32. Spieltag
26.12.2018 19:00
Beendet
Kölner Haie
Kölner Haie
0:3
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
0:20:00:1
  • 0:1
    Brent Aubin
    Aubin
    9.
  • 0:2
    Petr Pohl
    Pohl
    19.
  • 0:3
    Spencer Machacek
    Machacek
    59.
Spielort
Lanxess Arena
Zuschauer
10.086

Liveticker

60
21:10
Fazit
Das Spiel ist aus und der Tabellenvorletzte triumphiert völlig verdient mit 3:0 bei den Kölner Haien! Die Grizzlys waren den Gastgebern in allen Belangen überlegen: Tempo, Zweikampfhärte, Effektivität im Torabschluss. Zwei Tore im ersten Drittel haben lange Zeit für einen komfortable Wolfsburger Führung gereicht, erst kurz vor der Schlusssirene wurde per Empty Netter der Sack endgültig zugemacht. Die kleine Kölner Erfolgsserie ist damit bereits gerissen. Vielen Dank fürs Mitlesen und schönen Abend noch!
60
21:07
Spielende
59
21:05
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:3 durch Spencer Machacek
Bumms, aus, Mickey Maus! Machacek hat keine Probleme, die Scheibe im verwaisten Kölner Tor unter zu bringen und die Partie zu entscheiden.
58
21:03
Peter Draisaitl setzt alles auf eine Karte und nimmt zwei Minuten vor dem Ende Goalie Gustaf Wesslau vom Eis. Es müssen Abschlüsse her!
58
21:01
Noch 2:30 Minuten auf der Uhr und die Kölner nehmen ihre Auszeit, um sich noch einmal auf die letzten Aktionen dieses eher gemächlichen Duells einzustimmen. Langsam wäre es Zeit für den Anschlusstreffer.
54
20:59
Es ist nicht der Tag von Jason Akeson: Der Kanadier macht so viel richtig, trifft dann aber nur die Latte des Wolfsburger Gehäuses. Jetzt ist auch jede Menge Pech im Spiel der Haie.
53
20:56
Das Spiel ist bereits unterbrochen, da lernen sich einige der Akteure nochmal etwas besser kennen. Es bleibt aber alles im Rahmen und so geht es ohne Strafen weiter.
51
20:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Felix Schütz (Kölner Haie)
Es läuft nicht bei den Haien. Nun kommen auch noch zwei Minuten für Schütz wegen Stockschlags obendrauf.
49
20:47
Immerhin, die Kölner haben jetzt ihre Abschlüsse. Sowohl Ben Hanowski wie auch Felix Schütz setzen ihre Versuche aber zu hoch an.
46
20:45
Beinahe verzweifelt wirken die Angriffsbemühungen der Haie. Morgan Ellis nimmt sich mal einen Schuss, Ryan Jones will die Kelle reinhalten und abfälschen - Leggio hält auch den.
43
20:41
Die Grizzlys machen da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört haben. Brent Aubin hat gleich zweimal die Möglichkeit zum Abschluss und wir jeweils gut von der Kölner Abwehr geblockt.
41
20:36
Hinein in den Schlussabschnitt in der Lanxess-Arena!
41
20:36
Beginn 3. Drittel
40
20:19
Drittelfazit
Ein wenig actionreiches Mitteldrittel geht zu Ende und weiterhin führen die Gäste souverän mit 2:0. Köln kam zwar besser wieder aus Eis, verpasste es aber aus den wenigen guten Chancen zumindest mal den Anschluss zu erzielen. Zum Ende hin wurde Wolfsburg wieder deutlich spielbestimmend und die Hausherren dürfen sich bei ihrem Goalie Wesslau bedanken, dass sie nicht noch höher zurückliegen. Das wird ein hartes Stück Arbeit im Schlussabschnitt!
40
20:17
Ende 2. Drittel
38
20:16
Lautstark feuern die KEC-Fans ihre Liebling an. Das Kölner Publikum hat ein gutes Gespür, die Haie können diese Unterstützung gerade wirklich gut gebrauchen. Wolfsburg wird immer dominanter.
35
20:12
In den letzten Minuten sind die Grizzlys wieder deutlich mehr am Drücker, Daniel Sparre und Spencer Machacek verzeichnen nicht ungefährliche Abschlüsse. Wie so oft in den vergangenen Spielen verhindert Gustaf Wesslau Schlimmeres aus Sicht der Haie.
32
20:09
Die Haie überstehen das Unterzahlspiel und hätten ihrerseits zu einem aussichtsreichen Konter kommen können, wenn, ja wenn der Querpass nicht abgefangen worden wäre. Viel Konjunktiv im Spiel der Gastgeber.
29
20:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Akeson (Kölner Haie)
Beinstellen lautet die Anklage, zwei Minuten Kühlbox das Urteil. Powerplay Grizzlys!
27
20:01
Das hätte der Anschluss sein können! Fabio Pfohl mit Traumzuspiel auf Frederik Tiffels - der Abschluss geht allerdings nicht mal auf die Hütte.
25
19:56
Die Kombination war schon im ersten Durchgang vielversprechend: Jason Akeson spielt Colby Genoway frei, doch dessen Rückhandversuch gerät zu ungenau.
23
19:54
Die Wolfsburger bleiben frech und agil, sodass sie den Kölnern schon im Spielaufbau die Scheibe klauen können.
21
19:50
Auf geht's ins Mitteldrittel! Sehen die Kölner Fans jetzt eine Aufholjagd ihrer Haie?
21
19:49
Beginn 2. Drittel
20
19:34
Drittelfazit
Der Tabellenvorletzte liegt nicht unverdient mit 2:0 in der Lanxess-Arena in Front! Die Haie haben es in den ersten 20 Minuten nicht verstanden, gefährliche Aktionen und Abschlüsse zu kreieren. Stattdessen zeigten sich die Grizzlys gnadenlos effizient und häufig auch mit Tempovorteilen. In Abschnitt zwei muss dann gleich was kommen von den Hausherren!
20
19:32
Ende 1. Drittel
19
19:29
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:2 durch Petr Pohl
Ist das bitter! Die Haie sind gerade wieder komplett und offensichtlich stimmt die Zuordnung noch nicht wieder. Auf jeden Fall kann Pohl unbehelligt aufs Tor zufahren und die Führung verdoppeln.
18
19:27
Mehrmals muss Haie-Schlussmann Gustaf Wesslau in Unterzahl parieren, doch der Goalie behält die Ruhe und lässt nichts durch!
16
19:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Pfohl (Kölner Haie)
Zunächst haben die Haie zu viele Spieler auf dem Eis, was dazu führt, dass sie jetzt einen weniger haben werden.
13
19:23
Nichts Zählbares bislang bei den Hausherren, die Abschlüsse sind allesamt nicht der Rede wert und immer leichte Beute für David Leggio im Grizzly-Kasten.
10
19:16
Die Haie drängen über Colby Genoway, der von Jason Akeson auf die Reise geschickt wurde, auf den Ausgleich. David Leggio ist jedoch hellwach und pariert.
9
19:12
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:1 durch Brent Aubin
Die Grizzlys überstehen das Unterzahlspiel unbeschadet und gehen ihrerseits in Führung! Aubin trifft im Nachschuss zum nicht unverdienten 0:1!
5
19:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeff Likens (Grizzlys Wolfsburg)
Zwei Minuten wegen Hakens für Likens heißt erstes Powerplay für die Kölner!
4
19:08
Da scheppert es zum ersten Mal so richtig! Jeremy Dehner kommt von der blauen Linie zum Torschuss und nagelt die Scheibe an den Außenpfosten des Haie-Tors.
3
19:07
Beinahe die Gästeführung: Petr Pohl zielt aus aussichtsreicher Position am Tor vorbei - das hätte schon das 0:1 sein können.
1
19:02
In der Lanxess-Arena ist der Puck auf dem Eis, das Spiel läuft!
1
19:01
Spielbeginn
18:33
Für die Gäste aus der Autostadt ist es bisher ein Halbjahr zum Vergessen. Auf dem vorletzten Platz der Liga stehend wird es eine Mammutaufgabe für die Grizzlys, die Spielzeit noch irgendwie versöhnlich zu beenden. Immerhin: Vor drei Tagen schoss sich die Truppe von Hans Kossmann gegen Straubing den Frust von der Seele und siegte mit 6:1. In der Domstadt soll heute natürlich direkt nachgelegt werden, denn die nächsten Aufgaben haben es in sich. Nach dem Spiel bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven geht es gegen Meister Red Bull München und Spitzenreiter Adler Mannheim.
18:14
Die Haie gehen als klarer Favorit ins Aufeinandertreffen mit dem Tabellenvorletzten aus Wolfsburg. Schon die ersten beiden Aufeinandertreffen dieser Spielzeit konnten die Kölner mit 2:0 und 5:3 für sich entscheiden. Zudem befindet sich die Truppe vom Dom aktuell wieder im Fahrstuhl nach oben. Die Niederlagenserie wurde durch ein 2:1 bei den Ice Tigers und ein souveränes 3:0 am Tag vor Heiligabend gegen die Krefeld Pinguine gestoppt. Nun soll gegen die Grizzlys die Serie in die andere Richtung ausgebaut werden.
18:04
Ein herzliches Willkommen am 2. Weihnachtsfeiertag aus der Kölner Lanxess-Arena, wo die Haie an Spieltag 32 der Deutschen Eishockey Liga die Grizzlys aus Wolfsburg erwarten. Um 19 Uhr ist hier die Scheibe auf dem Eis!

Aktuelle Spiele

06.01.2019 14:00
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
Eisbären Berlin
EBB
Berlin
Eisbären Berlin
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
n.P.
06.01.2019 16:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
SEC
Schwenninger Wild Wings
Grizzlys Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
n.P.
Straubing Tigers
Straubing
STR
Straubing Tigers
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
06.01.2019 17:00
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
Nürnberg Ice Tigers
NIT
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers

Kölner Haie

Kölner Haie Herren
vollst. Name
KEC „Die Haie“ e. V.
Spitzname
Die Haie
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1972
Sportarten
Eishockey
Spielort
Lanxess Arena
Kapazität
20.000

Grizzlys Wolfsburg

Grizzlys Wolfsburg Herren
vollst. Name
EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e. V.
Spitzname
Die Grizzlys
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
Orange, Schwarz
Gegründet
1992
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eis Arena Wolfsburg
Kapazität
4.503