30. Spieltag
31.03.2018 18:30
Beendet
UD Las Palmas
UD Las Palmas
0:3
Real Madrid
Real Madrid
0:2
  • Gareth Bale
    Bale
    26.
    Linksschuss
  • Karim Benzema
    Benzema
    39.
    Elfmeter
  • Gareth Bale
    Bale
    51.
    Elfmeter
Stadion
Estadio de Gran Canaria
Zuschauer
22.785
Schiedsrichter
Pablo González Fuertes

Liveticker

90
20:28
Fazit:
Real Madrid schlägt UD Las Palmas in einem lockeren Aufgalopp vor dem Champions-League-Kracher gegen Juventus mit 3:0. die ersten 20 Minuten sahen aus Sicht der Hausherren noch gut aus, danach spielte man dem Gegner jedoch mit zwei dummen Fouls im eigenen Sechzehner und einigen Abspielfehlern in die Karten. Real machte nicht mehr, als es musste, und nutzte die Aussetzer des Gegners zu zwei Elfmetertoren durch Benzema und Bale, sowie einem weiteren Treffer von Bale, der Real auf die Siegerstraße gebracht hatte, nach wunderbarem Pass von Modrić in der wohl sehenswertesten Szene der Partie. In der letzten Viertelstunde verteidigten auch die Blancos nicht mehr wirklich konzentriert, aber selbst das konnten die Los Amarillos heute nicht ausnutzen. Für die Königlichen war das nicht mehr als ein Pflichtsieg vor den Wochen der Wahrheit. Las Palmas hingegen sollte versuchen an die starke Anfangsphase anzuknüpfen und braucht nächste Woche im Abstiegskracher gegen Levante unbedingt einen Sieg, wenn es noch die Klasse halten möchte. Vielen Dank für Euer Interesse und bis zum nächsten Mal!
90
20:22
Spielende
90
20:22
Es gibt eine Minute oben drauf und ein Großteil des Publikums verlässt schon das Stadion.
90
20:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
88
20:20
Theo Hernández wirft den Turbo an und überläuft aus der eigenen Hälfte die komplette Abwehr der Hausherren. Am Ende versucht er die Kugel quer zu Bale zu legen. Nach dem Sprint fehlt ihm aber die Kraft für ein präzises Zuspiel und so landet die Kugel im Toraus.
85
20:17
Momo hat einige Meter gemacht und sich immer wieder in die Zweikämpfe geworfen. Jetzt verlässt er ausgepumpt den Platz. Für ihn kommt Imoh Ezekiel, der im Februar zu Las Palmas gestoßen war, nachdem er zuvor drei Monate lang keinen Verein hatte.
84
20:15
Einwechslung bei UD Las Palmas: Imoh Ezekiel
84
20:15
Auswechslung bei UD Las Palmas: Momo
82
20:14
Lucas Vázquez spielt aus vollem Lauf auf dem rechten Flügel einen tollen Diagonalball genau in den Lauf von Bale. Der nimmt die Kugel klasse mit und marschiert auf Chichizola zu. Er wird dann jedoch von Javi Castellano noch entscheidend gestört und abgeblockt. Das war ein ganz wichtiges Tackling in allerhöchster Not.
79
20:11
Bale geht gegen Ximo Navarro ins Eins-gegen-Eins, lässt ihn mit einem Haken stehen, und zieht 20 Meter vor dem Tor von rechts nach innen. Er hat den Ball auf seinem starken linken Fuß und sein Schuss fliegt einen guten Meter am langen Pfosten vorbei.
75
20:08
Es geht in die letzte Viertelstunde der Partie. Momo erkämpft sich gegen Varane den Ball und flankt die Kugel dann in die Mitte. Calleri gewinnt das Kopfballduell gegen Vallejo und köpft das Leder an die Latte! Auch Navas hat da ein wenig daneben gegriffen, das Aluminium hilft ihm aber.
73
20:04
Jetzt holt Momo mal einen Freistoß im linken Halbfeld raus. Navas ist aber draußen und pflückt die Kugel ganz sicher aus der Luft.
72
20:03
Nach vorne sieht das bei den Blancos weiterhin ordentlich aus, hinten schleichen sich aber doch einige Nachlässigkeiten in das Passspiel. Das schmeckt Zidane an der Seitenlinie nicht wirklich.
68
20:00
Real hantiert hinten mit dem Feuer und spielt teils abenteuerliche Querpässe in der Verteidigung. Das eröffnet den Hausherren Chancen. Diesmal kann Erik Expósito aus der Drehung abziehen, feuert die Kugel aber über den Kasten.
67
19:59
Benzema lässt die nächste Riesenchance liegen. Lucas Vázquez legt den Ball quer und der Franzose muss das Leder eigentlich nur noch einschieben, schießt aber aus vier Metern den Keeper an. Da hat ihm der Killerinstinkt gefehlt, also genau das, was ihm viele Fans der Madrilenen vorwerfen.
64
19:55
Jetzt läutet auch Zidane das Auslaufen unter Wettkampfbedingungen ein. Er tauscht sein Zentrum aus und nimmt Casemiro und Modrić vom Feld. Dafür können sich Kovačić und Marcos Llorente beweisen. Damit haben wir es endgültig mit einer verstärkten B-Elf zu tun.
61
19:53
Einwechslung bei Real Madrid: Marcos Llorente
61
19:53
Auswechslung bei Real Madrid: Casemiro
61
19:53
Einwechslung bei Real Madrid: Mateo Kovačić
61
19:52
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
60
19:52
Calleri sendet mal wieder ein offensives Lebenszeichen. Calleri hat im Konter sehr viel Grün vor sich. Er zieht kurz vor Strafraum nach innen und zieht dann ab. Der Abschluss ist aber kein Problem für Navas. Auf der anderen Seite spielen es Benzema und Bale wie im Training. Am Ende spielt der Franzose dann aber einen Pass zu viel, statt selbst abzuschließen, dabei war das Tor eigentlich leer.
56
19:48
Das Spiel hier ist entschieden, jetzt geht es tatsächlich nur noch darum im Rhythmus für die Champions League zu bleiben. Die Kanarier haben jetzt zwar etwas mehr Ballbesitz, allerding ohne dass sie wirklich wissen, was sie damit machen sollen.
51
19:42
Tooor für Real Madrid, 0:3 durch Gareth Bale
Diesmal darf Bale schießen und erhöht auf 3:0! Er verzögert kurz beim Anlauf und verleitet dadurch Keeper Chichizola sich für eine Ecke zu entscheiden. Der Keeper springt ins rechte Eck, während Bales Schuss ganz trocken in der Mitte des Tors einschlägt. Damit macht der Flügelspieler da weiter, wo er mit Wales aufgehört hatte, und schnürt den Doppelpack.
50
19:42
Gelbe Karte für Ximo Navarro (UD Las Palmas)
50
19:41
Elfmeter für Real! Las Palmas schlägt sich hier wirklich selbst. Benzema spielt einen Querpass in den Sechzehner auf Bale. Der nimmt die Kugel direkt und jagt sie über den Kasten. Allerdings kommt Ximo Navarro zu spät und trifft den Waliser mit dem gestreckten Bein auf dem Spann. Auch das ist ein klarer Strafstoß für die Königlichen.
49
19:41
Die Gelben probieren es mit einigen Flanken aus dem Halbfeld. Die sind aber noch eine leichte Beute für Varane und Vallejo.
46
19:39
Einwechslung bei UD Las Palmas: Jairo
46
19:39
Auswechslung bei UD Las Palmas: Míchel
46
19:38
Einwechslung bei UD Las Palmas: Erik Expósito
46
19:38
Auswechslung bei UD Las Palmas: Vicente Gómez
46
19:37
Und weiter geht's, die Kugel rollt wieder! Las Palmas hat in der Pause gleich zweimal gewechselt und will also nochmal etwas versuchen.
46
19:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:25
Halbzeitfazit:
Real führt ohne großen Aufwand zur Pause mit 2:0 gegen Las Palmas. Dabei legten die Hausherren gut los und waren in den ersten 20 Minuten die bessere und engagiertere Mannschaft. Vor allem Calleri und Halilović sorgten mit Distanzschüssen für Gefahr. Ein Geniestreich von Modrić, der Bale aus der eigene Hälfte in die Tiefe schickte, und der daraus resultierende Führungstreffer des Walisers schockte die Los Amarillos jedoch derart, dass sie danach nichts mehr zustande brachten. Die Blancos waren jetzt am Drücker und Calleri schenkte den Gästen mit einem dämlichen Tackling auch noch einen Strafstoß, den Benzema zum 2:0 verwandelte. Seitdem sind die Hausherren ziemlich von der Rolle und machen momentan nicht den Eindruck in der Partie noch etwas bewegen zu können. Bis gleich!
45
19:20
Ende 1. Halbzeit
45
19:18
Gelbe Karte für Gálvez (UD Las Palmas)
Hernández und Bale spielen einen feinen Doppelpass, bei dem der Waliser die Kugel per Hacke in den Lauf des Außenverteidigers legt. Gálvez packt danach eine eingeflogene Grätsche aus und senst Hernández Zentimeter vor dem Sechzehner um. Das gibt nochmal Freistoß für die Königlichen. Die harmlose Hereingabe von Modrić landet aber genau in den Armen von Chichizola.
45
19:18
Die Verletzungspausen und Unterbrechungen sorgen dafür, dass es ganze drei Minuten schon im ersten Durchgang obendrauf gibt.
45
19:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44
19:16
Das zweite Gegentor macht die Aufgabe für Las Palmas natürlich nicht leichter. Real führt auch im Schongang gegen das Kellerkind. Momentan fehlt einem ein wenig die Phantasie, wie der Außenseiter hier das Ruder noch herumreißen soll.
39
19:10
Tooor für Real Madrid, 0:2 durch Karim Benzema
Benzema schnappt sich den Ball und verwandelt die Kugel ganz sicher ins aus seiner Sicht linke untere Eck. Chichizola streckt sich, hat aber keine Abwehrchance. Damit beschenkt sich Benzema in seinem 400. Spiel für Real, das er heute als Kapitän aufs Feld führte, gewissermaßen selbst.
38
19:09
Elfmeter für Real! Was macht denn Calleri da? Der Stürmer tritt Lucas Vázquez im eigenen Sechzehner vollkommen übermotiviert von hinten in die Beine, obwohl der Madridista auf dem Weg nach außen war. Das ist ein glasklarer Elfmeter und dementsprechend zeigt Pablo González Fuertes auch sofort auf den Punkt.
37
19:08
Gelbe Karte für Momo (UD Las Palmas)
Momo spielt kurz vor dem eigenen Sechzehner den Ball, trifft dann aber auch noch Hakimi in den Hacken. Die Karte ist eine harte Entscheidung, aber der Freistoß ist korrekt.
36
19:07
Die Bälle der Gelben aus der eigenen Defensive werden zunehmend ungenauer, was den Blancos natürlich in die Karten spielt. Der rote Faden im Spiel der Los Amarillos ist völlig verloren gegangen.
31
19:02
Es lässt sich sicherlich darüber streiten, ob diese Führung jetzt verdient ist, oder nicht. Real macht das, was es muss und der Gegentreffer war dann doch ein Schock für Las Palmas, das jetzt nach einem bislang guten Auftritt doch etwas ins Schwimmen gerät.
29
19:01
Nacho verlässt leicht angeschlagen den Platz, für ihn kommt der erst 19-jährige Achraf Hakimi. Der Ausgewechselte macht danach auf der Bank einen ziemlich niedergeschlagenen Eindruck und spürt wohl, dass da etwas kaputt ist.
29
19:00
Einwechslung bei Real Madrid: Achraf Hakimi
29
19:00
Auswechslung bei Real Madrid: Nacho
26
18:57
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Gareth Bale
Sobald Tempo in den Aktionen der Gäste ist, haben die Hausherren Probleme zu folgen! Luka Modrić hebt in der eigenen Hälfte den Kopf und spielt dann einen perfekten Flugball genau in den Lauf von Bale. Der läuft der Abwehr locker davon und geht von der halblinken Seite alleine auf Keeper Chichizola zu. Er schließt mit links ab und hämmert den Ball über den Schlussmann zu seinem 10. Saisontor ins lange Eck.
25
18:57
Calleri gibt den Wandspieler und legt die Kugel für Momo im Sechzehner ab. Der trifft das Leder bei seinem Schuss dann aber nicht richtig, sodass die Kugel deutlich am Kasten vorbeitrudelt. Da war deutlich mehr drin.
24
18:56
Marco Asensio lässt das ganz dicke Ding liegen. Benzema lässt seinen Gegenspieler kurz hinter der Mittellinie mit einem Haken stehen und schickt dann Bale auf dem linken Flügel in die Tiefe. Der Waliser spielt den perfekt getimten Querpass in den Lauf von Marco Asensio, der mit seinem Schuss aber an einem stark reagierenden Chichizola scheitert.
22
18:53
Aquilani hat weiterhin Probleme nach dem "Kinnhaken-Schuss" von Bale und muss im Mittelkreis kurz behandelt werden. Er will es aber weiter versuchen.
20
18:51
Las Palmas weiß bis hierhin spielerisch absolut zu überzeugen, vor allem Halilović kurbelt das Spiel seiner Mannschaft in der Zentrale umsichtig an. Bei den Blancos ist dagegen bislang viel nur Stückwerk.
17
18:49
Aguirregaray holt einen Freistoß für die Hausherren auf dem linken Flügel heraus. Aquilani schlägt den Ball nach innen, der kommt aber viel zu harmlos und landet schon in den Beinen des ersten Verteidigers.
14
18:46
Das dürfen sich die Gelben dann aber natürlich nicht erlauben: Lucas Vázquez klaut den Ball beim Spielaufbau der Hausherren und schickt Benzema in die Tiefe. Der Franzose kann in den Sechzehner eindringen und aus halbrechter Position abziehen. Keeper Chichizola ist aber auf seinem Posten und kann den Schuss parieren.
14
18:45
Die Königlichen gehen das bis hierhin doch ziemlich gemächlich an. Dementsprechend hat auch der Underdog aus Las Palmas bislang die besseren Chancen. Die Hausherren fühlen sich sichtlich wohl in ihrer Rolle und versuchen immer wieder Nadelstiche zu setzen.
12
18:43
Auch Alen Halilović versucht es aus der Distanz, nachdem er sich gut durchgesetzt hatte. Real-Keeper Keylor Navas ist aber schnell unten und kratzt den Schuss aus dem Eck.
8
18:40
Benzema und Lucas Vázquez spielen den doppelten Doppelpass und kombinieren sich dadurch an den Sechzehner der Gäste, wo Lucas Vázquez dann von Aguirregaray gelegt wird. Das gibt Freistoß für die Blancos, den Bale aber in die Mauer setzt. Aquilani muss sich danach schütteln, hat er den Ball doch voll ans Kinn bekommen.
5
18:38
Las Palmas hat die erste richtig gute Chance und Calleri zeigt direkt mal, dass er ein gefährlicher Mann ist. Er wird von Vicente Gómez eingesetzt, der zuvor ziemlich unbehelligt durch das Mittelfeld spazieren konnte. Sein Schuss zischt dann aber einen Meter am linken Pfosten vorbei.
3
18:35
Bale wird in die Tiefe geschickt und versenkt den Ball dann auch im zweiten Versuch im Netz. Den Jubel spart er sich allerdings, da die Abseitsfahne früh oben war. Das ist auch eine richtige Entscheidung, knapp war es aber allemal. Da müssen die Kanarier aufpassen.
2
18:34
Die Hausherren spielen mutiges Pressing und zeigen, dass sie sich hier durchaus etwas ausrechnen. Das war auch die Marschroute von Trainer Paco Jémez, der davon sprach, dass seinem Team eigentlich nur drei Punkte weiterhelfen würden.
1
18:32
Los geht's, die Kugel rollt im Estadio de Gran Canaria!
1
18:31
Spielbeginn
18:28
Die Teams betreten bei strahlendem Sonnenschein den Rasen des Estadio de Gran Canaria. Es ist also alles angerichtet für einen tollen Fußballabend in LaLiga. Die Hausherren laufen in gelb-blauen Trikots auf, die Gäste in weißen Jerseys.
18:18
Die Partie leiten wird der 37-jährige Schiedsrichter Pablo González Fuertes, der seit dieser Spielzeit in der Primera División eingesetzt wird und schon 15 Partien geleitet hat. Dabei kam er bislang ohne eine glatt Rote Karte aus, griff aber viermal zur Gelb-Roten. Unterstützt wird er an der Seitenlinie von seinen Assistenten José Fernández Miranda und César García Fernández.
18:10
Das Titelrennen in LaLiga ist angesichts des großen Vorsprungs und der Souveränität von Barcelona wohl gelaufen, nichtsdestotrotz brauchen die Gäste die Punkte gegen das Kellerkind Las Palmas, um beispielweise den Stadtrivalen Atlético nochmal anzugreifen und sich Selbstvertrauen für die Champions League zu holen. Das Hinspiel war eine klare Sache für die Blancos, die die Kanarier im Santiago Bernabéu nach Toren von Casemiro, Marco Asensio und Isco mit 3:0 abfertigten.
18:05
Nach den starken Auftritten von Isco für die spanische Nationalmannschaft wird wieder mal über die Rolle des Kreativkopfs bei Real Madrid diskutiert. Isco hatte sich zuvor öffentlich über seinen Stellenwert bei den Blancos beschwert. Ohne Cristiano Ronaldo wird der Fokus heute zudem auf zwei weiteren Sorgenkindern in der Real-Offensive gerichtet sein. So können Bale und Benzema zeigen, was sie ohne die Präsenz des Portugiesen zu leisten imstande sind.
18:04
Die Blancos jedenfalls scheinen sich ihrer Sache ziemlich sicher zu sein und schonen gleich eine ganze Reihe von Akteuren für das Champions-League-Duell gegen Juventus Turin am kommenden Dienstag. Neben dem gelbgesperrten Dani Carvajal verzichtet Zinédine Zidane auf die leicht angeschlagenen Sergio Ramos und Isco und darüber hinaus auch auf Cristiano Ronaldo, Toni Kroos, Marcelo und Dani Ceballos.
17:58
So konnten die Los Amarillos erst fünf Spiel gewinnen, nur die beiden Teams hinter Las Palmas, Deportivo La Coruña und der FC Málaga, haben noch weniger Siege vorzuweisen. Jonathan Calleri ist mit sieben Saisontreffern der gefährlichste Mann der Gastgeber. Die Mannschaft von Trainer Paco Jémez wartet jetzt schon seit sieben Partien auf einen Dreier und hat in diesem Zeitraum gerade einmal vier Tore geschossen. Immerhin konnte man dem FC Barcelona ein Remis abringen und sorgte damit durchaus für eine Überraschung. Gelingt den Hausherren heute ein ähnlicher Coup gegen das zweite große Schwergewicht der spanischen Liga?
17:58
Die Hausherren haben mit akuten Abstiegssorgen zu kämpfen. Das rettende Ufer ist schon sieben Punkte entfernt. Immerhin hat man gegenüber Levante noch ein Spiel mehr in der Hinterhand. Ein Blick auf das Torverhältnis offenbart jedoch direkt die Probleme der Hausherren. Sie konnten in 29 Spielen gerade einmal 21 Tore erzielen, das ist der zweitschlechteste Wert der Liga. Gleichzeitig hat es satte 58-mal im eigenen Kasten geklingelt. Auch hier ist nur ein Team noch anfälliger (Deportivo La Coruña mit 60 Gegentoren).
17:49
Ein herzliches Willkommen zum 30. Spieltag der Primera División! UD Las Palmas empfängt ab 18.30 Uhr Real Madrid im Estadio de Gran Canaria. Während die Los Amarillos zu Hause auf eine Überraschung gegen den haushohen Favoriten spekulieren, wollen die Königlichen den Pflichtsieg vor dem Champions-League-Kracher gegen Juventus sicherlich möglichst schnell unter Dach und Fach bringen.

UD Las Palmas

UD Las Palmas Herren
vollst. Name
Unión Deportiva Las Palmas, S.A.D.
Spitzname
Los Amarillos, La UD
Stadt
Las Palmas de Gran Canaria
Land
Spanien
Farben
blau-gelb
Gegründet
22.08.1949
Sportarten
Fußball
Stadion
Estadio de Gran Canaria
Kapazität
32.392

Real Madrid

Real Madrid Herren
vollst. Name
Real Madrid Club de Fútbol
Spitzname
Los Blancos, Los Merengues, Los Vikingos
Stadt
Madrid
Land
Spanien
Farben
weiß-blau
Gegründet
06.03.1902
Sportarten
Fußball, Basketball
Stadion
Santiago Bernabéu
Kapazität
81.044