20. Spieltag
28.01.2017 18:00
Beendet
Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
76:83
27:1917:1414:2518:25
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg

Liveticker

40
19:51
Fazit:
Die Basketball Löwen Braunschweig verlieren vor heimischer Kulisse mit 76:83 gegen die EWE Baskets Oldenburg. Die Hausherren legten furios los und legten in der ersten Halbzeit eine bombastische Ausbeute bei den Distanzwürfen an den Tag. Diese konnten sie im weiteren Verlauf aber nicht aufrechterhalten und somit fehlten ihnen die Waffen gegen souverän aufspielende Gäste. Es wird sie sicherlich auch wenig trösten, dass sie heute in Carlos Medlock den stärksten Spieler in ihren Reihen hatten. Der Guard stellte mit 28 Punkten eine neue Karrierebestleistung auf.

Spieler (Punkte):
Braunschweig: Medlock (28), Guyton (14), Pierre (13), Klepiesz (8), Boykin (7), Groselle (4), Figge (2)
Oldenburg: Mihailovic (19), Paulding (18), Qvale (16), De Zeeuw (11), Kramer (10; Schwethelm (5), Freese, Mädrich (je 2)
40
19:42
Spielende
40
19:36
Eine neue Bestleistung hat Carlos Medlock übrigens nun aufstellen können. 26 Punkte werden ihn allerdings nicht trösten, wenn das Spiel heute tatsächlich bzw. wahrscheinlich verloren geht.
39
19:34
Die Entscheidung? Rickey Paudling wird von Maxime de Zeeuw in Szene gesetzt und trifft den Dreipunktwurf. Im Gegenzug unterläuft Dyshawn Pierre dann der Ballverlust.
38
19:31
Jetzt führen die Baskets schon mit acht Zählern. Können die Löwen ihren Kopf nochmal aus der Schlinge ziehen oder werden sich doch die favorisierten Donnervögel durchsetzen?
35
19:27
In wenigen Augenblicken werden die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit anbrechen und im Moment führen die EWE Baskets mit drei. Sie haben bereits fünfzehn Ballverluste des Gegners provoziert und sich auch mehr Rebounds gegriffen.
33
19:22
Braunschweigs Carlos Medlock könnte heute eine neue persönliche Bestleistung bei den Punkten aufstellen. Zu seiner bisherigen von 24 fehlen dem Guard noch vier.
31
19:18
Beginn 4. Viertel
30
19:18
Viertelfazit:
Die EWE Baskets Oldenburg dominieren das dritte Viertel und stellen kurz vor Ende des Spielabschnittes den Ausgleich her. Die Hausherren, die vor der Pause noch so treffsicher aus der Distanz waren, haben im weiteren Verlauf diesbezüglich stark nachgelassen und werden sich nun vielleicht andere Wege suchen müssen um zum erwünschten Erfolg zu kommen.
30
19:16
Ende 3. Viertel
27
19:10
Philipp Schwethelm trifft en Dreipunktwurf und bringt die Gäste damit erstmals in Führung. Diese soll aber nicht lange halten, auf der Gegenseite lässt es Thomas Klepeisz ebenfalls aus der Distanz klingeln.
25
19:04
Dyshawn Pierre stellt seine Vielseitigkeit heute eindrucksvoll unter Beweis. Der Forward der Löwen mit seinen elf Punkten, je vier Rebounds und Assists sowie zwei Steals maßgeblichen Anteil am guten Spiel seiner Farben.
23
18:59
Nach sechs Punkten in Serie von den Baskets sieht sich Löwen-Dompteur Frank Menz bereits früh gezwungen, eine Auszeit zu nehmen.
22
18:57
Vor wenigen Wochen haben die Baskets Vladimir Mihailovic verpflichten können und damit einen guten Griff gemacht. Auf elf Punkte bringt es der ehemalige Tübinger und Würzburger bereits.
21
18:56
Beginn 3. Viertel
20
18:42
Viertelfazit:
Die Basketball Löwen Braunschweig entscheiden auch das zweite Viertel für sich und führen zur Halbzeit im niedersächsischen Duell mit 44:33 gegen die EWE Baskets Oldenburg. Die Hausherren glänzen mit einer traumhaften Trefferquote aus der Distanz. Von elf Versuchen haben sie phänomenale zehn versenken können. Die Gäste spielen gar nicht so übel, können da aber natürlich nicht mithalten.
20
18:41
Ende 2. Viertel
17
18:37
Die EWE Baskets haben Vorteile unter den Körben und spielen diese auch recht konsequent aus. Sie holen ihren Rückstand daher auch peu a peu auf.
14
18:31
22 von 32 Braunschweiger Punkten haben die beiden Guards Carlos Medlock und Carlton Guyton erzielen können. Damit liegen die Hausherren weiter vorn, aktuell mit sechs Zählern.
11
18:24
Beginn 2. Viertel
10
18:23
Viertelfazit:
Dank einer hervorragenden Feldwurfquote von über 75 Prozent und bereits sieben (!) verwandelten Dreiern führen die Basketball Löwen Braunschweig mit 27:19 gegen die EWE Baskets Oldenburg. Es ist allerdings fraglich, ob das Team von Frank Menz im weiteren Verlauf derart treffsicher bleiben kann.
10
18:22
Ende 1. Viertel
7
18:13
Fünf von fünf Dreiern lautet nun die Bilanz von den Löwen. Sie haben ihren Vorsprung auf sieben Punkte ausgebaut. Point Guard Carlton Guyton kommt bereits auf neun.
4
18:10
Die Braunschweiger versenken auch ihren dritten Wurfversuch von außerhalb der Dreipunktelinie und haben daher auch die Führung inne.
1
18:05
Mit etwas Verspätung geht es nun auch in Braunschweig endlich los! Wir sind gespannt darauf, welches Team den besseren Start erwischen wird. Die ersten Punkte jedenfalls macht Brian Qvale für die Gäste.
1
18:01
Spielbeginn
17:51
Mladen Drijencic (Trainer Oldenburg): „Braunschweig hat zuletzt mit zwei Siegen, aber auch den Spielen gegen Berlin gezeigt, dass uns eine schwere Aufgabe erwartet. Wir treffen auf einen hochmotivierten Gegner, der gegen uns nicht den Druck hat, die Partie unbedingt gewinnen zu müssen. Uns hat die Saison zudem gelehrt, dass es keine leichten Gegner in der BBL gibt. Wir müssen mit 100 Prozent Konzentration und Energie in das Spiel gehen.“
17:51
Frank Menz (Trainer Braunschweig): „Nach zwei Heimsiegen in Folge geht man mit einem anderen Gefühl in das nächste Spiel vor eigenem Publikum. Und wenn wir vorher darauf gehofft haben, gegen gute Teams mithalten zu können, so wissen wir nun, dass wir das können. Deshalb wollen wir jetzt auch nicht nur gut mitspielen, sondern gewinnen.“
17:46
Die Oldenburger können mit einer Bilanz von zehn Siegen und acht Niederlagen aufwarten. Diese gilt es aber die Telekom Baskets Bonn, die ein Spiel weniger absolviert haben bislang, zu verteidigen. Aktuell reicht es zu Platz 6 für das Team von Mladen Drijencic. Die Löwen werden von Frank Menz trainiert und sie haben immerhin schon vier Spiele für sich entscheiden können. Von vielen Experten als heißer Kandidat auf den Abstieg gehandelt, hat der Klub im Moment einen Vorsprung von sechs Punkten (oder drei Siegen) auf den Abstiegsplatz und Rasta Vechta.
17:39
Hallo und herzlich willkommen zum niedersächsischen Duell zwischen den Basketball Löwen Braunschweig und den EWE Baskets Oldenburg.

Aktuelle Spiele

05.02.2017 15:30
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
WALTER Tigers Tübingen
Tübingen
TÜB
Tigers Tübingen
SC RASTA Vechta
VEC
Vechta
SC RASTA Vechta
05.02.2017 18:00
Brose Bamberg
Bamberg
BAM
Brose Bamberg
s.Oliver Würzburg
WUR
Würzburg
s.Oliver Würzburg
10.02.2017 19:00
Science City Jena
Jena
JEN
Science City Jena
Phoenix Hagen
HAG
Hagen
Phoenix Hagen
n.a.
medi Bayreuth
Bayreuth
BAY
medi Bayreuth
Eisbären Bremerhaven
BMH
Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven

Basketball Löwen Braunschweig

Basketball Löwen Braunschweig Herren
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau, Weiß
Gegründet
01.01.2001
Sportarten
Basketball
Spielort
Volkswagen Halle
Kapazität
6.100

EWE Baskets Oldenburg

EWE Baskets Oldenburg Herren
Stadt
Oldenburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Gelb
Gegründet
2001
Sportarten
Basketball
Spielort
EWE-Arena
Kapazität
6.000