16. Spieltag
08.12.2018 13:00
Beendet
Darmstadt
SV Darmstadt 98
1:1
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0:1
  • Dario Lezcano
    Lezcano
    2.
    Elfmeter
  • Tobias Kempe
    Kempe
    83.
    Elfmeter
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer
16.579
Schiedsrichter
Alexander Sather

Liveticker

90
15:00
Fazit:
Der SV Darmstadt 98 und der FC Ingolstadt 04 trennen sich in einem umkämpften Spiel mit 1:1. Nach dem Schnellstart der Schanzer mit dem Elfmetertor in der zweiten Minute war Darmstadt meist das spielbestimmende Team, ohne wirklich längere Drangphasen kreieren zu können. In der ersten Halbzeit war der Pfostentreffer von Dursun die beste Gelegenheit. Nach der Gelb-Roten Karte für Ingolstadts Röcher kam Darmstadt noch zum Ausgleich. Nach einem gefährlichen Seitfallzieher bekamen die Lilien bei einer Szene einen Elfmeter geschenkt, in der Holland mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit nicht vom Gegner getroffen wurde. Ingolstadt spielte trotzdem mutig nach vorne, doch in der Nachspielzeit vergab Mehlem noch die Chance auf den Sieg. Insgesamt hat sich Ingolstadt den Punkt verdient und zeigte nach dem Trainerwechsel eine ansprechende Leistung, sie bleiben jedoch Letzter der Tabelle. Darmstadt ist nun Dreizehnter. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Derby-Nachmittag!
90
14:51
Spielende
90
14:50
Mehlem! Da wäre beinahe noch der Siegtreffer gewesen! Am Elfmeterpunkt pflückt der eingewechselte Mehlem den Ball technisch stark aus der Luft und schießt auf das Tor - der Ball geht knapp drüber!
90
14:50
Die Lilien kommen nicht mehr wirklich nach vorne. Sollte es bei dem Ergebnis bleiben, hat sich der FCI den Punkt auf jeden Fall verdient.
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3 Drei Minuten kommen oben drauf!
90
14:48
Beide Teams wechseln nochmal. Boyd und Osawe sind nun auf dem Feld!
90
14:48
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Terrence Boyd
90
14:47
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Serdar Dursun
90
14:47
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Osayamen Osawe
90
14:47
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Sonny Kittel
90
14:47
Offensivfoul - keine Gefahr!
89
14:47
Kerschbaumer bedient Kittel rechts im Strafraum. Sein Pass in die Mitte wird zur Ecke abgewehrt.
87
14:45
Keeper Buntić lässt sich nun natürlich bei den abgefangenen Hereingaben der Gastgeber viel Zeit. Nur noch wenige Minuten sind auf der Uhr.
86
14:43
Darmstadt kann den Ball nach leichten Problemen im zweiten Versuch herausköpfen.
85
14:43
Ingolstadt hat den Mut durch den Gegentreffer nicht verloren. Kittel kann gleich eine Ecke von rechts treten...
83
14:40
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:1 durch Tobias Kempe
Ausgleich! Kempe bleibt vom Punkt eiskalt und hämmert die Pille wuchtig in die Mitte. Der Keeper liegt in der linken Torecke.
82
14:39
Gelbe Karte für Robin Krauße (FC Ingolstadt 04)
Auswechselspieler Krauße stürmt entzürnt auf das Feld und beschwert sich über die Entscheidung. Dafür gibt es natürlich die Gelbe Karte.
82
14:39
Elfmeter für Darmstadt! Mit einer echten Schwalbe holt Darmstadt einen Elfmeter heraus! Holland lässt sich links im Strafraum ohne einen ersichtlichen Kontakt des Gegenspielers Kittel theatralisch fallen. Es gibt den Strafstoß! In jeglicher Zeitlupe war da kein Kontakt zu sehen...
80
14:38
Heller zieht, verfolgt von insgesamt vier Gegenspielern, mit flinken Füßchen durch die Box. Er geht zu Boden, für einen Elfmeter reichte das Einsteigen von Ananou aber nicht.
79
14:37
Der FCI verteidigt mit Mann und Maus. Bei zahlreichen Hereingaben der Darmstädter ziehen dieselbigen konsequent den Kürzeren.
77
14:36
Ingolstadt steht nach wie vor in der Defensive gut und lässt wenig zu. Gelingt Jens Keller tatsächlich ein Einstand nach Maß?
75
14:34
Es wird noch offensiver bei den Lilien. Felix Platte kommt für Yannick Stark auf den Rasen. Kann die Gegentribüne zur Abrissparty noch ein Tor bejubeln?
75
14:32
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Felix Platte
75
14:32
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Yannick Stark
73
14:30
Gelbe Karte für Marcel Gaus (FC Ingolstadt 04)
Heller zieht mit schnellen Schritten an Gaus vorbei. Paulo Otávio eilt zur Hilfe, doch Gaus macht das Bein lang - Gelbe Karte!
72
14:29
Nicht schlecht! Ein Ball von der rechten Grundlinie landet fast bei Mehlem, doch ein Ingolstädter hat im letzten Moment noch ein Bein dazwischen.
71
14:29
Dursun! Der Ball fliegt von rechts in den Strafraum. Dursun löst sich gut von Gegenspieler Neumann und haut das Leder per Seitfallzieher einen halben Meter über die Latte!
70
14:29
Lezcano hat eine starke Leistung abgeliefert und bisher das goldene Tor des Tages erzielt. Für ihn kommt nun Kutschke auf das Feld.
70
14:27
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Stefan Kutschke
70
14:27
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Dario Lezcano
69
14:27
Paulo Otávio will das Leder von der linken Grundlinie in die Mitte befördern, setzt dieses aber an das Außennetz.
68
14:26
Holland nimmt eine Hereingabe von rechts direkt und hämmert den Ball links am Kasten vorbei!
68
14:26
Nach einem langen Ball in den Strafraum fordert Darmstadt einen Handelfmeter, doch beim Duell zwischen Gimber und Heller konnte man nicht von Absicht sprechen - der Ball war dem Ingolstädter aus kurzer Distanz an den Arm geprallt.
67
14:25
Ein Freistoß der Ingolstädter war offensichtlich als Flanke geplant, tickt aber im Strafraum auf und rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.
64
14:24
Jens Keller reagiert prompt und bringt eine frische Kraft für das Mittelfeld. Paulo Otávio kommt für Leipertz.
64
14:23
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Paulo Otávio
64
14:23
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Robert Leipertz
63
14:21
Gelb-Rote Karte für Thorsten Röcher (FC Ingolstadt 04)
Ist das die Chance für die Lilien? Nach einem abgewehrten, vielversprechenden Angriff der Schanzer will Jones zum Konter ansetzen, doch der bereits verwarnte Röcher bringt ihn zu Fall. Der Unparteiische überlegt nicht lange und zückt die Gelb-Rote Karte.
62
14:20
Ganz langsam läuft Darmstadt die Zeit davon. Ingolstadt steht hinten wirklich sehr diszipliniert und macht es den Gastgebern unglaublich schwer, in die entscheidenden Räume zu kommen.
60
14:19
Da ist der erste Wechsel der Partie. Der 21-jährige Youngster Mehlem kommt für Wurtz auf den Rasen.
60
14:18
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Marvin Mehlem
60
14:17
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Johannes Wurtz
59
14:17
Heuer Fernandes ist noch warm! Aus 17 Metern kommt Kerschbaumer nach einer schicken Hacken-Ablage von Leipertz zum Schuss. Der Ball fliegt in Richtung der linken Torecke, doch der Lilien-Keeper macht sich lang und pariert gut!
58
14:16
Nach einem Übersteiger an der linken Strafraumkante schießt der fleißige Jones auf das Tor, doch sein Versuch geht deutlich drüber.
57
14:15
In der aktuellen Phase der Partie kommt Ingolstadt nicht wirklich hinten raus. Echte Chancen gibt es währenddessen für die Gastgeber aber auch nicht.
56
14:14
Die Lilien machen aus ihren zahlreichen Standardsituationen zu wenig. Meist fällt es den Ingolstädtern nicht schwer, die Hereingaben zu klären.
54
14:11
Gelbe Karte für Johannes Wurtz (SV Darmstadt 98)
Auch hier gibt es keine Diskussionen. Beim Konter durch die Schaltzentrale zieht Wurtz dem Torschützen Lezcano von hinten die Beine weg. Die Gelbe Karte folgt sofort.
53
14:10
Gelbe Karte für Sonny Kittel (FC Ingolstadt 04)
Die Gelbe Karte ist schlicht und einfach die logische Konsequenz dieser Szene. Heller hat den Raum, rechts durchzustarten und wird von Kittel festgehalten.
51
14:09
Dirk Schuster hat unterdessen alle Feldspieler von der Bank zum Aufwärmen geschickt. Vielleicht bietet sich bald ein offensiver Wechsel an.
50
14:08
Am kurzen Pfosten wirft sich Lezcano hellwach in den Ball. Heller kommt an der rechten Strafraumkante an den Ball und schlenzt die Murmel herein. Buntić fischt den Ball aus der Luft!
50
14:07
Darmstadt macht jetzt Druck und ergattert sich den nächsten Eckstoß von der rechten Seite...
48
14:06
Gelbe Karte für Thorsten Röcher (FC Ingolstadt 04)
Auf dem Weg in Richtung des gegnerischen Strafraums hat Röcher mehrmals am flinken Jones gezogen, um ihn zu stoppen. Nach der Eckballentscheidung zückt der Schiri richtigerweise die Gelbe Karte.
48
14:05
Jones zieht auf der linken Seite gut am Gegenspieler vorbei und holt mit einer abgeblockten Hereingabe die Ecke heraus.
46
14:04
Unglücklich geht Holland auf der linken Außenbahn zu Boden, weil Neumann ihm anscheinend unabsichtlich auf den Fuß gestiegen ist. Die Pfeife des Schiris bleibt stumm.
46
14:03
Das Spiel läuft wieder! Beide Mannschaften haben das Personal nicht verändert.
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:50
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegt der SV Darmstadt 98 mit 0:1 gegen den FC Ingolstadt zurück. Die Partie erlebte einen echten Blitzstart. Nach gerade einmal 20 Sekunden wurde Kittel von Lilien-Keeper im Strafraum gefoult. Schiri Sather zeigte auf den Punkt und Lezcano verwandelte souverän. In der Folge hatte Darmstadt mehr Ballbesitz, bis auf den Pfostentreffer von Dursun in der zwölften Minute konnten sie aber keine wirklich große Chance kreieren. Ingolstadt präsentiert sich engagiert und verbessert. Bis gleich!
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
13:46
Das schmeckt den Darmstädter Fans ganz und gar nicht! Dursun wälzt sich nach einem harten Luftzweikampf vor dem Sechzehner, es wird aber erst das anschließende Foul auf der rechten Seite gepfiffen.
44
13:44
Noch noch wenige Augenblicke bis zur Pause! Geht hier noch was für die Lilien?
42
13:42
Kempe! Der Ball wird in den zentralen, freien Rückraum geklärt. Dort kommt Kempe mit Wucht an den Ball. Sein Schlenzer wird zur Ecke abgewehrt, die keine echte Gefahr verursacht.
40
13:41
Jones erläuft einen abgeblockten Freistoß-Ball rechts am Strafraum, doch sein Flankenversuch wird von Kittel geblockt.
39
13:39
Wir erleben immer mal wieder kurze Phasen im Spiel, in denen sich das Geschehen ohne großen Raumgewinn vor allem im Mittelfeld abspielt.
37
13:37
Keine echte Gefahr! Ein Darmstädter hechtet am Leder vorbei und vom langen Pfosten kann Ingolstadt klären. Kommen die Lilien vor dem Pausentee noch zum Ausgleich?
36
13:36
Heller kommt einen Meter rechts neben dem Strafraum zu Fall und bekommt den Freistoß zugesprochen. Das könnte gefährlich werden.
34
13:34
Lezcano hat beim Konterversuch den Ball rechts im Strafraum am Fuß. Er sucht den Mitspieler im Rückraum, doch die Lilien-Defensive macht die Tür zu.
33
13:33
Dursun kommt bei einer vielversprechenden Flanke von rechts mit dem Kopf nicht an den Ball. Kurz darauf verstolpert Jones das Leder an der Strafraumkante.
32
13:32
Stark macht seinem Namen alle Ehre und verlagert das Spiel gut auf die rechte Seite. Dort hat Sirigu Probleme bei der Ballannahme und kann das Spiel nicht schnell machen.
30
13:31
Wieder rutscht eine Flanke von rechts durch den Strafraum durch. An der linken Sechzehnerkante verwertet Holland das Bällchen mit vollem Risiko und drischt es deutlich drüber.
29
13:29
Beim Freistoß geht Gaus in der Mitte zu Boden, die Zeitlupe lässt allerdings kein elfmeterwürdiges Foul erkennen.
28
13:27
Gelbe Karte für Tobias Kempe (SV Darmstadt 98)
Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis bei der harten Gangart beider Teams das erste Kärtchen gezückt wird. Kempe lässt gegen Leipertz auf der linken Ingolstädter Angriffsseite das Bein stehen und kassiert dafür den ersten Gelben Karton des Spiels.
27
13:27
Lezcano steht mit dem Rücken zum Tor im Strafraum und passt in den Rückraum zu Kerschbaumer. Der legt sich den Ball aufn den linken Schlappen, wird dann aber vom Leder getrennt.
25
13:26
Beim anschließenden Eckstoß gibt es ein echtes Getümmel und Gestochere, doch kein Darmstädter kann einen echten Schuss aufs Tor fabrizieren. Buntić kann das Leder schließlich sichern.
24
13:25
Kittel verliert vor dem eigenen Strafraum die Kugel. Heller entwischt ihm, doch Lezcano bereinigt die Szene zur Ecke. Die wird vom Torschützen Lezcano rustikal herausgeköpft.
23
13:24
Jetzt aber! Eine abgeblockte Hereingabe von rechts landet im halbrechten Rückraum bei Sirigu, der die Murmel jedoch nicht richtig erwischt. Jones bekommt kurz danach die Chance von ein paar Meter weiter links, doch sein Schuss geht einen Meter links am Pfosten vorbei!
22
13:22
Darmstadts Offensive präsentiert sich bei den Anspielen in die gefährlichen Räume noch zu ungenau. Neben dem Pfostentreffer von Dursun konnten wir noch keine weitere Chance sehen.
21
13:21
Gerade tut sich auf dem Rasen nicht wirklich viel. Im Mittelfeld geht das Leder hin und her...
18
13:20
Der flinke Heller setzt sich auf der rechten Seite engagiert gegen Gaus durch. Seine Flanke landet im Dunstkreis des langen Pfostens, wo Ananou zur Ecke klärt. Die wird bedingt durch ein fragwürdiges Offensivfoul abgepfiffen. Der junge Unparteiische macht sich bisher nicht wirklich Freunde in Darmstadt...
16
13:17
Mit gutem Kombinationsspiel behalten die Schanzer die Kugel in den eigenen Reihen. Der Pass von Leipertz in die Tiefe landet in den Füßen eines Darmstadter Verteidigers.
14
13:15
Den dürfen sie da nicht in den gefährlichen Räumen zum Schuss kommen lassen! Eine Hereingabe von rechts wird von Höhn unglücklich verlängert und landet bei Torschütze Lezcano am langen Pfosten. Sein erster Versuch wird geblockt, beim zweiten wird er bedrängt und drischt die Kugel drüber!
12
13:12
Pfostentreffer von Dursun! Beinahe gelingt den Gastgebern der Ausgleich! Top-Torjäger Dursun hat 18 Meter vor dem Kasten zu viel Platz, legt sich die Pille auf den linken Schlappen, um den Gegenspieler zu verladen und drischt den Ball an den rechten Pfosten!
11
13:12
Auf beiden Seite lässt der Unparteiische viele harte Aktionen laufen. Für den Spielfluss ist das natürlich nett, hin und wieder führt das aber zu Beschwerden.
10
13:11
Darmstadt hat mehr Ballbesitz, tut sich jedoch schwer, durch das dicht gestaffelte Mittelfeld der Schanzer zu gelangen. Dirk Schuster coacht sein Team lautstark von der Seitenlinie aus.
8
13:09
Jens Keller erlebt in den ersten Minuten ein Ingolstädter Team, welches durchaus ruppig in den Zweikämpfen anzutreffen ist. So eine körperliche Gangart ist natürlich ein beliebtes Mittel, um in einer schwierigen tabellarischen Situation ein Statement zu setzen.
7
13:07
Zwei Hereingaben von Sirigu werden von der Ingolstädter Defensive geklärt. Der anschließende Versuch von Heller, einen Gegenspieler mit einem Außenrist-Pass anzuspielen, landet in den Füßen von Ananou.
5
13:06
So haben sich die Lilien das Ganze nach drei Niederlagen in Folge natürlich nicht vorgestellt. Immerhin setzten sie nun früh zum Pressing an und suchen die Lücke im Spielaufbau.
4
13:05
Hui! Sirigu wird von Heller auf der rechten Außenbahn bedient. Kurz vor der rechten Grundlinie setzt er zur Flanke an. Die geht erst an Freund und Feind vorbei und landet bei Holland auf der anderen Seite des Sechzehners. Sein Schuss geht knapp über die Latte!
2
13:02
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Dario Lezcano
Traum-Einstand für Jens Keller! Lezcano nimmt sich der Sache an, verzögert den Anlauf und schiebt die Kugel in die freie linke Ecke. Keeper Heuer Fernandes hatte sich für die andere Seite entschieden.
1
13:01
Elfmeter für Ingolstadt! Was für ein verrückter Beginn! Kittel wird nach einem unnötigen Ballverlust der Lilien rechts in den Sechzehner geschickt. Er zieht an Heuer Fernandes vorbei und wird vom Torwart, der den Ball mit den Fingerspitzen berührt, zu Fall gebracht. Der Schiri zögert kurz, zeigt dann aber auf den Punkt. Eine harte, aber vertretbare Entscheidung.
1
13:00
Das Spiel läuft! Wie macht sich Ingolstadt mit dem neuen Trainer Jens Keller?
1
13:00
Spielbeginn
13:00
Durch blaue und weiße Überwürfe erzeugen die Fans auf der historischen Gegengerade ein schönes Bild.
12:57
Die Teams kommen auf den Rasen!
12:53
Neuer Trainer, neues Glück? Jens Keller ändert das Team auf fünf Positionen: Neumann, Kerschbaumer, Röcher, Leipertz und Lezcano rotieren für Kaya, Pintidis, Kotzke, Kutschke und Osawe ins Team.
12:51
Darmstadt muss heute auf Kapitän Aytaç Sulu verzichten, der sich bei der Niederlage gegen Berlin die fünfte Gelbe Karte abholte.
12:50
Di besten Torschützen der Schanzer sind Kerschbaumer, Kittel und Röcher mit je zwei Treffern. Darmstadts Ballermann ist Dursun mit sechs Hütten.
12:26
Für den erfahrenen Trainer Jens Keller steht bei den Schanzern heute das Debüt an. Von der Mannschaft hat er einen positiven Eindruck bekommen: "Ich spüre die richtige Einstellung in der Mannschaft. Sie arbeiten hart und hören zu. Wir haben einen Plan, wie wir dort bestehen können." Von dem heutigen Gegner erwartet er frühes Pressing: "Darmstadt ist bekannt dafür, taktisch diszipliniert und aggressiv zu spielen. Sie werden uns früh angreifen und dennoch müssen sie aufpassen, denn die letzten Ergebnisse brachten etwas Unruhe rein. Das darf uns aber gar nicht interessieren, denn wir müssen nur auf uns schauen, um aus dieser Situation rauszukommen."
12:23
Das Spiel gegen Ingolstadt können die Lilien-Fans zum letzten Mal auf der unüberdachten Gegengerade erleben, die bald abgerissen wird. Trainer Dirk Schuster freut sich auf den Anblick der Fans: "Es kann kein schöneres Bild zum Abschied geben, als eine Gegengerade komplett in Blau und Weiß." Vom Gegner erwartet er trotz der Tabellensituation keine Gastgeschenke zur Abrissparty: "Sie wollten normalerweise um den Aufstieg mitspielen und sind jetzt massiv unter Druck, hier punkten zu müssen."
12:19
Von zehn bisher ausgetragenen Partien gegen die Schanzer konnte Darmstadt erst eins für sich entscheiden. Während der gemeinsamen Bundesliga-Zeit gab es ein 2:0 vor heimischem Publikum. In der letzten Saison gab es zuhause ein 1:1, in Ingolstadt hatte man beim 0:3 keine Chance.
12:17
Der Schiedsrichter der Partie ist Alexander Sather. Der Unparteiische pfeift heute zum ersten Mal ein Spiel mit Beteiligung der Ingolstädter Profis. Seine Assistenten heißen Oliver Lossius und Stefan Zielsdorf.
12:16
Krisengipfel in Darmstadt! Die Lilien haben nach einer zwischenzeitlich soliden Position in der Tabelle drei Spiele in Serie verloren und dabei nur ein mickriges Törchen erzielt. Die Gegner waren jedoch auch von gutem Kaliber: Bochum, Köln und Union baten zum Duell. Viel deutlicher fällt die Herbstdepression in Ingolstadt aus, wo Neu-Trainer Keller aktuell vor einem echten Scherbenhaufen steht. Durchaus mit Ambitionen in die Saison gegangen, sind die Schanzer mit acht Punkten das Schlusslicht der Liga. Seit Ende August haben sie nicht mehr gewonnen. Mit einem Sieg könnten sie aber auf den Relegationsplatz vorrücken.
12:06
Ein nasskaltes Hallo und herzlich willkommen zum 16. Spieltag in der 2. Bundesliga! Der SV Darmstadt 98 trifft auf den FC Ingolstadt 04. Ab 13:00 Uhr dreht sich das runde Leder im Merck-Stadion am Böllenfalltor.

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800