2. Spieltag
03.10.2018 15:00
Beendet
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
75:58
20:1318:913:2924:7
Eisbären Bremerhaven
Bremerhaven
Spielort
Stadthalle Bremerhaven
Zuschauer
3.212

Liveticker

40
16:50
Fazit:
Schluss in Ludwigsburg, wo die heimischen MHP Riesen dank eines 75:58 gegen die Eisbären Bremerhaven die Punkte behalten! In einem intensiven Match zogen die Hausherren bereits zur Pause auf 16 Punkte davon. Allerdings lieferten die Barockstädter dann ein drittes Viertel zum Vergessen ab, sodass das 51:51 zu Beginn des Schlussakkordes die logische Konsequenz war. Hinten heraus fingen sich die Gelb-Schwarzen vor allem defensiv wieder und ließen im Schlussviertel nur sieben Punkte der Eisbären zu. Die Gäste lieferten unter dem Strich zwar einen ordentlichen Auftritt ab, hadern aber vor allem mit den Abschlüssen von draußen: Nur einer von insgesamt 17 Würfen aus der Dreierzone fand sein Ziel. Das ist deutlich zu wenig. Wir sagen Danke für das Interesse und wünschen an dieser Stelle noch einen schönen Abend!
40
16:45
Spielende
39
16:43
Martin ist on Fire! Der Small Forward hat in 22 Minuten satte 20 Punkte aufgelegt, zudem kommt er auf drei Steals, fünf Rebounds und einen Assist.
36
16:39
Die Patrick-Truppe macht ernst! Die Gäste sind zunehmend schlapp, sodass die Ballverluste immer mehr werden. Marten nutzt das im Gegenzug von der linken Fahne aus.
35
16:35
Auch im Schlussviertel ändert sich an der Spielanlage nichts: Das Dreipunktspiel wird weiter kaum forciert. Ludwigsburg hat erst dreimal von Downtown getroffen, Bremerhaven sogar nur einmal.
33
16:30
Ai Ai Ai, was ist denn jetzt mit den Eisbären los? Anstatt den starken Lauf aus dem dritten Viertel weiter fortzuführen, geht gar nichts mehr zusammen bei den Gästen. Immerhin besorgt Warren soeben die ersten Zähler des Schlussviertels.
32
16:27
Ludwigsburg kommt zurück! 5:0-Lauf der Riesen zu Beginn der letzten zehn Minuten. Während die Gastgeber höchstkonzentriert sind, setzt Bremerhaven alle Abwürfe daneben.
31
16:24
Willkommen zurück zum Schlussviertel!
31
16:24
Beginn 4. Viertel
30
16:22
Viertelfazit:
In einem weiter hochspannenden Spiel verkürzen die Eisbären aus Bremerhaven den 16-Punkte-Pausenrückstand zunächst. Allen voran Bleck und Warren groovten sich offensiv so richtig ein, während Ludwigsburg über weite Strecken nur Zuschauer war. Vor allem die so berühmt-berüchtigte Defensive der Gelb-Schwarzen fand überhaupt nicht statt und ließ 29 Punkte (!) zu. Bremerhaven wittert jetzt Morgenluft!
30
16:21
Ende 3. Viertel
28
16:14
Da waren es nur noch fünf: Bremerhaven hat das Momentum auf seiner Seite und verkürzt den 16-Punkte-Pausenrückstand in diesem Viertel sukzessive. Uns erwartet damit ein ganz knackiges Schlussviertel!
27
16:10
Immens wichtige Szene: Bremerhaven holt sich durch Jan Niklas Wimberg zunächst stark den Rebound am eigenen Korb und kommt im Gegenzug durch Bleck per Korbleger zum Erfolg. Die Gäste bleiben dran!
25
16:06
Stark gespielt: Turner legt das Rund mit viel Effet zurück auf Benson, der unter dem Korb hochsteigt und den Rückstand weiter verkürzt. Das Tempo auf dem Parkett ist nun deutlich höher als noch in der ersten Halbzeit.
23
16:04
Mit einem 9:2-Lauf melden die Niedersachsen noch einmal Ambitionen in diesem Match an. Wenn sie sich jetzt auch noch von der Dreierlinie steigern können, könnte das Ding nochmal ganz knackig werden.
22
16:02
Das gefällt Arne Woltmann: Der Headcoach der Eisbären sieht einen guten Start seiner Starting-Five in den zweiten Durchgang. Vor allem die defensive Einstellung stimmt: Bleck ist zunächst erfolgreich im Block, dann holt sich Warren gleich doppelt den Defensivrebound ab.
21
15:59
Die zweite Hälfte in Ludwigsburg läuft!
21
15:59
Beginn 3. Viertel
20
15:46
Halbzeitfazit:
Mit einem starken Finish im zweiten Viertel setzt sich Ludwigsburg noch vor der Halbzeitpause ab: Seit dem Seitenwechsel haben die Gastgeber nur neun gegnerische Punkte zugelassen und hinten heraus komplett aufgedreht. Die Gäste lassen derweil zu viele Fahrkarten liegen und warten noch immer auf die ersten Punkte von Downtown. Da die Hausherren zudem deutliche Vorteile im Redounding haben (27/16), ist der Vorsprung komplett verdient. Bis gleich!
20
15:44
Ende 2. Viertel
18
15:39
Richten wir uns nach der Statistik, hat Bremerhaven schlechte Karten: In bisher 28 Spielen gewann Ludwigsburg 21 Mal, die 13 Partien in der Barockstadt gingen sogar allesamt an die MHP Riesen.
16
15:37
Für die Zuschauer ist die Angelegenheit weiter keine zum Zunge schnalzen, vielmehr reiben sich die Teams in vielen Zweikämpfen auf. Jetzt aber jubelt das Publikum umso lauter, als die Gäste sich zweimal nach vergebenem Abwurf den Offensivrebound holen und im dritten Anlauf erfolgreich sind: Crawford macht's!
14
15:32
Im Zentrum der Hausherren steht heute Kapitän David McCray, der gegen Bremerhaven sein 400. Bundesliga-Spiel und das 251. im Trikot der Barockstädter feiert. 2004 debütierte der Guard für die BG Karlsruhe in Braunschweig, spielte neben Ludwigsburg auch für Quakenbrück und Bonn. In der seit 1998 geführten digitalen Bestenliste liegt er auf Rang 14, unter allen aktiven Spielern auf dem achten Platz. Spielerisch hat er aber noch keine Akzente setzen können.
13
15:31
Autsch: Fabian Bleck und Elston Turner haben abseits der 6,75 Meter jeweils jede Menge Platz, können ihre Würfe aber nicht ins Ziel legen. Im Gegenzug trifft Jordon Crawford aus der Halbdistanz.
11
15:28
Rein ins zweite Viertel!
11
15:28
Beginn 2. Viertel
10
15:26
Viertelfazit:
Ein knackiges erstes Viertel geht mit einer Führung zu Gunsten der Hausherren zu Ende. Die Barockstädter brauchten ein paar Minuten, um in das Spiel zu finden, haben seither aber alle Statistiken auf ihrer Seite und sind das etwas abgeklärtere Team. Bremerhaven hält die Kiste dank schöner Antworten offen. Was hüben wie drüben noch gar nicht funktioniert, ist das Spiel von Downtown. Beide Teams konzentrieren sich auf das Spiel aus der Zone. Insgesamt bietet die Partie noch viel Stückwerk, spannend ist es aber allemal. Bis gleich!
10
15:25
Ende 1. Viertel
8
15:21
In einem intensiven Duell geht es von der Linie aus weiter: Kelan Martin setzt zwei von zwei ganz sicher in die Maschen.
7
15:14
Langsam findet Ludwigsburg in die Spur. Die Auszeit hat der Patrick-Truppe richtig gut getan. Jetzt entwickeln die Barockstädter über das ganze Spielfeld viel Power und stellen durch den eingewechselten Wilder auf 13:6.
5
15:10
Was – verglichen mit der jüngsten Horror-Saison der Eisbären – am ersten Spieltag auffiel, war die Sicherheit im Spiel der Norddeutschen. Lediglich sechs Ballverluste waren der Ligabestwert. Bisher haben sie die Pille ebenfalls erst einmal abgegeben.
4
15:07
Doch die Eisbären finden nach Anfangsproblemen bessere Lösungen und ziehen erstmals vier Punkte davon. John Patrick reagiert sofort und beantragt die erste Auszeit der Partie.
2
15:04
Die MHP Riesen zeigen direkt, was sie auch in dieser Saison wieder stark machen soll: Das permanente Pressing und die bockstarke Defensivarbeit. Die Hausherren halten ihre Zone stark zu.
1
15:02
Der Tip-Off ist erfolgt, los geht es in der MHP Arena.
1
15:01
Spielbeginn
14:54
Die Gastgeber treten zu Beginn mit Jordon Crawford, Kapitän David McCray, Adam Waleskowski, Kelan Martin und Karim Jallow an. Die Starting-Five der Gäste setzt sich aus Chris Warren, Jan Niklas Wimberg, Fabian Bleck, Elston Turner und Keith Benson zusammen. In rund fünf Minuten geht es los, viel Vergnügen!
14:47
Eisbären-Trainer Arne Voltmann warnt vor einer "bekanntermaßen defensiv sehr starken Mannschaft. Bei ihr muss man sehr auf den eigenen Ball aufpassen, weil sie viele Turnover provozieren, mit dem Druck den sie ausüben. Dazu sind sie extrem stark bei den Rebounds. Ludwigsburg wird eine große Hürde für uns sein. Wir müssen uns darauf fokussieren, dass wir nicht deren Spiel mitspielen, sondern dass wir das Spiel etwas verlangsamen können, um eine Chance zu haben."
14:44
Ebenfalls mit einem Sieg vor den heimischen Fans sind die Gäste in die neue Spielzeit gestartet: Das Spiel gegen den Aufsteiger, die HARKO Merlins Crailsheim endete 93:80 und war ein gelungener Saisonauftakt für die Eisbären. Topscorer der Eisbären waren Benson (23), Warren (22) und Brangers (14). Gleichzeitig wissen die Nordlichter auch, dass die Riesen heute ein durchaus anderes Kaliber der BBL sind und steuern auf die erste große Belastungsprobe zu.
14:37
Die Erwartungshaltung in Ludwigsburg jedenfalls ist hoch, denn mit der letzten Spielzeit – der erfolgreichsten der Vereinsgeschichte – hat das Team die Messlatte für die neue Saison hochgelegt. Die letzte Runde schlossen die Riesen in den BBL-Playoffs im Halbfinale ab und qualifizierten sich für das Final Four der FIFBA Champions League.
14:33
Bereits 88 Stunden nach dem 83:76-Erfolg gegen Frankfurt steht für die MHP RIESEN Ludwigsburg das nächste Heimspiel in der easyCredit BBL auf der Tagesordnung. Auch mit einem neu zusammengestellten Kader gelang es den Ludwigsburgern zu Saisonauftakt, eine ordentliche Leistung auf das Parkett zu bringen. Maßgeblich daran beteiligt war der 21 Jahre junge Karim Jallow, der bei seinem ersten Pflichtspiel in gelb und schwarz spektakuläre 24 Punkte markierte und vor heute vor dem Match als Pro B-Youngster der Saison 2017/2018 ausgezeichnet wird. In der vergangenen Spielzeit hatte die Leihgabe des FC Bayern München für die Zweitvertretung 19.2 Punkte und 6.1 Rebounds pro Partie serviert.
14:25
Hallo und herzlich willkommen, liebe Basketball-Freunde, zum 2. Spieltag in der BBL. Am Tag der deutschen Einheit gastieren die Eisbären Bremerhaven bei den MHP Riesen Ludwigsburg. Los geht’s um 15:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

13.10.2018 20:30
SC RASTA Vechta
Vechta
VEC
SC RASTA Vechta
FRAPORT SKYLINERS
SKY
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
n.V.
14.10.2018 15:00
BG Göttingen
Göttingen
BGG
BG Göttingen
s.Oliver Würzburg
WUR
Würzburg
s.Oliver Würzburg
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
BRA
Basketball Löwen Braunschweig
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
14.10.2018 18:00
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
medi Bayreuth
BAY
Bayreuth
medi Bayreuth
15.10.2018 20:30
Brose Bamberg
Bamberg
BAM
Brose Bamberg
MHP RIESEN Ludwigsburg
LUB
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
n.V.

MHP RIESEN Ludwigsburg

MHP RIESEN Ludwigsburg Herren
Stadt
Ludwigsburg
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Schwarz
Gegründet
01.01.1960
Sportarten
Basketball
Spielort
MHP Arena Ludwigsburg
Kapazität
5.180

Eisbären Bremerhaven

Eisbären Bremerhaven Herren
Stadt
Bremerhaven
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
2001
Sportarten
Basketball
Spielort
Stadthalle Bremerhaven
Kapazität
4.050