34. Spieltag
22.12.2017 19:30
Beendet
Iserlohn
Iserlohn Roosters
1:4
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
0:10:11:2
  • 0:1
    Mark Voakes
    Voakes
    9.
  • 0:2
    Brent Aubin
    Aubin
    30.
  • 0:3
    Christoph Höhenleitner
    Höhenleitner
    42.
  • 1:3
    Denis Shevyrin
    Shevyrin
    47.
  • 1:4
    Alexander Weiß
    Weiß
    59.
Spielort
Eissporthalle am Seilersee
Zuschauer
4.560

Liveticker

60
21:58
Fazit:
Die Grizzlys Wolfsburg fahren einen souveränen 4:1-Sieg am Seilersee ein und zementieren ihren vierten Platz vor den zuletzt dreimal erfolgreichen Roosters.Die Niedersachsen zeigten vor allem defensiv eine ganz abgezockte Leistung und ließen über die gesamte Spieldauer kaum Torchancen der Roosters zu. Auf der anderen Seite nutzten die Grizzlys ihre Chancen eiskalt. Weiter geht es für beide Teams am zweiten Weihnachtstag. Wolfsburg hat dann Krefeld zu Gast, Iserlohn reist nach Düsseldorf. Bis dann!
60
21:50
Spielende
59
21:48
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:4 durch Alexander Weiß
Die Entscheidung! Wolfsburg kontert, Furchner legt vor der Kiste uneigennützig quer auf Weiß und dann ist das Ding durch.
58
21:47
Volles Risiko bei den Roosters. Dahm ist vom Eis!
55
21:44
Chad Bassen hat nochmal ein gute Gelegenheit für die Gastgeber, das war es dann aber auch schon wieder. Fünf Minuten bleiben Iserlohn noch. So langsam muss es losgehen, wenn das hier noch was werden soll. Die Fans sind jetzt zumindest voll da.
51
21:39
So richtig beflügelt hat der Treffer die Gastgeber nicht. Die Roosters tun sich weiter schwer, gegen solide verteidigende Grizzlys zu Abschlüssen zu kommen. Die Minuten verrinnen und Jerry Kuhn hat kaum was zu tun.
47
21:29
Tor für Iserlohn Roosters, 1:3 durch Denis Shevyrin
Geht doch noch was für die Hausherren? Von hinter dem Tor wird die Scheibe an die blaue Linie zu Denis Shevyrin gespielt. Der schaut kurz und jagt den Puck dann herrlich in den rechten Giebel!
45
21:27
Die Gäste schalten nach dem dritten Treffer nun endgültig einen Gang zurück und lassen die Roosters erstmal machen. Allzu gefährlich kann das nach den Erkenntnissen der ersten 45 Minuten eigentlich nicht werden für Jerry Kuhn.
42
21:21
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:3 durch Christoph Höhenleitner
Das dürfte die Vorentscheidung sein! Die Grizzlys machen ordentlich Alarm vor Sebastian Dahm und die Scheibe geht raus an die Blaue zu Christoph Höhenleitner. Der jagt das Ding dann an Freund und Feind und dem chancenlosen Goalie vorbei zum 0:3 ins Netz.
41
21:16
Beginn 3. Drittel
40
21:06
Drittelfazit:
Die Grizzlys Wolfsburg steuern in Iserlohn auf einen souveränen Auswärtssieg zu. Die Niedersachsen spielen das ganz abgezockt und lassen kaum Torchancen der Hausherren zu, sind auf der Gegenseite bei Kontern aber immer gefährlich. Dem Iserlohner Spiel fehlt es heute irgendwie an Energie, auch von den Rängen kommt erstaunlich wenig am Seilersee. Zudem beginnen die Roosters den Schlussabschnitt auch noch mit einer halben Minute in Unterzahl. Gleich gehts in die finalen 20 Minuten.
40
20:58
Ende 2. Drittel
39
20:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christopher Fischer (Iserlohn Roosters)
Fischer muss nach einem Stockschlag für zwei Minuten zuschauen.
35
20:51
Viel Action gibts nicht im vier gegen vier. Beide Mannschaften sind wieder vollzählig und wir haben noch gut fünf Minuten auf der Uhr im Mittelabschnitt.
33
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Travis Turnbull (Iserlohn Roosters)
Nach einer dicken Iserlohner Chance bekommen sich Roach und Turnbull in die Haare und dürfen sich jetzt 120 Sekunden abkühlen.
33
20:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alex Roach (Grizzlys Wolfsburg)
30
20:42
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:2 durch Brent Aubin
Aubin kommt gerade von der Strafbank zurück und markiert einen herrlichen Treffer. Der Wolfsburger Angreifer umkurvt zwei Gegenspieler wie Slalomstangen und schiebt die Scheibe dann unter Dahm durch neben den linken Pfosten.
28
20:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Aubin (Grizzlys Wolfsburg)
Diesmal geht Aubin wegen Behinderung in die Box. Geht im dritten Versuch mal was für die Roosters?
27
20:36
Die Unterzahl überstehen die Roosters erstmal unbeschadet und sind wieder vollzählig. Geht jetzt auch nach vorne mal was? Bis auf die Riesenchance, die aus einem Wolfsburger Fehler entstand, kam da noch immer nicht viel von den Gastgebern.
24
20:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jake Weidner (Iserlohn Roosters)
Erste Strafe gegen Iserlohn. Weidner geht wegen Haltens hinter die Scheibe.
23
20:30
Das muss der Ausgleich sein! Nach einem Abspielfehler der Gäste laufen Costello und Bassen zu zweit auf Kuhn zu und bekommen das Ding nicht am Wolfsburger Goalie vorbei! Besser werden die Chancen nicht.
21
20:25
Beginn 2. Drittel
20
20:12
Drittelfazit:
Ein Shorthander von Mark Voakes macht bisher den Unterschied am Seilersee. Insgesamt ist die Führung der Gäste nicht unverdient, da die Roosters sich gegen lauffreudige Ice Tigers schwer tun, überhaupt Chancen herauszuspielen. Selbst in zwei Powerplays kam nichts. Da wird Rob Daum seinen Jungs einiges mit auf den Weg geben müssen, wenn der Favorit noch ins Wanken gebracht werden soll. Gleich gehts weiter mit den zweiten 20 Minuten Iserlohn gegen Wolfsburg.
20
20:08
Ende 1. Drittel
19
20:07
Das war nichts. Ohne große Mühe überstehen die Gäste auch die zweite Unterzahl und sind eine Minute vor dem Ende wieder komplett.
17
20:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Aubin (Grizzlys Wolfsburg)
Zweites Powerplay für die Roosters!
11
19:49
Marko Friedrich hat die Riesenchance zum Ausgleich. Der Iserlohner lauert an der Blauen auf den perfekten Pass und geht dann alleine auf Jerry Kuhn zu, scheitert aber im Eins-gegen.eins am Wolfsburger Torhüter.
9
19:44
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:1 durch Mark Voakes
Es klingelt gleich im ersten Powerplay, allerdings nicht für die Mannschaft in Überzahl! Mark Voakes macht sich auf zu einem Konter, umkurvt trotz Bedrängnis Goalie Sebastian Dahm und schiebt aus kurzer Distanz zum Shorthander ein!
7
19:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Aubin (Grizzlys Wolfsburg)
Die erste Strafe geht gegen die Gäste. Aubin muss wegen Hakens in die Kühlbox.
4
19:38
Flotter Beginn in Düsseldorf. Beide Teams haben viel Tempo im Spiel und überbrücken die neutrale Zone äußerst zügig. Torchancen gab es noch keine, die Uhr läuft bis dato in einem durch.
1
19:33
Spielbeginn
19:30
Die Stimmung in der Eissporthalle am Seilersee ist wie gewohnt bestens und alles ist bereit für einen spannenden Eishockeyabend! In wenigen Augenblicken gehts los!
19:22
Die Gäste aus Niedersachsen sind nach einer starken Phase mit neun Siegen aus zehn Spielen zuletzt sehr unbeständig unterwegs. Siege und Niederlagen wechseln sich ab bei den Grizzlys. Nach der 2:3-Overtime-Pleite gegen Schwenningen gab Verteidiger Robbie Bina mit Blick auf das heutige Spiel die Parole aus: "Wir müssen von Beginn an zeigen, dass wir wach sind und die Zweikämpfe annehmen."
19:12
Die Roosters bleiben eine der positiven Überraschungen der Saison. Nach einigen starken Serien haben sich die Sauerländer in den Playoffrängen etabliert und nach dem jüngsten 3:1 gegen Fischtown schon wieder drei Spiele in Folge gewonnen. "Mit jedem Erfolg bekommt man ein bisschen mehr Sicherheit, mit jedem Erfolg wird man etwas mutiger und dann gelingen auch Spiele wie am Mittwochabend", freute sich Coach Rob Daum nach dem Erfolg gegen Bremerhaven.
19:04
Herzlich willkommen, liebe Eishockeyfreunde, zum 34. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga! Die Iserlohn Roosters empfangen um 19:30 Uhr die Grizzlys aus Wolfsburg am Seilersee.

Aktuelle Spiele

02.01.2018 19:30
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
DEG
Düsseldorf
Düsseldorfer EG
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
NIT
Nürnberg Ice Tigers
Iserlohn Roosters
IEC
Iserlohn
Iserlohn Roosters
03.01.2018 19:30
Augsburger Panther
Augsburg
AUG
Augsburger Panther
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
Straubing Tigers
STR
Straubing
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg
WOB
Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg
n.V.

Iserlohn Roosters

Iserlohn Roosters Herren
vollst. Name
Iserlohner EC e. V.
Stadt
Iserlohn
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1994
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eissporthalle am Seilersee
Kapazität
5.000

Grizzlys Wolfsburg

Grizzlys Wolfsburg Herren
vollst. Name
EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e. V.
Spitzname
Die Grizzlys
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
Orange, Schwarz
Gegründet
1992
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eis Arena Wolfsburg
Kapazität
4.503