18. Spieltag
08.01.2017 18:00
Beendet
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
86:82
24:1728:3023:1511:20
Tigers Tübingen
Tübingen

Liveticker

40
19:57
Fazit:
Oldenburg gewinnt glücklich mit 86:82 gegen Tübingen. Ricky Paulding knackt die Marke von 5000 Punkten und darf sich feiern lassen. Bester Werfer seines Teams ist aber sein Kollege Philipp Schwethelm mit 20 Punkten und 4 Rebounds. Der Topscorer der Begegnung spielt bei den Tigers: Stanton Kidd schaffte 24 Punkte, 6 Rebounds und 2 Assists. Tübingen war dicht dran, aber es reichte wieder nicht. Das war es für heute aus der BBL, bis zum nächsten Mal!
40
19:54
Spielende
40
19:54
Paulding an der Linie, er trifft einen von zwei. Es ist trotz der insgesamt jetzt 5001 Punkte in der Liga nicht wirklich sein Tag, aber das sollte es jetzt gewesen sein.
40
19:52
Berry versucht es alleine, wird aber von Qvale geblockt. Es muss jetzt schnell gehen bei den Gästen und das tut es: Álvaro Muñoz bekommt den Ball und ihm gelingt ein Dreier mit Foul. Den Freiwurf macht er auch, nur noch drei Punkte Abstand!
40
19:48
Überraschend zählt ein Korb von Isaiah Philmore, obwohl das Foul von Brian Qvale deutlich vor der Wurfbewegung war. Den Bonusfreiwurf macht er auch rein und damit sind die Tigers auf sechs dran!
39
19:47
Davion Berry trifft für drei, es sind seine Zähler 11 bis 13. Damit bringt er seine Mannschaft auf neun heran. Wackelt Oldenburg hier noch einmal?
38
19:45
Ausgelassener Jubel von Frantz Massenat nach einem erfolgreichen Dreier, der sein Team auf zwölf Punkte davonziehen lässt. Sein Team spielt heute bei weitem nicht überzeugend, aber die Tübinger nehmen die zahlreichen Geschenke nicht an und liegen deshalb hinten.
37
19:42
Es ist vollbracht: Mit einem Freiwurf macht Rickey Paulding seinen 5000. Punkt! Einige Spieler, auch vom Gegner, gratulieren ihm zu diesem Erfolg. Den Zweiten trifft er dann nicht, schnauft aber sichtbar durch, dass dieser Meilenstein geschafft ist.
36
19:36
Die Gastgeber haben im letzten Viertel noch keinen Punkt erzielt und der Vorsprung schmilzt. Sie müssen jetzt eine Schippe drauflegen, wenn der Heimsieg gelingen soll.
34
19:32
Auf Oldenburger Seite hat Frantz Massenat jetzt vier Fouls und muss aufpassen. Auch Tübingens Davion Berry hat beim nächsten Vergehen vorzeitig Feierabend.
32
19:31
Mittlerweile hat Oldenburg keine hundertprozentige Quote mehr von der Linie, Dominic Lockhart leistete sich einen Fehlwurf. Die Gäste stehen immer noch bei 75% bei den Freiwürfen.
31
19:30
Beginn 4. Viertel
30
19:26
Viertelfazit:
Zum Ende des dritten Viertels konnten sich die Baskets etwas absetzen. Vor allem Schwethelm drehte auf und ist mit jetzt 20 Zählern Topscorer der Partie. Wer wird Sieger in diesem spannenden Match?
30
19:25
Ende 3. Viertel
30
19:24
Was die Gastgeber auszeichnet: Immer, wenn die Gäste herankommen, haben sie eine Antwort parat. Jetzt trifft Schwethelm für drei und schraubt sein Konto auf 18 Punkte hoch. Sein Team hat jetzt elf Punkte Vorsprung.
29
19:21
Kidd trifft für drei, er hat jetzt neunzehn Zähler auf dem Konto. Es ist ruhig in der Halle, die Zuschauer registrieren, dass ihre Mannschaft Probleme hat. Ein offenes Match!
27
19:17
Die Baskets haben zehn Rebounds (26) mehr gesammelt als die Tigers (16). Sie können sich mit acht Punkten absetzen, ein kleines Polster. Durch ist das hier aber noch nicht.
25
19:12
Nur noch ein Dreier fehlt Paulding zum 5000. Punkt in der BBL. Doch seine Quote ist aus der Distanz noch ausbaufähig, er traf bislang zwei von fünf Versuchen.
23
19:07
Tübingen bleibt dran und liegt in der Feldquote (46% zu 43%) sowie der Quote aus der Distanz (60% zu 53%) sogar knapp vorne. Die Stärke der Gastgeber sind die Freiwürfe, alle neun waren bislang drin. Die Gäste treffen neun von zwölf.
21
19:04
Auch in Oldenburg geht es weiter! Schaffen die Niedersachsen wettbewerbsübergreifend den zweiten Sieg in einer Woche?
21
19:03
Beginn 3. Viertel
20
18:49
Halbzeitfazit:
Das zweite Viertel geht knapp an die Gäste, die damit dranbleiben. Die Niedersachsen schienen das Spiel im Griff zu haben, ließen aber zum Ende des ersten Durchgangs nach und somit ist das Spiel völlig offen. Die Feldquoten sind mit 44% bzw. 45% nahezu identisch. Gibt Oldenburg das noch aus der Hand?
20
18:47
Ende 2. Viertel
19
18:46
Stanton Kidd hat jetzt zwölf Punkte und ist nah dran an Maxime de Zeeuw, der vierzehn Zähler hat. Paulding scheint seinen Rekord auf die zweite Halbzeit zu verlegen.
17
18:40
Schönes Anspiel von Paulding auf Freese, der in Bedrängnis per Korbleger trifft. Die Quote seines Teams ist bei 50%, die der Gäste nur bei 33%.
15
18:35
Jetzt ist Rickey Paulding on fire und steht kurz vor seinem Rekord. Neun Punkte sind es schon, aber dann legt er einen Korbleger nur an den Ring. Brian Qvale staubt aber ab und erhöht auf 41:27 für sein Team.
14
18:32
Wer sind die Topscorer der Begegnung? Auf EWE-Seite ganz klar Maxime de Zeeuw mit zwölf Punkten. Bei den Gästen hat Stanton Kidd sechs Zähler auf dem Konto.
12
18:27
Rickey Paulding hat im ersten Viertel übrigens noch keinen Zähler gemacht, er braucht zwölf, um in den Club der 5000er einzuziehen. Jetzt macht er die ersten drei Punkte!
11
18:25
Chris Kramer bringt den Ball wieder ins Spiel.
11
18:24
Beginn 2. Viertel
10
18:24
Viertelfazit:
Nach zehn Minuten führt Oldenburg mit sieben Zählern Vorsprung gegen Tübingen. Die Gäste kamen nach schwächerem Beginn besser rein und sind aus der Distanz sogar besser als die Gastgeber (67% zu 50%).
10
18:22
Ende 1. Viertel
8
18:16
Die Gäste bleiben dran. Sie haben ihre Feld-Quote auf 33% und die Quote aus der Distanz auf 50% hochgeschraubt. Oldenburg ist aber mit 50% aus dem Feld und 60% von der Dreier-Linie besser.
6
18:13
Die Baskets führen nicht nur bei den Punkten, auch bei den Rebounds sind sie vorne. Sechsmal pflückten sie die Kugel runter, nur zweimal gelang dies den Gästen.
4
18:09
Der Favorit setzt sich etwas ab und führt mit acht Punkten Vorsprung. Vor allem Chris Kramer erwischt mit fünf Zählern einen guten Beginn. Tübingen hat noch nicht aus dem Feld getroffen.
2
18:06
Es ist ein ausgeglichener Beginn. Während die Baskets 100% aus dem Feld treffen, bleibt Tübingen durch einen Dreier von Berry dran.
1
18:02
Spielbeginn
17:54
Neben der Tabellen-Situation spricht auch der direkte Vergleich für Oldenburg. 19:9 lautet die Bilanz. Der letzte und einzige Sieg von Tübingen in Oldenburg liegt schon über sechs Jahre zurück. Das Hinspiel ging deutlich an die Gastgeber (58:89). Heute werden zumindest die damaligen Topscorer Vaugh Duggins (EWE) und Barry Stewart (Walter Tigers) nicht zuschlagen, denn sie fehlen verletzt.
17:53
Oldenburgs Allstar Ricky Paulding könnte heute die historische Marke von 5000 Punkten knacken, wenn er mindestens zwölf Zähler macht. Laut Statistik wäre er Spieler Nummer 17, dem dies gelingt. Er machte alle Punkte für Oldenburg. Spielverderber könnten der Zwei-Meter-Mann Julian Washburn oder sein Stellvertreter Alvaro Munoz sein, die in der Regel auf der Position drei spielen.
17:50
Die Walter Tigers haben mit Champions League aktuell nichts am Hut. Sie sind Fünfzehnter und haben im gesamten Dezember kein Spiel gewonnen. Insgesamt sind es sechs Niederlagen am Stück. Die Gesamtbilanz mit 3:13 Siegen ist äußerst mager. „Leider geht es in dieser Saison fast nur noch darum, irgendwie unbeschadet durchzukommen“, äußerte Manager Robert Wintermantel.
17:45
Für die EWE Baskets endete 2016 enttäuschend: durch zwei Niederlagen am Stück verpasste der Tabellen-Achte die Teilnahme am Pokal. Am vergangenen Mittwoch gelang ein überzeugender Sieg gegen den litauischen Vizemeister Klaipeda, der neues Selbstvertrauen gegeben haben dürfte.
17:39
Herzlich willkommen aus Oldenburg! Heute gibt es das Duell des 18. Spieltages zwischen den EWE Baskets Oldenburg und den Walter Tigers Tübingen. Tipp Off ist um 18 Uhr!

Aktuelle Spiele

08.01.2017 18:00
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
Tigers Tübingen
TÜB
Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
ratiopharm ulm
Ulm
ULM
ratiopharm ulm
Science City Jena
JEN
Jena
Science City Jena
21.01.2017 20:30
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
FRAPORT SKYLINERS
SKY
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
WALTER Tigers Tübingen
Tübingen
TÜB
Tigers Tübingen
Science City Jena
JEN
Jena
Science City Jena
medi Bayreuth
Bayreuth
BAY
medi Bayreuth
Phoenix Hagen
HAG
Hagen
Phoenix Hagen
n.a.

EWE Baskets Oldenburg

EWE Baskets Oldenburg Herren
Stadt
Oldenburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Gelb
Gegründet
2001
Sportarten
Basketball
Spielort
EWE-Arena
Kapazität
6.000

Tigers Tübingen

Tigers Tübingen Herren
Stadt
Tübingen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Schwarz
Gegründet
1952
Sportarten
Basketball
Spielort
Paul Horn-Arena
Kapazität
3.132