5. Spieltag
22.09.2019 15:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2:1
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0:1
  • Kasim Adams
    Adams
    6.
    Kopfball
  • Marcus Thuram
    Thuram
    74.
    Rechtsschuss
  • Marcus Thuram
    Thuram
    87.
    Linksschuss
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
52.000
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90
17:35
Fazit:
Feierabend! Borussia Mönchengladbach feiert ein starkes Comeback und gewinnt das Niederrheinderby gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:1. Nach dem Pausenrückstand drehten die Fohlen zunehmend auf, ließen aber massiven Chancenwucher walten. Fast im Minutentakt wussten die Schwarz-Weiß-Grünen, (halbe) Gelegenheiten nicht zu nutzen. Erst der eingewechselte Thuram markierte eine Viertelstunde vor Schluss den überfälligen Ausgleich. In der Folge waren beide Mannschaften bemüht, nach wie vor aber war der Europa-League-Teilnehmer die bessere Elf. Wiederum Thuram besorgte den verdienten Sieg infolge einer verrückten Szene. Düsseldorf war hinten heraus einfach zu platt, um der Niederlage noch etwas entgegenzusetzen. Für die Rot-Weißen geht es in einer Woche zuhause gegen den SC Freiburg weiter. Der VfL gastiert einen Tag zuvor bei der TSG 1899 Hoffenheim.
90
17:25
Spielende
90
17:24
Karaman! Nach Chip von der linken Seite nimmt der Angreifer die Pille aus der Luft und schleudert sie aus 19 Meter zentraler Position klar drüber. Das könnte die letzte Offensivaktion gewesen sein.
90
17:23
Drei Minuten der Nachspielzeit sind bereits durch. Die Gastgeber haben viel Ballbesitz und lassen Gegner nicht mehr in die gefährlichen Räume. Vieles deutet auf einen Heimdreier hin.
90
17:21
Einen Freistoß aus halblinken 18 Metern schnibbelt Raffael um die Mauer herum aufs linke Eck. Steffen ist aber fix unten und wehrt gut ab. Das wäre die Entscheidung gewesen.
90
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
17:21
Verwirrung entstand rund um diesen Treffer. Zunächst wurde auf Abseits entschieden, doch durch den Videobeweis zählt die Hütte doch. Jetzt wird es eine ganz schwierige Kiste für die Funkel-Truppe.
87
17:17
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:1 durch Marcus Thuram
Eine ganz verrückte Geschichte führt zum 2:1! Baugleich zum Ausgleich nimmt Neuhaus auf rechts Lainer mit. Dessen flache Hereingabe stochern Raffael und Embolo vor Steffen in Richtung Tor. Irgendwie landet die Kugel wieder bei Raffael, der sie aus mittigen acht Metern an die Unterkante der Latte knallt. Den Abpraller befördert Ginter aus ähnlicher Position per Kopf aufs Gehäuse. Steffen kommt aber zurück und rettet stark mit einer Hand nach rechts. Am linken Pfosten steht dann Thuram parat und schiebt aus kurzer Entfernung ein.
86
17:16
...brutal schwach. Gießelmann legt quer für Hennings, der viel zu lange mit dem Schuss zögert. Schwarz-Weiß-Grün läuft aus der Formation und klärt.
85
17:15
Bénes foult Karaman halblinks 21 Meter vor dem eigenen Kasten. Das könnte eine heiße Szene werden...
82
17:12
Wem gelingt noch der Lucky Punch? Beide wollen, aber beiden scheint auch die Energie zu fehlen. Kräftezehrend war bisher die gesamte Partie. Das Remis wäre gerade für die Rautenträger zu wenig.
79
17:10
Die letzten Wechsel bei beiden Mannschaften. Hennings übernimmt für den unauffälligen Kownacki. Bei den Hausherren kommt Raffael für den glücklosen Herrmann.
79
17:09
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Raffael
79
17:09
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
79
17:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
79
17:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Dawid Kownacki
77
17:07
Gelbe Karte für Denis Zakaria (Bor. Mönchengladbach)
Zakaria foult Karaman im Mittelfeld taktisch, indem der die Reißfestigkeit des Jerseys austestet. Gelb.
77
17:07
Ab jetzt erleben wir wahrscheinlich eine richtig heiße Schlussphase. Auch die Gäste sind nun aufgewacht und wollen den sicher geglaubten Sieg wieder auf ihre Seite ziehen. Es wird spannend.
74
17:04
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:1 durch Marcus Thuram
Thuram erzielt den überfälligen Ausgleich! Neuhaus behauptet sich im rechten Halbraum und nimmt rechts Lainer mit. Die flache Flanke des Verteidiger findet im Zentrum Thuram, der schneller ist als Ayhan. Aus fünf Metern schiebt er am chancenlosen Steffen ein.
73
17:03
Jetzt wieder BMG: Nach Hereingabe von rechts nickt Thuram die Kirsche nahezu vom Elfmeterpunkt links vorbei. Dabei stützt er sich aber auch regeldwidrig auf.
72
17:02
Thommy wuchtet sich auf halblinks durch zwei Gegenspieler durch und sucht den Abschluss. Die flache Variante aufs kurze Eck stellt Sommer aber nicht vor Probleme.
71
17:01
Nach Thurams Vorarbeit von rechts donnert Bénes das Leder aus mittiger Position und 20 Metern abgefälscht rechts vorbei. Die Ecke bleibt aber ungefährlich.
70
17:00
Es scheint, als ob die Düsseldorfer den VfL momentan wieder etwas besser fernhalten können. Embolo, Neuhaus und Co. beißen sich zunehmend fest. Möglicherweise fehlt nach dem Auftritt unter der Woche nun auch ein bisschen die Frische.
67
16:57
Beide Coaches tauschen aus. Funkel nimmt Zimmer nach solider Performance runter und gibt Pledl die Chance. Rose hingegen wechselt Pléa gegen Thuram aus. Der Franzose hatte bereits gefährlichere Tage.
67
16:57
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
67
16:57
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
67
16:56
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Thomas Pledl
67
16:56
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jean Zimmer
65
16:55
Gelbe Karte für Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf)
Ayhan stellt sich in Pléas Laufweg und fährt den Arm aus. Gelb ist die richtige Entscheidung.
64
16:54
Nun mal Entlastung für die Flingeraner. Thommy drischt die Kugel aus zentralen 22 Metern unter Bedrängnis mit seinem linken Fuß flach rechts vorbei. Wegen des fehlenden Tempos hätte aber auch Sommer seinen Job erledigt.
62
16:52
Es wird richtiger Chancenwucher! Zakaria befördert das Spielgerät über Umwege vom linken Strafraumeck an den Fünfer. Dort nimmt es Herrmann per Kopf, drückt es aber als Aufsetzer kilometerweit links neben den Pfosten. Den muss er zwingend aufs Tor bringen.
61
16:51
Wieder muss Steffen ran. Bénes schlenzt das Rund aus 18 Metern halbrechter Position aufs Gehäuse. Weil der Schuss aber sehr unplatziert ist, hat der Schlussmann keine Mühe damit.
59
16:49
Lainer passt von rechts flach ins Zentrum, wo Pléa perfekt einläuft. Sieben Meter vor dem Kasten stolpert er die Kirsche aber nur links vorbei. Da muss er mehr draus machen.
58
16:48
Nach ansehnlicher Leistung verlässt Baker das Grün. Thommy darf sich nun am Match beteiligen.
58
16:48
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Erik Thommy
58
16:48
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Lewis Baker
56
16:46
Der nächste Abschluss. Baker zieht aus leicht halbrechten 23 Metern ab. Mit diesem unplatzierten Versuch kann er Sommer aber natürlich nicht überwinden.
56
16:46
Zimmermann verlagert das Spiel prima von rechts nach links in den Sechzehner. Dort probiert sich Baker aus spitzem Winkel, trifft aus zehn Metern aber nur das Außennetz. Sommer wäre wohl auch zur Stelle gewesen.
54
16:43
Die 1000%ige Möglichkeit für die Borussia! Von links saust eine flache Hereingabe von Wendt durch den Fünfmeterraum ans lange Eck. Hermann kommt angelaufen und muss aus sechs Metern eigentlich nur noch einschieben. Steffen wirft sich aber mit seinem ganzen Körper in die Schussbahn und rettet diesen Vorsprung. Was für eine Gelegenheit!
52
16:42
Verletzungsbedingt muss Rose frühzeitig wechseln. Jantschke wirkt stark benommen und muss vom Feld. Ihn ersetzt Elvedi.
52
16:42
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Nico Elvedi
52
16:42
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Tony Jantschke
50
16:41
Infolge des nächsten ruhenden Balles steigt Embolo im Bereich zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum hoch. Sein Kopfball landet in den Armen von Steffen. Dabei streift der Stürmer mit seinem Knie Jantschkes Gesicht. Das tut schon beim Hinschauen weh.
50
16:40
Pléa nimmt sich der Sache an, feuert den Standard aber nur in die Mauer. Im Nachsetzen rutscht ihm der Schuss über den Schlappen. Immerhin gibt es Ecke.
48
16:38
Gelbe Karte für Matthias Zimmermann (Fortuna Düsseldorf)
Neuhaus eilt bei einem Konter über das gesamte Spielfeld und wird von Zimmermann als vorletztem Defensivakteur gestoppt. Gelb und Freistoß aus zentralen 20 Metern sind die Folge.
46
16:36
Kurz nach Wiederanpfiff verdreht sich Gießelmann ganz unglücklich den Arm. Das scheint ordentlich zu schmerzen. Er muss erstmal behandelt werden.
46
16:35
Ohne personelle Wechsel geht es weiter.
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Gladbach, die Borussia liegt gegen Fortuna Düsseldorf mit 0:1 zurück. Dabei verdienen sich die Rot-Weißen die Führung dadurch, dass sie furios begannen und durch Adams einen ganz schnellen Treffer erzielen konnten. Dabei musste jedoch die Torlinientechnik helfen. In der Folge hätte Karaman erhöhen können, Embolo im Gegenzug ausgleichen müssen. Die Schwarz-Weiß-Grünen rannten wütend an und hatten einige Abschlusssituationen. Als einiges auf das 1:1 hindeutet, verflachte das Geschehen auf dem Rasen. Erst in der Schlussphase drehten die Gäste nochmal auf. Insgesamt ist der Zwischenstand in Ordnung, für die zweite Hälfte gibt es aber noch eine Menge Spannung. Bis gleich!
45
16:19
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Zwei Minuten der Nachspielzeit sind bereits durch. Es wird wohl bei diesem 1:0 bleiben. Danach muss sich Rose etwas in der Kabine einfallen lassen.
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
16:16
Pléa behauptet den Ball rechts an der Grundlinie und schießt aus kürzester Distanz Adams an. Wiederum werden die Rufe nach einem Elfmeter laut. Zu Recht gibt es den aber nicht. Die Ecke bleibt ohne Ertrag.
43
16:14
Nach intensiver Sichtung der Szene erkennt Dingert die Abseitsstellung des Schweizers an. Das hätte auch etwas schneller gehen können. Die irreguläre Stellung Embolos war eigentlich rasch zu erkennen.
40
16:12
Embolo entwischt entlang der rechten Strafraumkante Adams und wird von der Hoffenheimer Leihgabe leicht umgeschubst. Naturgemäß fordert der Angreifer Elfmeter. Den gibt es aus zweierlei Gründen nicht: Erstens sieht Dingert kein strafstoßreifes Vergehen. Dann stand der auch noch im Abseits. Trotzdem schaut sich der Referee die Szene mithilfe des Videobeweises nochmal an.
39
16:10
Und dann kriegt Ginter die Chance! Wieder klären die Rot-Weißen nur halbherzig. So gibt es von rechts die zweite Flanke, die genau bei Ginter am zweiten Pfosten herunterfällt. Der Verteidiger hat aus sechs Metern viel Platz, kriegt aber nicht genug Druck hinter seinen Kopfball. Steffen greift mit einer Hand zu und hat das Ding im Nachfassen sicher.
38
16:09
Auf der linken Abwehrseite holt Adams von hinten Embolo von den Beinen. Es gibt trotz des nicht geahndeten Fouls immerhin Ecke.
35
16:06
Gelbe Karte für Adam Bodzek (Fortuna Düsseldorf)
So muss sich Bodzek mit einem taktischen Foul behelfen, für das er verwarnt wird.
34
16:06
Kownacki fasst sich aus mittigen 22 Metern ein Herz und wuchtet die Murmel in Richtung Sommer. Der Schweizer aber geht mit beiden Fäusten hin wehrt nach vorne ab. Halblinks wartet Karaman auf den Abpraller, kriegt ihn aber nicht unter Kontrolle und verliert den Ball.
33
16:05
Glück für den fünfmaligen Deutschen Meister! Urplötzlich steht Zimmer rechts in der Box ziemlich frei und hat nach seinem Haken nach innen viel Platz. Er zögert aber einen Moment zu lange mit dem Abschluss. So kommt Ginter herangespurtet und blockt gerade noch.
32
16:03
Derzeit gönnt sich das Match eine kleinere Pause. Beide Mannschaften müssen dem kräfteraubenden Beginn ein wenig Tribut zollen. Gladbach sucht nach Lösungen, die Düsseldorf nicht anbietet.
29
15:59
Ja, es scheint nichts Schlimmeres zu sein. Der ehemalige Gelsenkirchener winkt sich wieder aufs Feld.
28
15:59
Ayhan hat in einem Zweikampf etwas abbekommen und humpelt vom Feld. Geht es bei ihm weiter?
25
15:57
25 Minuten sind durch. Die Führung, die sich anfänglich abzeichnete, ist inzwischen eher glücklich. Trotzdem verstehen es die Gäste nun, das Geschehen weit weg vom eigenen Kasten zu halten.
22
15:53
Durchatmen. Aktuell fehlt besonders den Fohlen wieder etwas die Präzision. Seit dem Gegentor und der Ecke nach zwölf Minuten sind es nämlich sie, die hier klar den Ton angeben. Es scheint, als liege das 1:1 in der Luft.
19
15:50
...wirklich sattelfest wirkt das nicht bei den Rot-Weißen. Die Hereingabe wird zunächst geklärt, doch sowohl Ginter von links als auch Lainer von halbrechts dürfen gleich nochmal flanken. Erst dann ist die Geschichte durch.
18
15:49
Neuhaus legt aus dem Strafraum-Halbkreis nach halbrechts zu Bénes, der den nächsten Eckball herausholt...
15
15:47
Adams verhindert den Ausgleich! In den Nachwehen des Standards fischt Bénes eine Flanke von links im rechten Sechzehnerkorridor herunter. Mit einer feinen Körpertäuschung lässt er Zimmer stehen und zieht aus neun Metern ab. Der Torschütze wirft sich dazwischen und blockt.
15
15:45
Wow, diese erste Viertelstunde müssen wir erstmal sacken lassen. Beide Teams suchen direkt den Weg nach vorne und gehen mit Volldampf auf die jeweilige gegnerische Defensive zu. Jetzt ist es Herrmann, der auf dem rechten Flügel bei einem Umschaltmoment zu viel Platz hat. Er braucht aber zu lang, es gibt nur Eckstoß.
12
15:43
Embolo lässt das 1:1 liegen! Der Neuzugang vom FC Schalke 04 dringt nach überragendem Pass von Neuhaus über halbrechts in den Strafraum ein. Frei vor Steffen versucht er es mit einem Lupfer, den der Keeper abblockt. Im Nachsetzen benötigt der Schweizer zu viel Zeit, um dem Ball anzunehmen. So eilt Steffen zurück und wirft sich in den Mann. Heraus springt ein Abpraller, den Embolo von rechts nochmal scharf machen will. Dann erst befördert Düsseldorf das Ding ins Aus. Die Ecke verpufft.
12
15:43
Die ist brandgefährlich! Halbhoch segelt das Rund in Richtung Elfmeterpunkt. Hier entsteht ein großes Chaos, aus dem Karaman knapp rechts unten vorbeischießt. Glück für die Rose-Truppe.
11
15:42
Ui, ui, ui. Kownacki rast nach pariertem Embolo-Schuss aus spitzem rechten Winkel bei einem Konter davon. Von links passt der Pole flach nach innen, wo Zakaria soeben noch vor Karaman zur Ecke klärt.
9
15:40
Was für ein furioser Start der Funkel-Elf. Sie will hier offensichtlich direkt mal Eindruck schinden, was momentan auch gelingt. Gladbach wirkt extrem nervös und weiß noch nicht wohin mit sich.
6
15:37
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 0:1 durch Kasim Adams
Adams mit einem kuriosen Tor! Gießelmanns Ecke von links wird geklärt, doch Baker gibt prima nochmal raus zum Standardschützen. Dessen zweiter Versuch landet am langen Pfosten perfekt auf Hoffmanns Schädel, der wiederum überlegt per Kopf ins Zentrum nickt. Dort steigt Adams hoch und drückt den Aufsetzer aufs Tor. Knapp hinter der Linie steht ein Gladbacher und wehrt per Brust ab. Nach einigen Sekunden Verwirrung zeigt Schiedsrichter Dingert auf den Anstoßkreis. Die Torlinientechnik beweist: Klarer Treffer.
6
15:37
Die Anfangsphase gehört hier klar der Fortuna. Mit hohem Pressing und guter Ballsicherheit bringen sie die Gastgeber hier gut in Verlegenheit. Steckt letzteren noch das Wolfsberg-Debakel in den Knochen?
3
15:34
Gießelmann legt für Ayhan ab, der einige Schritte ins Zentrum laufen muss und die Kirsche aus 22 Metern drüber drischt. Das war nicht ideal ausgespielt.
2
15:32
Gelbe Karte für Stefan Lainer (Bor. Mönchengladbach)
Lainer räumt nach langem Schlag am eigenen rechten Sechzehnmeterraumeck Gießelmann ab. Dafür sieht er direkt Gelb - zudem gibt es eine gute Freistoßposition.
1
15:31
Auf geht's!
1
15:31
Spielbeginn
15:20
Christian Dingert ist der Unparteiische des heutigen Kräftemessens. Der 39-jährige Diplom-Verwaltungswirt aus Lebecksmühle geht in sein zehntes Jahr im deutschen Oberhaus und kommt in der laufenden Spielzeit zu seinem zweiten Einsatz. Zuvor erwies er sich für Borussia Dortmund beim Auswärtserfolg beim 1. FC Köln (3:1) als Glücksbringer. An den Seitenlinien unterstützen ihn Tobias Christ und Timo Gerach.
15:16
77 Mal begegneten sich beide Vereine bisher in Pflichtspielen. 31 dieser Aufeinandertreffen entschieden die Fohlen für sich, kassierten zudem 30 Niederlagen bei 16 Unentschieden. Zuletzt sah es meist gut für die Heimelf aus. Vier der letzten sechs Partien in Liga und DFB-Pokal gingen an die jeweiligen gastgebenden Mannschaften. Auch in der vergangenen Saison war das der Fall. In Düsseldorf gewann die Fortuna (3:1) und revanchierte sich dafür für die Pleite in Mönchengladbach (0:3).
15:12
F95-Übungsleiter Friedhelm Funkel will unterdessen nicht zu viel Gewicht auf die Abreibung des Gegners in der Europa League legen. “Wir wissen um die Qualität der Borussia. Daran ändert auch das Spiel gegen Wolfsberg nichts. Jeder hat mal einen schlechten Tag. Das wird keinen Einfluss auf Sonntag haben“, ist sich der 65-Jährige sicher. Bekämpfen muss er dabei mit seinem Team die Statistik. Seit 1996 wartet sein Klub auf ein Zählbares in Gladbach.
15:04
Andere Probleme haben dagegen die Düsseldorfer. Der Saisonstart lief mit einem Sieg und einem Unentschieden bei zwei Pleiten eher durchschnittlich. Dabei gab es nur am ersten Spieltag beim SV Werder Bremen einen Triumph, seitdem warten sie auf einen dreifachen Punktgewinn. Immerhin wurde jüngst gegen den formstarken VfL Wolfsburg ein Remis (1:1) eingefahren.
14:56
Blicken wir zwischendurch auf die Aufstellungen. Die Hausherren nehmen im Vergleich zum 1:0 bei den Kölnern vier Veränderungen vor. Bensebaini, Elvedi, Kramer und Thuram (alle Bank) müssen für Wendt, Jantschke, Herrmann und Bénes weichen. Bei den Gästen gibt es derweil ebenfalls vier Veränderungen. Fink (nicht im Kader), Bormuth, Thommy und Hennings (alle Bank) werden durch Zimmer, Adams, Hoffmann und Karaman ersetzt.
14:48
BMG-Coach Marco Rose spielt diese Niederlage schnell herunter. Es gebe mal solche Tage, an denen nichts zusammenlaufe. “Das Spiel gegen Wolfsberg wird unseren Ansprüchen nicht gerecht. Allein deshalb sollten wir aus der Begegnung mit Düsseldorf schon ein Derby draus machen“, so der 43-Jährige mit Blick auf das häufig als “Nicht-Derby“ verschmähte Duell mit der Fortuna. Seit wettbewerbsübergreifend zehn Matches und acht Monaten gab es nun keinen Heimdreier mehr für die Fohlen. Daher fordert Rose: “Wir sollten jetzt relativ schnell die Kurve kriegen. So ein Gefühl wollen wir so schnell nicht wieder haben“.
14:43
Das war natürlich ein deftiger Nackenschlag. Nach dem eigentlich vernünftigen Saisonauftakt mit dem Derbysieg zuletzt beim 1. FC Köln (1:0) und Tabellenplatz acht mussten die Schwarz-Weiß-Grünen unter der Woche gegen den österreichischen Außenseiter Wolfsberger AC in der Europa League eine 0:4-Packung einstecken. Nicht nur offenbarten sie teils eklatante Lücken im Defensivverbund besonders bei Standardsituationen. Auch wussten sie mit dem eigenen Ballbesitz kaum etwas anzufangen. Das muss heute zwingend besser werden.
14:34
Hallo und herzlich willkommen zum fünften Spieltag der Bundesliga! Es ist Derbyzeit am Niederrhein, denn die Borussia aus Mönchengladbach empfängt Fortuna Düsseldorf. Wer sichert sich die Vormachtstellung? Ab 15:30 Uhr wissen wir es.

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600