5. Spieltag
28.09.2018 19:30
Beendet
Mannheim
Adler Mannheim
6:3
2:21:13:0
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
  • 1:0
    Luke Adam
    Adam
    5.
  • 2:0
    Chad Kolarik
    Kolarik
    14.
  • 2:1
    Christoph Höhenleitner
    Höhenleitner
    15.
  • 2:2
    Marcel Ohmann
    Ohmann
    19.
  • 2:3
    Christoph Höhenleitner
    Höhenleitner
    25.
  • 3:3
    Matthias Plachta
    Plachta
    37.
  • 4:3
    Andrew Desjardins
    Desjardins
    46.
  • 5:3
    Ben Smith
    Smith
    59.
  • 6:3
    Chad Kolarik
    Kolarik
    60.
Spielort
SAP-Arena
Zuschauer
9.115

Liveticker

60
21:58
Fazit:
Pavel Gross schlägt seine ehemaligen Schützlinge aus Wolfsburg! Nach 60 richtig unterhaltsamen Minuten geht das Spiel mit 6:3 an die Adler. Mannheim erwischte in der SAP-Arena den besseren Start und vergoldete eine gute Startphase mit einem 2:0-Vorsprung. Wolfsburg erholte sich davon jedoch überraschend gut und glich im 1. Drittel sogar noch aus. Die Niedersachsen hielten ihr Niveau daraufhin hoch und begeisterten mit einer idealen Chancenverwertung. Mit einem Mal stand es 2:3 und Mannheim wusste nicht mal, wieso. Die neue Truppe von Pavel Gross blieb jedoch ruhig und brachte sich mit dem Ausgleich in der 37. Minute zum idealen Zeitpunkt zurück ins Match. Im finalen Schlussabschnitt wechselte die bessere Chancen-Ausbeute ihren Besitzer und siedelte sich ein für alle Mal bei Mannheim an.
60
21:54
Spielende
60
21:51
Tor für Adler Mannheim, 6:3 durch Chad Kolarik
Immer drauf da! Wolfsburg lässt die Kiste verwaist und schluckt noch ein Empty Net Goal. Pavel Gross schlägt seinen Ex-Klub!
59
21:49
Tor für Adler Mannheim, 5:3 durch Ben Smith
Zahlt sich nicht aus - Emptynetter zum 5:3! Die Adler krallen sich ihre Beute und treffen das leere Tor!
58
21:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matthias Plachta (Adler Mannheim)
Auf dem Eis geht die Partie jetzt in die finale Phase. Wolfsburg muss und kann jetzt zu viert. Plachta, Call: Behinderung. Kuhn geht als Goalie ebenfalls vom Eis, die Grizzlys wollen es wissen!
56
21:45
Böse Verletzung Bei Marius Möchel! Der Wolfsburger muss nach einem Zusammenprall sofort ausgewechselt werden und wird vom Eis getragen. Fair: Spieler beider Teams unterstützen die Sanitäter und die Mercedes-Benz-Arena spendet aufmunternden Applaus!
55
21:42
Mannheim muss aufpassen! Die Kurpfälzer haben die hauchzarte Führung inne und bekommen in der Schlussphase nun öfter Konter-Chancen. Wolfsburg ist noch nicht geschlagen und bläst zur Schlussattacke.
52
21:38
Im finalen Durchgang entscheidet die Chancenverwertung über Freud und Leid. Ohmann manövriert von rechts außen eine Rakete auf das Gehäuse und Endras rettet mit dem Oberarm!
49
21:34
Mannheim erlangt wieder etwas mehr Spielkontrolle und gibt den Ton. Festerling gibt die Scheibe via No-Look zu Akdağ weiter, und um ein Haar folgt auch noch das 5:3. Erst im letzten Moment geht ein Grizzly dazwischen.
46
21:28
Tor für Adler Mannheim, 4:3 durch Andrew Desjardins
Desjardins bringt die Kurpfälzer zurück auf die Siegerstraße! Der Adler fliegt hoch und düpiert Wolfsburg mit einem cleveren Lauf hinter die Bude. Beim Ganz nach vorn zückt Desjardins die schwache Rückhand und vollendet zielsicher!
42
21:23
Sofort eine richtig gute Möglichkeit für Niedersachsen! Ein Distanzkracher landet bei Omann, der im Slot frei einschussbereit ist. Der Wolfsburger kommt nicht ganz heran und verpasst so eine verdammt heiße Chance!
41
21:17
Das Tor-Festival zwischen den Adlern und Grizzlys geht in den vielleicht entscheidenden Abschnitt.
41
21:16
Beginn 3. Drittel
40
21:02
Drittelfazit:
Pavel Gross' Date mit der Ex wird mehr und mehr zum Krimi. Im zweiten Durchgang waren die Grizzlys erneut fast nur mit Abwehrarbeit beschäftigt, wussten jedoch erneut zu scoren. Höhenleitner machte die Führung, die Plachta erst kurz vor der Sirene ausglich.
40
21:01
Ende 2. Drittel
37
20:55
Tor für Adler Mannheim, 3:3 durch Matthias Plachta
Plachta drückt ihn rein! Die Adler sind wieder da! Wolf ergattert das Hartgummi in der eigenen Defensive und sieht Desjardins starten. Es folgt der Quer-Ableger zu Plachta, der dann mit dem zweiten Versuch trifft!
32
20:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nick Latta (Grizzlys Wolfsburg)
Die Gastgeber können etwas aufatmen: Strafe für Wolfsburg. Latta begeht ein Beinstellen.
31
20:46
Jetzt geht den Mannheimern auch das Scheiben-Glück flöten! Wolft stochert im Slot so lange herum, bis Larkin frei an die Scheibe kommt. Der Adler hat jedoch die frei, rechte Tor-Seite nicht im Blick und mit seinem Schuss lieber - Achtung - den Schiedsrichter!
28
20:40
Wolfsburg ist jetzt in Front, doch angreifen tun weiterhin nur die Hausherren. Mannheim lässt sich nicht aus dem Konzept bringen und bleibt auch nach dem 2:3 am Drück. Das Problem: Die Adler lassen zu viele dicke Chancen liegen.
25
20:35
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:3 durch Christoph Höhenleitner
Irre Wendund, Wolfsburg dreht die Partie! Höhenleitner macht es besser als Furchner und schweißt den Puck von links in die lange Ecke. Wow, so zeigt man es dem alten Trainer...
25
20:35
Wolfsburg ist nicht zu unterschätzen! Die Niedersachsen kommen zwar selten in die Spitze, doch wenn, wird es sofort heiß. Furchner überrumpelt die Mannheimer und ist mit einen Mal komplett ohne Gegenspieler. Der Schuss von halbrechts geht hauchzart vorbei.
24
20:29
In der Kurpfalz nichts Neues! Das Bild des 1. Drittels spiegelt sich: Mannheim hat die Scheibe, Mannheim will und drückt. Wolfsburg ist nur mit Abwehrarbeit beschäftigt.
21
20:23
Auch in der Kurpfalz gibt es jetzt wieder Eishockey zu sehen. Wie stecken die Adler das furiose Comeback der Grizzlys weg?
21
20:22
Beginn 2. Drittel
20
20:10
Drittelfazit:
Comeback-Grizzlys! Die Wolfsburger landen in Mannheim im 1. Drittel minutenlang keinen Stich und melden sich - als wäre nichts gewesen - eiskalt zurück. Die Adler Mannheim nahmen schnell Fahrt auf und münzten ihre drückende Überlegenheit in zwei verdiente Tor um. Wolfsburg wackelte mehrfach bedenklich, kam dann jedoch wie Phoenix aus der Asche zurück.
20
20:06
Ende 1. Drittel
19
20:05
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:2 durch Marcel Ohmann
Oh Mann - Ohmann! Irre: Die Grizzlys bekommen in Mannheim nichts auf die Reihe und machen dann einfach mal ihre ersten beiden Großchancen rein. Ohmann zirkelt die Scheibe von ganz links außen ins Kreuzeck!
15
19:58
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:1 durch Christoph Höhenleitner
Wow, die Grizzlys kommen zurück - aus dem NICHTS. Höhenleitner bekommt eine 1-auf-0-Situation und ist nicht zu stoppen. Kleiner Move nach rechts und dann schlägt es ein. Das kam. jetzt. echt. überraschend...
14
19:55
Tor für Adler Mannheim, 2:0 durch Chad Kolarik
Das überfällige 2:0! Wolfsburg bekommt nicht einen Fuß ins Match und Kuhn muss das zweite Mal hinter sich fassen. Adam sieht Kolarik vor der Kiste, und der fackelt nicht lang.
12
19:50
Ans Alu! Markus Eisenschmidt holt am linken Bullykreis aus und wuchtet die Scheibe genau auf die Latte! Wolfsburg ist mit dem 0:1 gut bedient...
9
19:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Spencer Machacek (Grizzlys Wolfsburg)
Es wird nicht leichter für die Autostadt! Wolfsburg ist nicht im Spiel und muss jetzt erneut auf die Bank.
8
19:43
Adler diktieren! Die Gastgeber sind in den ersten Spielminuten deutlich stärker und überzeugen mit schönen Passstafetten und variablen Angriffen. Desjardins holt die Hartgummischeibe in der eigenen Zone ab und sieht Wolf starten. Nur der Schoner von Kuhn verhindert das schnelle 2:0.
5
19:38
Tor für Adler Mannheim, 1:0 durch Luke Adam
Drin das Ding! Mannheim lässt im Powerplay keine Zweifel aufkommen und geht sofort in Front. Adam lauert bei einem Vorstoß am linken Alu und hält die Kelle dann im richtigen Moment in die Flugbahn der Scheibe.
3
19:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christoph Höhenleitner (Grizzlys Wolfsburg)
Gleich die Chance für die Adler? Höhenleitner verabschiedet sich auf die Bank - Beinstellen.
1
19:33
Adler gegen Grizzlys ist auf dem Weg!
1
19:31
Spielbeginn
19:22
Zahlen und Fakten von denen die verlassenen Grizzlys nur träumen können. Die Niedersachsen entschieden erste eine DEL-Partie für sich und trauern ihrem Ex-Trainer wohl immer noch nach. In Köln gab es am vergangenen Wochenende ein müdes 0:2.
19:17
Das Duell mit der Ex! Adler-Cheftrainer Pavel Gross trifft heute erstmals mit seinem neuen Verein auf seinen ehemaligen Arbeitgeber aus Wolfsburg. "Ich würde lügen, wenn ich sage, es wird eine Begegnung wie jede andere", sagt Gross zum heißen Aufeinandertreffen mit den Grizzlys. Der Plan, mit den Adlern zu einem ambitionierteren Verein zu wechseln ging bislang auf: Mannheim ist schon jetzt auf Platz zwei und empfängt Wolfsburg mit drei Siegen am Stück.
19:01
Herzlich willkommen zur DEL! In Mannheim wird es heute heiß: Pavel Gross trifft auf seinen Ex-Klub aus der Autostadt! Wer sackt die Punkte ein?

Aktuelle Spiele

07.10.2018 16:30
Eisbären Berlin
Berlin
EBB
Eisbären Berlin
Adler Mannheim
MAN
Mannheim
Adler Mannheim
07.10.2018 17:00
Iserlohn Roosters
Iserlohn
IEC
Iserlohn Roosters
Augsburger Panther
AUG
Augsburg
Augsburger Panther
07.10.2018 17:30
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Schwenninger Wild Wings
SEC
Schwenningen
Schwenninger Wild Wings
07.10.2018 19:00
Straubing Tigers
Straubing
STR
Straubing Tigers
Nürnberg Ice Tigers
NIT
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers
11.10.2018 19:30
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
BRE
Fischtown Pinguins
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München

Adler Mannheim

Adler Mannheim Herren
Stadt
Mannheim
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot, Weiß
Gegründet
1994
Sportarten
Eishockey
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200

Grizzlys Wolfsburg

Grizzlys Wolfsburg Herren
vollst. Name
EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e. V.
Spitzname
Die Grizzlys
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
Orange, Schwarz
Gegründet
1992
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eis Arena Wolfsburg
Kapazität
4.503