15. Spieltag
31.10.2014 19:30
Beendet
Schwenningen
Schwenninger Wild Wings
1:9
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1:70:10:1
  • 1:0
    Simon Danner
    Danner
    3.
  • 1:1
    Norm Milley
    Milley
    3.
  • 1:2
    Brent Aubin
    Aubin
    6.
  • 1:3
    Marco Rosa
    Rosa
    8.
  • 1:4
    Sebastian Furchner
    Furchner
    9.
  • 1:5
    Tim Hambly
    Hambly
    12.
  • 1:6
    Brent Aubin
    Aubin
    15.
  • 1:7
    Matt Dzieduszycki
    Dzieduszycki
    20.
  • 1:8
    Gerrit Fauser
    Fauser
    27.
  • 1:9
    Brent Aubin
    Aubin
    58.

Liveticker

60
21:49
Fazit:
Die Schwenniger Wild Wings verlieren nach einer katastrophalen Leistung verdient mit 1:9 gegen die Grizzly Adams Wolfsburg. Die Hausherren sind zwar früh mit 1:0 in Führung gegangen, lagen dann aber nach acht Spielminuten mit 1:4 zurück. Zur ersten Pause stand es bereits 1:7, weshalb in den letzten 40 Minuten nur noch Auslaufen angesagt war. Das Mair-Team hat sicher hier nach der frühen Führung zuviel vorgenommen, war übermotiviert und hat sich innerhalb weniger Minuten die Butter vom Brot nehmen lassen. Danach hatten die Niedersachsen leichtes Spiel und haben die Schwäne endgültig in die Krise katapultiert. Das war es von hier, einen schönen Abend noch!
60
21:45
Spielende
58
21:41
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:9 durch Brent Aubin
Wird es noch zweistellig? Brent Aubin erhöht mit seinem neunten Treffer weiter für die Gäste, die sich hier richtig de Frust der letzten Woche von der Seele schießen.
55
21:41
Fünf Minuten sind hier noch zu gehen und die Niedersachsen sind dem neunten Treffer näher, als die Wildschwäne ihrem zweiten.
51
21:33
Die letzten neun Minuten in der Helio Arena laufen und die Gastgeber werden zum fünfen Mal in Serie als Verlierer vom Eis gehen. Während die Niedersachsen nach zwei Pleiten wieder in die Erflgsspur gefunden haben.
49
21:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Norm Milley (Grizzly Adams Wolfsburg)
Norm Milley nimmt die Teamstrafe auf sich, da die Gäste sechs Mann auf dem Eis hatten.
45
21:28
Hier tut sich derzeit nicht mehr viel. Die Hausherren werden froh sein, wenn die Demütigung hier vorbei ist. Wolfsburg hätte hier sicherlich auch zweistellig gewinnen können, schont hier aber schon deutlich die Kräfte und gibt der zweiten Garde ordentlich Spielzeit.
41
21:18
Das letzte Drittel in Schwenningen läuft!
41
21:18
Anpfiff 3. Drittel
40
21:02
Drittelfazit:
Die Schwenninger Wild Wings haben auch im zweiten Drittel nicht viel zu Stande gebracht und mussten das 1:8 der Wolfsburger hinnehmen. Hier offenbart sich heute Abend ein richtiger Klassenunterschied. Beide Mannschaften schonen bereits Kräfte für ihre Partien am Sonntag. Damit dürfte uns ein entspanntes Schlussdrittel erwarten. Bis gleich!
40
21:01
Ende 2. Drittel
37
20:52
MacGregor Sharp und Tyler Haskins müssen in den Kühlboxen Platz nehmen und beide Mannschaften haben jetzt Räume zum Kombinieren. Doch das sieht hier alles schön verdächtig nach Schongang für Sonntag aus.
36
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für MacGregor Sharp (Schwenninger Wild Wings)
35
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tyler Haskins (Grizzly Adams Wolfsburg)
31
20:46
Das Publikum steht hinter seiner Mannschaft und feuert die Wildschwäne überragend an. Das könnte jetzt nochmal einen Impuls geben, dass sich Schwenningen wenigstens mit erhobenem Haupt aus dieser Partie verabschiedet.
28
20:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Armin Wurm (Grizzly Adams Wolfsburg)
Armin Wurm muss auf die Strafbank. Vielleicht ist das jetzt mal die Gelegenheit für die Hausherren, um hier mal ein paar erfolgreiche Spielzüge an den Tag zu bringen.
27
20:37
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:8 durch Gerrit Fauser
Wolfsburg legt nach! Ohne große Bedrängnis können die Gäste das Spiel aufbauen und Gerrit Fauser die Scheibe problemlos über die Linie drücken.
25
20:36
Die Partie plätschert hier derzeit so vor sich hin. Wolfsburg will nicht mehr so richtig und Schwenning ist derart demoralisiert, dass hier auch nicht viel zusammen kommt. Robbie Bina scheitert nur knapp am Pfosten.
21
20:26
Weiter geht es in der Helios Arena! Und bei den Hausherren ist mit Jannis Ersel nun ein neuer Goalie im Kastern. Für Dimitri Pätzold war das heute ein gebrauchter Tag.
21
20:25
Anpfiff 2. Drittel
20
20:15
Drittelfazit:
Die Schwenniger Wild Wings gehen mit einem deutlichen 1:7-Rückstand gegen Wolfsburg ins zweite Drittel. Dabei sind die Hausherren bereits früh in Führung gegangen. Danach waren die Schwäne aber übermotiviert und holten sich zwei frühe Strafzeit, die direkt mit zwei Gegentreffern bestraft worden sind. Danach lief der Außenseiter ohne Konzept auf das gegnerische Tor zu und lag prompt mit zwei Treffern zurück. Folglich war beim Mair-Team kein Aufbäumen mehr zu sehen und Wolfsburg konnte wie in einer Trainingseinheit auf sechs Tore erhöhen. Der Drops ist hier sicherlich gelutscht. Für Schwenningen kann es nur noch um Ergebniskosmetik gehen. Bis gleich!
20
20:10
Ende 1. Drittel
20
20:10
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:7 durch Matt Dzieduszycki
Matt Dzieduszycki nutzt die Lücken im Team des völlig verunsichert wirkenden Gastgebers und erhöht auf 7:1. Wenn es hier so weiter geht, wir das Spiel noch zweistellig ausgehen.
17
20:00
Während Wolfsburg in den nächsten zwei Abschnitte nur noch auslaufen braucht, müssen die Gastgeber hier auf jeden Fall noch zwei Gänge zulegen und für Ergebniskosmetik sorgen.
15
19:57
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:6 durch Brent Aubin
Schwennigen läuft hier einer völligen Demontage entgegen. Eigentlich kann das Schiedsrichtergespann hier schon abpfeifen. Brent Aubin erhöht mit seinem zweiten Treffer auf 6:1. Was ist nur mit den Hausherren los?
12
19:53
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:5 durch Tim Hambly
Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Schwennigen droht hier eine herbe Pleite gegen den Tabellenvierten, der sich hier in einen wahren Rauschen spielt. Tim Hambly erzielt den dritten Powerplaytreffer für die Mannen von Pavel Gross.
11
19:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nick Palmieri (Schwenninger Wild Wings)
Nick Palmieri muss vom Eis und damit könnten die Gäste hier sogar noch einen drauf legen!
9
19:47
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:4 durch Sebastian Furchner
Es ist nicht in Worte zu fassen, was die Niedersachsen hier spielen! Erst erzielt das Gross-Team zwei Treffer im Powerplay und nun sogar in Unterzahl. Sebastian Furchner erhöht eiskalt auf 4:1 und Wild Wings-Coach Mair zieht die schnelle Auszeit.
8
19:45
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:3 durch Marco Rosa
Wahnsinn! Es fällt der nächste Treffer, doch diesmal machen es die Gäste sogar in Unterzahl. Dimitri Pätzold lässt die Scheibe von Marco Rosa da aber auch unglücklich durchrutschen. Den kann ein Goalie an einem soliden Tag auch mal halten.
7
19:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Robbie Bina (Grizzly Adams Wolfsburg)
Robbie Bina muss wegen Notbremse im neutralen Drittel vom Eis. Gibt es nun den nächsten Treffer?
6
19:42
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:2 durch Brent Aubin
Ist das stark! Wolfsburg nutzt auch das zweite Powerplay dieser temporeichen Anfangsphase und geht durch Brent Aubin mit 2:1 in Führung.
6
19:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ashton Rome (Schwenninger Wild Wings)
Hier geht es direkt zur Sache und Ashton Rome muss wegen unnötiger Härte vom Eis.
3
19:38
Tooor für Grizzly Adams Wolfsburg, 1:1 durch Norm Milley
Und da ist der schnelle Ausgleich im Powerplay! Norm Miley nutzt die freien Räume im Angriffsdrittel eiskalt aus und vollendet aus kurzer Distanz überragend in den Kasten der Hausherren.
3
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sascha Goc (Schwenninger Wild Wings)
Doch Sascha Goc muss prompt wegen Haltens vom Eis. Damit haben die Gäste die Gelegenheit, um im Powerplay zu antworten.
3
19:34
Tooor für Schwenninger Wild Wings, 1:0 durch Simon Danner
Was für ein Auftakt! Schwenningen kommt temporeich in die Partie und Simon Danner überlistet Goalie Felix Brückmann mit dem Bauerntrick.
1
19:32
Auf geht`s, der Puck ist im Spiel!
1
19:31
Spielbeginn
19:17
Schwenningen konnte im ersten Saisonvergleich für eine kleine Sensation sorgen und hat knapp, aber verdient mit 2:1 gegen die Wolfsburger gewinnen können. Dennoch gehen die Niedersachsen als klarer Favorit ind das zweite Duell. In wenigen Minuten geht es hier los. Wir wünschen Euch viel Spaß und ein spannendes Spiel. Bis gleich!
19:15
Doch auch bei den Grizzlies aus der niedersächsischen Werksstadt haben sich am vergangenen Wochenende einige Probleme offenbart. Bei den Pleiten gegen Hamburg (2:5) und Augsburg (4:5) haben die Wolfsburger große Lücken in der Defensive offenbart. Mithin braucht die Mannschaft von Coach Pavel Gross unbedingt einen Erfolg, um den vierten Rang zu verteidigen.
19:13
Bei den Wildschwänen hat sich durch die 1:3-Pleite gegen München so langsam eine gewisse Krisenstimmung breit gemacht. Das Mair-Team hat damit bereits zum vierten Mal in serie verloren und ist mit 17 Zählern auf den zwölften Rang abgerutscht.
19:04
Servus und ein herzliches Willkommen zum 15. Spieltag der DEL. Um 19.30 Uhr treffen die Schwenninger Wild Wings in der Helios Arena auf die Grizzly Adams Wolfsburg.

Aktuelle Spiele

02.11.2014 16:30
Augsburger Panther
Augsburg
AUG
Augsburger Panther
Schwenninger Wild Wings
SEC
Schwenningen
Schwenninger Wild Wings
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
Nürnberg Ice Tigers
NIT
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers
Grizzly Adams Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Grizzlys Wolfsburg
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Kölner Haie
02.11.2014 17:45
Eisbären Berlin
Berlin
EBB
Eisbären Berlin
EHC Red Bull München
MUC
München
EHC Red Bull München
13.11.2014 19:30
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Adler Mannheim
MAN
Mannheim
Adler Mannheim

Schwenninger Wild Wings

Schwenninger Wild Wings Herren
vollst. Name
Schwenninger ERC 04 e.V.
Spitzname
Die Wild Wings, Wildschwäne
Stadt
Villingen-Schwenningen
Land
Deutschland
Farben
Dunkelblau, Weiß
Gegründet
1904
Sportarten
Eishockey
Spielort
Helios Arena
Kapazität
6.193

Grizzlys Wolfsburg

Grizzlys Wolfsburg Herren
vollst. Name
EHC Grizzly Adams Wolfsburg 1992 e. V.
Spitzname
Die Grizzlys
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
Orange, Schwarz
Gegründet
1992
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eis Arena Wolfsburg
Kapazität
4.503