16. Spieltag
02.12.2018 17:00
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
3:0
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
1:0
  • Emeka Eze
    Eze
    45.
    Rechtsschuss
  • Michael John Lema
    Lema
    85.
    Rechtsschuss
  • Otar Kiteishvili
    Kiteishvili
    88.
    Linksschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
10.197
Schiedsrichter
Gerhard Grobelnik

Liveticker

90
18:56
Der WAC bekommt es mit LASK Linz zu tun.
90
18:56
In der nächsten Runde muss Sturm Graz beim SK Rapid Wien antreten.
90
18:56
Mario Leitgeb: "Wir haben sehr gut begonnen und dann kriegen wir vor der Pause ein blödes Tor. Zweite Halbzeit haben wir dann garnicht mehr ins Spiel gefunden. Wir waren leider in vielen Situationen nicht bereit. Sturm hat das heute sehr gut gemacht."
90
18:54
Emeka Eze: "Ich freue mich sehr über den Sieg heute. Wir sind jetzt auf dem sechsten Platz und das ist sehr gut. Der neue Trainer hat ein neues System gebracht und das ist gut für mich."
90
18:52
Fazit:
Aus und vorbei. Sturm Graz gewinnt auch das zweite Spiel unter Roman Mählich und schiebt sich damit auf Rang sechs. Gegen den WAC konnte man am Ende souverän mit 3:0 gewinnen. Nach einer durchschnittlichen ersten Halbzeit kamen die Grazer sehr motiviert aus der Kabine. In Minute 57 kam es dann knüppeldick für die Gäste: Kapitän Michael Sollbauer foult Emeka Eze als letzter Mann und wird vom Platz gestellt. In weiterer Folge hatten die Grazer noch Chancen auf mehr Tore, aber es sollte nichts mehr passieren. Für die Grazer ist es der erste Heimsieg seit acht Pflichtspielen. Für die Gäste aus Wolfsberg ist es hingegen ein Spiel zum Vergessen. Die Serie von fünf Spielen in Folge ohne Niederlage geht für den WAC nun zu Ende.
90
18:52
Spielende
90
18:51
Gelbe Karte für Dever Orgill (Wolfsberger AC)
Für ein völlig unnötiges Foul an Dario Maresić.
90
18:50
Für Sturm ist es übrigens der erste Heimsieg seit acht Pflichtspielen.
90
18:48
Letzter Wechsel beim SK Sturm. Für Otar Kiteishvili darf Lukas Grozurek noch ein paar Minuten mitmachen.
90
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
18:48
Einwechslung bei Sturm Graz: Lukas Grozurek
90
18:48
Auswechslung bei Sturm Graz: Otar Kiteishvili
89
18:47
Nun bricht der WAC völlig auseinander. Mit etwas Nachspielzeit wird es hier wohl noch ein paar Minuten gehen.
88
18:46
Tooor für Sturm Graz, 3:0 durch Otar Kiteishvili
Und nun auch der erste Bundesliga-Treffer für den Georgier! Kiteishvili bekommt den Ball nahe des Mittelkreises, spielt dann mehrere Spieler aus und trifft souverän ins lange Eck.
87
18:44
Für Lema ist es übrigens der erste Bundesliga-Treffer im fünften Spiel.
85
18:42
Tooor für Sturm Graz, 2:0 durch Michael John Lema
Deckel drauf! Nach einem großartigen Zuspiel läuft der 19-jährige Michael John Lema ganz alleine auf das gegnerische Tor zu. Am Ende schiebt er ganz souverän ein und bringt Sturm auf die Siegerstraße.
85
18:41
Letzter Wechsel beim WAC. Für Nemanja Rnić ist Saša Jovanović neu auf dem Feld.
84
18:41
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Saša Jovanović
84
18:41
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Nemanja Rnić
83
18:41
Die absolute Schlussphase ist angebrochen. Der WAC wirkt schon ein wenig müde.
81
18:38
Beide Trainer hätten nun noch jeweils einen Wechsel offen.
80
18:37
Der vermeintliche Goldtorschütze, Emeka Eze, darf seinen Arbeitstag vorzeitig beenden. Für ihn ist Markus Pink neu dabei.
80
18:37
Einwechslung bei Sturm Graz: Markus Pink
80
18:36
Auswechslung bei Sturm Graz: Emeka Eze
78
18:35
Bei Sturm Graz wird gleich noch einmal gewechselt. Markus Pink steht bereit.
76
18:33
8074 Zuschauer haben heute den Weg in die Merkur Arena gefunden.
74
18:32
Knapp eine Viertelstunde bleibt dem WAC hier noch Zeit. Gelingt ihnen noch der Ausgleich? Erzielt Sturm einen weiteren Treffer? Fragen über Fragen!
73
18:30
Zweiter Wechsel von Christian Ilzer. Für Christopher Wernitznig ist der Arbeitstag vorzeitig beendet. Er wird durch Ash Kigbu ersetzt.
72
18:29
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Ash Kigbu
72
18:29
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
71
18:28
Bei beiden Mannschaften wärmen gleich mehrere Spieler auf. Möglicherweise sehen wir hier bald die nächsten Wechsel.
69
18:27
Einer der besten Spieler des heutigen Tages ist mit Sicherheit Emeka Eze. Der Mann mit der Nummer 37 ist an jeder Offensiv-Aktion der Grazer beteiligt und arbeitet sehr viel.
67
18:25
Eines ist auch klar: Auch wenn aktuell alles für Sturm Graz spricht steht es eben "nur" 1:0. Für den WAC ist also noch nichts vorbei.
65
18:23
Markus Lackner geht angeschlagen vom Feld. Für ihn ist Michael John Lema mit von der Partie.
65
18:22
Einwechslung bei Sturm Graz: Michael John Lema
65
18:22
Auswechslung bei Sturm Graz: Markus Lackner
64
18:22
Erster Wechsel beim WAC. Für den heute sehr unauffälligen Marc Andre Schmerböck ist jetzt Manfred Gollner neu dabei.
64
18:21
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Manfred Gollner
64
18:21
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Marc Andre Schmerböck
63
18:21
Das geht besser! Otar Kiteishvili spielt in einer 4:2 Kontersituation auf links zu Sandi Lovrič und der sucht sofort den Abschluss. Allerdings landet das Leder direkt in den Armen von Alexander Kofler.
61
18:19
Nemanja Rnić ist übrigens im nächsten Spiel (gegen LASK Linz) gesperrt. Auch Michael Sollbauer wird gesperrt fehlen.
60
18:17
Gelbe Karte für Nemanja Rnić (Wolfsberger AC)
Für ein überhartes Foul an Stefan Hierländer.
59
18:16
Jetzt wird es natürlich noch einmal intensiver für die Gäste. Die letzte halbe Stunde sind sie einen Mann weniger.
57
18:15
Rote Karte für Michael Sollbauer (Wolfsberger AC)
Jetzt kommt es knüppeldick für den WAC! Kapitän Michael Sollbauer hindert Emeka Eze als letzter Mann vorm weiterlaufen. Schiedsrichter Grobelnik schickt den Innenverteidiger sofort vom Feld.
55
18:13
Emeka Eze lässt erneut Marcel Ritzmaier stehen und spielt dann ab zur Mitte. Dort steht aber kein Mitspieler der das Leder verwandeln könnte.
54
18:11
...Wieder macht es Lovrič, aber Alexander Kofler pflückt den Ball souverän aus der Luft.
53
18:10
Es folgt die nächste Ecke für die Heimmannschaft...
51
18:09
Sturm Graz will hier offenbar sofort nachlegen. Sie kommen motiviert aus der Kabine.
49
18:06
...Sandi Lovrič bringt den Ball zur Mitte und wieder haben die WAC-Profis Probleme den Ball zu klären. Am Ende passiert aber nichts.
48
18:05
Marcel Ritzmaier klärt zur nächsten Ecke für Sturm Graz...
46
18:04
Der WAC muss sich nun etwas mehr in Richtung Sturm-Tor begeben, wenn man hier etwas mitnehmen möchte. Eine Halbzeit haben sie dafür Zeit.
46
18:03
Weiter gehts in Graz. Zur Pause hat es keine Wechsel gegeben.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:48
Halbzeitfazit:
Pause in Graz-Liebenau. Beim Pack-Derby zwischen Sturm Graz und dem Wolfsberger AC führt die Heimmannschaft mit 1:0 durch ein Tor von Emeka Eze (45’). Die Mannschaft von Christian Ilzer hat hier gut begonnen und gleich von Beginn an offensiv gespielt. Sturm Graz hat etwas gebraucht bis sie in dieses Spiel gefunden haben, hatte dann aber die klar besseren Chancen. Insgesamt ist es ein solides Bundesliga-Spiel mit Luft nach oben. Entschieden ist hier noch nichts. Gleich geht’s weiter.
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Nun darf man gespannt sein wie der WAC reagieren wird.
45
17:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:46
Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Emeka Eze
Da ist der Führungstreffer! Nach einem Freistoß von Sandi Lovrič schien die Situation eigentlich schon geklärt. Etwas glücklich rollt das Leder direkt vor die Beine von Emeka Eze der wuchtig einschiebt.
44
17:45
Immer wieder wird Emeka Eze angespielt, aber der Stürmer ist oftmals allein auf weiter Flur.
42
17:42
Obwohl die Intensität der Zweikämpfe sehr hoch ist, ist die Partie doch sehr fair. Schiedsrichter Grobelnik hatte hier noch keinen Grund eine Karte zu zücken.
40
17:40
Ein Freistoß von Michael Liendl findet Michael Sollbauer, aber der steht klar im Abseits. Die Situation wird zurecht abgepfiffen.
38
17:38
Ein paar Minuten gehts noch im ersten Durchgang. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 0:0?
36
17:37
...Sandi Lovrič übernimmt, aber erneut ohne gefährlich zu werden.
36
17:36
Ecke Sturm...
35
17:36
Strittige Szene. Emeka Eze wird im Strafraum von Michael Novak gelegt, die Pfeife des Schiedsrichters bleibt aber stumm.
33
17:34
Der WAC hat nun wieder mehr Ballbesitz und versucht aus einer geordneten Defensive heraus nach vorne zu kommen.
31
17:32
Da wäre viel mehr drin gewesen! Nach einem tollen Zuspiel ist Emeka Eze auf und davon. Der Angreifer wartet sehr lange und will dann auf Otar Kiteishvili abspielen. Allerdings wird der Ball vorher abgefangen. Möglicherweise wäre es hier besser gewesen selbst den Abschluss zu suchen.
29
17:29
Die Stimmung im Stadion ist übrigens trotz der kalten Temperaturen sehr gut. Beide Fanlager feuern ihre Teams lautstark an.
27
17:28
Aktuell wird recht wenig Fußball gespielt. Es gibt viele Unterbrechungen.
25
17:25
Alles in Ordnung. Sollbauer kann weitermachen.
24
17:24
Emeka Eze und Michael Sollbauer krachen zusammen. Sollbauer muss auf dem Rasen behandelt werden.
23
17:23
Bis jetzt ist die Partie absolut unterhaltsam. Was noch fehlt sind die Tore.
20
17:21
Wieder einmal ein WAC-Angriff. Michael Liendl schickt Dever Orgill auf die Reise, aber der Mann mit der Nummer zwölf steht ganz knapp im Abseits.
18
17:19
Die Wolfsberger können sich aktuell kaum noch befreien. Wenn es so weitergeht ist es nur eine Frage der Zeit bis Sturm in Führung geht.
16
17:17
Mittlerweile haben die Grazer gut in dieses Spiel gefunden. Sie sind nun deutlich präsenter als in den Anfangsminuten.
16
17:17
...Sandi Lovrič versucht es direkt, aber Michael Sollbauer klärt per Kopf.
15
17:16
Freistoß für Sturm Graz von der linken Seite...
13
17:14
Gute Aktion! Thomas Schrammel sucht Stefan Hierländer in der Mitte und der kommt auch zum Kopfball. Allerdings setzt der Sturm-Kapitän den Ball klar daneben.
12
17:13
Emeka Eze lässt Mario Leitgeb aussteigen und will Otar Kiteishvili in der Mitte bedienen. Alexander Kofler macht aber gut mit und entschärft die Situation.
10
17:11
...Thomas Schrammel führt auch selbst aus, aber ohne dabei Gefahr zu erzeugen.
10
17:11
Thomas Schrammel holt die erste Ecke für Sturm heraus...
8
17:09
Auf der anderen Seite versucht es Dario Maresić erneut mit einem hohen Ball. Dieser landet aber direkt beim Gegner.
7
17:08
Michael Novak flankt von der rechten Seite einmal zur Mitte. Jörg Siebenhandl ist aber zur Stelle und pflückt das Leder aus der Luft.
7
17:07
Die Gäste haben in der Anfangsphase viel Ballbesitz. Sturm Graz verlagert sich erst einmal auf die Defensive.
5
17:06
Die Heimmannschaft ist noch nicht im Spiel. Der WAC hingegen schon.
4
17:05
...Michael Liendl führt aus, gefährlich wird es aber nicht.
4
17:05
Christopher Wernitznig wird gelegt. Freistoß für die Gäste aus knapp 35 Metern...
3
17:03
Sturm versucht es in der Anfangsphase mit vielen langen Bällen. Diese kann der WAC bis dato gut abfangen.
1
17:02
Auf der linken Seite geht gleich einmal Lukas Schmitz mit nach vorne. Seine Hereingabe wird aber von Otar Kiteishvili geblockt.
1
17:01
Los gehts in Graz-Liebenau. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen Sturm Graz und dem WAC.
1
17:01
Spielbeginn
17:00
Der WAC hat Anstoß und somit den ersten Ballbesitz.
16:55
Beide Mannschaften stehen schon bereit. Gleich gehts los.
16:49
Seit acht Heimspielen ist Sturm Graz ohne Sieg. Ob diese Serie weitergeht wird sich zeigen.
16:40
In knapp 20 Minuten gehts los mit dem letzten Spiel der 16. Runde. Die Spannung steigt.
16:32
Ein kleines Jubiläum gibt es heute auch zu feiern. Fabian Koch ist heute zum 200. Mal in der Bundesliga im Einsatz.
16:10
Eines darf man sich von diesem Spiel erwarten: Viele Offensiv-Szenen. Während der WAC sowieso in starker Form ist, wollen die Grazer den zweiten Sieg unter ihrem neuen Trainer einfahren.
16:07
In dieselbe Kerbe schlägt Mählich selbst und meint: "Sie (Der WAC, Anm.) haben zwei schnelle Stürmer, praktizieren starkes Gegenpressing, haben ein laufstarkes Mittelfeld und spielen schnell in die Tiefe." Zudem spule Regisseur Michael Liendl bisher eine "überragende Saison" ab. "Deshalb ist der Tabellenplatz des WAC für mich kein Zufall."
16:07
WAC-Coach Christian Ilzer hat jedenfalls schon einmal großen Respekt vor den Grazern und vor allem vor Roman Mählich. "Seine Handschrift war schon in Altach erkennbar, er hat innerhalb kürzester Zeit sein Spiel implementiert", sagte der Betreuer der Wolfsberger.
16:05
Insgesamt sind die beiden Mannschaften 26 Mal aufeinander getroffen. Sturm konnte dabei 14 Mal gewinnen, der WAC neun Mal. Drei Mal gab es ein Unentschieden. Eines dieser Unentschieden fand beim letzten direkten Duell im August (1:1) statt.
16:04
Die Ausgangslage ist klar: Bei einem Heimsieg der Grazer hätten sie 22 Punkte auf der Haben-Seite und damit genau so viele wie Hartberg, die aktuell auf Rang sechs (und damit in der Meistergruppe) liegen. Sollte sich der WAC durchsetzen, dann würde die Elf von Christian Ilzer auf Rang drei vorstoßen.
16:02
Für den Schiedsrichter der heutigen Partie, Gerhard Grobelnik, ist es Saisoneinsatz Nummer sechs.
16:02
Beim WAC gibt es ebenfalls eine Änderung. Für Manfred Gollner, der gegen Mattersburg noch in der Startelf gestanden hat, ist heute Lukas Schmitz wieder mit dabei.
16:01
Beim SK Sturm gibt es, im Vergleich zum Sieg gegen Altach, nur eine Änderung. Peter Žulj ist heute gesperrt. Für ihn kommt Dario Maresić zurück in die Mannschaft.
16:35
Herzlich willkommen zur 16. Runde der Tipico Bundesliga Liga-Saison 2018/2019 zum Spiel Sturm Graz gegen den Wolfsberger AC!

Nachdem Sturm Graz das erste Spieler unter ihrem neuen Trainer gewinnen konnte, will man nun im Pack-Derby gegen den WAC nachlegen. "Ich freue mich sehr auf mein Debüt vor eigenem Publikum, bin aber auch sehr entspannt und stressresistent“, so der Ex Sturm-Profi Roman Mählich.

Der WAC (aktuell Rang vier), ist in den letzten fünf Liga-Spielen ohne Niederlage und wird mit breiter Brust nach Graz reisen. Nach den Siegen gegen die Austria und Rapid, sowie dem Unentschieden gegen Mattersburg will man mit Sturm nun den nächsten „großen Gegner“ besiegen.

Das erste Saisonduell am 25. August endete übrigens mit 1:1. Man darf gespannt sein was die beiden Teams nun bieten werden.

Um 17:00 geht es los in der Merkur Arena. Schiedsrichter der Partie ist Gerhard Grobelnik. Unterstützt wird er dabei von Sebastian Gruber und Stefan Pichler.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300