7. Spieltag
10.11.2018 20:30
Beendet
Würzburg
s.Oliver Würzburg
71:78
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
14:2129:1914:2314:15
Spielort
s.Oliver Arena
Zuschauer
3.021

Liveticker

40
22:25
Fazit:
Braunschweig gewinnt am Ende verdient mit 78:71 und fährt den zweiten Sieg in Folge ein. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte waren die Löwen im zweiten Abschnitt die deutlich bessere Mannschaft und hielten die Würzburger in beiden Vierteln bei mageren 14 Zählern. Vor allem Eatherton (21), Blake (14) und Lansdowne (12) wussten punktetechnisch zu überzeugen. Die Würzburger trafen mit 61% hochprozentig aus dem Zweierland, brachten allerdings lediglich sechs von 28 Dreiern ins Ziel. Danke für die Aufmerksamkeit und ein schönes Wochenende noch!
40
22:13
Spielende
39
22:07
Der muss drin sein! Rund 80 Sekunden vor dem Ende und mit vier Punkten Rückstand zieht Perry Ellis Richtung Baseline. Der Würzburger versucht sich anschließend an einem Layup, der allerdings nicht reinfällt!
37
22:02
Das kann Lansdowne auch! Der Löwen-Akteur behält ebenfalls die Ruhe und verwandelt seinen Korbleger gewohnt sicher.
36
22:01
Wells sieht an der Birne die Lücke, zieht zum Korb und veredelt seinen einfachen Layup. Vier Minuten vor dem Ende hetzen die Gastgeber einen Vier-Punkte-Rückstand hinterher.
33
21:56
Während Richter mit einem Tip_in nochmal Leben in die Arena bringt, donnert Blake das Runde auf der anderen Seite gnadenlos durch den Ring.
31
21:53
Beginn 4. Viertel
30
21:52
Viertelfazit:
Nach einem peinlichen Auftritt im zweiten Viertel reißen die Gäste das Ruder im vorletzten Abschnitt wieder rum und gewinnen diesen mit 23:14. Vor dem entscheidenden Viertel liegen die Löwen also mit sechs Zählern in Front. Weiterhin ist noch alles drin!
30
21:51
Ende 3. Viertel
28
21:47
Dennis Nawrocki zieht aggressiv zum Korb und zieht die Verteidigung der Hausherren nach innen. Daher entsteht bei den wartenden Schützen Raum, den Hine sofort in drei Zähler ummünzt.
27
21:46
Wells schnappt sich am Brett den Defensiv-Rebound und bedient Loesing, der sofort aus dem Dreierland abdrückt und sein Ziel findet.
23
21:38
Die Gäste kommen mit Dampf aus der Kabine, schenken den Würzburgern acht schnelle Punkte ein und drehen die Partie wieder.
21
21:36
Weiter geht's mit der zweiten Hälfte!
21
21:36
Beginn 3. Viertel
20
21:25
Halbzeitfazit:
Eine abwechslungsreiche erste Halbzeit endet mit einer 43:40-Führung für die Würzburger. Die Gäste kamen etwas besser in die Partie und gingen auch mit einer knappen Führung ins zweite Viertel, in dem sich s.Oliver allerdings zurückkämpfte und nun selbst mit einem kleinen Drei-Punkte-Polster in die Katakomben marschieren darf. Aus dem Feld treffen die Gastgeber mittlerweile über 56%, während bei den Braunschweigern lediglich jeder dritte Wurf sein Ziel findet. Im zweiten Durchgang ist für beide Parteien noch alles drin.
20
21:22
Ende 2. Viertel
17
21:08
Die Teams geben es sich richtig! Bowlin bedient Cooks, der seinen Dreier trifft. Auf der anderen Seite geht es ebenfalls schnell, da Rahon von Downtown abdrückt. Davon lassen sich die Würzburger nicht beeindrucken, die direkt wieder aufs Gas drücken, sodass Bowlin auch den nächsten uncontested Wurf aus der Halbdistanz trifft.
15
21:02
Wichtig! Etwas überraschend vergibt DeAndre Lansdowne einen normalen Layup, doch Scott Eatherton hat nicht abgeschaltet und verwandelt seinen folgenden Tip-In.
13
20:57
Die Hausherren kommen mit Wucht aus der kurzen Unterbrechung, treffen schnell drei Würfe hintereinander und sind wieder dran.
11
20:56
Weiter geht's!
11
20:55
Beginn 2. Viertel
10
20:55
Viertelfazit:
Die Löwen erwischten den etwas besseren Start und führe nach dem 1. Viertel mit 21:14 in der Fremde. Weiterhin werfen die Braunschweiger mit 37% aus dem Feld relativ schwach und liegen dennoch in Front, da sich deutlich mehr Möglichkeiten erarbeitet wurden.
10
20:52
Ende 1. Viertel
10
20:49
Hulls lässt den Rückstand nochmal schmelzen, indem er den Ball aus dem Dreierland durch das Netz fliegen lässt. Dennoch haben die Löwen bislang den besseren Eindruck hinterlassen.
6
20:42
Obwohl die Gäste bislang nur 22% aus dem Feld treffen, steht es hier unentschieden, da sich die Löwen deutlich mehr Würfe erarbeiten konnten. Dennoch können dem Trainer die ganzen Backsteine nicht gefallen.
3
20:35
Die Würzburger starten selbstbewusst in das Duell und gehen nach zwei schnellen Würfen von Skyler Bowlin aus der Mitteldistanz mit 6:0 in Führung.
1
20:32
Los geht's in Würzburg!
1
20:31
Spielbeginn
20:20
Braunschweig hat einen richtig schlechten Saisonstart erwischt und die ersten fünf Partien allesamt verloren. Am vergangenen Spieltag gab es dagegen die Galavorstellung gegen Brose Bamberg, als der haushohe Favorit mit 92:66 abgefertigt wurde. Bleibt abzuwarten, ob die Gäste die Leistung bestätigen können.
20:10
Würzburg peilt im sechsten Ligaspiel den dritten Sieg an. Wettbewerbsübergreifend konnten die Hausherren die letzten vier Duelle für sich entscheiden und werden dementsprechend mit extrem breiter Brust agieren.
20:00
Hallo und ein herzliches Willkommen zum 7. Spieltag der BBL! Ab 20:30 Uhr treffen Würzburg und Braunschweig aufeinander.

Aktuelle Spiele

18.11.2018 15:00
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
Brose Bamberg
BAM
Bamberg
Brose Bamberg
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
LUB
MHP RIESEN Ludwigsburg
BG Göttingen
BGG
Göttingen
BG Göttingen
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
s.Oliver Würzburg
WUR
Würzburg
s.Oliver Würzburg
18.11.2018 18:00
Mitteldeutscher BC
Mitteld. BC
MBC
Mitteldeutscher BC
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
23.11.2018 20:30
SC RASTA Vechta
Vechta
VEC
SC RASTA Vechta
Eisbären Bremerhaven
BMH
Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven

s.Oliver Würzburg

s.Oliver Würzburg Herren
vollst. Name
s.Oliver Baskets Würzburg
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Farben
Schwarz, Rot
Gegründet
2007
Sportarten
Basketball
Spielort
s.Oliver Arena
Kapazität
3.140

Basketball Löwen Braunschweig

Basketball Löwen Braunschweig Herren
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau, Weiß
Gegründet
01.01.2001
Sportarten
Basketball
Spielort
Volkswagen Halle
Kapazität
6.100