Playoffs Rückspiel
28.08.2019 21:00
Beendet
FC Brügge
FC Brügge
2:1
LASK
LASK
0:0
  • Hans Vanaken
    Vanaken
    70.
    Kopfball
  • Klauss
    Klauss
    74.
    Elfmeter
  • Emmanuel Dennis
    Dennis
    89.
    Linksschuss
Stadion
Jan Breydel Stadion
Zuschauer
25.319
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90
22:58
Emanuel Pogatetz (LASK): "Natürlich bin ich schon sehr enttäuscht. Ich denke, es war wieder knapp heute. Über die zwei Spiele gesehen war es schon bitter, dass wir ausgeschieden sind."
90
22:57
Davor geht es aber noch in der Bundesliga weiter. Da wartet am Sonntag der WAC.
90
22:56
Somit verpassen die Oberösterreicher den Einzug in die Champions League und nehmen in Folge an der Gruppenphase der Europa League teil.
90
22:56
Trotz der Tatsache, dass die Belgier heute das bestimmende Team waren, können die Linzer auf jeden Fall auf ihren Auftritt stolz sein. Viel fehlte am Ende nicht zur Sensation.
90
22:55
Fazit: Der LASK muss sich am Ende knapp geschlagen geben. In Durchgang eins bestimmten die Belgier klar das Geschehen, konnten daraus jedoch kein Kapital schlagen. Erst nach der Pause traten die Linzer dann etwas verbessert auf und fanden besser ins Spiel. Dennoch waren weiterhin die Hausherren das tonangebende Team und gingen in der 70. Minuten letztlich auch in Führung. Nach einem Eckball köpfte Vanaken zum 1:0. Als die Linzer nur vier Minuten darauf durch einen Elfmeter zum Ausgleich kommen konnten, kam plötzlich noch einmal Hoffnung auf. Richtig zwingend konnte man danach jedoch nicht mehr werden. Am Ende sorgte schließlich Bonaventure für den verdienten 2:1-Sieg der Belgier.
90
22:53
Alexander Schlager (Tormann LASK): "Ich bin leer. Es ist einfach schade. Wir haben so gut gearbeitet. Zweite Halbzeit haben wir dann wieder unseren Fußball gespielt."
90
22:50
Und jetzt ist es aus! Brügge setzt sich mit 2:1 durch uns sichert sich somit das Ticket für die Champions League.
90
22:50
Spielende
90
22:49
Gelbe Karte für Philipp Wiesinger (LASK)
Wiesinger holt sich kurz vor dem Ende noch einmal eine gelbe Karte ab.
90
22:49
Mittlerweile ist hier auch die letzte Minute der Nachspielzeit angebrochen...
90
22:48
Der LASK wechselt noch einmal und bringt anstelle von Holland Otubanjo ins Spiel.
90
22:47
Einwechslung bei LASK: Yusuf Otubanjo
90
22:47
Auswechslung bei LASK: James Holland
90
22:47
Vier Minuten gibt es hier nochmals oben drauf.
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:47
Und das war nun die Entscheidung!
89
22:45
Tooor für Club Brugge KV, 2:1 durch Emmanuel Bonaventure
Tau wird auf links schön in die Gasse geschickt und läuft auf Schlager zu, ehe er die Kugel rüber auf Bonaventure legt. Dieser bleibt cool und schiebt das Leder ins Tor.
88
22:43
Einwechslung bei Club Brugge KV: Emmanuel Bonaventure
88
22:43
Auswechslung bei Club Brugge KV: David Okereke
87
22:43
Drei Minuten verbleiben den Linzern hier in der regulären Spielzeit noch! Der LASK wirkt aber gerade nach dem Ausschluss etwas leer...
86
22:42
Michorl wirft sich in den Ball! Der Linzer blockt so einen möglichen gefährlich Abschluss der Hausherren ab.
84
22:40
Was kann der LASK hier noch einmal nachsetzen? In den letzten Minuten hat nun wieder vermehrt Brügge die Kugel...
83
22:39
Okereke bringt eine Flanke von rechts nicht ungefährlich auf Tor, wo Schlager die Kugel über die Latte lenkt.
81
22:38
Das macht die ganze Sache hier natürlich nicht leichter für die Linzer...
81
22:36
Gelb-Rote Karte für Gernot Trauner (LASK)
Trauner foult Vormer am eigenen Strafraum und sieht dafür seine zweite gelbe Karte. Eine Entscheidung, die wohl vertretbar ist.
79
22:35
Hier ist nun alles drinnen! Die Linzer machen mehr und mehr auf und wollen hier das zweite Tor. Auf der anderen Seite öffnen sich so immer mehr Räume für die Belgier. Das wird nun ein ganz heiße Schlussphase.
78
22:34
Starkes Tackling von Trauner! Die Belgier fahren eine Konter, doch der LASK-Kapitän grätscht die Kugel an der Strafraumgrenze von den Beinen des Angreifers.
76
22:32
Vielleicht kann der LASK hier den Schwung vom Ausgleichstreffer mitnehmen. Im Moment macht es ein wenig den Anschein...
75
22:31
...Trauner kommt in der Mitte zwar zum Ball, allerdings bringt er die Kugel nicht aufs Tor.
75
22:31
Eckball für die Linzer...
74
22:30
Tooor für LASK, 1:1 durch Klauss
Klauss macht es! Der Brasilianer schießt die Kugel in die Mitte und Goalie Mignolet wirft sich ins Eck!
73
22:29
Gelbe Karte für Mats Rits (Club Brugge KV)
73
22:28
Elfmeter für den LASK! Die Linzer erobern tief in der gegnerischen Hälften den Ball, kombinieren sich in den Strafraum und dort wird Ranftl von Rits von hinten umgestoßen.
72
22:28
Einwechslung bei LASK: Marko Raguž
72
22:28
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
72
22:27
Gelbe Karte für Gernot Trauner (LASK)
Der LASK-Kapitän sieht nach einem Foulspiel gelb.
71
22:27
Die Linzer brauchen somit nun zwei Treffer, um doch noch das Ruder rumzureißen!
71
22:27
Bei einigen Aktionen hatten die Linzer zuletzt Glück, jetzt ist es aber geschehen.
70
22:26
Tooor für Club Brugge KV, 1:0 durch Hans Vanaken
Vormer bringt einen Corner von rechts in die Mitte und am Fünfer steigt Vanaken am Höchsten und köpft das Leder ins Tor.
69
22:25
Stangenschuss Brügge! Was für eine Chance der Belgier! Okareke setzt Tau im Strafraum ein, Pogatetz sieht dabei etwas alt aus und Tau kommt zum Abschluss. Schlager wehrt die Kugel aber gerade noch an die Stange.
68
22:23
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da das Headset von Referee Felix Brych getauscht werden muss...
66
22:21
Nur zur Erinnerung: Die Linzer benötigen hier einen Treffer, dann würde es in die Verlängerung gehen...
64
22:21
Die nächste Chance der Belgier! Okereke zieht im Strafraum ab und Trauner fälscht ab. Der Ball geht letztlich aber knapp neben das Tor. Es wäre jedoch ohnehin Abseits zuvor gewesen.
64
22:19
Etwas mehr als eine Stunde ist gespielt und nach wie vor steht es hier 0:0. Nach einer guten Phase der Linzer nach der Pause haben nun wieder die Belgier die Oberhand.
62
22:18
Nun auch der erste Wechsel bei den Linzern: Anstelle von Frieser kommt Tetteh ins Spiel.
62
22:17
Einwechslung bei LASK: Samuel Tetteh
62
22:17
Auswechslung bei LASK: Dominik Frieser
60
22:17
Schlager rettet! Nach einem Angriff über rechts landet die Kugel im Strafraum bei Tau und dieser zieht vom Fünfer ab. Schlager macht sich aber groß und kann per Fuß abwehren!
59
22:15
...dieser bringt anschließend jedoch keine Gefahr ein und so können die Linzer vorerst durchschnaufen.
59
22:15
Nach einer Flanke klärt Ranftl zum nächsten Eckball für die Belgier...
57
22:13
Die Partie wird nun wieder hitziger und umkämpfter! Der LASK ist nun um einiges besser im Spiel als noch vor der Pause.
55
22:11
Gelbe Karte für Peter Michorl (LASK)
Michorl sieht nach einem Foul an Tau die erste gelbe Karte in diesem Spiel.
54
22:11
Die Riesenchance für den LASK! Klauss schickt Holland wunderbar aufs gegnerischer Gehäuse, Goalie Mignolet spielt aber gut mit, kommt heraus und klärt. Die Kugel landet dabei aber bei Ranftl, der aufschaut und aus rund 35 Metern aufs leere Tor abzieht. Er trägt dabei die Kugel hervorragend an, doch Deli kommt im letzten Moment angerauscht und köpft die Kugel gerade noch weg.
53
22:09
Der LASK setzt die Hausherren nun immer wieder früh unter Druck und das macht denen auch etwas Probleme. Insgesamt zeigen sich die Oberösterreicher hier nach der Pause auf jeden Fall etwas verbessert.
51
22:07
Die Linzer zeigen sich heute auch bei den Standardsituation - die sonst bekanntlich zu ihren Stärken gehören - noch zu harmlos...
50
22:06
Frieser setzt gut nach und bringt Brügge-Goalie Mignolet etwas in Schwierigkeiten, indem er dessen Abschlag abblocken kann. Eine echte Gefahr entsteht im Anschluss aber nicht.
48
22:04
Schlager muss eingreifen! Vormer schickt Okereke auf rechts und der schließt aus spitzem Winkel ab. LASK-Goalie Schlager ist aber zur Stelle und wehrt ab.
46
22:02
Während die Linzer unverändert aus der Kabine kamen, entschied man sich bei den Hausherren zu einem Tausch: Openda verlässt das Feld und für ihn kommt Tau ins Spiel.
46
22:01
Und weiter geht's!
46
22:01
Einwechslung bei Club Brugge KV: Percy Tau
46
22:01
Auswechslung bei Club Brugge KV: Loïs Openda
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:49
Halbzeitfazit: Mit einem torlosen Unentschieden gehen beide Teams in die Kabine. Der LASK kann sich mit dem Ergebnis bisher aber glücklich schätzen. Die Hausherren dominieren bislang das Geschehen und finden sich zumeist in der Linzer Hälfte wieder. Dabei konnte Vormer eine Möglichkeit sogar im Gehäuse unterbringen, allerdings wurde dabei zurecht auf Abseits entschieden. Von den Oberösterreicher kommt bisher in der Offensiv noch zu wenig, auch wenn Klauss bei einem Schuss nur knapp das Tor verfehlte. Ansonsten fehlt es dem österreichischen Vizemeister aber im Offensivspiel an Sicherheit und Passgenauigkeit. In Durchgang zwei muss auf jeden Fall eine Leistungssteigerung der Linzer her, sonst ist der Traum von der Champions League wohl fürs erste ausgeträumt...
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
...diese bringt in Folge nichts ein.
45
21:45
Goiginger mal mit einer Einzelaktion! Der flinke Offensivmann zieht zur Mitte, sein anschließender Schuss wird aber zur Ecke abgefälscht...
44
21:44
...Kapitän Vormer flankt die Kugel in die Mitte, wo er einen Abnehmer findet. Allerdings bringen die Hausherren die Kugel letztlich nicht gefährlich aufs Tor.
43
21:43
Nächster Eckball für die Belgier...
41
21:41
...dieser bringt jedoch keine Gefahr ein! Die Flanke fällt am ersten Pfosten herunter und kann geklärt werden.
41
21:41
Aber vielleicht jetzt! Nach längerer Zeit kommt der LASK wieder einmal in die Offensive und Ranftl zieht dabei ab. Sein Versucht wird jedoch zum Eckball geblockt...
40
21:40
Den Linzern fehlt es bislang an Sicherheit und so landen die Bällen immer wieder rasch beim Gegner.
39
21:39
LASK-Coach Ismael gestikuliert an der Seitenlinie immer wieder lautstark. Er ist mit dem Gezeigten bisher wohl nicht ganz zufrieden. Kein Wunder, denn bisher kommt von seiner Mannschaft noch etwas zu wenig.
37
21:38
Brügge baut nun wieder vermehrt Druck um den Strafraum der Linzer auf...
35
21:35
Trauner abgeklärt! Brügge versucht es mit einem langen Ball über die linke Seite auf Okereke, doch der Linzer Abwehrchef läuft den Offensivmann ab und lässt die Kugel ins Toraus laufen.
33
21:33
Goiginger versucht es mal mit einer Flanke von rechts, doch Klauss kommt in der Mitte nicht an die Kugel...
31
21:31
Eine halbe Stunde ist hier gespielt und die Hausherren sind hier bislang deutlich das tonangebende Team. Bei den Linzer ging - bis auf einen Schuss von Klauss - in der Offensive bisher noch nichts. Zumeist finden sich die Belgier im Angriff und strahlen dabei auch Gefahr aus.
30
21:30
...das war aber nichts! Die Linzer versuchen es mit einer Freistoßvariante, doch diese klappt nicht. Somit entsteht keine Gefahr.
29
21:29
Renner wird von Diatta auf der linken Seite rund 25 Meter vor dem Tor gefoult. Das könnte nun eine gefährliche Freistoß-Flanke geben...
27
21:28
Kein Tor! Der VAR bestätigt die Entscheidung des Schiedsrichter-Assistenten und entscheidet auf Abseits. Somit steht es hier weiterhin 0:0.
27
21:27
Vormer wird im Strafraum freigespielt und lupft die Kugel über Goalie Schlager zum 1:0. Doch sofort geht die Fahne nach oben. Der etwaige Treffer wird nun aber noch vom Video-Referee gecheckt.
26
21:26
Tor oder kein Tor für Brügge?
25
21:25
Mittlerweile hat hier Regen eingesetzt. Die Stimmung ist aber noch immer am Köcheln. Die Fans der Belgier sind hier bei jedem Angriff ihrer Truppe lautstark mit dabei.
24
21:23
Schlager rettet vor Openda! Nach einer Mata-Flanke von rechts ist der Neo-ÖFB-Goalie gerade noch per Faust vor dem Brügge-Offensivmann an der Kugel. Das war ganz wichtig.
22
21:22
Openda geht im Zweikampf gegen Trauner im Strafraum zu Boden - eine Szene, die wir aus der Vorwoche kennen. Doch dieses Mal deutet der Referee weiterspielen an. Und das zurecht!
20
21:21
Das war knapp! Goiginger tankt sich von links in die Mitte, wo die Kugel per Zufall zu Klauss springt. Der Brasilianer zieht sofort von der Strafraumgrenze ab, doch der Ball geht ganz knapp am Pfosten vorbei! Die erste Chance der Linzer!
19
21:19
Ranftl will rechts an der Seitenlinie nach einem Zweikampf gegen Ricca einen Freistoß, doch der deutsche Referee deutet sofort auf weiterspielen.
16
21:17
Gut mitgespielt von Schlager! Die Belgier kombinieren sich schön in den Sechzehner, doch Schlager spielt gut mit und kann die Kugel klären.
15
21:15
Die Linzer haben nun in den letzten Minuten etwas besser ins Spiel gefunden. In der Offensive geht bislang zwar noch immer nichts, allerdings lässt zumindest der Angriffsdruck der Hausherren nach.
13
21:13
Endstation Pogatetz! Diatta versucht von rechts in den Strafraum zu dribbeln, doch da hat er nicht mit Routinier Pogatetz gerechnet. Der Ex-England-Legionär knöpft dem Angreifer die Kugel ab und so entsteht keine Gefahr.
11
21:10
Nach wie vor kämpfen die Linzer noch ein wenig damit ins Spiel zu finden. In der Offensive ging bei den Oberösterreichern bisher noch nichts und sie finden sich fast ausschließlich in der eigenen Hälfte wieder.
9
21:08
Außennetz! Vanaken setzt Openda links im Strafraum ein und der zieht sofort ab. Sein Schuss landet jedoch im Außennetz.
7
21:07
Erster Abschluss von Okereke! Der Angreifer spielt einen Doppelpass mit Vanaken und schließt dann aus rund 20 Metern mit rechts ab. Doch sein Versucht geht am Gehäuse vorbei.
6
21:06
Die Anfangsminuten gehören hier bisher den Belgiern. Angetrieben vom lautstarken Publikum drücken sie hier die Linzer vorerst tief in die eigene Hälfte. Die Oberösterreicher machen den Strafraum aber gut dicht.
4
21:05
Die Hausherren kommen über die rechte Seite in die Offensive, doch Pogatetz kann den Flankenversuch von Mata unterbinden.
2
21:03
Und auch gleich die erste leichte Unsicherheit in der Brügge-Abwehr. Mitrovic will den Ball zu seinem Tormann zurückköpfeln, doch er trifft die Kugel dabei nicht gut. Er besser im Anschluss seinen Fehler aber sofort aus.
1
21:02
Trauner prüft gleich einmal früh seinen eigenen Tormann. Ein Rückpass des Abwehrchefs fällt etwas zu kurz aus, doch Schlager kann das Leder gerade noch vor dem herannahenden Stürmer wegschlagen.
1
21:01
Die Linzer agieren hier ganz in weiß, während die Heim-Mannschaft traditionell in blau-schwarzen Shirts antritt.
1
21:00
Der LASK mit dem Anstoß und somit auch dem ersten Ballbesitz in diesem Spiel.
1
21:00
Und los geht's!
1
21:00
Spielbeginn
20:59
Brügge-Kapitän Vormer gewinnt die Platzwahl und sucht sich die Seite aus. Somit werden die Österreicher hier den Anstoß vornehmen...
20:58
Die altehrwürdige Champions-League-Hymne ertönt und die LASK-Spieler wirken äußerst fokussiert! Schaffen die Linzer den Sensationsaufstieg in die Gruppenphase der Champions League? In wenigen Augenblicken geht es hier los!
20:56
Und jetzt kommen auch die Mannschaften aufs Feld...
20:56
Die Stimmung im Stadion ist bereits aufgeheizt. Zu den Tönen von "You'll never walk alone" singen sich die Fans warm. In Kürze geht es hier los!
20:54
Geleitet wird die Partie von einem deutschen Schiedsrichterteam. Dr. Felix Brych leitet das Geschehen und wird dabei von Mark Borsch und Stefan Lupp an den Seitenlinien unterstützt.
20:52
"Wir werden das schaffen!", zeigt sich LASK-Präsident Siegmund Gruber äußerst zuversichtlich kurz vor dem Anpfiff und führt weiter aus: "Weil die Truppe einfach richtig gut drauf ist. Wenn wir unsere Leistung abrufen, dann bin ich überzeugt, dass wir aufsteigen."
20:48
Interessant bei Brügge ist unter anderem ein Mann, nämlich David Okereke. Denn er soll am Wunschzettel von Borussia Dortmund stehen. Der Nigerianer ist erst im Sommer zu den Belgiern von Spezia Calcio gewechselt, dementsprehend könnte er frühestens im Winter erneut den Verein wechseln.
20:46
In einer Viertelstunde geht es im Jan Breydelstadion los! 22 Grad erwartet die 22 Akteure heute...
20:42
"Ich glaube, dass Dominik (Frieser, Anm.) heute bestimmte Tugenden reinbringt, die wir heute brauchen", so erklärt LASK-Coach Ismaël seine Umstellung in der Startelf. Nach dem Doppelpack von Raguz wurde zuletzt auch spekuliert, ob er Klauss im Angriff heute nicht ersetzen werden. Dazu der der LASK-Trainer: "Für mich war immer klar, dass Klauss spielt."
20:37
Brügges Coach Philippe Clement schickt seine Elf mit zwei personellen Veränderungen aufs Feld. Anstelle von Sobol und Bonaventure agieren heute Diatta und Ricca von Beginn an.
20:35
Im Vergleich zum Hinspiel in Linz nimmt LASK-Trainer Valérien Ismaël heute eine Veränderungen in der Startformation vor. Dominik Frieser beginnt anstelle von Samuel Tetteh, der heute vorerst nur auf der Bank Platz nimmt.
20:31
Dies sorgte indirekt auch bei den Linzern für Ärgernis. Denn diese hätten sich selbiges auch von Rapid Wien erwartet. Die Hütteldorfer bestanden allerdings auf die Austragung und so mussten die Linzer am Samstag ran. Dabei setzte es allerdings dank eines Last-Minute-Treffers von Raguz einen 2:1-Auswärtserfolg für den LASK.
20:28
Die Belgier sind in der aktuellen Saison noch ungeschlagen. Nach drei Siegen zum Auftakt setzte es zuletzt vor zwei Wochen ein 0:0-Remis gegen AS Eupen. Das Match gegen Sporting Charleroi, das für das vergangene Wochenende angesetzt war, wurde aufgrund der LASK-Begegnung verschoben.
20:22
Im Hinspiel vor einer Woche mussten die Linzer eine bittere Niederlage hinnehmen: Nach einem strittigen Elfmeter gingen die Belgier in der 10. Minute durch Hans Vanaken in Führung, die letztlich bis zum Ende halten sollte. Auch die Linzer hätten ihrerseits gute Möglichkeiten vorgefunden, es sollte an diesem Tag aber nicht klappen. Dementsprechend muss man heute in Belgien eben die Aufholjagd starten.
00:18
Herzlich willkommen zum Rückspiel im Champions-League-PlayOff zwischen Club Brügge und LASK.

"Für uns ist es ein Finale, es gibt kein weiteres Spiel“, meint LASK-Coach Valérien Ismaël vor der anstehenden Entscheidungspartie. 90 Minuten hat der LASK Zeit sich den großen Traum von der Champions League zu erfüllen. Nach der 0:1-Heimniederlage vor einer Woche sind die Linzer dabei aber unter Zugzwang. Auch wenn Ismaël meint: „Wir haben gar keinen Druck. Wir sind jetzt natürlich am Zug, aber das ändert nichts an unserer Ausrichtung.“

Die Belgier hingegen befinden sich nach dem 1:0-Auswärtserfolg in einer guten Ausgangslage. Zudem ist Brügge in dieser Saison noch ohne Pflichtspiel-Niederlage. Daran müssen die Linzer heute auf jeden Fall etwas ändern, wenn man in die Königsklasse einziehen möchte. Denn eines ist klar: Nur ein Sieg bringt die Oberösterreicher in die Champions League.
.
Schafft der LASK die Sensation und folgt Salzburg in die Champions League? Anpfiff im Jan Breydel Stadion ist um 21 Uhr.

FC Brügge

FC Brügge Herren
vollst. Name
Club Brugge Koninklijke Voetbalvereniging
Spitzname
Blauw-Zwart, De Boeren
Stadt
Brugge
Land
Belgien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
01.11.1891
Stadion
Jan Breydel Stadion
Kapazität
29.042

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009