2. Spieltag Gruppe F
30.09.2014 20:45
Beendet
APOEL
APOEL Nikosia
1:1
Ajax Amsterdam
Ajax
1:1
  • Lucas Andersen
    Andersen
    28.
    Rechtsschuss
  • Manduca
    Manduca
    31.
    Elfmeter
Stadion
Neo GSP Stadium
Zuschauer
17.190
Schiedsrichter
Milorad Mažić

Liveticker

90
22:41
Fazit
APOEL Nikosia und Ajax Amsterdam trennen sich in einem letztlich dank munterer Schlussphase interessanten Spiel durchaus leistungsgerecht mit 1:1 voneinander. Die Niederländer dominierten zwar durch Ballbesitz, doch APOEL wurde im Zuge von Kontern immer wieder gefährlich. Während der erste Durchgang eher zäh über die Bühne ging, sahen die Zuschauer nach dem Seitenwechsel zahlreiche gute Torchancen auf beiden Seiten. Weil es jeweils an guter Abschluss-Qualität mangelte, geht die Punkteteilung in Ordnung. Vielen Dank für das Interesse und einen schönen Abend noch!
90
22:36
Spielende
90
22:36
Ajax verpasst den späten Siegtreffer! Serero hat kurz vor dem Abpfiff freie Schussbahn, nachdem Keeper Urko einen Schlenzer aus kurzer Entfernung links in den Sechzehner prallen lässt. Doch der in weiß-rot spielende Akteur schiebt die Kugel knapp links am leeren Tor vorbei!
90
22:35
Nochmal die Chance für die Hausherren! Aloneftis zieht nach einer zu kurz abgewehrten Ecke zentral im Halbfeld ab, knallt das Leder aber weit über das Tor!
90
22:34
Zwei Minuten Nachspielzeit gibt es obendrauf.
90
22:33
Gelbe Karte für Kolbeinn Sigþórsson (AFC Ajax)
Sigþórsson setzt am gegnerischen Strafraum zu aggressiv nach, trifft einen Verteidiger in der Kniekehle und wird verwarnt.
89
22:32
Gelbe Karte für Efstathios Aloneftis (APOEL Nikosia)
Aloneftis packt im Mittelfeld eine Grätsche aus, trifft einen Niederländer und sieht die Gelbe Karte.
88
22:32
Die Anhänger der Zyprioten halten jedes Mal gebannt den Atem an, wenn Amsterdam ins letzte Drittel des Spielfelds eindringt. Im Gegenzug wird es richtig laut, wenn APOEL offensiv aktiv ist.
87
22:30
Drei Minuten stehen regulär noch auf der Uhr. Ajax ist mal wieder in Ballbesitz, Nikosia steht wie üblich mit elf Akteuren in der eigenen Hälfte.
85
22:30
Gelingt es einem Team, hier per Last-Minute-Treffer wichtige Punkte im direkten Duell mit dem wahrscheinlich ärgsten Konkurrenten im voraussichtliche Kampf um Platz drei einzufahren? Gute Möglichkeiten hatten beide Mannschaften, ein Remis ginge in Ordnung.
82
22:27
van Rhijn zirkelt den folgenden Freistoß auf den Kasten von APOEL. Torhüter Urko ist zwar im rechten, unteren Eck zu Stelle, lässt allerdings zunächst nach vorne abprallen. Erst im Nachfassen ist die Situation dann bereinigt.
81
22:26
Einwechslung bei APOEL Nikosia: Rafik Djebbour
81
22:26
Auswechslung bei APOEL Nikosia: Cillian Sheridan
81
22:25
Gelbe Karte für João Guilherme (APOEL Nikosia)
Serero marschiert zentral bis wenige Meter vor den Sechzehner der Gastgeber. João Guilherme stoppt den Weiß-Roten mit einer Grätsche und wird verwarnt.
77
22:22
Die Partie ist endlich Königsklassen-würdig! Beide Teams spielen plötzlich auf Sieg und kommen zu guten Torchancen.
79
22:21
Einwechslung bei APOEL Nikosia: Giorgos Efrem
79
22:21
Auswechslung bei APOEL Nikosia: Manduca
79
22:21
Amsterdam hat zwar nach wie vor mehr Ballbesitz, doch APOEL greift nun früher an und tankt sich nach Ballgewinn mit mehr als nur zwei Leuten durch die Hintermannschaft der Niederländer. Die Hausherren spüren, dass der Dreier heute definitiv drin ist.
74
22:16
Ajax verpasst die Führung um Zentimeter! Kishna hat im linken Halbfeld viel Platz und flant scharf zentral vor den Kasten. Dort setzt sich Sigþórsson im Luftduell durch und köpft aufs Tor. Doch das Leder zischt haarscharf über die Latte!
74
22:16
Einwechslung bei AFC Ajax: Ricardo Kishna
74
22:16
Auswechslung bei AFC Ajax: Lucas Andersen
74
22:16
Einwechslung bei AFC Ajax: Anwar El Ghazi
74
22:16
Auswechslung bei AFC Ajax: Lasse Schöne
71
22:13
Einwechslung bei APOEL Nikosia: Tomás De Vincenti
71
22:13
Auswechslung bei APOEL Nikosia: Tiago Gomes
71
22:13
Wahnsinn! Auf der anderen Seite fällt erneut fast das 2:1! Aloneftis knallt das Leder links vor dem Tor volley aufs lange Eck, doch der Ball geht aus kurzer Entfernung gut einen Meter über den Querbalken!
70
22:12
Der Gegenangriff führt fast zum Tor! Sigþórsson taucht nach einem Heber frei vor Keeper Urko auf, hat aber keine Zeit mehr, die Kugel anzunehmen. So probiert der Akteur der Gäste, das Spielgerät mit der Innenseite aus zentraler Position rechts ins Tor zu drücken. Doch Urko macht sich breit und wird angeschossen!
70
22:12
Wenn Nikosia Platz hat, wird es meist gefährlich! Nach einer zu kurz geratenen Kopfball-Abwehr eines Verteidigers der Holländer setzt Mário Sérgio rechts an der Strafraumgrenze zu einer wuchtigen Direktabnahme an. Das Leder rauscht flach aufs kurze Eck zu, doch Schlussmann Cillessen ist rechtzeitig unten und pariert!
69
22:11
Amsterdam probiert derzeit scheinbar, die Hausherren aus der defensiven Grundordnung heraus zu locken. Die Niederländer lassen sich ihrerseits immer häufiger zurück fallen.
68
22:11
Die Stimmung im Stadion entspricht der Partie. Es ist sehr leise, nur bei Ballbesitz der Gäste sind immer wieder Pfiffe zu hören.
67
22:09
Die Niederländer konnten sich seit dem Seitenwechsel noch keine Torchance erspielen. Ajax probiert es mit kompliziertem Klein-Klein, wogegen APOEL, wie bereits im Spiel gegen Barcelona zu sehen war, kaum anfällig ist.
65
22:06
Nikosia blockiert den Gäste nun mit zwei tief stehenden Viererketten den Weg zum Tor. Vorne starten derzeit immer nur die beiden verbliebenen Angreifer, Manduca und Sheridan, im Zuge von Kontern.
63
22:04
Immer das gleiche Bild: Amsterdam ist in Ballbesitz, Nikosia steht mit allen Mann in der eigenen Hälfte. Irgendwann kommen die Südeuropäer an das Leder und probieren, einen Außenspieler steil zu schicken. Und in der Mitte läuft der Neuner Sheridan mit und hofft auf die hohe Hereingabe in den Strafraum.
60
22:03
Der folgende Freistoß landet in der Mauer. Ajax ist spielerisch zwar überlegen, doch die wenigen Konter der Hausherren sind brandgefährlich. Eine Führung von APOEL wäre nicht unverdient, auch wenn die Zyprioten das Publikum nicht gerade mit hoher Fußballkunst verzücken.
54
21:59
Nikosia wird aus dem Nichts brandgefährlich! APOEL kontert über links! Im Zuge dieses Angriffs segelt eine Flanke an den zweiten Pfosten. Dort steigt Sheridan blank vor dem Tor in die Höhe, köpft allerdings knapp am kurzen Pfosten vorbei!
56
21:59
Gelbe Karte für Jasper Cillessen (AFC Ajax)
Glück für Ajax, dass Cillessen nicht vom Platz fliegt! Sheridan läuft allein auf den Sechzehner der Niederländer zu. Cillessen eilt aus seinem Kasten. Sheridan probiert kurz vor dem linken Strafraumeck, den Keeper außen herum zu umkurven, wird allerdings vom Schlussmann klar absichtlich am Fuß getroffen und geht zu Boden. Der Schiedsrichter zeigt nur Gelb, obwohl eine klare Torchance verhindert wird.
53
21:55
Nicht mehr als ein schmeichelhafter Versuch: Amsterdam versucht es einmal mehr hoffnungslos durch die völlig zugestellte Mitte. Weil Nikosia nicht vernünftig klären kann, bekommt Klaassen die Gelegenheit, von rechts außen in den Sechzehner zu flanken. Doch Andersen verpasst klar.
51
21:55
Zeitweise kommt es vor, dass APOEL überraschend vorrückt und auf lange Bälle setzt. Doch diese berechenbare Angriffe stellen die Hintermannschaft der Niederländer vor keine Probleme. Andererseits präsentiert sich Ajax derzeit ebenfalls nicht kreativ genug, um die Viererkette der Hausherren auszuhebeln.
48
21:51
Gelbe Karte für Nick Viergever (AFC Ajax)
Viergever zieht Vinicius am Anstoßkreis am Arm und verhindert damit, dass der in gelb spielende Akteur einen verheißungsvollen Konter ausspielen kann. Dafür gibt es natürlich Gelb wegen taktischen Fouls.
48
21:51
Kann Amsterdam die spielerische Überlegenheit in Zählbares verwandeln? Oder sticht Nikosia erneut nach einem schnellen Konter zu?
47
21:50
Zu Beginn das gewohnte Bild: APOEL stellt sich augenblicklich mit elf Mann in die eigene Hälfte und lauert auf Konter. Doch Ajax ist momentan nicht bereit, irgendein Risiko einzugehen und schiebt sich das Leder in der eigenen Viererkette hin und her.
46
21:48
Der zweite Durchgang läuft! Beide Teams stehen personell unverändert auf dem Rasen.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:37
Halbzeitfazit
In der Gruppe F geht die Begegnung zwischen APOEL Nikosia und Ajax Amsterdam beim Stand von 1:1 in die Pause. Die Gäste aus Westeuropa waren das klar spielbestimmende Team, erspielten sich allerdings nicht allzu viele Torchancen. 65 Prozent Ballbesitz und mehr als doppelt so viele an den Mann gebrachte Pässe sprechen eine deutliche Sprache, doch mit fortlaufender Spieldauer präsentierten die Zyprioten zunehmend gefährliche Konter, welche die Holländer immer wieder vor Probleme stellten. Amsterdam münzte einen Angriff in den Führungstreffer um, Nikosia antwortete wenig später mit einem verwandelten Strafstoß. Es bleibt also spannend, bis gleich!
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
44
21:29
Im Endeffekt können die Gäste also glücklich sein, nicht in Rückstand in die Pause zu gehen. Dabei hatte Nikosia nur zwei Torchancen.
42
21:27
Insgesamt ist Ajax nach wie vor klar spielbestimmend. Doch an Nikosia biss sich sogar der FC Barcelona vor gut zwei Wochen zeitweise die Zähne aus.
42
21:26
Nikosia lässt eine ganz große Möglichkeit liegen! APOEL kontert! Carlão ist im linken Halbfeld auf und davon und marschiert bis in den Strafraum. Dort folgt der scharfe Pass in den Fünfer, wo Sheridan zwar frei vor dem leeren Tor auftaucht, das Leder um eine Fußspitze allerdings nicht mehr erreicht!
41
21:26
Amsterdam probiert es häufig mit flachen Pässen durch die Mitte. Doch genau hier ist APOEL gut aufgestellt. Die Viererkette der Hausherren steht tief, davor riegeln drei Sechser ab.
39
21:24
Diese Begegnung nimmt endlich an Fahrt auf. Amsterdam ist vom Ausgleich etwas eingeschüchtert und dominiert nun nicht mehr im selben Maße wie noch in der ersten halben Stunde. Im Gegenzug traut sich Nikosia nun auch regelmäßig mit mehr als nur zwei oder drei Mann aus der eigenen Hälfte heraus.
36
21:21
Gelbe Karte für Niklas Moisander (AFC Ajax)
APOEL kontert über rechts! Moisander kommt gegen Sheridan einen Schritt zu spät, zerrt am Trikot des in gelb spielenden Akteurs und wird für dieses taktische Foul verwarnt.
34
21:19
Und alles ist wieder auf Anfang gestellt. Nikosia konnte sich noch keine Torchance aus dem Spiel heraus erarbeiten, doch das unglückliche Handspiel von Ricardo van Rhijn lud die Gastgeber natürlich zum Ausgleich ein.
31
21:15
Tooor für APOEL Nikosia, 1:1 durch Manduca
Unglaublich! Nikosia kann sofort auf den Rückstand antworten! Aloneftis wird links im Sechzehner mit einem hohen Ball aus dem rechten Halbfeld in Szene gesetzt. van Rhijn ist zur Stelle, bekommt das Leder allerdings gegen die Hand. Der Unparteiische entscheidet auf Elfmeter. Manduca tritt an und versenkt das Spielgerät vom Punkt aus unten links in den Maschen!
28
21:13
Tooor für AFC Ajax, 0:1 durch Lucas Andersen
Die Gäste gehen hochverdient in Führung! Andersen schickt Schöne mit einem tollen Flachpass steil in den Strafraum der Hausherren. Der Däne taucht frei vor Keeper Urko auf, scheitert allerdings an einer Fußabwehr des Torhüters, doch die Kugel prallt nach vorne ab. Am Strafraumrand muss Andersen dann nur noch ins leere Tor schießen.
27
21:13
Mehr hat dieses Spiel derzeit leider nicht zu bieten. Nikosia bemüht sich nach eigenem Ballgewinn nun immerhin, mit mehr als zwei Leuten zu kontern. Doch diese Spielzüge enden in der Regel spätestens an der Viererkette der Niederländer.
25
21:09
Näher kommt APOEL dem Tor der Gäste derzeit einfach nicht: Mário Sérgio schlägt eine hohe Flanke von links außen in den Sechzehner von Ajax. Doch die potentielle Hereingabe gerät viel zu weit, fliegt über Freund und Feind hinweg und landet auf der gegenüber liegenden Seite bei einem Verteidiger.
23
21:08
Warum denn auch nicht? Klaassen nimmt einen Querschläger rechts im Sechzehner der Hausherren volley. Doch der unplatzierte Schuss rauscht direkt in die Arme von Nikosias Schlussmann Urko.
22
21:07
Zwei nennenswerte Angriffe hatte diese Partie bislang zu bieten. In beiden Fällen schlug Davy Klaassen eine Flanke von rechts außen in Richtung Kolbeinn Sigþórsson, doch der Angreifer konnte das gute Zuspiel jeweils nicht ausnutzen.
20
21:05
Wenn APOEL in der Hälfte der Niederländer auftaucht, geht der Situation meist ein Abschlag des eigenen Keepers Urko voraus. Doch Amsterdam präsentiert sich in der Abwehr äußerst Zweikampfstark und erobert das Leder jedesmal im Nu zurück.
17
21:02
Die in gelb spielenden Gastgeber beschränken sich komplett darauf, Ajax ein dicht gestaffeltes Defensiv-Bollwerk entgegen zu stellen. Die Konter der Zyprioten verlaufen stets im Sande oder werden erst gar nicht konsequent initiiert.
16
21:01
Im Parallelspiel zwischen Paris und Barcelona sind übrigens schon zwei Treffer gefallen. Die hier auf Zypern anwesenden Fans werden diesbezüglich nicht gerade verwöhnt, das Spiel ist eher zäh und einseitig.
14
20:58
Jedesmal, wenn die Hausherren in Ballbesitz sind, verbessert sich die Stimmung auf den Rängen schlagartig. Das Publikum ist voll dabei, doch leider ist es hier offenbar üblich, gegnerische Spielzüge mit lauten Pfiffen zu begleiten.
12
20:57
Die Anfangsphase geht also klar an die Holländer. Die Weiß-Roten dominieren nach belieben, dringen aber trotzdem nur selten gefährlich ins letzte Drittel des Spielfelds ein.
9
20:55
Nikosia wird jetzt etwas mutiger. Die Hausherren gehen ab der Mittellinie immerhin konsequent auf den ballführenden Gegner.
8
20:53
Eine heutige Niederlage würde das Aus von APOEL schon beinah besiegeln. Der Abstand auf Ajax betrüge in diesem Fall vier Zähler. Kaum vorstellbar, dass die Zyprioten diesen Malus gegen Paris oder Barcelona wett machen könnten.
9
20:53
Wieder Ajax! Erneut wird Klaassen auf der rechten Außenbahn auf die Reise geschickt. Einige Meter vor der Grundlinie passt der Holländer scharf an den ersten Pfosten, wo Sigþórsson zwar mit einer Grätsche angerauscht kommt, das Leder allerdings haarscharf verpasst!
6
20:51
Die Zuschauer pfeifen und pfeifen, weil Ajax stetig in Ballbesitz ist. Doch Nikosia macht im Defensivbereich nun die Räume dicht und beschränkt sich aufs Verteidigen, Amsterdam kommt also derzeit nicht durch.
5
20:50
Die Gäste beginnen agil und setzen APOEL früh unter Druck. Ajax ist in diesen ersten Minuten spielbestimmend, Nikosia steht tief hinten drin.
2
20:49
Erste dicke Chance für Amsterdam! Klaassen wird am rechten Strafraumeck in Szene gesetzt. Der Niederländer marschiert bis auf die die Höhe des Fünfers und passt das Leder scharf vor den Kasten. In der Mitte hat Sigþórsson viel zu viel Platz, schiebt den Ball allerdings unbedrängt rechts unten am Tor vorbei!
2
20:47
Das Neo GSP ist sehr gut besucht. Die Anhänger der Gastgeber sorgen für eine gute Stimmung und zeigen, dass auch auf Zypern begeisterte Fußballfans wohnen.
1
20:46
Die Kugel rollt! Nikosia steht im komplett gelben Dress auf dem Rasen, Ajax präsentiert sich traditionell in weiß-rot.
1
20:45
Spielbeginn
20:44
Im Vorfeld der Partie äußerste sich Giorgos Donis, seines Zeichens Trainer der Hausherren, zu seiner Taktik. Der Übungsleiter kündigte an, sein Team werde Ajax konstant unter Druck setzen und probieren, auf mehr Ballbesitz als die Niederländer zu kommen. Ob dies klappt, zeigt sich in wenigen Minuten.
20:38
Die heutigen Gegner trafen noch nie im Rahmen eines europäischen Wettbewerbes aufeinander. Obwohl die Gäste sicherlich als Favorit nach Zypern reisen, kann APOEL Mut aus folgendem Fakt ziehen: Ajax ist in der Königsklasse seit sieben Auswärtsspielen sieglos.
20:31
Mit Ajax ist heute der amtierende niederländische Titelträger zu Gast auf der kleinen Mittelmeer-Insel. Momentan steht das Team aus Amsterdam auf dem zweiten Rang des nationalen Tableaus, auch wenn die Formkurve des Champions League-Siegers von 1995 derzeit steil nach oben zeigt: Der Rekordmeister der Eredivisie ist seit fünf Pflichtspielen unbesiegt.
20:31
Nikosia thront derzeit an der zypriotischen Tabellenspitze. Die Südeuropäer fuhren bislang vier Siege und ein Remis ein und schicken sich an, wie im letzten Jahrzehnt üblich, als einer der heißesten Anwärter auf den Meistertitel in die Playoffs einzuziehen. Vier der jüngsten sechs nationalen Titel gingen an APOEL, zuletzt konnte Nikosia die Trophäe zwei Mal in Folge in die Höhe stemmen.
20:20
Amsterdam ging sogar mit Zählbarem aus dem Duell mit Paris Saint-Germain heraus. Zwar lagen die französischen Gäste früh in Führung und vergaben im Anschluss teilweise beste Torchancen, doch da Ajax nie aufgab und in der 74. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Lasse Schöne ausglich, pfiff der Schiedsrichter die Partie nach 90 Minuten beim Stand von 1:1 ab.
20:17
Vor knapp zwei Wochen gelang es beiden Underdogs allerdings, in den Vergleichen mit den Favoriten auf sich aufmerksam zu machen. APOEL unterlag dem großen FC Barcelona im altehrwürdigen Camp Nou vor über 60.000 Zuschauern lediglich mit 0:1 und zeigte, dass man auch als zypriotisches Team in der Lage sein kann, gegen eine der stärksten Offensiven des Kontinents nicht allzu viel zuzulassen.
30
20:16
Strafstoß für APOEL!
20:12
Mit Nikosia und Ajax treffen zwei Mannschaften aufeinander, denen man im Vorfeld dieser Spielzeit keine allzu großen Chancen bezüglich eines Achtelfinal-Einzugs eingeräumt hatte. Denn mit dem FC Barcelona und Paris Saint-Germain müssten die heutigen Kontrahenten eine der europäischen Großmächte hinter sich lassen, um in der Königsklasse zu überwintern.
20:12
Guten Abend und herzlich willkommen zum zweiten Gruppen-Spieltag der UEFA Champions League. In der Gruppe F stehen sich ab 20.45 Uhr die Underdogs APOEL Nikosia und Ajax Amsterdam gegenüber, wir berichten live!

APOEL Nikosia

APOEL Nikosia Herren
vollst. Name
Athlitikos Podosfairikos Omilos Ellinon Lefkosias Nikosia
Stadt
Nikosia
Land
Zypern
Farben
blau-gelb
Gegründet
08.11.1926
Stadion
Neo GSP Stadium
Kapazität
23.650

Ajax Amsterdam

Ajax Amsterdam Herren
vollst. Name
Amsterdamsche Football Club Ajax
Stadt
Amsterdam
Land
Niederlande
Farben
rot-weiß
Gegründet
18.03.1900
Sportarten
Fußball
Stadion
Johan Cruijff ArenA
Kapazität
53.500