Halbfinale Hinspiel
26.02.2019 21:00
Beendet
Lazio Rom
Lazio Rom
0:0
AC Mailand
AC Mailand
0:0
Stadion
Olimpico
Zuschauer
31.235
Schiedsrichter
Daniele Orsato

Liveticker

90
22:56
Fazit
Da kommen Erinnerungen an die Vorsaison hoch: Lazio Rom und der AC Milan trennen sich im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia 0:0. Bereits in der letzten Saison spielte man die Finalteilnahme untereinander aus, damals endeten beide Partien torlos. Heute sind lediglich die Hausherren gelegentlich gewillt, etwas an dem Ergebnis auf der Anzeigetafel zu ändern. Doch allzu groß sind die Bemühungen nicht, sodass ein Immobile-Abschluss aus der 27. Spielminute der einzige echte Aufreger des Spiels bleibt. Milan beschränkt sich derweil nur auf die Abwehrarbeit, vorne hängt Topstürmer Piątek völlig in der Luft. Erst in der Schlussphase (88.) scheint er sich einmal durchsetzen zu können, es fehlt ihm aber an Körpergröße. Dadurch bleibt es beim 0:0, im Rückspiel ist alles offen. Bei den Angriffsleistungen, die hier heute an den Tag gelegt wurden, erscheint ein Elfmeterschießen am 24. April aber ziemlich wahrscheinlich.
90
22:53
Spielende
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:50
Einwechslung bei Lazio Roma -> Adam Marušić
90
22:50
Auswechslung bei Lazio Roma -> Rômulo
88
22:49
Plötzlich taucht Milan im Sechzehner auf, per Fallrückzieher flankt Borini aus der rechten Strafraumhälfte auf den zweiten Pfosten. Piątek macht sich lang, kann das Leder aber nur über seinen Schopf rutschen lassen.
87
22:47
Nochmal ein Raunen in der Kurve, Bastos kommt nach einem Eckstoß von der rechten Seite zum Kopfball. Der Abschluss des Verteidigers ist zu hoch.
86
22:47
Der Neuling muss sich Pfiffe gefallen lassen, nach vier Jahren in Rom wechselte Lucas Biglia im Juli 2017 nach Mailand. Die Fans scheinen ihm den Tapetenwechsel nicht verziehen zu haben.
86
22:46
Einwechslung bei AC Milan -> Lucas Biglia
86
22:45
Auswechslung bei AC Milan -> Lucas Paquetá
82
22:42
Einwechslung bei Lazio Roma -> Felipe Caicedo
82
22:42
Auswechslung bei Lazio Roma -> Ciro Immobile
81
22:41
Gelbe Karte für Gianluigi Donnarumma (AC Milan)
Immobile haut einen Ball aus 14 Metern an den linken Pfosten, erst dann hebt der Assistent die Fahne wegen einer Abseitsstellung. Donnarumma beschwert sich lautstark, dass die Entscheidung so spät kam.
78
22:39
Gelbe Karte für Patric (Lazio Roma)
Das muss Rot geben! Borini tritt auf den Ball und legt ihn nach links, plötzlich rauscht Patric brutal in sein Standbein.
78
22:38
Gelbe Karte für Davide Calabria (AC Milan)
Taktisches Foul von Calabria an Correa.
77
22:37
Luis Alberto fügt sich gleich mit einem harten Einsatz ein, mit offener Sohle springt er zum Ball. Çalhanoğlu trifft er nicht, weil das Leder zwischen den Schuhen beider Spieler ist. Trotzdem pfeift der Referee.
74
22:34
Einwechslung bei Lazio Roma -> Luis Alberto
74
22:34
Auswechslung bei Lazio Roma -> Marco Parolo
73
22:33
Einwechslung bei AC Milan -> Samu Castillejo
73
22:33
Auswechslung bei AC Milan -> Suso
71
22:31
Eckballschütze Rômulo rennt nach einer kurzen Ausführung in den Rückraum, aus 23 Metern schießt er. Der abgefälschte Ball landet in den Fängen von Donnarumma.
70
22:30
Starkes Dribbling, schwaches Abspiel: Weil Correa noch einen Übersteiger hinlegt, bleibt er mit seinem Steilpass in der Abwehrkette hängen. Lulić hätte er viel früher anspielen können.
67
22:27
Donnaruma darf sich erneut auszeichnen, diesmal fischt er einen dankbaren Flachschuss von Lulić aus dem rechten Toreck.
66
22:27
Eine Kopfballabwehr von Calabria landet im Rückraum, Milinković-Savić hält den Ball kurz hoch und feuert ihn dann auf das rechte Eck. Donnarumma hat den 22-Meter-Schuss im Nachfassen.
64
22:24
Mit dem Rücken zum Tor nimmt Piątek die Kugel an, sofort stehen ihm die Verteidiger auf den Füßen. Deshalb wirft sich der Stürmer auf den Ball, Orsato ahndet das als Handspiel.
61
22:22
Kurzzeitig stand für die Videoreferees eine knifflige Entscheidung an, nachdem Immobile von Musacchio im Sechzehner geschubst wird. Dann stellt sich jedoch heraus, dass der Angeifer bereits im Abseits gestartet ist.
60
22:21
Der lange Sergej Milinković-Savić schraubt sich nach einem Eckball von der rechten Seite hoch, aus zehn Metern kann er kaum Druck erzeugen. Sein Kopfball fliegt in hohem Bogen über die Latte.
59
22:19
Ein ruhender Ball bringt keine Gefahr, weil die Freistoßvariante verunglückt. Suso spielt den Ball vom rechten Flügel flach in die Mitte, Çalhanoğlu bleibt mit seinem Distanzschuss hängen.
56
22:16
Schon wieder eine Schwalbe von Joaquín Correa, Referee Daniele Orsato zeigt keine Karte.
54
22:14
Flanke von der linken Seite, Laxalt schlägt das Spielgerät scharf rein. Acerbi muss erstmals seine Sprungkraft beweisen und köpft raus, ehe Borini einläuft.
52
22:12
Immobile treibt den Ball durch die Mitte, in seinem Rücken läuft Lucas Leiva in Schussposition. Kurz vor dem Strafraum legt der Angreifer ab, Laxalt zeigt sich wach und klärt die Situation.
50
22:10
Erstmals eine Schussposition für Pokal-Achtfachtorschütze Krzysztof Piątek, sein Versuch aus halbrechter Position bleibt in der Grätsche von Francesco Acerbi hängen.
49
22:09
Er macht weiter wo er aufgehört hat: Wie bereits im ersten Durchgang setzt sich Rômulo im Dribbling zunächst stark durch, haut seinen Flankenball dann aber hinter den Kasten.
46
22:05
Der Ball rollt wieder! Milan hat unverändert angestoßen, auch Lazio macht ohne Wechsel weiter.
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:50
Halbzeitfazit
Nullnummer im Olimpiko: Lazio Rom und der AC Milan bieten im ersten Abschnitt nur wenig Unterhaltung an. Immerhin versuchen die Hausherren gelegentlich, etwas daran zu ändern. Bislang kommt man aber nahezu nur aus der zweiten Reihe zum Abschluss, Ausnahme ist ein liegengebliebener Hochkaräter von Ciro Immobile (27.). Die Rossoneri hingegen treten offensiv überhaupt nicht in Erscheinung. Auch die Hereinnahme von Hakan Çalhanoğlu, der grundsätzlich eine offensivere Rolle verkörpert, hat daran überhaupt nichts ändern können. Vielleicht schafft es Gennaro Gattuso mit einer aufweckenden Ansprache, ansonsten wird es nichts mit einem Auswärtstor.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:45
Aus halblinker Position läuft Milinković-Savić an, er drischt den fälligen Freistoß in die Mauer.
44
21:44
Gelbe Karte für Alessio Romagnoli (AC Milan)
Correa lässt einen Pass von der linken Seite durch seine Beine rollen, im gleichen Moment schlägt Romagnoli ein. Freistoß für Lazio, 18 Meter vor dem Tor.
42
21:42
Jetzt probiert es auch Çalhanoğlu aus der Ferne, obwohl Suso rechts viel Platz hatte. Der Kullerball des Türken ist keine Prüfung für Strakosha.
40
21:41
Wer hat noch nicht? Lucas Leiva! Roms Sechser versucht sich aus der Distanz, seinen zentralen Abschluss kann Gianluigi Donnarumma festhalten.
39
21:40
Nächster Schuss von Lazio, Milinković-Savić legt diesmal quer. Lulić zieht nach innen und schießt, aus 22 Metern verzieht der Mittelfeldmann deutlich.
38
21:39
Nach vorne spielt nur Lazio: Sergej Milinković-Savić behält im Zentrum die Ruhe, gegen drei Mailänder wartet er auf seine Abschlusschance. Aus 18 Metern schickt er schließlich einen Aufsetzer auf das linke Eck ab, Gianluigi Donnarumma fliegt durch seinen Kasten. Das Leder klatscht an die Werbebande.
35
21:35
Gelbe Karte für Marco Parolo (Lazio Roma)
Parolo kommt bei einer Grätsche an der Seitenlinie deutlich zu spät.
34
21:35
Dann eben artistisch: Rômulo tankt sich auf rechts durch und flankt hart in den Rückraum, Sergej Milinković-Savić legt sich in die Luft und setzt zum Seitfallzieher an. Das Leder rutscht über seinen Schlappen.
32
21:32
Joaquín Correa setzt sich auf der linken Seite bärenstark gegen zwei Leute durch, mit dem Ball schiebt er sich durch die Gasse zwischen den beiden. Dann stößt er auf Lucas Paquetá, sofort hebt der Römer ab. Darauf fällt kein Schiedsrichter rein.
29
21:29
Einwechslung bei AC Milan -> Hakan Çalhanoğlu
29
21:29
Auswechslung bei AC Milan -> Franck Kessié
27
21:29
Dicke Chance für Rom! Milinković-Savić flankt aus dem linken Halbfeld an den zweiten Pfosten, Rômulo nimmt die Kugel toll mit der Brust an. Dann spitzelt Romagnoli sie vor die Füße von Immobile, aus 13 Metern schießt der Angreifer haarscharf neben den linken Pfosten.
25
21:26
Der erste echte Abschluss: Patric fängt einen Pass von Suso ab, mit großen Schritten geht es nach vorne. Aus 26 Metern hält er drauf, das Leder hüpft knapp neben den linken Pfosten.
22
21:23
Rômulo steckt fein für Parolo durch, aus aussichtsreicher Position folgt die völlig verunglückte Flanke. Das Spielgerät landet im Toraus.
21
21:21
Bereits in den Anfangsminuten lief Franck Kessié unrund, ein Pferdekuss von Parolo scheint ihm zuzusetzen. Der Mittelfeldmann wird nun an der Seitenlinie behandelt.
17
21:17
Ein Bakayoko-Schuss wird abgefälscht, Borini holt sich den Abpraller hinter der Kette. Für eine Drehung fehlt die Zeit, deshalb versucht er aufzulegen - vergebens.
15
21:16
Grundsätzlich ist Parolo ein ordentlicher Kopfballspieler, aus spitzem Winkel kann aber auch die Nummer 16 nicht viel ausrichten. Eine Flanke von Lulić bringt er nicht aufs Tor.
14
21:14
Erstmals findet der Ball den Weg in den Strafraum von Lazio, Lucas Paquetá treibt ihn in die rechte Hälfte. Dann legt er aber wieder nach außen ab, Suso bleibt dort an zwei Verteidigern hängen.
10
21:10
Die Gäste finden offensiv bislang überhaupt nicht statt. Mag auch damit zusammenhängen, dass bei Ballbesitz Mailand alle elf blaugekleideten Akteure in der eigenen Hälfte anzutreffen sind.
6
21:06
Lazio kombiniert sich rund um den Strafraum der Gäste, vom linken Strafraumeck wandert das Leder auf den rechten Flügel. Rômulo verliert schließlich die Geduld und sucht das Dribbling, Laxalt verteidigt mustergültig.
3
21:03
Mit seinem Steilpass kann Lucas Leiva die Abwehrkette überwinden, Ciro Immobile pflückt sich die Kugel stark per Brust runter. Diego Laxalt hebt zurecht den Arm - Abseits.
1
21:00
...und los! Lazio hat in blauen Trikots angestoßen, Milan ist in Rot-Schwarz unterwegs.
1
21:00
Spielbeginn
20:50
Hin- und Rückspiel gibt es bei der Coppa Italia nur im Halbfinale, vorher bedeutet eine Niederlage das sofortige Ausscheiden. Der AC Milan eliminierte in der vorangegangenen Runde den SSC Neapel (2:0), Lazio setzte sich im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand (3:4) durch.
20:40
Statistiken gibt es wie Sand am Meer – überall glänzen die heutigen Gäste natürlich nicht. So konnten die Rossoneri bei ihren letzten zehn Gastauftritten im Olimpico nur einmal gewinnen, Lazio feierte fünf Heimerfolge.
20:33
Die Erwartungshaltung in Mailand ist stets groß, umso entspannter lässt es sich bei Erfolg arbeiten. Mittlerweile sind Genaro Gattuso und seine Mannen bereits seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen, die Erleichterung ist dem 41-Jährigen anzusehen. „Alles ist einfacher, wenn die Resultate stimmen. Aber wir haben noch eine lange Reise vor uns“, zeigt sich der Trainer zurückhaltend. Gleichzeitig leitet er die Komplimente, die derzeit auf ihn einprasseln, an die Spieler weiter. „Die Jungs haben daran mehr Anteil als ich.“
20:21
Sonderlich neu ist diese Paarung in einem Halbfinale der Coppa nicht: Bereits im Vorjahr begegnete man sich an der Pforte zum Finale, nach einem 0:0 im Hinspiel musste das Rückspiel in Rom vom Punkt entschieden werden. Milan zog damals durch einen 5:4-Erfolg ins Endspiel ein.
20:17
Frische Beine dürfte man in Rom haben, schließlich ist seit der Europa League-Pleite in Sevilla (2:0) am Mittwochabend Pause. Die Zeit nutzte Trainer Simone Inzaghi, um die Abwehrarbeit anzugehen. „Da müssen wir einiges wiedergutmachen“, findet der Italiener. Sein Trumpf befindet sich derweil in der Offensive, das Stürmerduell zwischen Lazios Ciro Immobile und Mailands Krzysztof Piątek könnte ausschlaggebend sein. „Ciro leistet Großes, aber beide sind gute Stürmer“, so der Ex-Angreifer.
20:00
Herzlich willkommen zum Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia! Im Stadio Olimpico begegnen sich heute Abend Lazio Rom und der AC Mailand. Anstoß ist um 21:00 Uhr.

Lazio Rom

Lazio Rom Herren
vollst. Name
Società Sportiva Lazio S.p.A.
Spitzname
Biancocelesti
Stadt
Roma
Land
Italien
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
09.01.1900
Sportarten
Fußball
Stadion
Olimpico
Kapazität
72.698

AC Mailand

AC Mailand Herren
vollst. Name
Milan Associazione Calcio s.p.a.
Spitzname
Rossoneri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
rot-schwarz
Gegründet
16.12.1899
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
80.018