4. Spieltag
17.08.2019 17:00
Beendet
LASK
LASK
1:1
WSG Tirol
WSG Tirol
0:1
  • Zlatko Dedič
    Dedič
    44.
    Linksschuss
  • Philipp Wiesinger
    Wiesinger
    81.
    Rechtsschuss
Stadion
Raiffeisen Arena
Zuschauer
5.083
Schiedsrichter
Felix Ouschan

Liveticker

90
19:00
Die WSG Tirol trifft am kommenden Wochenende auf Sturm Graz.
90
19:00
Für den LASK geht es nun am Dienstag im Champions-League-PlayOff gegen Brügge weiter, ehe am Wochenende Rapid wartet.
90
18:59
Für die Tiroler bedeutet das Unentschieden den fünften Punkt im vierten Spiel - eine respektable Ausbeute für den Aufsteiger.
90
18:59
Somit müssen die Linzer zum ersten Mal Punkte liegen lassen. Nach drei Siegen setzte es heute eben nur ein Remis. Dennoch bleibt man somit ungeschlagen.
90
18:58
Zlatko Dedic (Spieler Wattens): "Wir hätten vielleicht auch den Sieg mitnhemen können. Ich denke, der Punkt ist voll verdient. Wir sind sehr zufrieden."
90
18:57
Fazit: Der LASK und WSG Tirol trennen sich hier mit 1:1. Der LASK war dabei eigentlich über die gesamte Spieldauer überlegen, tat sich aber schwer daraus Zwingend zu werden. Als dann kurz vor der Pause die Gäste wie aus dem Nichts in Führung gehen konnten, war die Partie auf den Kopf gestellt. Grgic flankte die Kugel zur Mitte und dort verlängerte Dedic den Ball sehenswert zum 1:0. Auch nach der Pause machten die Tiroler in der Offensive so gut wie nichts und die Linzer hatten viel Ballbesitz. Da sich der LASK allerdings im letzten Angriffsdrittel zu ungenau zeigte, dauerte es bis zur 81. Minute, ehe sie ausgleichen konnten. Michorl brachte einen Eckball zur Mitte und dort verlängerte Wiesinger den Ball zum 1:1. Bei dem sollte es am Ende dann auch bleiben.
90
18:51
Und jetzt ist es aus! Die WSG Tirol knöpft den Linzern hier einen Punkt ab.
90
18:50
Spielende
90
18:49
Die letzte Minute der Nachspielzeit ist bereits angebrochen...
90
18:48
Und nochmals die Tiroler! Rieder zieht aus ganz spitzem Winkel einfach mal ab, aber Goalie Schlager ist zur Stelle und wehrt die Kugel ab.
90
18:48
Drei Minuten gibt es hier oben drauf!
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:47
Eckball für die Tiroler. Pranter zeiht die Kugel aufs kurze Eck, dort kann die Kugel aber geklärt werden.
89
18:47
Bleibt es beim Remis so würden die Tiroler hier den fünften Punkt im vierten Spiel einfahren. Damit könnte man auf jeden Fall zufrieden sein!
87
18:44
Die Linzer nehmen nun wieder mehr Fahrt auf und wollen hier den Sieg!
86
18:44
Und auch daraus wird es nicht ungefährlich! Die Flanke kommt auf den zweiten Pfosten, dort kommt Raguz aber nicht mehr wirklich gut hinter den Ball und köpft das Leder ins Aus.
86
18:43
Frieser versucht es mit einem Schuss aus der Distanz, Goalie Oswald klärt zum nächsten Eckball.
85
18:42
Sabitzer mit einer guten Hereingabe von der rechten Seite, doch in der Mitte verpassen seine Mitspieler und letztlich wird die Kugel zum Eckball geklärt!
82
18:39
Nun also doch noch der verdiente Ausgleich für die Linzer! Geht hier gar noch mehr?
81
18:39
Tooor für LASK, 1:1 durch Philipp Wiesinger
Michorl bringt einen Eckball aufs kurze Eck und dort verlängert Wiesinger mit seinem rechten Fuß das Leder ins Tor.
81
18:38
Einwechslung bei WSG Tirol: Felix Adjei
81
18:38
Auswechslung bei WSG Tirol: Kevin Nitzlnader
80
18:38
...Michorl führt den Freistoß aus, doch er kann von den Tirolern per Kopf geklärt werden.
80
18:37
Gelbe Karte für Kevin Nitzlnader (WSG Tirol)
Nitzlnader sieht für die Attacke auch gelb.
79
18:37
Nitzlnader foult Sabitzer und das gibt nun eine gute Freistoßmöglichkeit für die Linzer rechts neben dem Strafraum...
77
18:35
Raguz versucht es mit einem Fallrückzieher! Nach einer Flanke von Sabitzer steigt der Angreifer auf und versucht es mit einem Kunststück. Doch er verfehlt dabei die Kugel.
75
18:34
Und auch auf LASK-Seite fehlte nun nach einer scharfen Hereingabe nicht viel! Langsam aber doch startet hier die Schlussoffensive, in der sich wohl auf beiden Seiten noch gefährliche Situation ergeben werden...
73
18:31
Dedic mit der Chance auf die Vorentscheidung! Pranter bekommt einen langen Pass und leitet diese direkt weiter auf Dedic. Der Slowene schließt letztlich im Strafraum ab, doch Goalie Schlager ist zur Stelle und pariert. Auch der Nachschuss von Pranter kann von Schlager entschärft werden.
71
18:28
Das war die erste Chance der Linzer seit langem. Ansonsten tun sich die Hausherren hier nach der Pause schwer in den Gefahrenbereich zu kommen.
70
18:27
Riesenchance LASK! Raguz setzt Sabitzer hervorragend ein und der kommt knapp innerhalb des Strafraums zum Abschluss. Doch er scheitert an Goalie Oswald. Das hätte fast der Ausgleich sein müssen...
68
18:25
Gelbe Karte für Florian Rieder (WSG Tirol)
Rieder sieht nach einem taktischen Foul die gelbe Karte.
67
18:24
Otubanjo geht nach einem Duell mit Hager zu Boden und will einen Freistoßpfiff. Anstelle dessen ist es allerdings er, der mahnende Worte des Referees bekommt.
65
18:23
Und auch Silberberger wechselt: Toplitsch verlässt das Feld und für ihn kommt Rieder ins Spiel.
65
18:22
Einwechslung bei WSG Tirol: Florian Rieder
65
18:22
Auswechslung bei WSG Tirol: Florian Toplitsch
64
18:22
Der letzte Wechsel bei den Linzern: Kapitän Trauner verlässt das Feld und für ihn kommt Wiesinger ins Spiel.
64
18:21
Einwechslung bei LASK: Philipp Wiesinger
64
18:21
Auswechslung bei LASK: Gernot Trauner
62
18:21
Etwas weniger als eine halbe Stunde verbleibt hier den Heimischen noch. Was geht hier noch?
60
18:17
Gelbe Karte für Lukas Grgic (WSG Tirol)
Grgic sieht nach einem Foulspiel an Sabitzer die gelbe Karte.
60
18:16
Eine Stunde ist gespielt und die Gäste aus Tirol führen nach wie vor mit 1:0. Der Druck der Linzer nimmt nun mit Fortdauer der zweiten Hälfte aber wieder zu...
58
18:15
Nun reagiert auch Silberberger das erste Mal: Anstelle von Clemens Walch bringt er Neurauter in die Partie.
58
18:15
Einwechslung bei WSG Tirol: Sandro Neurauter
58
18:15
Auswechslung bei WSG Tirol: Clemens Walch
56
18:13
Gelbe Karte für Valérien Ismaël (LASK)
Der LASK-Coach beschwert sich zu laut und sieht dafür die gelbe Karte.
54
18:12
Missverständnis bei den Linzern! Der soeben eingewechselte Michorl führt gleich den Eckball aus und bringt diesen flach in den Rückraum. Dort bewegen sich Raguz und Otubanjo zur Kugel, ziehen im Endeffekt aber beide zurück. Sie läuft der Ball am Ende an beiden vorbei und es entsteht keine Gefahr.
53
18:10
Valérien Ismaël reagiert zum zweiten Mal und bringt mit Peter Michorl einen neue Offensivkraft ins Spiel. Mal sehen, was er nun ausrichten kann. Für ihn muss James Holland weichen.
53
18:10
Einwechslung bei LASK: Peter Michorl
53
18:10
Auswechslung bei LASK: James Holland
52
18:09
Nun aber die Linzer! Raguz kommt nach einer Flanke von rechts zum Kopfball, doch er kann die Kugel dabei nicht kontrolliert aufs Tor bringen.
51
18:08
Dedic mit der Chance aufs 2:0! Nach eine kurz abgespielten Eckball wird der Ball Richtung zweiten Pfosten abgefälscht und dort kommt Dedic zum Abschluss. Doch Schlager kann stark parieren.
50
18:06
Gelbe Karte für Nemanja Celic (LASK)
Celic lässt einen Gegenspieler auflaufen und sieht dafür die erste gelbe Karte in diesem Spiel.
48
18:05
Ein Flankenversuch von Andrés Andrade wird zum ersten Eckball nach der Pause abgewehrt. Dieser bringt in Folge aber nichts ein.
46
18:04
Die Gäste aus Tirol hingegen blieben unverändert.
46
18:04
Aufseiten der Linzer gab es zur pause eine Veränderung. Anstelle von Haudum ist nun Otubanjo im Spiel.
46
18:03
Und weiter geht's!
46
18:03
Einwechslung bei LASK: Yusuf Otubanjo
46
18:03
Auswechslung bei LASK: Stefan Haudum
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:52
Halbzeitfazit: Nach 45 Minuten führen die Gäste hier unverdient mit 1:0. Der LASK bestimmte eigentlich über die gesamte Spieldauer das Geschehen und dominierte den Gegner. Einzig im letzten Angriffsdrittel hatten die Linzer meist Probleme sich zwingendes herauszuspielen. Bis auf einen Sabitzer-Schuss, der knapp das Gehäuse verfehlte, blieben somit die ganz großen Highlights aus. Und so kamen dann kurz vor der Pause die Tiroler plötzlich wie aus dem Nichts zur Führung. Bis dahin ging bei der WSG in der Offensive so gut wie nichts, ehe Dedic eine Grgic-Flanke sehenswert zum 1:0 verlängerte. Man darf gespannt sein, ob die Linzer nun in der Pause reagieren und einige etatmäßige Stammkräfte ins Spiel bringen...
45
17:49
Ende 1. Halbzeit
45
17:49
...Andrés Andrade zirkelt die Kugel schön aufs kurze Eck, wo Trauner zum Kopfball kommt. Er köpft aber über das Tor.
45
17:48
Es gibt noch einmal Eckball für die Linzer...
45
17:47
Im Moment wird Dedic am Knöchel behandelt. Es dürfte beim Torschützen aber wohl weitergehen...
45
17:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
17:47
Und plötzlich führen hier die Gäste wie aus dem Nichts mit 1:0! Das hat sich aber mal überhaupt nicht abgezeichnet!
44
17:45
Tooor für WSG Tirol, 0:1 durch Zlatko Dedič
Grgic bringt die Kugel von der linken Seite halbhoch in die Mitte und dort übernimmt Dedic direkt. Goalie Schlager streckt sich zwar, aber kommt nicht mehr an der Ball.
42
17:42
Raguz mit dem Abschluss im Strafraum! Die Kugel springt nach einem Kopfball zum Linzer und der übernimmt direkt. Sein Versuch geht aber am Ende deutlich vorbei.
40
17:41
Endlich wieder einmal eine gelungene Angriffsituation der Linzer! Abermals ist es Sabitzer, der von rechts einen scharfen Pass zur Mitte schlägt, wo jedoch ein Tiroler gerade noch klären kann.
38
17:39
Dieses Mal versucht es Haudum mit einem weiten Ball von der Mittelinie, doch der landet in den Händen von Goalie Oswald.
36
17:37
Rund zehn Minuten verbleiben hier in Durchgang eins noch und bisher bekommen die Zuseher noch keine berauschende Partie zu sehen. Von den Tirolern ist bis auf einige Vorstöße noch nichst zu sehen und die Linzer haben immer wieder Probleme die entscheidenden Pässe anzubringen.
34
17:35
Haudum wird auf der rechten Seite freigespielt, doch seine scharfe Hereingabe verpasst Freund und Feind.
32
17:34
Obendrein dürfte sich auch Schiedsrichter-Assistent Markus Gutschi etwas verletzt haben und musste kurzzeitig am Sprunggelenk verarztet werden.
31
17:33
...den zuvor wurde LASKs Raguz von Hager im Strafraum niedergerissen. Dies hätte eigentlich Strafstoß für die Linzer geben müssen. Referee Ouschan entscheidet aber auf einen Freistoß für die Tiroler.
30
17:32
Der Referee bittet dei Spieler zu einer Trinkpause! Interessnter ist aber, wie es hier weitergeht...
29
17:30
Die Linzer haben hier zwar mehr als 60% Ballbesitz, bislang konnte sie daraus jedoch noch kein Kapital schlagen. Im letzten Angriffsdrittel zeigt man sich bislang noch etwas zu harmlos. Oftmals happert es am letzten Pass.
27
17:28
Guter Abschluss von Grgic! Dedic setzt den Ex-Rieder im Strafraum ein und so kommt er aus spitzem Winkel zum Schuss. Goalie Schlager ist aber zur Stelle und wehrt die Kugel ab. Aber zumindest das erste Ausrufezeichen der Tiroler.
24
17:25
Seit längerer Zeit wieder einmal ein gelungener Angriff. Sabitzer wird am rechten Flügel freigespielt, schlägt die Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Andrade jedoch die Kugel nicht gut trifft.
23
17:24
In den letzten Minuten tut sich hier nicht wirklich Nenneswertes. Die Partie spielt sich dabei großteils um den Mittelkreis ab und keines der beiden Teams schafft es in den Strafraum einzudringen.
21
17:21
...dieser wird nicht in den Strafraum geschlagen, sondern flach in den Rückraum gespielt, wo Walch angerauscht kommt und abzieht. Sein Versuch geht aber deutlich neben das Gehäuse.
20
17:21
Pranter holt auf der linken Seite den nächsten Corner für die Tiroler heraus...
18
17:19
Nun aber die erste Ecke für die Gäste. LASK-Goalie Schlager ist aber zur Stelle und klärt per Faustabwehr.
16
17:18
Etwas mehr als eine Viertelstunde ist gespielt und die Linzer dominieren hier das Geschehen. Die Tiroler sind bislang mit ausschließlich mit dem Verteidigen beschäftigt und haben Probleme offensive für Akzente zu sorgen.
14
17:15
Riesenchance für den LASK! Hollands Pass in die Mitte wird unglücklich von Grgic direkt vor die Füße von Sabitzer abgefälscht und der kommt im Strafraum alleinstehend zum Abschluss. Die Kugel geht aber hauchdünn am langen Eck vorbei.
13
17:14
Die Überlegenheit der Hausherren hat nun in den letzten Minuten etwas abgenommen. Man hat das Gefühl, dass die Tiroler nun besser ins Spiel gefunden haben. Offensiv geht bei der WSG bislang aber noch nichts zusammen.
11
17:12
Zum ersten Mal können nun auch die Gäste am Strafraum der Linzer anklopfen. In den wirklichen Gefahrenbereich schaffen sie es dabei aber nicht.
9
17:10
Holland bringt einen Einwurf weit in den Strafraum und dort kommt Raguz zum Kopfball. Doch er setzt das Leder neben das Gehäuse.
8
17:09
Bislang spielt hier nur der LASK! Von den vielen Umstellungen ist hier bisher nicht allzu viel zu merken. Die Linzer dominieren ganz klar das Geschehen.
7
17:08
...Frieser bringt den Ball auf den ersten Pfosten, doch dort klärt Hager per Kopf.
7
17:07
Erster Eckball für die Linzer...
6
17:06
Wostry stellt sich bei Pranter mit einem Foulspiel im Mittelfeld vor. Der Defensivmann kommt dabei aber mit einer Ermahnung davon.
5
17:05
Der LASK nähert sich immer mehr dem Gefahrenbereich an und setzt sich um den Strafraum der Tiroler fest.
3
17:03
Man merkt hier bereits in den ersten Minuten, dass die Tiroler sich etwas zurückziehen und auf Abwarten spielen...
1
17:01
Die Linzer treten wie gewohnt in ihren weiß-schwarzen Leibchen auf. Die Gäste spielen ganz in grün.
1
17:01
Und los geht's! Die Linzer haben Anstoß und eröffnen die Partie.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
LASK-Kapitän Trauner gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich für den Anstoß...
16:58
Insgesamt standen sich beide Vereine 15 Mal gegenüber. Und dabei spricht die Statistik eine mehr als deutliche Sprache: Denn elfmal davon konnten die Linzer das Feld als Sieger verlassen. Daneben setzte es zwei Remis und zwei Siege für Wattens. Können die Linzer diese Statistik heute fortführen?
16:58
Die Spieler kommen soeben auf Feld!
16:57
Ouschan leitet heute sein erstes Bundesligaspiel in der heurigen Meisterschaft. Bislang war Ouschan in der aktuellen Saison lediglich im Cup beim Spiel Schwaz gegen Kapfenberg und in der 2. Liga beim Vorarlberg-Derby Dornbirn gegen Austria Lustenau im Einsatz.
16:55
Geleitet wird die Partie heute von Felix Ouschan. Er wird an den Seitenlinien von Markus Gutschi und Santino Schreiner untersützt.
16:54
Die große Rotation kommt bei den Linzern aber mit Ankündigung und auch nicht überraschend. Immerhin wartet auf die Linzer am kommenden Dienstag bereits der große Schlager gegen Brügge. Im Hinspiel geht es dabei am Dienstag um eine gute Ausgangslage. Das Rückspiel geht dann eine Woche später in Belgien über die Bühne. Dazwischen wartet zudem noch das Duell mit Rapid Wien. Es warten also äußerst spannende zehn Tage auf den LASK.
16:52
Mit Andrés Andrade und Nemanja Celic stehen dabei bereits auch zwei Debütanten in der Anfangself, die sonst bei FC Juniors OÖ in der 2. Liga zum Einsatz kommen.
16:50
Aufseiten der Linzer nimmt Trainer Ismael ganze acht (!) Veränderungen im Vergleich zum Spiel gegen Basel vor. Valentino Müller, Markus Wostry, Stefan Haudum, Dominik Frieser, Marko Raguz, Andres Alberto Andrade Cedeno, Thomas Sabitzer und Nemanja Celic ersetzen heute Emanuel Pogatetz, Reinhold Ranftl, Rene Renner, Thomas Goiginger, Philipp Wiesinger, Peter Michorl, Samuel Tetteh und Joao Klauss.
16:46
Im Vergleich zu diesem Remis nimmt Coach Thomas Silberberger heute zwei Veränderungen in der Anfangself vor. Nitzlnader und Toplitsch ersetzen Gölles und Ajdei in der Startformation.
16:42
Zwar nicht ganz so erfolgreich, aber auf jeden Fall respektabel verlief der Saisonstart auch für die Aufsteiger aus Tirol. Nach einem 3:1-Auftakterfolg gegen die Wiener Austria, folgte zwar ein 2:3 gegen Altach, doch in der Vorwoche konnte man mit einem 1:1 gegen St. Pölten den vierten Zähler holen. Zlatko Dedic brachte die Tiroler dabei in der 6. Minute per Elfmeter in Führung, doch Michael Ambichl sorgte in Minute 72 schließlich für den Ausgleich.
16:37
Das letzte Spiel endete, wie eben erwähnt, mit einem 1:0-Sieg gegen die Admira. Valentino Müller sorgte dabei mit seinem Treffer in der 45. Minute für das Goldtor der Linzer.
16:28
Die Linzer surfen auch nach dem Abgang von Coach Oliver Glasner auf der Erfolgswelle. 2:0 gegen Altach, 3:0 gegen die Austria und 1:0 gegen die Admira lauten die bisherigen Ergebnisse in der Bundesliga. Somit hält man nicht nur beim Punktemaximum, sondern musste in der heurigen Saison auch noch keinen einzigen Gegentreffern hinnehmen.
23:17
Herzlich willkommen zur vierten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel zwischen dem LASK und WSG Tirol.

Zwischen der Champions-League-Qualifikation steht für die Linzer heute der Bundesliga-Alltag auf dem Programm. Nach dem sensationellen Aufstieg gegen den FC Basel wartet am kommenden Dienstag bereits das PlayOff-Duell mit Brügge. Davor geht es für die Mannschaft der Stunde heute allerdings noch gegen die Tiroler. Und dabei wird Coach Valerien Ismael wohl wieder einiges personell Durchmischen. „Es wird möglich sein, dass wir wieder so eine Rotation sehen werden“, so der Franzose. Dennoch gibt er sich gewohnt selbstbewusst: „Wir sind zu Hause und wollen unser Spiel durchsetzen.“

Die Tiroler möchten den Linzern das Leben so schwer wie möglich machen. Der Aufsteiger, für den nach dem Auftaktsieg gegen die Austria eine Niederlagen sowie ein Remis folgte, möchte auch heute am liebsten wieder anschreiben. Zuversicht schöpfen die Tirolern dabei vor allem eben aus jener angesprochenen Rotation: „In der Bundesliga kann nur Salzburg eine gleich starke B-Elf aufbieten“, so Trainer Thomas Silberberger.
.
Kann der Aufsteiger gegen das Europacup-Erfolgsteam überraschen? Anpfiff in Oberösterreich ist um 17 Uhr.

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500