4. Spieltag
23.09.2018 17:00
Beendet
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers
3:4
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
0:13:00:3
  • 0:1
    Colton Jobke
    Jobke
    6.
  • 1:1
    Brandon Buck
    Buck
    28.
  • 2:1
    Chris Brown
    Brown
    31.
  • 3:1
    Brandon Buck
    Buck
    37.
  • 3:2
    Petr Taticek
    Taticek
    46.
  • 3:3
    Tim Wohlgemuth
    Wohlgemuth
    47.
  • 3:4
    Mike Collins
    Collins
    52.
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Zuschauer
4.014

Liveticker

60
19:21
Fazit:
Ingolstadt gewinnt ein kurioses Spiel in Nürnberg mit 4:3 und setzt damit den guten Saisonstart fort. Die Gäste waren im ersten Drittel überlegen, namen aber nur eine kleine Führung mit in die Pause. Auch im Mittelabschnitt blieb man das aktivere Team, aber Nürnberg agierte effektiv im Konterspiel und drehte die Partie bevor die Oberbayern dann ihrerseits mit drei Toren in den letzten 20 Minuten das Spiel erneut drehten. Ein letzter Endspurt der Ice Tigers war dann nicht mehr von Erfolg gekrönt. Damit verabschieden wir uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
60
19:20
Spielende
58
19:16
Nürnberg nimmt den Goalie raus. Jetzt zählt es! Gewinnt der Gast oder geht es doch noch in die Overtime?
55
19:09
Wird Jochen Reimer zum Helden? Der Schlussmann hält hier ein paar Schüsse bockstark und hält die Führung fest!
52
19:06
Tor für ERC Ingolstadt, 3:4 durch Mike Collins
Vorteil ERC! Ingolstadt nutzt die Überzahl und geht wieder in Führung.Super ausgespielt das Powerplay und jetzt haben es die Gäste selbst in der Hand.
52
19:06
Mehrere Strafen schließen sich an, jetzt kann das hier in jede Richtung gehen! Oder erleben wir gar eine Verlängerung?
51
19:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Bast (Nürnberg Ice Tigers)
Stockschlag
50
19:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Weiß (Nürnberg Ice Tigers)
Stockschlag
48
19:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jochen Reimer (ERC Ingolstadt)
Beinstellen
47
19:04
Tor für ERC Ingolstadt, 3:3 durch Tim Wohlgemuth
Wahnsinn! So schnell wie Nürnberg vorhin die Partie drehte, so flott fällt jetzt der Ausgleich!
46
19:03
Tor für ERC Ingolstadt, 3:2 durch Petr Taticek
Dann wird der Gast endlich belohnt! Jetzt dürfte es nochmal ganz heiß werden.
45
18:50
Ansonsten sind die Hausherren im Verwaltungsmodus und schauen sich die Versuche des Gegners in Ruhe an. Noch kann Ingolstadt nicht genügend Druck aufbauen.
41
18:50
Schlechte Nachrichten für die Mittelfranken: Doppeltorschütze Brandon Buck hat sich verletzt und wird heute nicht mehr wiederkommen. Gute Besserung von dieser Stelle!
41
18:44
Es geht weiter!
41
18:44
Beginn 3. Drittel
40
18:34
Drittelfazit:
Ingolstadt erlebte im zweiten Abschnitt sein blaues Wunder und wurde von den Ice Tigers kalt erwischt. Der ERC war die aktivere Mannschaft, ließ sich dann aber zweimal auskontern und läuft so plötzlich auswärts einem Rückstand hinterher.Statistisch "führt" immer noch der Gast, und das deutlich, aber die Anzeigetafel behauptet etwas anderes! Bis gleich!
40
18:33
Ende 2. Drittel
37
18:20
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 3:1 durch Brandon Buck
Nürnberg ist einfach effektiv in dieser Phase und versenkt den nächsten Konter! Super herausgespielt noch dazu obwohl ein wenig Glück dabei war, weil Buck erst verpasste, dann aber nochmal angespielt wurde.
35
18:18
Die Mittelfranken machen weiter Druck, aber so langsam berappelt sich auch der ERC wieder. Es wird offener...
33
18:16
Die Gäste kommen jetzt überhaupt nicht mehr rein, überstehen aber zumindest die nächste Überzahl erst einmal. Aber Ingolstadt ist klar beeindruckt von den letzten Minuten. Verdient ist das für Nürnberg übrigens nicht wirklich, aber das wird den Hausherren relativ egal sein.
31
18:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ville Koistinen (ERC Ingolstadt)
Behinderung
31
18:15
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 2:1 durch Chris Brown
Nürnberg dreht das Spiel binnen Minuten! Die Ice Tigers nutzen die Überzahl dieses mal konsequent und führen plötzlich!
30
18:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tyler Kelleher (ERC Ingolstadt)
Zu viele Spieler auf dem Eis
28
18:04
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 1:1 durch Brandon Buck
Oha! Ingolstadt drückt, aber Nürnberg kontert brilliant! Jason Bast geht über linsk nach vorne und legt quer auf den Torschützen, der dann aus kurzer Distanz einschiebt.
27
18:04
Kurz darauf geht Nürnberg in seiner zweite Unterzahl, aber kommen gegen erneut starkes Boxplay der Gäste erst ganz spät in die Formation. So gibt es keinerlei Chancen.
25
18:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ville Koistinen (ERC Ingolstadt)
Behinderung
23
18:02
Penalty verschossen von Patrick Cannone (ERC Ingolstadt)
Cannone läuft alleine auf das Tor zu und wird von hinten gehakt. Der Übeltäter muss raus, doch der Ingolstädter vergibt dann beim Penalty die große chance aufs 0:2.
23
18:01
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Chris Brown (Nürnberg Ice Tigers)
Stockschlag + Haken
21
17:53
Der erste Schuss geht an die Gäste, aber Vili Sopanen zielt am Ende ein wenig zu hoch.
21
17:52
Weiter gehts!
21
17:52
Beginn 2. Drittel
20
17:34
Drittelfazit:
Ein umkämpftes erstes Drittel geht zu Ende, in dem die Gäste die besseren Chancen hatten und somit verdient führen. Nürnberg hatte speziell zu Beginn ebenfalls Gelegenheiten auf ein Tor, aber konnte im Verlauf dann nicht mehr genug Druck erzeugen. Bis gleich!
20
17:33
Ende 1. Drittel
17
17:30
Danach schaltet der Gast sofort wieder auf Offensive um und ist drauf und dran, das 0:2 zu erzielen. Doch unter anderem Wagner lässt exzellente Chancen liegen und somit kann Nürnberg aufatmen!
13
17:23
Das erste Powerplays der Partie bringt keine neuen Erkenntnisse. Die Panther spielen das souverän runter und lassen wenig zu.
11
17:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maury Edwards (ERC Ingolstadt)
Beinstellen
10
17:19
Die Führung geht damit auch in Ordnung. Die Gäste haben leicht mehr vom Spiel. Wir gehen ins erste Powerbreak!
7
17:14
In der Entstehung ist dieser Gegentreffer unglücklich für Nürnberg, aber da kommt dann die alte Weisheit des "gar nicht erst schießen lassen" zum Tragen. In der Folge muss der Gastgeber auch aufpassen, denn der ERC kommt mit der Führung im Rücken zu weiteren guten Gelegenheiten.
6
17:12
Tor für ERC Ingolstadt, 0:1 durch Colton Jobke
Der Defensive zieht von der blauen Linie einfach mal ab. Es herrscht viel Verkehr vor dem Tor, so dass der Puck durchrutschen kann!
4
17:07
Dann kann aber auch Nürnberg die ersten Schüsse ablassen. Zunächst ist es beim Konter Brandon Buck und kurz danach Philippe Dupuis, die an Jochen Reimer scheitern.
2
17:04
Die ersten Szenen gehören den Gästen, die über Thomas Greilinger zu einem ersten nennenswerten Abschluss kommen. Aber Niklas Treutle ist auf dem Posten.
1
17:03
Auf gehts!
1
17:03
Spielbeginn
16:31
Wir dürfen in jedem Fall gespannt sein, wer sich in den 60 Minuten Eiszeit wird durchsetzen können und wünschen viel Spaß bei unserer Berichterstattung!
16:31
Das gilt aber auch für Nürnberg, die zudem vor den eigenen Fans im Derby ein wenig unter Druck stehen. Denn anders als der Gegner hat man am Wochenende noch keine Punkte einfahren können, verlor am Freitag in Mannheim. Das kann sicherlich gegen ein Top-Team wie die Adler passieren, zumal man nach den Abgängen von Yasin Ehliz und Steven Reinprecht und vielen Verletzten ohnehin aktuell auch personell nach der Konstanz sucht. Man habe aber die nötige Tiefe und hoffe, dass alle Leistungsträger schnell zurück kämen.
16:25
Der ERC will heute beim fränkisch-oberbayrischen Vergleich auf einem guten Saisonstart aufbauen. Sechs Zähler hat der Gast bereits auf dem Konto und reist nach dank eines Sieges in Köln mit viel Selbstvertrauen an. Da man selbst mit Playoff-Ambitionen in die Saison gestartet ist, bietet dieses Duell nun die Möglichkeit, die eigenen Ambitionen zu unterstreichen.
16:16
Hallo und herzlich willkommen zur Partie der Nürnberg Ice Tigers gegen den ERC Ingolstadt!

Aktuelle Spiele

05.10.2018 19:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
SEC
Schwenninger Wild Wings
Eisbären Berlin
EBB
Berlin
Eisbären Berlin
n.P.
Adler Mannheim
Mannheim
MAN
Adler Mannheim
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
n.P.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
Augsburger Panther
AUG
Augsburg
Augsburger Panther
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
Straubing Tigers
STR
Straubing
Straubing Tigers
n.V.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
Düsseldorfer EG
DEG
Düsseldorf
Düsseldorfer EG

Nürnberg Ice Tigers

Nürnberg Ice Tigers Herren
Spitzname
Ice Tigers
Stadt
Nürnberg
Land
Deutschland
Farben
Rot, Blau
Gegründet
1980
Sportarten
Eishockey
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Kapazität
8.200

ERC Ingolstadt

ERC Ingolstadt Herren
Spitzname
Die Panther, Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1964
Sportarten
Eishockey
Spielort
Saturn-Arena
Kapazität
6.200