte Haraguchi (84.). Hannover 96 empfängt am Donnerstag den FC Würzburger Kickers zu einem Nachholspiel. Für den Hamburger SV geht es am Samstag mit einem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 weiter. Einen schönen Sonntag noch!
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:22
Biada foult Feltscher an den linken Seitenlinie. Erneut tritt Lotrič an, Bonmann ist mir vorne, aber es nützt erstmal nichts. Röseler spielt aber kurz vorm eigenen Sechzehner foul!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
90
15:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:21
Während der SVS den Ball vom eigenen Kasten fernhält, werden 4 Minuten extra angezeigt.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
90
15:21
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (Erzgebirge Aue)
Rizzuto versucht das Taktische Foul, das ihm nichtmal wirklich gelingt. Am Ende des Angriffes gibt es im Nachgang aber dennoch die Gelbe Karte.
Hannover 96 Hamburger SV
90
15:21
Spielende
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
90
15:21
Srbeny versucht es im Sechzehner mal aus der Drehung, doch der Schuss zischt knapp einen Meter über die Latte.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
87
15:20
Die Zeit rennt den Gastgebern langsam aber sicher davon.
Hannover 96 Hamburger SV
90
15:20
Die Hälfte des angezeigten Nachschlags sind bereits vorüber. Hamburg befindet sich noch einmal im Vorwärtsgang, muss die letzten Augenblicke aber ohne den angeschlagenen Vagnoman bestreiten.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
90
15:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
90
15:20
Fünf Minuten gibt es nochmal oben drauf. Aue dürfte sich darüber ein wenig mehr freuen, denn die Gäste sind hier eindeutig am Drücker und dem 2:1 deutlich näher als Regensburg.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
90
15:20
Immer wieder solch völlig unnötige lange Bälle, die nur beim gegnerischen Torwart landen können. Kapino nimmt ihn mit der Brust an und wartet in aller Ruhe ab.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
86
15:19
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Brandon Borrello
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
SV Sandhausen Würzburger Kickers
88
15:19
Sandhausen bleibt passiv in der eigenen Hälfte. Lotrič bringt den nächsten hohen Ball, den diesmal Taffertshofer blockt. Im zweiten Anlauf fängt Kapino die Kugel ab.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
86
15:18
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kristoffer Peterson
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
86
15:18
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Matthias Bader
Hannover 96 Hamburger SV
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der HDI-Arena soll 180 Sekunden betragen.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
86
15:18
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Patrick Herrmann
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
86
15:18
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Felix Platte
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
88
15:17
Die letzten Minuten laufen und Paderborn wirft nochmal alles nach vorne. Im zweiten Abschnitt wurden die Gäste zu keinem Zeitpunkt gefährlich, doch gelingt am Ende doch noch der Lucky Punch?
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
86
15:17
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
Hannover 96 Hamburger SV
90
15:17
Joker Kinsombi fehlen Zentimeter zum 3:4! Nach Jattas Querpass vom rechten Strafraumeck schnibbelt der Ex-Kieler das Leder mit dem rechten Innenrist gegen Essers Laufrichtung auf die rechte Ecke. Er verfehlt das Aluminium hauchdünn.
Hannover 96 Hamburger SV
89
15:17
Einwechslung bei Hannover 96: Mike Frantz
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
87
15:17
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Philipp Riese
Hannover 96 Hamburger SV
89
15:16
Auswechslung bei Hannover 96: Marvin Ducksch
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
87
15:16
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov
Hannover 96 Hamburger SV
89
15:16
Gibt es noch einen späten Sieger in diesem schon jetzt verrückten Nordduell?
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
84
15:16
Kastenmeier hält und sein Mitspieler rettet! Ein langer Freistoß vom linken Flügel landet aus sieben Metern bei Dursun. Der Keeper klatscht ins linke Eck, wo Hennings kurz vor dem hereingelaufenen Honsak retten kann.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
86
15:16
Entsprechend greift der FWK auf hohe Bälle in den Strafraum zurück. Mitja Lotrič bringt einen Freistoß ins Zentrum, den Baumann per Kopf Richtung zweiten Pfosten verlängert, wo aber Biada im Weg steht und klärt.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
87
15:16
Die letzten Minuten laufen und nun wird die Partie hektisch. Regensburg ist mit dem einen Punkt tabellarisch natürlich nicht zufrieden, während Aue den Schwung des Ausgleichs mitnehmen will.
Hannover 96 Hamburger SV
88
15:16
Einwechslung bei Hamburger SV: Bakery Jatta
Hannover 96 Hamburger SV
88
15:16
Auswechslung bei Hamburger SV: Sonny Kittel
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
85
15:15
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Hanno Behrens
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
85
15:15
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Johannes Geis
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
85
15:15
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Oliver Sorg
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
85
15:15
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Mats Møller Dæhli
Hannover 96 Hamburger SV
86
15:15
Schon mit einem Unentschieden würde der HSV auf Rang zwei zurückkehren, allerdings nur dank des besseren Torverhältnisses. Nach diesem Verlauf käme ein Remis gefühlsmäßig natürlich einer Niederlage gleich.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
85
15:15
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Georg Margreitter
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
85
15:14
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Manuel Schäffler
SV Sandhausen Würzburger Kickers
84
15:14
Inzwischen drücken die Kickers mehr, doch ihnen fehlt immer noch die Qualität für mehrere klare Chancen.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
82
15:14
Das war knapp! Einen zu steilen Pass erreicht Koutris vor Dursun, doch sein Rückpass für Kastenmeier ist viel zu kurz! Der Keeper gewinnt das Sprint Duell gegen den lauernden Dursun ganz knapp kurz vor seinem Strafraum, ansonsten wäre die Kugel sicher drin gewesen.
Hannover 96 Hamburger SV
85
15:14
Einwechslung bei Hamburger SV: Jeremy Dudziak
Hannover 96 Hamburger SV
85
15:14
Auswechslung bei Hamburger SV: Aaron Hunt
Hannover 96 Hamburger SV
85
15:14
Einwechslung bei Hamburger SV: David Kinsombi
Hannover 96 Hamburger SV
85
15:14
Auswechslung bei Hamburger SV: Manuel Wintzheimer
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
85
15:13
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:1 durch Sören Gonther
Die Antwort ist "Ja"! Nach einem weiten Schlag von Männel fällt das Leder Testroet vor die Füße, der herrlich mit der Hacke auf Gonter ablegt. Gegen dessen Schlenzer hat Meyer im Kasten des Jahn keine Chance.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
82
15:13
Zwei weitere Wechsel der Gäste sollen nun die Offensivkraft weiter erhöhen und erfrischen. Reicht es noch für den Ausgleich?
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
82
15:12
Schäffler vergibt die Vorentscheidung! Aus dem Zentrum spielt Dovedan einen starken Ball auf Schäffler, der Zingerle umkurvt und das Leder aus spitzem Winkel über die Kiste löffelt.
Hannover 96 Hamburger SV
84
15:11
Tooor für Hannover 96, 3:3 durch Genki Haraguchi
Hannover kann tatsächlich noch ausgleichen! Nach Mainas Anspiel von der linken Grundlinie nimmt Hunt aus mittigen zehn Metern unbedrängt ab. Heyer kratzt die Kugel zwar vor der Linie, aber direkt vor die Füße Haraguchis. Der packt am Boden liegend aus gut sieben Metern einen Volleyschuss mit dem linken Spann aus, den Heyer in der linken Ecke nicht mehr stoppen kann.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
81
15:11
Pieringer hat das 1:1 auf dem Fuß! Rechts setzt sich Munsy entschlossen durch und spielt von der Grundlinie sauber in den Rückraum auf Pieringer. Der eingewechselte Würzburger schießt direkt, trifft aber die Kugel nicht richtig, sodass sie links vorbeirollt!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
80
15:11
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
82
15:11
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Philipp Zulechner
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
80
15:11
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Erich Berko
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
81
15:11
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Julian Justvan
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
82
15:11
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: John-Patrick Strauß
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
79
15:11
Wieder Strafraum, wieder links, doch dieses Mal ist es Peterson. Sein flacher Pass in die Mitte verfehlt jedoch alle Spieler, sodass Zimmermann lang herankommt. Auch der aufgerückte Rechtsverteidiger kann aber nichts mit dem Spielgerät anfangen.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
81
15:11
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Sven Michel
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
82
15:11
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Antonio Jonjic
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
81
15:10
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Marco Terrazzino
SV Sandhausen Würzburger Kickers
80
15:10
Bei den Kickers versandet ein Angriff auf dieselbe Art und Weise. Ein Steilpass in den Strafraum findete letztlich nur den herauseilenden Stefanos Kapino.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
82
15:10
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Florian Krüger
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
81
15:10
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Sebastian Vasiliadis
SV Sandhausen Würzburger Kickers
79
15:10
Im Umschaltspiel setzt Röseler zaghaft Keita-Ruel in Szene. Auf diesen Steilpass ist der Neuner aber überhaupt nicht vorbereitet.
Hannover 96 Hamburger SV
82
15:10
Gelbe Karte für Amadou Onana (Hamburger SV)
Für ein rücksichtsloses Einsteigen gegen Maina, den er in der Luft mit dem rechten Fuß an der Hüfte getroffen hat, kassiert der junge Belgier seine fünfte Gelbe Karte in der laufenden Saison. Er fehlt damit am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Darmstadt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
78
15:08
Würzburg setzt sich für den Moment vorne fest, während Gerhard Kleppinger vergleichsweise offensiv wechselt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
78
15:08
Einwechslung bei SV Sandhausen: Daniel Keita-Ruel
SV Sandhausen Würzburger Kickers
78
15:08
Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
76
15:08
Seit langem Mal wieder eine Strafraum-Aktion. Von der linken Grundlinie legt Koutris zurück auf Klaus, dieser wird jedoch per Grätsche von Holland gestoppt.
Hannover 96 Hamburger SV
79
15:07
Noch können die Roten keinen dauerhaften Druck auf die Hamburger Defensivabteilung ausbauen. Ein einfacher Punktgewinn brächte sie in der Tabelle zwar nicht wirklich voran, wäre nach einem 0:3-Rückstand gegen den Aufstiegskandidaten aber moralisch sehr wertvoll.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
78
15:07
Ein Sieg im Kampf gegen den Abstieg wäre für Nürnberg zu diesem Zeitpunkt extrem wichtig. Bekommen die Hausherren den Dreier ins Ziel, oder schlagen die Gäste hier erneut zurück?
SV Sandhausen Würzburger Kickers
77
15:07
Einwechslung bei SV Sandhausen: Nils Röseler
SV Sandhausen Würzburger Kickers
77
15:07
Auswechslung bei SV Sandhausen: Erik Zenga
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
79
15:07
Gelbe Karte für John-Patrick Strauß (Erzgebirge Aue)
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
74
15:07
Clemens und Top-Vorlagengeber Kempe sollen diese nun starten.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
78
15:07
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
SV Sandhausen Würzburger Kickers
76
15:06
Zwischenzeitlich liegen zwei Kurpfälzer auf dem Boden, während Würzburg weiterspielt. Der Angriff entwickelt sich weiter, bis der FWK von rechts flankt. Bis zu Baumann rutscht die Hereingabe durch, der den springenden Ball aus sechs Metern allerdings übers Tor setzt! Der Schuss war auch noch abgefälscht, weshalb es mit einer Ecke weitergeht.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
78
15:06
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
78
15:06
Die Schlussviertelstunde läuft und von Regensburg kommt momentan zu wenig. Die Hausherren überlassen Aue größtenteils das Spielfeld und verwalten die knappe Führung.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
75
15:05
Tooor für 1. FC Nürnberg, 2:1 durch Tom Krauß
Wieder geht Nürnberg überraschend in Front! Über die linke Seite macht Møller Dæhli viel Dampf und schüttelt zahlreiche Gegenspieler ab. Møller Dæhli legt die Murmel vor dem Sechzehner quer auf Krauß, der das Runde aus 18 Minuten ins linke Eck donnert. In seinem Kasten ist Zingerle zwar noch dran, kann den Einschlag allerdings nicht mehr verhindern.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
75
15:05
Ein langer Ball aus der eigenen Defensive erreicht Gonther, der die Kugel auf Testroet ablegt. Dessen Schuss sieht eigentlich gut aus, wird aber von den Gastgebern geblockt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
75
15:05
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Marvin Pieringer
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
73
15:05
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Christian Clemens
SV Sandhausen Würzburger Kickers
75
15:04
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Robert Herrmann
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
75
15:04
Bei einem Angriff bekommt Srbeny einen schmerzhaften Tritt ab, während der Vorteil weiter läuft. Für den Stürmer geht es nach kurzer Pause schnell wieder weiter.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
75
15:04
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dominic Baumann
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
73
15:04
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
SV Sandhausen Würzburger Kickers
75
15:04
Auswechslung bei Würzburger Kickers: David Kopacz
SV Sandhausen Würzburger Kickers
73
15:04
Aus spitzem Winkel taucht Behrens vor Bonmann auf, der den Winkel aber weiter verkürzt und den Schuss blocken kann.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
73
15:04
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Tobias Kempe
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
73
15:04
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Schnellhardt
Hannover 96 Hamburger SV
76
15:04
Gelbe Karte für Moritz Heyer (Hamburger SV)
Heyer lässt sich mit der Ausführung eines Freistoßes aufreizend viel Zeit. Referee Badstübner ahndet diese Unsportlichkeit mit der ersten Verwarnung des Nachmittags.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
73
15:03
Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld schlägt Kopacz im hohen Bogen ins Toraus. Langsam wird das hier richtig bitter.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
72
15:03
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Dennis Borkowski
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
72
15:02
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Erik Shuranov
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
72
15:02
Doppelwechsel nun auch bei den Veilchen, die mit Hochscheidt und Rizzuto mehr Tempo über die Außenbahnen ins Spiel bringen. Knappe 20 Minuten bleiben den Gästen noch für einen eventuellen Ausgleich.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
71
15:02
Pfeifer hat Probleme, sodass der Ball von seinem Keeper ins Aus gespielt werden muss. So verstreicht weitere Zeit, in der die Schluss-Offensive auf sich warten lässt.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
72
15:01
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Calogero Rizzuto
SV Sandhausen Würzburger Kickers
70
15:01
Gegenüber holt Zenga einen Eckstoß von der linken Seite heraus. Natürlich tritt auch hierfür Biala an, der Kister in der Mitte findet. Der köpft das Leder einmal quer in die Luft, ehe er per Kopf für Bachmann ablegen kann. Sofort schießt der Sechser, doch zieht das Ding in Rücklage über das Tor!
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
72
15:01
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Gaëtan Bussmann
Hannover 96 Hamburger SV
73
15:01
Terodde steht sofort im Mittelpunkt! Nach 65 Sekunden auf dem Rasen scheitert er mit der Direktabnahme einer Flanke Gyamerahs von links zunächst am Querbalken, feuert dann aber den Abpraller humorlos in die Maschen. Wegen einer knappen Abseitsstellung bei Gyamerahs Hereingabe zählt der Treffer aber nicht.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
72
15:01
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Jan Hochscheidt
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
72
15:01
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Ognjen Gnjatić
Hannover 96 Hamburger SV
72
15:00
Auch Hamburgs Trainer Thioune reagiert erstmals personell. Terodde, der sein Comeback nach Coronainfektion feiert, und Narey ersetzen Wood und Leibold.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
70
15:00
In den Zweikämpfen geht es weiter ordentlich zur Sache. Vor den Augen vom Unparteiischen Sather sorgen Krauß und Antwi-Adjei für einen lautstarken Pressball.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
69
14:59
Jetzt zieht sich Sandhausen zumindest wieder etwas zurück. Feltschers Flanke von links fliegt aber auch nur geradewegs in Kapinos Arme.
Hannover 96 Hamburger SV
71
14:59
Einwechslung bei Hamburger SV: Khaled Narey
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
69
14:59
Gelbe Karte für Ognjen Gnjatić (Erzgebirge Aue)
Die erste Gelbe Karte des Spiels geht an den Auer, der etwas zu ungestüm in den Zweikampf mit Wekesser geht. Die Karte geht da absolut in Ordnung.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
68
14:59
Es bleibt spannend, die Hausherren sind weit davon weg, sich geschlagen zu geben.
Hannover 96 Hamburger SV
71
14:59
Auswechslung bei Hamburger SV: Tim Leibold
Hannover 96 Hamburger SV
71
14:59
Einwechslung bei Hamburger SV: Simon Terodde
Hannover 96 Hamburger SV
71
14:59
Auswechslung bei Hamburger SV: Bobby Wood
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
66
14:59
Nun wechselt Regensburg zum ersten Mal und das gleich doppelt. Die beiden Wechsel sorgen dafür, dass bei den Gastgebern wieder die Startelf des letzten Spiels auf dem Rasen steht.
Hannover 96 Hamburger SV
70
14:58
Mit Ochs und Maina bringt 96-Coach Kocak zwei weitere frische Akteure. Muslija und Twumasi haben das Feld verlassen.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
64
14:57
Schnellhardt an die Latte! Beinahe der Ausgleich im Gegenzug, doch die Bogenlampe von Schnellhardt rasselt an die Linie. Aus 23 Metern probierte es der aufgerückte Mittelfeldmann mit links, der Schuss geht im kurzen Eck lautstark an die Latte.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
67
14:57
Tatsächlich musste Kapino noch keinen Schuss auf sein Tor halten. Da waren bislang nur Flanken und verrutschte Pässe dabei.
Hannover 96 Hamburger SV
69
14:57
Einwechslung bei Hannover 96: Linton Maina
Hannover 96 Hamburger SV
69
14:57
Auswechslung bei Hannover 96: Patrick Twumasi
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
67
14:57
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Nikola Dovedan
Hannover 96 Hamburger SV
69
14:57
Einwechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
67
14:57
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Nürnberger
Hannover 96 Hamburger SV
69
14:56
Auswechslung bei Hannover 96: Florent Muslija
SV Sandhausen Würzburger Kickers
66
14:56
Das ganz kurze Drängen der Gäste ist schon wieder deutlich verblasst. Sandhausen gibt hier den Ton an, während sich Würzburg dringend etwas einfallen lassen muss.
Hannover 96 Hamburger SV
68
14:56
Tooor für Hannover 96, 2:3 durch Marvin Ducksch
Aus heiterem Himmel stellt Hannover den Anschluss her! Muroya flankt von der rechten Außenbahn scharf in Richtung Elfmeterpunkt Ducksch produziert mit der Stirn einen wuchtigen Aufsetzer, der genau in der oberen rechten Ecke landet.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
66
14:55
Gelbe Karte für Johannes Dörfler (SC Paderborn 07)
Dörfler kommt im Zweikampf gegen Handwerker deutlich zu spät und bekommt sofort die Gelbe Karte gezeigt.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
66
14:55
Einwechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
SV Sandhausen Würzburger Kickers
65
14:55
40 Meter vor dem Tor zirkelt Contento eine Flanke mit Schnitt Richtung Tor. Kister geht der Kugel nach, die letztlich aber doch nur ins Aus springt.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
66
14:55
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Charalambos Makridis
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
66
14:55
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
66
14:54
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
63
14:54
Nach einem Eckball kommen die Regensburger nicht wirklich zum Abschluss und laufen dann sogar in einen Konter. Testroet treibt die Kugel nach vorne und versucht Krüger in Szene zu setzen. Das allerdings misslingt und die Chance ist dahin.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
64
14:54
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Chadrac Akolo
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
64
14:54
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Chris Führich
Hannover 96 Hamburger SV
66
14:53
Das Gegentor hat die Thioune-Truppe dazu animinert, ihre Anteile deutlich auszubauen. Sie kontrolliert das Geschehen in dieser Phase und drängt auf den wohl entscheidenden vierten Treffer.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
63
14:53
Auf der Gegenseite treibt Graulich die Kugel bis an das linke Sechzehnereck, doch flankt dann uninspiriert ins unbesetzte Zentrum. Es geht mit einem Abstoß weiter.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
63
14:53
Halbrechts macht sich Michel auf die Reise. Der Paderborner zieht in den Sechzehner ein, während im Zentrum keiner mitgelaufen ist. Am Ende wird Michel fair vom Ball getrennt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
62
14:53
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:2 durch Kownacki
Düsseldorf ist effizienter! Vom linken Flügel bekommt Kownacki ein Zuspiel und weil ihn keiner angreift, legt er sich das Spielgerät zurecht. Er zirkelt das Leder mit rechts aus 22 Metern in aller Ruhe perfekt um Höhn herum ins rechte Eck. Schuhen reagiert spät, hat aber kaum eine Chance, weil die Sicht vom nicht herausrückenden Verteidiger versperrt ist.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
61
14:53
Was war denn das?! ie Fortuna hat das Leder beinahe schon sicher, doch Zimmermann schenkt ihn gleich wieder her. Problem: So kommt Skarke halblinks im Strafraum heran und kann aus sieben Metern frei abschließen. Kastenmeier rettet stark.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
62
14:52
Die Ecke gerät viel zu nah ans Tor, sodass Bonmann einfach nur die Arme heben muss.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
61
14:51
Jetzt tankt sich Biada rechts bis zur Grundlinie durch und legt zurück für Esswein, in dessen Schuss aber noch ein Würzburger grätscht und zur Ecke klärt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
60
14:51
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Mitja Lotrič
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
59
14:51
Die zweite Halbzeit kann auch deshalb noch nicht so viel Schwung aufnehmen, weil es einige intensive Zweikämpfe gibt. Zunächst musste Stolze behandelt werden, nun hat es Krüger erwischt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
60
14:51
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Martin Hašek
Hannover 96 Hamburger SV
63
14:50
Wood vergibt erneut aus bester Lage! Nach einem halbhohen Flankenball Hunts erreicht der unbewachte Amerikaner die Kugel zwischen Elfmeterpunkt und Fünferkante zwar mit der rechten Fußspitze, bringt es aber nicht auf den Heimkasten.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
60
14:49
Elfmeter verschossen von Manuel Schäffler, 1. FC Nürnberg
Was ein schlechter Elfmeter! Schäffler nimmt ein paar Schritte Anlauf und schiebt das Spielgerät erbärmlich flach in die Mitte. Zingerle ist zur Stelle und lenkt das Leder ins Aus.
Hannover 96 Hamburger SV
61
14:49
Joker Doumbouya hat nach einen langen Ball aus der eigenen Hälfte gegen aufgerückte Rothosen nur noch Ambrosius vor sich. Der Hamburger Innenverteidiger kann dem Angreifer das Leder aber souverän abnehmen.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
59
14:49
Biada an die Latte! Von links legen Contento und Esswein für Zenga auf, der am Fünfer schon auf Bonmann prallt. Vom Schlussmann springt die Kugel zu Behrens, der den Schuss gegen zwei Sandhäuser Verteidiger zweimal nur anttäuscht und dann doch nochmal kurz rechts auf Biada ablegt. Der zögert überhaupt nicht und jagt das Ding mit voller Wucht ans Gebälk!
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
59
14:49
Gelbe Karte für Marcel Correia (SC Paderborn 07)
SV Sandhausen Würzburger Kickers
59
14:49
Auch in der zweiten Hälfte bleibt die Partie spielerische Magerkost. Es geht nur über den Kampf.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
59
14:49
Elfmeter für Nürnberg! Vor dem Fünfer bugsiert Schäffler die Kugel Richtung Tor und trifft dabei den weit abgespreizten Arm von Correia.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
57
14:48
Düsseldorf muss gewinnen, das weiß auch Rösler. Klaus zeigt sich gleich mit einem Abschluss nach Vorlage vom Mitspieler an der linken Grundlinie schließt er hoch am Fünfereck mit dem rechten Außenrist ab. Der Versuch geht aber deutlich drüber.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
58
14:47
Gelbe Karte für Sebastian Schonlau (SC Paderborn 07)
Vor dem Sechzehner holt Schonlau Krauß von den Beinen. Der kapitän kassiert damit seine 5. Gelbe Karte und fehlt im kommenden Duell gegen Bochum.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
57
14:47
Per Flanke wird wiedermal Munsy gesucht, der einmal mehr nicht an die Kugel kommt. Hinter dem Stürmer fängt Kapino das Spielgerät.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
55
14:47
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Edgar Prib
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
55
14:47
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jakub Piotrowski
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
55
14:46
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Felix Klaus
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
55
14:46
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
56
14:46
Ansonsten gehen die ersten Minuten der zweiten Hälfte eher an die Gäste aus Aue, die in der Anfangsphase das bessere Team sind. Dennoch fehlt es auf Seiten der Sachsen weiterhin an Torgefahr.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
54
14:46
Nach einem hohen Ball kann Skarke beinahe frei Durchlaufen, doch dann kommt ein sehr harter Pfiff, weil er Koutris leicht gehalten hat. Glück für Fortuna.
Hannover 96 Hamburger SV
58
14:46
Wood mit der Riesenchance zur direkten Antwort! Leibold und Kittel spielen ihren amerikanischen Kollegen im Sechzehner mit einem doppelten Doppelpass frei. Wood will aus mittigen acht Metern einschieben, drückt das Leder jedoch direkt in Essers Arme.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
55
14:45
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Johannes Dörfler
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
55
14:45
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Frederic Ananou
SV Sandhausen Würzburger Kickers
56
14:45
Gelbe Karte für Diego Contento (SV Sandhausen)
Nicht der beste Einstieg des Linksverteidigers, der sofort Ronstadt foult und wegen des vermeintlich taktischen Fouls verwarnt wird.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
55
14:45
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Svante Ingelsson
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
53
14:45
Nicht nur durch die Baustelle auf der Haupttribüne hat das Testspiel-Charackter. Es ist kaum Spannung zu spüren und die Akteure sind sehr ruhig.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
55
14:45
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Maximilian Thalhammer
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
54
14:45
Von der rechten Außenbahn segelt ein Freistoß nach innen, wo Michel zum Kopfball am kurzen Pfosten kommt. Der Paderborner wird dabei allerdings abgeblockt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
55
14:44
Einwechslung bei SV Sandhausen: Diego Contento
SV Sandhausen Würzburger Kickers
55
14:44
Auswechslung bei SV Sandhausen: Nikolas Nartey
SV Sandhausen Würzburger Kickers
54
14:44
Der war mal schön! Erneut schaltet Sandhausen um, bis der Ball vor Esswein springt, der das Ding direkt schießt, aber keine Präzision in den Abschluss bekommt. Bonmann pariert!
Hannover 96 Hamburger SV
56
14:44
Tooor für Hannover 96, 1:3 durch Genki Haraguchi
Haraguchi lässt die Niedersachsen wieder hoffen! Twumasi führt einen Freistoß in der halblinken Offensivspur flach aus, bedient den fünf Meter weiter nach rechts postierten Japaner. Der packt aus gut 22 Metern einen satten Rechtsschuss aus, der leicht abgefälscht unhaltbar oben rechts einschlägt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
53
14:43
Diekmeier geht seine rechte Linie hinunter, flankt von der Eckfahne aber auch nur in die ausgestreckten Arme Bonmanns. Davon geht keine Gefahr aus.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
52
14:42
Über Einwürfe auf der linken Seite arbeiten sich die Kurpfälzer Stück für Stück nach vorne. Im letzten Drittel mangelt es dann aber an Zug zum Tor. Die Kickers erobern den Ball.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
51
14:42
Darmstadt bleibt auch in den ersten Minuten von Durchgang Zwei das deutlich aktivere Team. Die Gäste haben große Probleme im eigenen Spiel nach vorne, die Kugel ist fast immer gleich weg.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
52
14:42
Makridis im Zentrum viel Platz und marschiert nach vorne. Albers hat in der Spitze viel Raum, doch Makridis denkt wohl, dass sein Mitspieler da im Abseits steht und passt lieber nach außen. Das ist abermals etwas zu kompliziert gespielt.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
52
14:41
Paderborn kann froh sein, dass es hier nur 1:1 steht. Von der linken Fahne segelt die nächste Ecke nach innen, wo Zingerle die Lufthoheit behält und das Spielgerät robust aus der Gefahrenzone boxt.
Hannover 96 Hamburger SV
53
14:41
Muslija hat das 1:3 auf dem Fuß! Twumasi bricht auf der rechten Sechzehenrseite durch und verlagert halbhoch an das linke Fünfereck. Muslija feuert die Kugel direkt auf die kurze Ecke. Dort pariert Ulreich mit dem rechten Fuß.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
50
14:40
Von Sandhausen kommt noch nichts. Die scheinen auf Konter bedacht, was bei der knappen Führung ziemlich früh kommt.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
49
14:39
VAR! Møller Dæhli zieht in den Sechzehner und steht dabei wohl hauchzart im Abseits. Der Nürnberger kommt im Strafraum zu Fall und fordert Elfmeter. Nach Ansicht der Videobilder gibt es keinen Elfmeter wegen der Abseitsstellung.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
48
14:39
Auch Düsseldorf kann beinahe aus einem hohen Ballgewinn Kapital schlagen, doch die Vier-gegen-Vier-Situation wird völlig verschenkt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
48
14:38
Der FWK startet den nächsten Angriff über Robert Herrmann, der in der Mitte Munsy bedienen will, zuvor aber im Abseits steht.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
46
14:38
Personell unverändert geht es weiter. Berko gewinnt gegen Kownacki 25 Meter vor dessen Tor die Kugel und knallt gleich mit rechts drauf. Zentral flattert das Spielgerät auf Kastenmeier zu, der nach rechts zur Ecke abklatschen lässt.
Hannover 96 Hamburger SV
50
14:37
Tooor für Hamburger SV, 0:3 durch Aaron Hunt
Hunt schießt den HSV fast im Alleingang zum Sieg! Nach einem Einwurf von der rechten Seite zieht Wintzheimer vor dem Sechzehner von halbrechts nach innen und legt quer für den erfahrenen Kollegen mit der 14 auf dem Rücken. Der kann aus halblinken 17 Metern unbedrängt mit links abziehen und bringt den Ball in der unteren rechten Ecke unter.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
47
14:37
Ambitioniert drängt Würzburg die Gastgeber an den eigenen Strafraum zurück. Dort ist allerdings nach einem gewonnenen Kopfballduell durch Kister erstmal Schluss.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
49
14:37
Nazarov zieht in den Strafraum und geht zu Boden. Für einen kurzen Moment hofft er wohl auf einen Elfmeter, merkt allerdings schnell selber, dass das zu wenig war und zurecht unbestraft bleibt.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
47
14:36
Aluminium! Aus knapp 18 Metern halbrechter Position jagt Krauß das Spielgerät mit Urgewalt an den rechten Pfosten. Von dort springt die Kugel zu Møller Dæhli, der an mehreren Nürnbergern hängen bleibt.
Hannover 96 Hamburger SV
49
14:36
Während Gästecoach Thioune in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, bringt Hannovers Trainer Kocak mit Bijol und Doumbouya zwei frische Kräfte. Sulejmani und Kaiser sind in der Kabine geblieben.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
46
14:36
Anpfiff 2. Halbzeit
SV Sandhausen Würzburger Kickers
46
14:36
Ohne Wechsel geht es weiter. Der Krimi erreicht seinen Höhepunkt!
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
46
14:35
Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten! Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Katakomben zurück.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
46
14:35
Anpfiff 2. Halbzeit
SV Sandhausen Würzburger Kickers
46
14:35
Anpfiff 2. Halbzeit
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
46
14:35
Weiter geht's! Beide Trainer sehen nach guten ersten 45 Minuten keinen Grund für etwaige Wechsel und schicken dieselbe Elf zurück auf den Rasen.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
46
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
Hannover 96 Hamburger SV
46
14:33
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der HDI-Arena! Die Rothosen überzeugen bislang mit einem bedachten Auftritt, rauben den Niedersachsen durch konsequentes Anlaufen im Mittelfeld die offensive Wucht. Durch eine hohe Effizienz im Angriff sind sie auf dem besten Weg zum dritten Sieg in Serie, durch den sie Rang zwei behaupten würden. Hannover zeigt zwar gute Ansätze im Zusammenspiel, ist im letzten Felddrittel aber völlig harmlos.
Hannover 96 Hamburger SV
46
14:33
Einwechslung bei Hannover 96: Moussa Doumbouya
Hannover 96 Hamburger SV
46
14:33
Auswechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
Hannover 96 Hamburger SV
46
14:33
Einwechslung bei Hannover 96: Jaka Bijol
Hannover 96 Hamburger SV
46
14:33
Auswechslung bei Hannover 96: Valmir Sulejmani
Hannover 96 Hamburger SV
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
SV Sandhausen Würzburger Kickers
45
14:22
Halbzeitfazit:
Echter Abstiegskampf in Sandhausen und diesen entscheiden die Gastgeber nach 45 Minuten für sich! Sowohl der SVS als auch die Gäste aus Würzburg boten extrem wenig an in einem Spiel, bei dem Mittelfeldzweikämpfe überwogen. Dennoch vergaben unter anderem Kopacz und Behrens auf beiden Seiten richtig gute Chancen. In der 45. Minute war es schließlich ein Handelfmeter, den Kevin Behrens zum 1:0 verwandelte. Die Führung geht zwar in Ordnung, ist spielerisch aber nicht gerade verdient. Insofern ist für den Rest des Spiels noch alles drin!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
45
14:22
Halbzeitfazit:
Mit 1:1 geht es in die Kabinen. In einem sehr ruhigen Duell gingen die Gäste in der 20. Minute durch einen Kopfball von Krajnc in Führung. Danach taten sie noch weniger für das eigene Spiel, was jedoch ebenfalls etwas überraschend ausgeglichen werden konnte, weil auch die Lilien nicht häufig nach vorne kamen. Dursun verwandelte den selbst herausgeholten Strafstoß und so geht es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabinen. Darmstadt ist gerade am Ball bislang deutlich sicherer, Rösler muss sich da in der Kabine etwas einfallen lassen.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
45
14:19
Halbzeitfazit:
Nach zähen 45 Minuten steht es leistungsgerecht 1:1 zwischen Nürnberg und Paderborn. Vor den Toren tat sich im ersten Durchgang nicht viel, weil sich beide Mannschaften in vielen Zweikämpfen aufrieben und im Mittelfeld egalisierten. In der 37. Minute gingen die Nürnberger nach toller Valentini-Flanke durch Schäffler in Front, ehe Antwi-Adjei ebenfalls komplett überraschend vor dem Pausentee ausglich. Für die zwei Teams ist im zweiten Abschnitt noch deutlich Luft nach oben. Kurze Pause und bis gleich!
SV Sandhausen Würzburger Kickers
45
14:18
Ende 1. Halbzeit
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
45
14:18
Ende 1. Halbzeit
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
45
14:18
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der SSV Jahn Regensburg mit 1:0 gegen den FC Erzgebirge Aue. Die Gastgeber erwischten einen Blitzstart in die Partie und gingen nach fünf Minuten in Führung. In der Folge entwickelte sich gutes Spiel, dass allerdings ohne große Highlights daher kam. Auf beiden Seiten gab es viele offensive Aktionen, richtig gute Chancen allerdings blieben häufig aus. Das Potenzial ist jedoch absolut da, dass der zweite Durchgang ebenfalls unterhaltsam wird.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
45
14:17
Nach den Unterbrechungen und dem Elfmeter gibt es 120 Sekunden extra. Feltscher flankt von links über die Köpfe seiner Mitspieler hinweg.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
45
14:17
Ende 1. Halbzeit
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
45
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
45
14:17
Zwei Minuten gibt es oben drauf, seit dem Ausgleich ist das Spiel wieder etwas munterer, weil F95 wieder mehr Eigeninitiative ergreift.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
45
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Hannover 96 Hamburger SV
45
14:16
Halbzeitfazit:
Der Hamburger SV führt zur Pause des Ostergastspiels bei Hannover 96 mit 2:0. In einer chancenarmen Anfangsphase verzeichneten die Niedersachsen klare Ballbesitzvorteile. In der 14. Minute waren es dann aber die Elbestädter, die durch Hunt ihre erste Strafraumszene nutzten, um in Führung zu gehen. Auch in der Folge konzentrierten sich die Gäste auf die Arbeit gegen den Ball und verhinderten damit auch nur ansatzweise gefährlichen Offensivszenen der Hausherren. Bei ihren Vorstößen entwickelten die Rothosen deutlich mehr Durchschlagskraft und bauten den Vorsprung dementsprechend wenig überraschend aus; erneut traf Hunt nach Vorarbeit Wintzheimers (34.). Erst spät kam die Kocak-Auswahl zu einer nennenswerten Möglichkeit, doch Sulejmani scheiterte an Ulreich (39.). Bis gleich!
Hannover 96 Hamburger SV
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
45
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
45
14:15
Ende 1. Halbzeit
Hannover 96 Hamburger SV
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
44
14:15
Tooor für SC Paderborn 07, 1:1 durch Christopher Antwi-Adjei
Auch Paderborn trifft vollkommen aus dem Nichts! Aus dem Mittelfeld chipt Srbeny den Ball perfekt in den Lauf von Antwi-Adjei, der Mühl davonzieht und das Spielgerät aus zwölf Metern durch die Hosenträger vom herausstürzenden Mathenia schiebt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
45
14:15
Tooor für SV Sandhausen, 1:0 durch Kevin Behrens
Das Ding überlebt auch den Videobeweis, weshalb Behrens antreten darf. Bonmann springt in die richtige rechte Ecke, doch der Schuss des Stürmers ist zu platziert geschossen. Zum ersten Mal seit drei Spielen trifft der SV Sandhausen wieder!
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
43
14:15
Vor dem eigenen Sechzehner trifft Handwerker Michel unglücklich mit einer Grätsche, sodass die Gäste einen Freistoß in aussichtsreicher Position bekommen. Doch Okoroji jagt das Leder senkrecht in den Himmel.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
43
14:14
Gelbe Karte für Frank Ronstadt (Würzburger Kickers)
Behrens zieht nach einem Einwurf ab, doch Ronstadt wirft sich mit ausgefahrenen Armen in den Schuss. Cortus sieht das natürlich und zeigt auf den Punkt!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
42
14:14
Berko verlagert hoch die Seite, links im Strafraum fackelt Skarke nicht lange. Er schließt mit dem zweiten Kontakt ab, weil die Kugel noch leicht titscht, verzieht er aber deutlich nach rechtsoben.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
43
14:14
Cortus zeigt Elfmeter an!
SV Sandhausen Würzburger Kickers
41
14:13
Nartey treibt den Ball gut von links vor den Strafraum und spielt dann steil auf Esswein. Der hat im spitzen Winkel nur noch Bonmann vor sich, der den Schuss sauber mit der Brust blockt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
41
14:12
In der Folge ist endlich etwas Spannung in der Partie. Plötzlich reden die Spieler miteinander und auch von den Trainerbänken kommen mehr Einflüsse. Bisher ist es sehr ruhig an der Baustelle.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
41
14:12
Fünf Minuten sind noch zur gehen bis zur Pause und weiterhin kann das Ganze hier in beide Richtungen gehen. Nach der Drangphase der Auer, sind es nun die Mannen vom Jahn, die etwas mehr nach vorne tun.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
40
14:12
Zenga spielt mit der Verwarnung, nachdem er Patrick Sontheimer foult. Cortus löst seine Probleme aber weiterhin mit Worten.
Hannover 96 Hamburger SV
42
14:12
... die halbhohe Ausführung rutscht zu Twumasi durch, der aus halbrechten 13 Metern zu einem Linksschuss ausholt. Er produziert jedoch nur eine ungefährliche Bogenlampe.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
40
14:11
Die Nürnberger haben Blut geleckt und pressen die Paderborner wieder an deren Sechzehner. Aktuell kommen die Gäste kaum aus der eigenen Hälfte.
Hannover 96 Hamburger SV
41
14:10
Nach Heyers Foul an Muslija bekommen die Niedersachsen einen Freistoß auf der tiefen linken Außenbahn zugesprochen...
SV Sandhausen Würzburger Kickers
39
14:09
Plötzlich findet Herrmann in der Mitte Kopacz! Den schönen Steilpass von rechts verpasst erst Munsy, doch hinter dem Stürmer läuft eben noch Kopacz ein. Der hält seinen Fuß in das Zuspiel, verpasst das rechte Eck aber um ein paar Zentimeter!
SV Sandhausen Würzburger Kickers
37
14:08
Viele Fouls und Diskussionen stören den Spielfluss. Das bleibt aber alles im Rahmen des Abstiegskampfes und ist nicht übermäßig aggressiv.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
37
14:08
Makridis und Nazarov versuchen es jeweils mit einem Distanzschuss. Der Versuch des Regensburgers ist deutlich gefährlicher, im Endeffekt aber kein Problem für Männel. Nazarov feuert hingegen seine Schuss über den Querbalken.
Hannover 96 Hamburger SV
39
14:08
Sulejmani gegen Ulreich! Nach Hults Durchbruch an die linke Grundlinie gelangt das Leder aufspringend etwas zufällig vor die Füße des Neuzugangs aus Mannheim. Er nimmt aus gut zwölf Metern mit dem rechten Außenrist ab. Ulreich reißt die Arme hoch und pariert mit der linken Faust zur Seite.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
37
14:07
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:1 durch Serdar Dursun
Dursun verwandelt sicher! Er zimmert die Kugel mit dem rechten Innenspann platziert ins linke Eck. So hat Kastenmeier keine Chance, obwohl er sogar mit der Handspitze dran ist. Der Ausgleich ist klar verdient!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
36
14:07
Dann gibt es den Elfmeter doch, aber für eine andere Szene! Nur eine Minute später liegt Dursun am Boden. Nach einem vertikalen pass ist er links kurz vor der Grundlinie minimal vor Kastenmeier vor der Kugel. Er wirft sich sofort hin und bekommt einen leichten Kontakt von Kastenmeier, der zwar zu spät kommt, aber alles versucht, um zurückzuziehen. Da muss man nicht fallen, so spricht man wohl von einer cleveren Aktion des Stürmers.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
37
14:07
Tooor für 1. FC Nürnberg, 1:0 durch Manuel Schäffler
Aus dem Nichts das 1:0 für Nürnberg! Aus dem rechten Halbraum schlägt Valentini eine bärenstarke Flanke vor den Fünfer. Dort verliert Correia Schäffler aus den Augen, sodass der Stürmer die Kugel per Flugkopfball im rechten Eck unterbringen kann.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
35
14:07
Schon geraten die nächsten Spieler aneinander. Zenga setzt nach dem Pfiff des Schiedsrichters nach, was für Aufregung sorgt. Auch hier kommt Cortus ohne Verwarnung aus.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
35
14:07
Darmstadt fordert vehement einen Hand-Elfmeter! Berko schießt aus kurzer Distanz den Ellbogen von Bodzek an, der seinen Unterarm nach oben gehalten hat. Der ausbleibende Pfiff ist wohl die richtige Entscheidung.
Hannover 96 Hamburger SV
37
14:07
Routinier Hunt schnürt den ersten Doppelpack seit April 2017. Damals gelangen ihm zwei Treffer in einer Begegnung im Bundesligaheimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
36
14:07
Im Zentrum lässt Führich mal einige Akteure stehen, doch vor dem Sechzehner ist das Anspiel auf den durchstartenden Antwi-Adjei viel zu schlecht, im Zuge dessen die Nürnberger das Geschehen bereinigt bekommen.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
34
14:06
An der Seitenlinie muss sich Nartey nach einem Zweikampf behandeln lassen. Für den Außenspieler geht es gleich weiter.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
34
14:05
Das Spiel mit dem Ball sieht bei den Hausherren weiterhin deutlich geplanter aus. Sie agieren weiter mit den ins Zentrum einrückenden Außenverteidigern.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
34
14:05
Aue hat nun in den letzten Minuten eine echte Drangphase. Die Gäste schnüren Regensburg in der eigenen Hälfte ein. Allerdings finden die Veilchen noch kein Durchkommen durch die gute Jahn-Defensive.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
33
14:04
Von den Franken kommt weiterhin zu wenig. Stefanos Kapino darf einen flachen Steilpass aufnehmen.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
33
14:04
Aktuell halten die Paderborner die Kugel meist in den eigenen Reihen und lassen den Gegner hinterherlaufen. Doch auch mit Ballbesitz gelingt den Gästen nicht viel nach vorne.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
31
14:03
Der erste schöne Angriff seit langem. Vom rechten Flügel wird diagonal rechts in den Strafraum gespielt, wo Dursun mit der Hacke nach hinten legt. Mehlem hat dadurch aus 12 Metern eine gute Schussposition, doch Kranjc ist auch defensiv per Grätsche zur Stelle und kann blocken.
Hannover 96 Hamburger SV
34
14:03
Tooor für Hamburger SV, 0:2 durch Aaron Hunt
Die Rothosen legen nach! Nach Wintzheimers Pass von der halblinken Seite taucht Hunt erneut im zentralen Raum vor der gegnerischen Abwehrkette auf. Mangels Verteidigerdruck nimmmt er aus gut 21 Metern mit dem linken Innenrist Maß und befördert die Kugel als Aufsetzer in die linke Ecke.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
31
14:02
Sandhausen setzt nach und holt in Person von Diekmeier einen Freistoß aus halbrechter Position heraus. Biada tritt zur Flanke an, die Bonmann in den Rückraum des Strafraums faustet. Dort holt Esswein den Ball runter, aber drischt ihn dann weit am Tor vorbei!
SV Sandhausen Würzburger Kickers
30
14:01
Die nächste Flanke Narteys fliegt von links in den Strafraum, bleibt aber unberührt.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
30
14:01
Das Spiel kann den Fan bislang noch nicht aus den Sitzen reißen. Beide Mannschaften zeigen sich offensiv bemüht, ohne sich wirklich viele Chancen erarbeiten zu können.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
30
14:01
Eine halbe Stunde ist gespielt und wir warten weiterhin auf die nächste richtige Torchance. Auch wenn beide Mannschaften unverändert bemüht sind und die Partie auf hohem Tempo gestalten, fehlen dann doch die Torraumszenen.
Hannover 96 Hamburger SV
31
14:01
Kittel verpasst den Abschluss aus guter Lage! Hunt gelangt im Zentrum vor die letzte gegnerische Linie. Er bedient Kittel auf der tiefen rechten Strafraumseite. Der entscheidet sich trotz freier Bahn gegen einen Schuss und für einen Querpass. Leibolds Direktabnahme aus halblinken 13 Metern wird durch Franke geblockt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
29
14:01
Esswein und Ronstadt geraten nach einem Zweikampf kurz aneinander und werfen sich einige freundliche Worte zu. Benjamin Cortus redet mit beiden Streithähnen und beruhigt die Gemüter.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
29
14:00
Krajnc gibt den nächsten Kopfball-Versuch nach einer Halbraum-Flanke von links per Freistoß ab. Schuhen muss sich zwar strecken, kann den zentralen Kopfball vor seiner Latte aber einfach abfangen.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
27
13:59
Beide Mannschaften haben für heute übrigens eine offensive Ausrichtung gewählt, auch was das defensive Spiel angeht. Die Teams stehen hoch und versuchen den Gegner gar nicht erst ein sicheres Aufbauspiel zu gewähren.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
27
13:59
Kurz ausgeführt von Biada, der die Kugel von Nartey sofort zurückbekommt und frei in den Strafraum laufen darf. Aus 14 Metern halblinker Position visiert er das linke Eck an, in das Bonmann aber rechtzeitig abtaucht und pariert!
Hannover 96 Hamburger SV
29
13:58
Wintzheimer erobert das Leder in der halbrechten Offensivspur. Mit seinem zweiten Kontakt will er Offensivkollege Wood mit einem flachen Anspiel hinter die gegnerische Abwehrkette schicken. Falette kann dies mit einer Grätsche verhindern.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
27
13:58
Im Strafraum zieht Møller Dæhli von der linken Seite nach innen. Aus 13 Metern rauscht das Spielgerät deutlich über den Kasten. Danach setzt sich Führich angeschlagen auf den Boden.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
26
13:58
Vor der Ecke muss Fortuna verletzungsbedingt den Innenverteidiger austauschen. Dann kommt die Flanke von rechts hinein, doch Pfeiffers Kopfball aus neun Metern am langen Pfosten geht weit rechts vorbei.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
26
13:58
Für den Moment bringt der SVS mehr Tempo ins Spiel. Nartey flankt von der linken Seite, sodass Hägele zur Ecke klärt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
25
13:57
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kevin Danso
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
25
13:57
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: André Hoffmann
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
24
13:56
Die Reaktion lässt nicht lange auf sich warten, Mehlem zieht erneut aus der Distanz ab. Von rechts geht er in die Mitte und packt dann den linken Huf aus. Der halbhohe Schuss kann und muss von Kastenmeier aber mit einer Parade abgewehrt werden.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
24
13:56
Nun zappelt die Kugel dann doch mal im Netz. Krüger hatte auf der halblinken Seite einen tollen Doppelpass mit Testroet gespielt und ins kurze Eck versenkt. Richtigerweise erhält dieser Treffer aber keine Anerkennung, weil sich Krüger beim Zuspiel von Testroet im Abseits befunden hatte.
Hannover 96 Hamburger SV
26
13:56
Ducksch ist auf der linken Strafraumseite Adressat eines langen Anspiels aus dem Mittelkreis. Trotz enger Bewachung durch zwei Verteidiger bringt er den Ball als Lupfer auf den Gästekasten; der zu niedrig angesetzte Versuch ist leichte Beute für Hamburgs Keeper Ulreich.
Hannover 96 Hamburger SV
25
13:55
Nach Pässen von Hunt und Kittel probiert sich Wintzheimer aus halbrechten 17 Metern mit einem Rechtsschuss, der für die obere rechte Ecke bestimmt ist. H96-Schlussmann Esser ist im Nachfassen zur Stelle.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
24
13:54
Gelbe Karte für Sebastian Vasiliadis (SC Paderborn 07)
Vasiliadis reißt Nürnberger bei einem Konter von hinten zu Boden und kassiert folgerichtig den Gelben Karton.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
23
13:54
Gelbe Karte für Christian Strohdiek (Würzburger Kickers)
Im Zweikampf sieht der Würzburger wie der klare Sieger aus, tritt seinem Gegenspieler dabei aber voll auf den Fuß.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
23
13:54
Behrens mit der Chance! Aus der Innenverteidigung kommt ihm das lange Zuspiel perfekt in den Lauf, doch aus dem Sprint heraus lupft er Bonmann schlicht in die Arme! Das muss er besser machen!
SV Sandhausen Würzburger Kickers
22
13:54
Wenn etwas beim FWK geht, dann über die rechte Seite von David Kopacz, dem sich etwas Platz bietet. Der letzte Pass geht dann allerdings verloren.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
23
13:54
Im Zweikampf auf Höhe der Mittellinie kommt Thalhammer zu spät und hat Glück, dass es Referee Sather nur bei einer Ermahnung belässt.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
21
13:53
Die aktuelle Phase gehört so ein wenig den Regensburgern, zumindest was aufkeimende Gefahr anbelangt. Aue spielt eigentlich ordentlich mit, kommt aber kaum gut ins letzte Drittel.
Hannover 96 Hamburger SV
23
13:53
Nach Falettes Steilpass auf die linke Außenbahn rennt Hult mit Tempo auf Flügelverteidiger Vagnoman zu. Der U21-Nationalspieler kann den erfahrenen Schweden problemlos abkochen.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
21
13:53
Auf der Gegenseite flankt Julius Biada scharf in die Mitte, doch seine Mitspieler verpassen allesamt. Hendrik Bonmann stößt ab.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
21
13:52
Auf der halbrechten Seite marschiert Srbeny nach vorne und visiert aus 18 Metern das Tor an. Der Linksschuss kommt zu zentral und landet in den Armen von Mathenia.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
20
13:52
Kopacz öffnet das Spiel mit einen Pass auf die linke Seite. Aus dem Rückraum flankt dann Feltscher vors Tor, wo jedoch nur Kapino steht und das Leder fängt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
20
13:51
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 0:1 durch Luka Krajnc
Aus dem nichts das 0:1! Tatsächlich bringt die Ecke Gefahr, Peterson spielt von rechts halbhoch auf den kurzen Pfosten. Der erste Angreifer verpasst zwar, doch Sobottka kommt daher zentral aus acht Metern heran. Sein lockerer Kopfball ist sehr langsam und würde zentral auf den Keeper fliegen, doch Krjnc hält aus fünf Metern seine Rübe in die Flugbahn. So fälscht er unhaltbar ins rechte Eck ab, die Reaktionszeit für Schuhen ist viel zu kurz.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
19
13:51
Über eine Minute tackern die Paderborner die Hausherren an deren Sechzehner Am Ende wird Antwi-Adjei im Strafraum vom Ball getrennt. Doch die Baumgart-Männer bleiben am Leder und machen weiter Druck.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
19
13:50
So müssen dann Standards die Gefahr bringen. Petersons Freistoß-Flanke aus 22 Metern vom rechten Flügel wird aber geklärt. Vielleicht bringt die folgende Ecke von rechts mehr Gefahr...
SV Sandhausen Würzburger Kickers
19
13:50
Bislang pendelt sich Sandhausen bei 70 Prozent Ballbesitz ein. Auf einen Schuss bringen sie es damit noch nicht.
Hannover 96 Hamburger SV
20
13:50
Die Hausherren setzen ihre aktive Herangehensweise auch nach dem Rückschlag fort. Im Aufbau kann sich ihre bisherige Leistung sehen lassen; jenseits der Mittellinie finden sie aber nur ganz selten Passwege nach vorne.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
18
13:50
Zwei Aufreger also auf beiden Seiten, die einem ansosten sehr ereignisarmen Spiel etwas Würze geben.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
16
13:48
Viel spielt sich weiterhin zwischen den Strafräumen ab, weil beide Abwehrreihen gut stehen und die Angriffe frühzeitig stoppen. Nach einem Freistoß wackelt die Auer Defensive zwar kurz, mit vereinten Kräften bekommen sie die Kugel jedoch geklärt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
15
13:48
Jetzt schreien auch die Kurpfälzer auf! Behrens dringt über links bis zur Grundlinie in den Strafraum ein, wo die flache Flanke von Bonmann geblockt wird. Bei der Flanke trifft ihn Strohdiek allerdings am Fuß, was Cortus nicht als Elfmeter bewertet.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
16
13:47
Von der linken Seite landet eine Geis-Flanke vor dem Fünfer auf dem Schädel von Mühl, der die Kugel in Rücklage über das Gehäuse nickt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
16
13:47
Gelbe Karte für Jakub Piotrowski (Fortuna Düsseldorf)
Im Mittelkreis geht Piotrowski völlig unnötig in eine überharte Grätsche. Man merkt den Frust bei den Gästen immer deutlicher. Schnellhardt muss behandelt werden, kann aber weitermachen.
Hannover 96 Hamburger SV
17
13:46
In der Live-Tabelle zieht Hamburg wieder an Fürth vorbei und ist nun wie vor dem Wochenende Zweiter. Spitzenreiter Bochum ist aktuell zwei Zähler entfernt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
14
13:46
Im Anschluss wird ein Handspiel im Strafraum des SVS kontrolliert. Dabei war der Arm aber angelegt, sodass es zurecht keinen Elfmter gibt.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
14
13:45
Dicke Chance! Halblinks springt das Spielgerät mit etwas Glück genau vor die Füße von Kraus. Der Nürnberger trifft aus der Drehung das Leder nicht richtig, im Zuge dessen der Ball knapp am rechten Pfosten vorbeihoppelt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
13
13:45
Das bleibt auch in den Folgeminuten so, die Darmstädter Abwehr hat überhaupt nichts zu tun. Auf der anderen Seite haben die Hausherren deutlich längere Ballbesitz-Phasen.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
13
13:44
Ridge Munsy taucht vor Kapino auf! Bei einem hohen Pass setzt sich der Stürmer gegen den letzten Verteidiger durch, will dann aber mit einem hohen Ball nochmal querlegen für Herrmann. Der ist in schlechter Position und kommt nicht an den Ball!
Hannover 96 Hamburger SV
14
13:43
Tooor für Hamburger SV, 0:1 durch Aaron Hunt
Der HSV geht mit seinem ersten Schuss in Führung! Durch einen Einwurf von der tiefen linken Seite in Szene gesetzt, spielt Wintzheimer von der nahen Strafraumseite flach zurück an die mittige Sechzehnerkante. Hunt befördert die Kugel wuchtig auf die halbrechte Ecke. Esser ist zwar schnell unten, doch das Leder rutscht ihm durch die Handschuhe und landet in den Maschen.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
12
13:43
Gelbe Karte für Enrico Valentini (1. FC Nürnberg)
Valentini geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf und kassiert die erste Gelbe Karte der Partie.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
11
13:42
Etwas ballsicherer wirkt der SVS, allerdings lässt Würzburg die Sandhäuser in der eigenen Hälfte auch in Ruhe. Wenn es in die gegnersiche Hälfte geht, wird es ruppiger.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
11
13:42
Von der linken Außenbahn segelt ein Freistoß in den Nürnberg-Sechzehner. Dort behält Mathenia die Lufthoheit und boxt das Leder aus der Gefahrenzone. Die Kugel landet 25 Meter vor dem Tor bei Vasiliadis, der den Ball ungefährlich rechts am Tor vorbeischießt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
10
13:42
Bei den Gästen lässt sich Bodzek im Aufbau zwischen die Innenverteidiger fallen, doch dadurch stehen im Zentrum noch weniger Mitspieler zur Verfügung. Immer wieder geht es daher hoch und weit nach vorne.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
12
13:41
Auch Aue agiert nun mal mit einem langen Ball. Dieser wird abgelegt auf Testroet, der nochmal den besser postierten Nazarov sieht. Sein Schuss geht jedoch deutlich über den Kasten.
Hannover 96 Hamburger SV
12
13:41
Die Thioune-Truppe ist in Sachen aktiver Gestaltung noch nicht im Match angekommen, leistet sich viele ungenaue Anspiele und schenkt die Kugel damit meist sehr schnell wieder her.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
9
13:41
Diesmal kombinieren sich die Paderborner mit viel Dampf über die rechte Seite nach vorne. Am Ende spitzelt Geis Srbeny die Kugel im eigenen Sechzehner vom Fuß.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
9
13:41
Es ist schon ein umkämpftes Duell mit einigen Unsicherheiten und Ungenauigkeiten. Genau das, was man von einem solchen Spiel gegen den Abstieg erwarten darf.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
11
13:40
Beide Mannschaften gehen in der Anfangsphase enormes Tempo. Es geht munter hin und her, allerdings sind die Angriffe zu häufig kurz vor der Gefahrenzone beendet.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
7
13:39
Skarke steht wieder im Fokus: Einen Konter spielen die Hausherren nicht ganz sauber aus, die Flanke von Berko landet über den Verteidiger aber doch beim Mittelfeldmann. Skarke zieht halbrechts aus 19 Metern ab, doch der flache Rechtsschuss geht deutlich links vorbei.
Hannover 96 Hamburger SV
9
13:39
Mit einem Tritt gegen Hults rechtes Schienbein bewirbt sich Onana für eine frühe Gelbe Karte. Referee Badstübner hat kurioserweise jedoch nicht einmal ein Foulspiel des Belgiers erkannt.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
7
13:38
Auf der halbrechten Seite spitzelt Valentini das Spielgerät unter Bedrängnis in den Sechzehner. Dort drückt Shuranov mit dem rechten Schlappen ab, wird beim Schussversuch noch gestört, sodass die Kugel deutlich über den Kasten rauscht.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
8
13:38
Nach ruhigen ersten Minuten könnte dieses frühe Tor das Spiel früh aufwecken. Aue reagiert in den ersten Minuten zumindest wenig geschockt.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
6
13:37
Die erste Ecke bringt Skarke von rechts hoch in die Mitte, doch die Hereingabe gerät zu lang und kann geklärt werden. Dennoch kommen die Gastgeber sehr einfach nach vorne, weshalb auch Rösler von der Seite hereinruft: "Wir müssen mehr Körperlichkeit zeigen, Männer".
SV Sandhausen Würzburger Kickers
6
13:37
Dann holen die Kickers aber den ersten Eckstoß der Partie heraus. David Kopacz nimmt sich des ruhenden Balls an und schlägt ihn von links ins Zentrum. Dort steigt allerdings die Verteidigung am höchsten.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
4
13:36
Zu Beginn bleibt Sandhausen das akivere Team. Von Würzburg kommt noch nicht allzu viel auf dem Weg nach vorne.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
4
13:35
Von Abtasten in den ersten Minuten kann hier keine Rede sein. Die zwei Teams pressen extrem früh und stören den jeweiligen Spielaufbau des Gegners. Dementsprechend kommt es auf beiden Seiten zu zahlreichen Fehlpässen und Ungenauigkeiten.
Hannover 96 Hamburger SV
6
13:35
Die Niedersachsen starten mit hohen Ballbesitzwerten in die Partie, lassen die Kugel und den Widersacher in den ersten Minuten fast durchgängig laufen. Die wenigsten Kontakte gelangen allerdings in der Nähe des Gästekastens.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
3
13:35
Der erste Schuss aufs Tor lässt nicht lange auf sich warten. Peterson bekommt links im Strafraum ein Zuspiel und geht gleich in die Mitte. Sein flacher Abschluss aus acht Metern ist jedoch viel zu zentral und locker.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
5
13:35
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Jann George
Blitzstart für die Gastgeber! Ein langer Ball erreicht Albers, der per Kopf auf Makridis ablegt. Albers bekommt die Kugel von ihm zurück und legt das Spielgerät herrlich in den freien Raum. George taucht frei vor dem Tor auf und spitzelt das Leder an Männel vorbei in die Maschen.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
2
13:34
Beide Teams haben eine erste Aufbauphase. Düsseldorf in Rot steht in einer klaren Viererreihe, während die im blau-weiß-karierten Sondertrikot spielenden Darmstädter ihre Außenverteidiger sehr zentral neben einem zurückfallenden Sechser positionieren.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
2
13:33
Die Gastgeber aus der Kurpfalz dringen erstmals in den Strafraum ein. Bonmann muss eine Flanke von Esswein parieren. Seine Vordermänner klären im Anschluss.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
1
13:32
Auf geht's! Aue stößt an und das im gewohnten Lila und Weiß. Die Gastgeber agieren in weißen Jerseys und roten Hosen.
Hannover 96 Hamburger SV
3
13:32
Twumasi flankt die erste Ecke von der rechten Fahne an das kurze Fünfereck. Wintzheimer befördert die Kugel von dort per Kopf aus der Gefahrenzone.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
1
13:32
Ein paar Sekunden hat es doch länger gedauert, aber jetzt gibt Cortus den Ball frei. Los geht die wilde Fahrt!
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
1
13:32
Los geht's in Nürnberg! Die Hausherren starten in schwarzen Trikots in das Spiel, während Paderborn im neongelben Dress gastiert.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
1
13:31
Spielbeginn
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
1
13:31
Spielbeginn
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
1
13:31
Spielbeginn
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
1
13:30
Spielbeginn
Hannover 96 Hamburger SV
1
13:30
Hannover gegen Hamburg – auf geht's in der HDI-Arena!
Hannover 96 Hamburger SV
1
13:30
Spielbeginn
Hannover 96 Hamburger SV
13:28
Soeben haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
13:25
In den Spielertunneln des BWT-Stadions am Hardtwald sammeln sich die Mannschaften. Es dauert nicht mehr lange.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
13:21
Beide Mannschaften stehen in den Katakomben bereit, sodass es in wenigen Augenblicken losgehen kann. Leiter des Geschehens ist Alexander Sather, der von seinen zwei Assistenten Oliver Lossius sowie Manuel Bergmann unterstützt wird.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
13:21
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Benjamin Cortus aus Röthenach. Dem 39-jährigen Offiziellen assistieren die Linienrichter Marcel Unger und Tobias Schultes.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
13:20
In den elf direkten Aufeinandertreffen der beiden heutigen Kontrahenten gab es sechs Siege für Düsseldorf und fünf für die Lilien. Das Hinspiel endete 3:2 für die Fortunen, die in der 89. Minute durch Kownacki den Siegtreffer erzielten.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
13:17
Für Markus Anfang, den Trainer der Gastgeber ist es ein besonderes Duell. Der gebürtige Kölner war als Spieler und Trainer für die Fortuna aktiv. "Fortuna wird darum immer ein besonderer Club für mich sein", sagte er auf der Pressekonferenz.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
13:13
Auf eher freiwilliger Basis verändert das neue Trainerduo bei den Kickers die Startformation im Vergleich zum 1:1 gegen Regensburg. Douglas, Mitja Lotrič und Rajiv van La Parra müssen von der Seitenlinie aus zuschauen. Für die Drei beginnen Tobias Kraulich, Patrick Sontheimer und Robert Herrmann.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
13:11
Bei den Gästen aus Aue gibt es im Vergleich zum letzten Spiel nur einen Wechsel in der Startelf. Louis Samson ist zurück im Kader und auch in der Startelf. Jan Hochscheidt ist der Leidtragende und sitzt zunächst auf der Bank.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
13:11
Beim SV Sandhausen fehlen dazu Ivan Paurević und Denis Linsmayer. Beide wurde im Vorfeld des Spiels positiv auf das Corona-Virus getestet. Ihnen geht es aber den Umständen entsprechend gut. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne.
Hannover 96 Hamburger SV
13:09
Bei den Elbestädtern, die in der Fremde 22 ihrer bisherigen 49 Punkte holten und die heute den Vorsprung auf den vierten Tabellenplatz auf sechs Punkte ausbauen können, verzichtet Coach Daniel Thioune nach dem 2:0-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim 1846 auf personelle Änderungen. Der zuletzt wegen einer Coronainfektion fehlende Goagletter Terodde sitzt zunächst auf der Bank.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
13:08
In der Länderspielpause konnte die Mannschaften etwas durchatmen. Das galt auch für Sebastian Stolze, der im Vergleich zum letzten Spiel zurück in die Mannschaft kehrt. Zudem ist für die Regensburger heute auch Scott Kennedy mit dabei. Die beiden ersetzten Albion Vrenezi und David Otto in der Startelf.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
13:07
Auch die Düsseldorfer wechseln nach der deutlichen 0:3-Niederlage gegen Bochum nur einmal: In der Innenverteidigung wird Danso durch Krajnc ersetzt.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
13:05
Heute fällt Gerrit Nauber beim SVS mit der 5. Gelben Karte aus. Dafür kann Trainer Gerhard Kleppinger auf Kevin Behrens zurückgreifen, der vor zwei Wochen bei der 2:0-Niederlage in Aue gelbgesperrt fehlte. Außerdem nimmt Daniel Keita-Ruel auf der Bank platz, wofür Emanuel Taffertshofer startet.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
13:04
So überrascht es kaum, dass der lange Stürmer auch heute wieder starten darf. Es gibt nur eine Änderung nach dem 1:1 in Braunschweig: Torschütze Pálsson, der dreimal für Island aufgelaufen ist, steht nicht im Kader, dafür beginnt Fabian Schnellhardt.
Hannover 96 Hamburger SV
13:03
Auf Seiten der Niedersachsen, die das Hinspiel Anfang Dezember im Volksparkstadion dank eines Weydandt-Treffers (13.) mit 1:0 für sich entschieden und die im eigenen Stadion bisher nur zwei Partien verloren, hat Trainer Kenan Kocak im Vergleich zum 1:1-Auswärtsunentschieden beim FC Erzgebirge Aue vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Elez, Ochs (beide auf der Bank), Başdaş (Trauerfall in der Familie) und Weydandt (Speicheldrüsenentzündung) beginnen Falette, Muslija, Twumasi und Sulejmani.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
13:01
Auch die Paderborner mussten am letzten Spieltag ein 2:2 hinnehmen. Im Vergleich zum Unentschieden gegen den KSC verändert Trainer Baumgart seine Mannschaft auf Positionen: Okoroji, Thalhammer und Vasiliadis dürfen sich heute von Beginn an beweisen und ersetzen Collins, Schallenberg sowie Justvan.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
13:01
Für ein Duell um die Goldene Ananas wäre der FC Erzgebirge Aue auf jeden Fall bereit. Genau um diese wird es für die Sachsen in dieser Saison wohl gehen, denn sowohl nach oben als auch nach unten wird im Normalfall nicht mehr allzu viel gehen. Dennoch war man bei den Gästen erleichtert, als es im letzten Spiel nach drei sieglosen Auftritten wieder einen Dreier zu verzeichnen gab.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
13:01
Einen großen Beitrag dazu hat Serdar Dursun geleistet: Sechs der letzten zehn Treffer erzielte der Stürmer des SVD. Sein Vertrag läuft im Sommer aus, es erscheint mehr als fraglich, ob die Lilien ihn länger halten können werden.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
12:57
In der zweiten Liga trafen Sandhausen und Würzburg erst dreimal aufeinander. Zweimal gewann dabei der SVS, während die Kickers nur ein Remis ergatterten. Dieses gelang immerhin vor vier Jahren ebenfalls am Hardtwald. Das Hinspiel dieser Saison endete 3:2 für Sandhausen.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
12:55
Jahn Regensburg würde im Schlussspurt der Saison dieses Jahr wohl am liebsten um die berühmt, berüchtigte Goldene Ananas spielen. Doch weil das Jahr 2021 für die Gastgeber sehr inkonstant läuft, müss der Jahn noch in Richtung Abstiegskampf schielen. Nach dem gestrigen des VfL Osnabrück ist der Vorsprung nur noch bei vier Punkten. Ein Heimsieg wäre heute dementsprechend wichtig.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
12:50
Zumindest was die eigenen Treffer angeht kann der heutige Kontrahent aus Darmstadt als Vorbild dienen. Die auf Position 13 gelegenen Hausherren stellen mit 42 Treffern die viertbeste Offensive der Liga. Leider ist auch die Hintermannschaft löchrig, sodass aber immerhin regelmäßig für Spektakel gesorgt wird. Bei keinem anderen Team der Liga fallen so viele Treffer: 86 Tore in 26 Spielen sprechen eine deutliche Sprache.
Hannover 96 Hamburger SV
12:48
Der Hamburger SV hat den März trotz der anfänglichen 0:1-Derbyniederlage beim FC St. Pauli zufriedenstellend bestritten, ließ er ihr doch ein Unentschieden gegen die KSV Holstein (1:1) sowie 2:0-Siege beim VfL Bochum und gegen den 1. FC Heidenheim 1846 folgen. Die Thioune-Auswahl ist noch längst nicht am Ziel, hat den Aufstieg bei einem machbaren Restprogramm aber in der eigenen Hand.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
12:48
Auch die Würzurger Kickers gewannen keines der letzten drei Spiele und zogen am Karfreitag die ultimative Reißleine: Bernhard Trares musste seinen Trainerposten abtreten. Kurzfristig übernehmen nun Ralf Santelli, Leiter des Nachwuchsleisungszentrums des FWK, und Vorstand Sport Sebastian Schuppan. Ob damit allerdings noch zehn Punkte für den Klassenerhalt aufgeholt werden können, darf bezweifelt werden.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
12:46
Somit geht es für die Fortuna also spätestens heute ums Ganze, nur ein Sieg kann die Rest-Chance auf den Aufstieg aufrechterhalten. Dazu muss sich aber einiges verbessern: Unter den ersten sieben Plätzen ist kein Team, das weniger Treffer erzielt hat, zuletzt gingen die Fortunen sogar zweimal leer aus (0:0 gegen Sandhausen, 0:3 gegen Bochum). Außerdem hat kein Team in den Top-Sieben Mehr Gegentreffer erzielt. Eine Bilanz, die wenig Hoffnung für einen Schluss-Spurt macht.
Jahn Regensburg Erzgebirge Aue
12:44
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag der 2. Bundesliga. Langsam, aber sicher geht die Saison auf die Zielgerade. Am heutigen Sonntag treffen unter anderem Jahn Regensburg und Erzgebirge Aue aufeinander. Wie gewohnt geht es um 13:30 Uhr los!
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
12:43
In den letzten drei Spielen sammelten die Lilien ganze sieben Punkte, sodass sie sich ein Polster von sechs Zählern auf den Relegationsplatz aufbauen konnten. Die Fortuna konnte die Länderspielpause dringender gebrachen, schließlich holte sie nur vier Punkte aus den letzten vier Spieltagen, sodass das Saisonziel Wiederaufstieg mit neun Punkten Rückstand in weite Ferne gerückt ist.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
12:40
Nach dem 2:2 gegen Greuther Fürth wollen die Nürnberger wieder drei Punkte einfahren. Im Vergleich zum Spiel vom vergangenen Wochenende schickt Coach Klauß die identische Mannschaft ins Rennen. Das Hinspiel konnte der Club mit 2:0 beim SC Paderborn gewinnen.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
12:39
Seit drei Spielen wartet der SVS auf einen Sieg in Liga zwei und musste den Rückstand auf das rettende Ufer auf vier Punke anwachsen lassen. Mit einem Sieg über die Franken aus Würzburg kann heute aber wieder Schlagdistanz hergestellt werden. Dafür müssen die Kurpfälzer allerdings auch eine bessere Chancenverwertung als zuletzt gegen Erzgebirge Aue an den Tag legen.
Hannover 96 Hamburger SV
12:38
Hannover 96 hat eine fast einmonatige Zwangspause hinter sich, mussten die beiden letzten Begegnungen vor der jüngsten Länderspielpause doch coronabedingt verschoben werden. Da die Kocak-Truppe aus ihren letzten vier Matches lediglich drei Unentschieden zog, wartet sie mittlerweile seit acht Wochen auf einen dreifachen Punktgewinn und hat damit jegliche Hoffnungen verspielt, noch einmal oben mitmischen zu können.
Hannover 96 Hamburger SV
12:35
Nach 58 Aufeinandertreffen in der Bundesliga zwischen 1964 und 2018 begegnen sich Hannover 96 und der Hamburger SV heute zum vierten Mal im nationalen Fußball-Unterhaus. Während die Roten bei 14 Punkten Rückstand auf den Aufstiegsbereich und neun Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone bereits für eine weitere Saison in der 2. Bundesliga planen können, haben die Rothosen sehr gute Chancen, im Mai die Rückkehr in die Erstklassigkeit perfekt zu machen.
Hannover 96 Hamburger SV
12:31
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am Ostersonntag! Am 27. Spieltag empfängt Hannover 96 den Hamburger SV. Niedersachsen und Elbestädter stehen sich ab 13:30 Uhr auf dem Rasen der HDI-Arena gegenüber.
SV Darmstadt 98 Fortuna Düsseldorf
12:30
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen dem SV Darmstadt 98 und Fortuna Düsseldorf. Angestoßen wird um 13:30 Uhr.
SV Sandhausen Würzburger Kickers
12:30
Willkommen zum Kellerduell der zweiten Liga! Der vorletzte SV Sandhausen empfängt die Würzburger Kickers vom Tabellenende. Um 13:30 Uhr rollt die Kugel!
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
12:16
Für die Paderborner dürfte in dieser Saison weder nach oben noch nach unten viel gehen. Die Baumgart-Männer liegen mit 35 Zählern auf dem 10. Platz und wollen sich noch so weit wie möglich nach vorne kämpfen. Auch die Gäste führten vergangenes Wochenende lange mit 2:1 und kassierten ebenfalls in der letzten Minute den schmerzhaften Ausgleich zum 2:2.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
12:11
Nach 26 Spieltagen reihen sich die Nürnberger mit 29 Zählern auf der 14. Position ein. Mit einem Erfolg gegen die Paderborner könnte sich der Club vermutlich endgültig aus dem Abstiegskampf zurückziehen. Am vergangenen Spieltag führten die Nürnberger bis tief in die Schlussphase im Derby in Fürth, kassierten allerdings in letzter Sekunde noch das 2:2. Heute soll es endlich wieder mit einem Dreier klappen.
1. FC Nürnberg SC Paderborn 07
12:07
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag der 2. Bundesliga am frühen Sonntagnachmittag! Ab 13:30 Uhr stehen sich Nürnberg und Paderborn gegenüber.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1VfL BochumVfL BochumBochumBOC34214966:392767
2SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF341810669:442564
3Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE34188857:352262
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341610871:442758
5Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95341681055:46956
6Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC3414101051:44752
7SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98341561363:55851
81. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH341561349:49051
9SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP3412111153:45847
10FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP341381351:56-547
111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN3411111246:51-544
12Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE341281444:53-944
13Hannover 96Hannover 96HannoverH96341261653:51242
14Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV349111437:50-1338
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS341042041:60-1934
16VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN34961935:58-2333
17Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS347101730:59-2931
18Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK34672137:69-3225
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1SV Darmstadt 98Serdar DursunSV Darmstadt 98332740,82
2Hamburger SVSimon TeroddeHamburger SV332440,73
3Hannover 96Marvin DuckschHannover 96341630,47
SpVgg Greuther FürthBranimir HrgotaSpVgg Greuther Fürth311640,52
SC Paderborn 07Dennis SrbenySC Paderborn 07341660,47

Aktuelle Spiele