3. Runde
04.01.2020 18:31
Beendet
Wolverhampton
Wolverhampton Wanderers
0:0
Manchester United
ManUtd
0:0
Stadion
Molineux Stadium
Zuschauer
31.381
Schiedsrichter
Paul Tierney

Liveticker

90
20:32
Fazit:
Das Premier-League-Duell findet keinen Sieger! Auch nach 90 Minuten bleibt es beim torlosen Unentschieden. Damit kommt es in zehn Tagen zum Wiederholungsmatch im Old Trafford. Nach Wiederanpfiff agierten die Wolves etwas offensiver. Dadurch gab es auf beiden Seiten mehr Räume und es war etwas mehr Tempo in der Partie. Allerdings blieb es dabei, dass vor den Toren nicht viel passierte. Manchester United hat sogar im gesamten Spiel keinen Schuss auf das Tor gebracht. Trotzdem hatten die Red Devils zwei gute Möglichkeiten. Ein Freistoß von Mata ging aber haarscharf daneben und Rashford traf nur die Latte. Auf der anderen Seite parierte Romero zwei Mal stark. Zudem traf Jiménez aus beinahe unmöglichem Winkel nur den Pfosten und ein Treffer von Doherty wurde zurecht nicht anerkannt. Dementsprechend geht das 0:0 vollkommen in Ordnung und Man Utd konnte im Molineux Stadium erneut nicht gewinnen. Die Wanderers freuen sich jetzt darauf mal eine kleine Pause zu haben und dürfen bis zum nächsten Samstag durchschnaufen. Dann ist Newcastle zu Gast. Für das Team von Solskjær geht es allerdings bereits am Dienstag weiter. Im Halbfinale des League Cups kommt es zum Manchester-Derby mit City, ehe United am Wochenende dann Norwich City empfängt.
90
20:24
Spielende
90
20:23
Auch die Nachspielzeit ist fast vorüber. Es bleiben nur noch 30 Sekunden.
90
20:21
Gelbe Karte für João Moutinho (Wolverhampton Wanderers)
Knapp in der eigenen Hälfte hält João Moutinho Fred fest und verhindert dadurch den schnellen Gegenangriff. Die Karte kann man sicherlich so geben.
90
20:21
Die Hausherren versuchen sich in den letzten Aktionen nochmal offensiv. Manchester United lauert jetzt nur noch auf Konter.
90
20:19
Im zweiten Abschnitt gab es ein paar Behandlungspausen und auch der Video-Beweis hat sich zwischenzeitlich gemeldet. Dadurch bleibt noch Zeit für das goldene Tor.
90
20:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90
20:17
Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen. Gibt es noch den Lucky Punch oder kommt es zum Wiederholungsspiel?
88
20:16
Es laufen bereits die letzten Minuten und Manchester United hat noch immer keinen Schuss auf das Tor abgegeben. Zwar hatten Mata und Rashford zwei gute Möglichkeiten. Doch für die Ansprüche der Red Devils ist das natürlich zu wenig.
86
20:13
Gelbe Karte für Ashley Young (Manchester United)
Young stoppt Pedro Neto mit einem taktischen Foul, indem der United-Kapitän seinen Gegenspieler umklammert. Die Karte hat er sich auf jeden Fall verdient.
82
20:12
Diogo Dalot, der in dieser Saison mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hat, soll in den letzten Minuten für Akzente sorgen und dabei helfen den vermutlich goldenen Treffer zu erzielen.
82
20:10
Einwechslung bei Manchester United: Diogo Dalot
82
20:10
Auswechslung bei Manchester United: Tahith Chong
81
20:10
Raúl Jiménez an den Pfosten! Aus beinahe unmöglichem Winkel hämmert Jiménez die Kugel fast von der Grundlinie per Vollspann drauf. Das Geschoss wird brandgefährlich und klatscht an den Pfosten und von da wieder ins Spiel.
80
20:08
Man merkt jetzt beiden Mannschaften an, dass sie ein Wiederholungsspiel unbedingt verhindern wollen. Gerade die Hausherren erhöhen jetzt den Druck.
78
20:07
Die Wolves haben mittlerweile drei Mal gewechselt und mit Jonny, Jiménez und João Moutinho drei Stammspieler gebracht. Auch bei Manchester United sind mit Rashford und Fred zwei extrem wichtige Säulen neu dabei.
76
20:05
Der Ball ist im Tor! Allerdings hat sich Doherty die Kugel selbst an den Arm geköpft und sobald die Hand im Spiel ist darf ein Treffer nicht zählen. Dementsprechend die richtige Entscheidung.
75
20:03
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Jonny
75
20:02
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Rúben Vinagre
72
20:00
Gelbe Karte für Max Kilman (Wolverhampton Wanderers)
An der rechten Außenlinie kommt Kilman deutlich zu spät und rutscht voll in Chong, der mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen bleibt und behandelt werden muss.
71
20:00
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: João Moutinho
71
20:00
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Romain Saïss
70
19:59
Rashford direkt voll da! Der erste Lauf des Jokers geht direkt vorne rein. Im Strafraum wird der 22-Jährige dann freigespielt. Allerdings zögert der Engländer zu lange mit dem Abschluss. Dadurch wird sein Schlenzer aufs lange Eck noch abgefälscht und prallt am Ende an die Latte.
70
19:57
Einwechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
70
19:57
Auswechslung bei Manchester United: Daniel James
70
19:57
Einwechslung bei Manchester United: Fred
70
19:57
Auswechslung bei Manchester United: Mata
67
19:55
Mason Greenwood hat kaum Ballkontakte wenn er zentral vorne drin ist. Deshalb weicht der Angreifer häufig auf die Flügel aus. Dieses Mal kriegt er auf rechts die Pille, zieht in die Mitte und knallt aus knapp 25 Metern drauf. Der Schuss geht aber deutlich drüber.
64
19:53
Bei Manchester United macht sich mittlerweile unter anderem Marcus Rashford warm. Der würde den Red Devils sicherlich helfen mehr Torgefahr zu entwickeln.
61
19:50
Da das Team von Nuno seit Wiederanpfiff höher steht und vermehrt den Weg nach vorne wagt ist jetzt mehr Tempo im Spiel.
58
19:47
Mata verpasst nur ganz knapp! Ruddy entscheidet sich früh dafür sein Eck zu verlassen. Mata schießt jedoch in Richtung Torwarteck und verfehlt das linke obere Eck nur um wenige Zentimeter.
57
19:44
Gelbe Karte für Romain Saïss (Wolverhampton Wanderers)
Romain Saïss grätscht Tahith Chong von der Seite um und verhindert damit eine aussichtsreiche Situation. Das gibt zurecht die Gelbe Karte und einen Freistoß halbrechts nur wenige Meter entfernt vom Strafraum.
56
19:43
Nach der etwas längeren Behandlungspause geht die Partie weiter und auch Rúben Neves ist wieder dabei.
54
19:42
Rúben Neves hat sich am Kopf verletzt und muss behandelt werden.
52
19:41
Damit musste erstmals einer der beiden Keeper einen Schuss auf das Tor abwehren, der aus dem Spiel entstanden ist.
51
19:40
Traoré setzt sich im rechten Halbfeld gleich gegen zwei Gegenspieler durch. Da Manchester extrem weit rüber geschoben hat ist auf links dann alles frei und Pedro Neto kommt am Strafraum ins Eins gegen Eins mit Young. Der Portugiese setzt sich durch und kommt vom Strafraumrand zum Schuss. Romero ist aber auf dem Posten und kann parieren.
50
19:38
Nach einer kurzen Behandlungspause gibt Romero das Signal, dass es für ihn weitergehen wird.
49
19:37
Sergio Romero sitzt in seinem Strafraum und muss behandelt werden. Anscheinend hat der Torhüter Probleme mit dem Oberschenkel.
48
19:36
Die Wolves kommen hoch motiviert und sehr offensiv aus der Kabine. In den ersten Sequenzen kommt United kaum noch aus der eigenen Hälfte.
46
19:35
Weiter geht's! Ole Gunnar Solskjær schickt sein Team unverändert in den zweiten Abschnitt. Die Hausherren wechseln den Stürmer. Für den bemühten, aber alleine gelassenen Benny Ashley-Seal ist Raúl Jiménez neu dabei. Der Mexikaner wird der gegnerischen Hintermannschaft sicherlich mehr Probleme bereiten.
46
19:33
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Raúl Jiménez
46
19:32
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Benny Ashley-Seal
46
19:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:24
Halbzeitfazit:
In einem chancenarmen FA-Cup-Spiel steht es zur Pause leistungsgerecht 0:0-Unentschieden. Manchester United hat zwar mehr Ballbesitz, findet aber gegen die kompakte Defensive der Heimmannschaft keine Lösungen, um gefährlich zum Abschluss zu kommen. Von daher ist John Ruddy noch gar nicht getestet worden. Wolverhampton verteidigt sehr gut, vernachlässigt dadurch aber die Offensive. Deshalb sind gute Tormöglichkeiten aus dem Spiel heraus absolute Mangelware. Nach einer Ecke hatte Matt Doherty allerdings die große Chance, die Wanderers in Führung zu bringen. Sergio Romero hatte jedoch etwas dagegen und verhinderte den Gegentreffer mit einer überragenden Reaktion. Da es ein K.o.-Spiel ist, muss eine der beiden Mannschaften irgendwann mehr Risiko gehen. Ansonsten geht es ins Wiederholungsspiel. Spannung ist auf jeden Fall garantiert!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Es läuft bereits die letzte Minute der ersten Hälfte. Viel Grund nachspielen zu lassen gibt es nicht.
42
19:14
Manchester kommt höchstens mal über die Flügel durch. Zentral stellen die Wolves alles zu und bei Flanken haben die drei Innenverteidiger überhaupt keine Probleme gegen nur einen Angreifer zu klären.
40
19:13
Harry Maguire läuft nicht rund. Der Innenverteidiger scheint angeschlagen zu sein. Phil Jones hatte sich zwischenzeitlich bereits warmgemacht, doch der Wechsel scheint mindestens bis zur Pause aufgeschoben.
37
19:10
Lindelöf verteidigt sehr offensiv und erobert dadurch sehr früh das Leder. Der Schwede treibt das Rund dann selbst bis an die Box und bedient James, der von halbrechts durch die Beine seines Gegenspielers abschließt. Die Kugel geht aber deutlich am langen Eck vorbei. Trotzdem war es die beste Möglichkeit der Gäste.
35
19:07
Rúben Neves probiert es aus der zweiten Reihe. Der Distanzschuss des Portugiesen fliegt jedoch deutlich über den Kasten.
32
19:05
Auch nach über einer halben Stunde ist das Match komplett ausgeglichen. Torchancen sind Mangelware. Gerade die Red Devils haben John Ruddy noch gar nicht getestet.
29
19:01
Über links kommt United mal tief bis in die gegnerische Hälfte. Chong legt zurück auf den zentral am Sechzehner stehenden James und der schießt deutlich drüber. Zumindest mal ein Abschluss der Gäste.
26
18:58
Aus dem Spiel heraus haben beide Teams noch nicht viel gezeigt. Dementsprechend resultierte der einzige Torschuss aus einer einstudierten Standardsituation.
23
18:56
Nuno legt großen Wert darauf defensiv gut zu stehen und am besten die Null zu halten. Das wird auch heute wieder deutlich. Die Heimelf steht sehr kompakt und lässt kaum Räume offen.
20
18:52
Nach der kurzen Druckphase der Hausherren sind es jetzt wieder die Gäste, die den Ball durch die eigenen Reihen laufen lassen. Allerdings finden die Red Devils noch nicht den Weg vor das Tor.
17
18:50
Die Wolves übernehmen immer mehr die Kontrolle und hatten auch die beste Möglichkeit. Die letzten Aktionen war United fast nur mit dem Verteidigen beschäftigt. Dennoch ist das Match bislang extrem ausgeglichen.
15
18:47
Traoré zeigt bereits in den ersten Aktionen seine unglaubliche Athletik und besonders seine Schnelligkeit. Dieses Mal kann er im rechten Halbfeld nur mit einem Foul gestoppt werden.
13
18:46
Sergio Romero hält die Null! Nach einer Ecke von links steigt Dendoncker am ersten Pfosten am höchsten und verlängert gekonnt an den zweiten. Dort ist Doherty komplett blank und muss eigentlich nur noch einschieben. Doch Romero macht sich ganz groß und pariert mit einem überragenden Reflex mit der rechten Hand.
10
18:43
Offensiv agiert Manchester United ziemlich variabel. Im Spiel gegen den Ball bilden sich dann zwei klare Viererketten und Greenwood und Mata gehen zu zweit vorne drauf.
8
18:40
Mason Greenwood mit dem ersten Abschluss. Sein Schuss von halblinks am Strafraumrand wird jedoch abgefälscht und geht deutlich vorbei.
6
18:39
Ashley-Seal wird in die gegnerische Hälfte geschickt und startet alleine den Gegenangriff. Am Ende holt der Youngster eine Ecke heraus. Vermutlich das Optimum in der Situation.
4
18:37
Wie zu erwarten beginnen die Teams keinesfalls höchst offensiv, sondern konzentrieren sich erstmal auf die Defensive. Gerade die Wolves werden auf Konter lauern.
1
18:33
Los geht's! Das Premier-League-Duell ist eröffnet.
1
18:32
Spielbeginn
18:32
Anstoßzeit ist erst um 18:31 Uhr. Der Grund dafür ist die Aktion "Take a Minute", die darauf aufmerksam macht, dass man sich eine Minute für die psychische Verfassung nehmen soll.
18:29
Schiedsrichter der Begegnung ist Paul Tierney. Dem Unparteiischen assistieren Lee Betts und Constantine Hatzidakis an den Seitenlinien.
18:28
Auch Ole Gunnar Solskjær gibt einigen seiner Spieler eine Verschnaufpause. De Gea, Aaron Wan-Bissaka, Luke Shaw, Fred, Jesse Lingard, Marcus Rashford und Anthony Martial stehen heute nicht in der Anfangsformation. Stattdessen beginnen Sergio Romero, Ashley Young, Brandon Williams, Andreas Pereira, Mata Tahith Chong und Mason Greenwood.
18:22
Nach den vielen Spielen zwischen Weihnachten und Neujahr mischt Nuno seine Startelf ein ordentlich durch. John Ruddy, Max Kilman, Rúben Vinagre, Rúben Neves und Benny Ashley-Seal beginnen anstelle von Rui Patrício, Ryan Bennett, Jonny, João Moutinho und Raúl Jiménez.
18:20
Generell ist das Molineux Stadium für Manchester United kein geliebter Ort. Seit dem Wiederaufstieg sind die Wolves zu Hause gegen Man Utd ungeschlagen. Die Bilanz von zwei Siegen und einem Remis lässt sich dabei durchaus sehen. Eines der Duelle war das Viertelfinale des letztjährigen FA Cups. Dank der Treffer von Raúl Jiménez und Diogo Jota hieß es am Ende 2:1 für die Wanderers. Allerdings endete auch deren Reise dann im Halbfinale, in der Verlängerung, gegen Watford.
18:12
In dieser Saison gab es das Match bereits ein Mal. Am zweiten Spieltag trennten sich Wolverhampton und Manchester am Ende mit 1:1. Anthony Martial brachte die Red Devils im ersten Durchgang in Front, ehe Rúben Neves im zweiten Abschnitt der sehenswerte Ausgleich gelang. Paul Pogba hatte aus elf Metern zwar die Chance seine Farben erneut in Führung zu bringen, doch der Franzose scheiterte an Rui Patrício und besiegelte damit das Unentschieden.
18:05
Auch Manchester United musste am Neujahrstag eine bittere Niederlage hinnehmen. Gegen Arsenal verloren die Red Devils verdient mit 2:0. Davor lief es für Ole Gunnar Solskjær und sein Team jedoch ziemlich gut. Zwischen den Feiertagen konnte United schließlich gleich zwei Siege feiern und von den letzten zehn Premier-League-Partien gingen nur zwei verloren.
17:59
Wolverhampton hat bereits mehrfach bewiesen, dass sie ein extrem schwierig zu spielender Gegner und immer für eine Überraschung gut sind. Zuletzt verlor die Mannschaft aus den West Midlands mit 2:1 in Watford. Davor bezwangen sie allerdings Manchester City mit 3:2, trotz eines 2:0-Rückstandes, und verloren nur ganz knapp mit 1:0 gegen Liverpool.
17:47
Die Teams der obersten englischen Spielklasse steigen erst in der dritten Runde des FC Cups ein. Daher gibt es häufig vermeintlich einfach Gegner. Das Aufeinandertreffen der Wolves mit den Red Devils gehört allerdings keinesfalls dazu. Beide Mannschaften spielen in der Premier League und kämpfen um die internationalen Plätze. Derzeit liegt Manchester auf Rang fünf und die Wanderers belegen den siebten Platz. Doch dazwischen liegt nur ein mickriges Pünktchen. Dementsprechend spannend dürfte das Match werden.
17:34
Hallo und herzlich willkommen zur dritten Runde des FA Cups. Die Wolverhampton Wanderes empfangen Manchester United zum Premier-League-Duell. Anstoß ist um 18:31 Uhr im Molineux Stadium.

Wolverhampton Wanderers

Wolverhampton Wanderers Herren
vollst. Name
Wolverhampton Wanderers Football Club
Spitzname
Wolves
Stadt
Wolverhampton
Land
England
Farben
gold & black
Gegründet
01.01.1877
Sportarten
Fußball
Stadion
Molineux Stadium
Kapazität
31.700

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
75.731