5. Spieltag
10.09.2017 13:30
Beendet
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
3:2
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1:0
  • Marcel Sobottka
    Sobottka
    17.
    Rechtsschuss
  • Damir Kreilach
    Kreilach
    69.
    Kopfball
  • Kaan Ayhan
    Ayhan
    78.
    Eigentor
  • Takashi Usami
    Usami
    84.
    Rechtsschuss
  • Florian Neuhaus
    Neuhaus
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
26.341
Schiedsrichter
Arne Aarnink

Liveticker

90
15:24
Fazit:
Fortuna Düsseldorf durchlebt ein Wechselbad der Gefühle, schlägt Union Berlin mit 3:2! Die erste Halbzeit dominierten die Hausherren nach Belieben, trotzdem stand es nur 1:0. Nach der Pause kam Berlin dann doch noch rein ins Geschehen, drehte die Partie dann auch. Die Fortuna schien geschlagen, zeigte aber doch noch Moral und drehte das Spiel erneut zum 3:2-Entstand. Riesiger Jubel in der Esprit-Arena! Damit springen die Düsseldorfer an die Tabellenspitze, reisen nächste Woche zu Schlusslicht Fürth. Union Berlin hingegen bleibt zum dritten Mal in Folge ohne Sieg und muss nun an der Alten Försterei gegen Braunschweig ran. Schönen Tag noch!
90
15:22
Spielende
90
15:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Von den angezeigten drei Minuten sind zwei bereits verstrichen. Es riecht stark nach einem weiteren Last-Minute-Sieg der Fortuna!
90
15:18
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 3:2 durch Florian Neuhaus
Florian Neuhaus macht die Esprit-Arena zum Tollhaus! Uchida verliert den Ball im Mittelfeld an Gießelmann. Der Linksverteidiger hat das Auge für Neuhaus in der Zentrale. Der Ex-Löwe marschiert durch das Mittelfeld, zieht aus 17 Metern platziert ab und trifft rechts unten zum 3:2 für die Fortuna! Busk sieht da überhaupt nicht gut aus, lässt den Ball durch die Hände gleiten. Da machte der Däne einen Schritt in die falsche Richtung und konnte den Einschlag damit nicht mehr verhindern.
88
15:17
Der letzte Wechsel des Spiels: Philipp Hosiner kommt im Union-Angriff für Simon Hedlund. Jens Keller glaubt weiter an den Sieg. Und so sich das hier gerade gestaltet, dürfen sich die Zuschauer auf eine rasante Nachspielzeit einstellen.
88
15:16
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Philipp Hosiner
88
15:16
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Simon Hedlund
87
15:16
Ab auf die andere Seite! Beide Mannschaften wollen jetzt den Sieg. Hedlund geht über links durch bis zur Torauslinie. Der Ball kommt flach vor das Düsseldorfer Tor, wo Uchida aber denkbar knapp an der Kugel vorbeirauscht! Der Japaner will dabei gefoult worden sein, doch reicht das nicht für einen Elfmeter.
86
15:15
Auf einmal hat die Fortuna hier wieder Oberwasser! Zimmer tankt sich auf der rechten Seite gut durch, gibt hoch vors Tor. Dort kommt Hennings zum Kopfball, setzt diesen aber links vorbei! Jetzt sind es wieder die Gäste, die hinten ins Schwimmen kommen.
86
15:14
Gelbe Karte für Marcel Hartel (1. FC Union Berlin)
Taktisches Foul von Hartel im Mittelfeld. Gelb.
84
15:12
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:2 durch Takashi Usami
Aus dem Nichts kommt Düsseldorf zum Ausgleich! Und sofort sticht Neuzugang Usami. Ein langer Gießelmann-Einwurf von links wird von Fink vor das Tor verlängert. Dort köpft Schönheim die Kugel gegen Hennings genau vor die Füße von Usami. Und der Japaner macht das dann ganz fein. Mit dem Außenrist drischt er die Kugel links unten in die Maschen! Starker Treffer und vielleicht das gerechte Remis. Angedeutet hatte sich dieses Tor in den letzten Minuten aber nicht wirklich.
82
15:11
Es ist ziemlich ruhig geworden in der Esprit-Arena. Wenn die Fortuna nach den ersten 45 Minuten mit 2:0 oder 3:0 führt, dürfen sich die Berliner nicht beschweren. So aber ließ man die Köpenicker im Spiel und die rächen sich mit zwei Treffern zur Führung. So schnell kann es im Fußball gehen.
79
15:08
Friedhelm Funkel bringt Stürmer Emir Kujović für Verteidiger Adam Bodzek. Nach der bärenstarken ersten Halbzeit der Düsseldorfer hat sich die Fortuna im zweiten Durchgang immer mehr einlullen lassen, sodass dieser Rückstand inzwischen gar nicht mal so unverdient ist.
79
15:07
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Emir Kujović
79
15:07
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek
78
15:05
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:2 durch Kaan Ayhan (Eigentor)
Berlin dreht das Spiel! Und dieser Treffer wurde von Neuzugang Uchida äußerst stark vorbereitet! Nach einem Pass von Hartel dreht sich der Ex-Schalker rechts im Strafraum stark um die eigene Achse, gibt flach vors Tor. Dort kommt Wolf einen Tick zu spät. Ayhan hält hinter ihm die Fußspitze rein und vollendet ins eigene Tor. Unglückliche Aktion des ehemaligen Schalkers im Trikot der Fortuna!
75
15:03
Es wird japanisch auf dem Rasen! Auch die Berliner bringen nun ihren Mann aus dem Land der aufgehenden Sonne. Atsuto Uchida ersetzt den Gelb-Rot-gefährdeten Akaki Gogia.
75
15:03
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Atsuto Uchida
75
15:03
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Akaki Gogia
74
15:02
Ein gutes Spiel von Neuzugang Benito Raman. Für den Belgier ist nun mit Takashi Usami ein weiterer neuer Mann im Fortuna-Trikot dabei. Der Japaner geht auch sofort auf Ramans rechte Seite.
74
15:02
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Takashi Usami
74
15:02
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Benito Raman
73
15:01
Nachdem bis zum Ausgleich kaum noch etwas von der Fortuna kam, spielen die Hausherren jetzt auf einmal wieder nach vorne. Nach einer Gießelmann-Freistoßflanke von links kommt Raman vom rechten Strafraumeck zum Schuss. Kein Problem für Busk.
71
14:59
Bevor es überhaupt zum Eckball kommen konnte, der zum Ausgleich führte, trieb Kroos die Kugel stark auf der rechten Seitenlinie entlang. Die Düsseldorfer wollen die Kugel da mehrfach im Aus gesehen haben, doch war alles regulär. Sehr gut gesehen von den Unparteiischen!
69
14:56
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:1 durch Damir Kreilach
Nicht unverdient kommt Union Berlin zum Ausgleich! Trimmel schlägt einen Eckball mit viel Tempo in die Mitte, genau auf den Kopf von Kreilach. Der Kroate steigt mustergültig nach oben und vollendet genau in den Winkel. Keine Chance für Wolf und die Quittung für eine zunehmend passive Fortuna!
67
14:55
Gelbe Karte für Niko Gießelmann (Fortuna Düsseldorf)
Gießelmann lässt Gogia an der Seitenlinie über die Klinge springen. Auch dafür gibt es die Gelbe Karte.
65
14:53
Gelbe Karte für Benito Raman (Fortuna Düsseldorf)
Taktisches Foul von Raman an Hedlund. Dafür sieht der Neuzugang aus Lüttich Gelb.
65
14:53
Erster Wechsel von Friedhelm Funkel. Mit Davor Lovren geht ein offensiver Mann vom Feld. Für ihn ist der defensive Oliver Fink neu dabei.
65
14:53
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink
65
14:53
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Davor Lovren
63
14:52
Wirklich zwingend werden die Düsseldorfer in diesen Minuten nicht mehr. Zwar gerät das eigene Tor weiterhin nicht wirklich in Gefahr, doch geht vor dem gegnerischen Kasten kaum noch etwas. Will die Fortuna jetzt schon mit der Verwaltung des Ergebnisses beginnen?
60
14:48
Hartel fügt sich auch gleich mal gut ein, bereitet einen Distanzschuss von Polter aus 25 Metern vor. Der Union-Torjäger zielt aber klar links vorbei. Keine Gefahr für das Tor von Wolf.
59
14:47
Erster Wechsel bei den Gästen: Der Ex-Kölner Marcel Hartel ersetzt Stephan Fürstner in der Mittelfeldzentrale. Damit wird es auch etwas offensiver bei den Gästen.
59
14:47
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Marcel Hartel
59
14:47
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Stephan Fürstner
57
14:46
Nachdem die Fortuna die erste Halbzeit klar dominiert hatte, begegnen sich beide Teams inzwischen auf Augenhöhe. Jens Keller scheint in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben. Jetzt sieht das auch wieder so aus, wie man das von den Eisernen aus den letzten Wochen und Monaten gewohnt war.
54
14:43
Polter fällt im gegnerischen Strafraum gegen Ayhan, aber der Pfiff ertönt in die andere Richtung. Eigentlich war da sowohl vom Düsseldorfer als auch vom Berliner kein Foul zu erkennen, eigentlich hätte man da weiterspielen lassen müssen. Aarnink entscheidet sich aber für ein Stürmerfoul von Polter, was es aber so gar nicht war. Da herrschte nun etwas Verwirrung an der Seitenlinie.
52
14:41
Unions Gogia muss aufpassen. Der bereits mit Gelb verwarnte Angreifer langt nochmal regelwidrig zu. Schiedsrichter Aarnink belässt es aber bei einer letzten Verwarnung. Gut möglich, dass Jens Keller da gleich reagieren wird.
51
14:40
Berlin kommt mit deutlich verbesserter Körperhaltung aus der Kabine. Pedersen und Kreilach kombinieren sich auf links nach vorne. Die anschließende Hereingabe fliegt aber durch Freund und Feind hindurch auf die andere Seite. Chance vertan.
48
14:37
Gute Chance für Union! Kreilach dribbelt sich gut durch die Mittelfeldzentrale, lässt Ayhan aussteigen und zieht gegen Zimmer schließlich aus 15 Metern flach ab. Wolf kann den unplatzierten Versuch aber sicher parieren. Da war sehr viel mehr drin für die Gäste!
46
14:33
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:18
Halbzeitfazit:
Fortuna Düsseldorf führt hochverdient mit 1:0 gegen Union Berlin. Das Ergebnis ist sogar noch ein wenig schmeichelhaft für die Gäste. Die Hausherren geben hier ganz klar den Ton an, treiben Union defensiv von einer Verlegenheit in die nächste. Allerdings steht es aber eben auch "nur" 1:0, sodass die Berliner noch alle Möglichkeiten haben. Bis gleich!
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
44
14:15
Gleich ist hier Pause. Düsseldorf bleibt weiterhin bissig, lässt das Spiel der Gäste überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Scheinbar wollen sich die Berliner erst einmal nur in die Kabine retten, um sich dann neu sammeln zu können.
41
14:13
Die Gäste sind sichtlich darum bemüht, irgendwie Stabilität in die eigene Defensive zu bekommen. Nur mag das nicht so wirklich gelingen. Sicherlich ist das in der Abwehr eine der schlechtesten Union-Leistungen des letzten Jahres. Jens Keller muss sich in der Halbzeit zwingend etwas einfallen lassen.
38
14:10
Fortuna macht wieder Druck! Berlin stellt sich ein ums andere Mal äußerst ungeschickt in der Hintermannschaft an und so kann Fürstner nur verzweifelt zur Ecke klären. Diese bringt Ayhan zwar in die Mitte, doch kann Busk den Versuch mit der Hacke von Hennings souverän abfangen.
36
14:08
Nach einem Einwurf von der rechten Seite versucht sich Neuhaus mit einem Schuss aus der Distanz. Der fliegt jedoch weit drüber. Keine Gefahr für das Tor von Busk.
35
14:06
Gelbe Karte für Toni Leistner (1. FC Union Berlin)
Neuhaus legt die Kugel vorbei an Leistner. Auch der Berliner Innenverteidiger kann sich nur mit einem taktischen Foul helfen. Gelb.
33
14:04
Gelbe Karte für Akaki Gogia (1. FC Union Berlin)
Gogia merkt, dass er gegen Gießelmann kaum hinterher kommt und so hilft sich der Berliner mit einem taktischen Foul. Klare Gelbe Karte.
31
14:03
Weiterhin wartet man auf eine Reaktion der Gäste. Jens Keller steht da inzwischen ziemlich bedröppelt an der Seitenlinie. Von den Köpenickern kommt sowohl in Offensive als auch in Defensive nur wenig. Düsseldorf dominiert das Geschehen nach Belieben und lässt sich nicht ansatzweise unter Druck setzen.
28
14:00
Nächste gute Chance für die Hausherren! Sobottka geht mit Leichtigkeit durch die Berliner Defensivreihe, zieht aus 16 Metern flach ab. Busk kann nur zur Seite abwehren, aber dort geht Lovren zu aggressiv gegen Trimmel zu Werke. Stürmerfoul. Trotzdem: Mit solch einem Abwehrverhalten darf man sich nicht wundern, wenn man in Düsseldorf völlig verdient in Rückstand liegt.
25
13:57
Schneller Konter der Fortuna! Blitzschnell geht es bei den Hausherren über rechts nach vorne. Raman zieht schließlich vom Flügel in die Mitte, schließt aus 18 Metern flach ab. Knapp rechts vorbei! Busk muss sich da nicht strecken. Trotzdem verwundert das passive Abwehrverhalten der Berliner bislang doch sehr.
24
13:56
War das ein Elfmeter? Kroos schlägt einen Freistoß aus halblinker Position nach rechts in den Strafraum, wo Kreilach gegen Gießelmann zu Fall kommt. Dieser Kontakt reicht aber bei weitem nicht für einen Strafstoß aus. Richtige Entscheidung von Aarnink, hier weiterspielen zu lassen.
21
13:53
Nach kurzer Behandlung geht es bei Rensing-Vertreter Wolf weiter. Tim Wiesner hatte sich da an der Seitenlinie kurz Hoffnungen auf einen Einsatz gemacht, wird von Friedhelm Funkel aber mit einem Lächeln wieder zurück zur Bank geschickt.
20
13:52
Auf einmal hat auch Union Berlin die Offensive für sich entdeckt. Polter leitet einen Pass von Schönheim stark weiter in den Lauf von Hedlund. Der Schwede taucht vor Wolf auch, welcher mit viel Risiko aus seinem Kasten kommt und die Kugel abfängt. Hedlund erwischt den Fortuna-Torhüter dabei unglücklich am Kopf, sodass Wolf erst einmal behandelt werden muss.
17
13:49
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:0 durch Marcel Sobottka
Diesen Treffer hat sich die Fortuna klar verdient! Eine Gießelmann-Ecke fliegt an den kurzen Pfosten. Dort köpft Hoffmann den Rücken von Bodzek an. Am Elfmeterpunkt kommt Sobottka schließlich zum Schuss und vollendet mit der Hilfe von Kreilachs Fuß unhaltbar zum 1:0 für Düsseldorf. Das hat sich in dieser Anfangsphase durchaus angedeutet.
14
13:46
Auch nach dem Eckball können sich die Gäste nicht befreien. Powerplay der Fortuna! Die finale Flanke von Gießelmann über links fliegt aber ins Nichts. Abstoß. Stark, wie druckvoll die Hausherren bislang auftreten. Die Berliner wissen da teilweise nicht, wo ihnen der Kopf steht.
13
13:45
Gogia trifft Gießelmann, als der Düsseldorfer vom linken Strafraumeck wuchtig abzieht und bekommt das Foul gegen sich gepfiffen. Ayhan tritt den Freistoß über die Mauer, aber auch über das Tor. Da war noch ein Berliner Kopf dazwischen, sodass es Ecke gibt.
11
13:43
Aus dem Nichts die Chance für Union! Nach einem schnell ausgeführten Freistoß kommt Polter aus 15 Metern freistehend zum Schuss, scheitert aber an einer starken Fußabwehr von Wolf. Dicke Gelegenheit für die Gäste. Da war die Fortuna überhaupt nicht aufmerksam.
10
13:41
Fast die Chance für Raman! Union bekommt den Ball hinten nicht raus und so darf Neuhaus vom linken Strafraumeck scharf in die Mitte geben. Fast kommt Neuzugang Raman dort vor Busk an den Ball, doch letztlich fängt der Däne im Tor der Gäste die Kugel sicher ab. Da fehlten nur Zentimeter!
8
13:40
In der Düsseldorfer Hälfte hat man die Berliner bis jetzt noch nicht gesehen. Die Hausherren bestimmen das Geschehen nach Belieben, kommen aber weiterhin nicht zwingend zum Abschluss. Trotzdem ist das doch sehr passiv, was der Aufstiegskandidat aus der Hauptstadt bis jetzt anbietet.
5
13:36
Die Hausherren beginnen dominant, schnüren Union am eigenen Strafraum ein. Bis jetzt stehen die Gäste defensiv aber sicher, ließen bislang nur den Kopfball von Hoffmann aus der zweiten Minute zu.
2
13:34
Nach Foul von Fürstner an Gießelmann gibt es Freistoß vom linken Flügel für die Fortuna. Der Gefoulte schlägt die Kugel selbst an den langen Pfosten. Dort kommt Hoffmann zum Kopfball, setzt diesen aber klar rechts vorbei. Erster Warnschuss der Hausherren.
1
13:31
Der Ball rollt! Schiedsrichter Arne Aarnink hat die Partie freigegeben.
1
13:31
Spielbeginn
13:29
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren sind ganz in Weiß gekleidet. Die Gäste laufen in Schwarz auf. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Begegnung!
13:17
Schiedsrichter der Partie ist Arne Aarnink. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Eric Müller und Andreas Steffens. Vierter Offizieller ist Fabian Maibaum. In einer guten Viertelstunde geht's los im Rheinland!
13:09
Auch Jens Keller verändert sein Team nach dem 1:1 gegen Bielefeld auf drei Positionen. Toni Leistner, Stephan Fürstner und Akaki Gogia kommen neu herein. Für sie müssen die verletzten Marc Torrejón und Steven Skrzybski passen. Zudem sitzt Marcel Hartel erst einmal auf der Bank. Wie gewohnt sind die Berliner dabei in einem 4-3-3 angeordnet.
13:06
Ein Blick auf die Aufstellungen: Friedhelm Funkel verändert sein Team nach dem 2:1-Erfolg in letzter Sekunde in Sandhausen auf drei Positionen. Neuzugang Benito Raman, Davor Lovren und Rouwen Hennings ersetzen Lukas Schmitz, den nach Hannover abgewanderten Ihlas Bebou und Emir Kujović. Taktisch ist die Fortuna wohl in einem 4-3-3 angeordnet. Allerdings ist auch ein 3-5-2 möglich.
13:00
Die Heimbilanz der Düsseldorfer gegen Union ist durchaus beachtlich. Von ihren sieben Heimspielen gegen die Berliner verloren die Fortunen nur ein einziges. Vier Mal ging man als Sieger vom Platz. Zuletzt aber gab es zwei Mal in Folge keinen Dreier gegen die Köpenicker (0:3 und 2:2). Diesen Trend wird man heute sicherlich beenden wollen.
12:58
Auch die Fortuna wurde nochmal auf dem Transfermarkt aktiv, holte mit Takashi Usami ebenfalls einen japanischen Nationalspieler aus Augsburg. Zudem lotste man den Belgier Benito Raman aus Lüttich an den Rhein. Das war auch dringend nötig, schließlich gab man mit Ihlas Bebou den mit zwei Treffern bislang besten Düsseldorfer Torschützen nach Hannover ab. Ein Abgang, der nur schwer aufzufangen sein wird. Trotzdem scheint das Team von Friedhelm Funkel mit Akteuren wie Benito Raman, Davor Lovren und Rouwen Hennings bestens auf diesen Abgang vorbereitet zu sein.
12:55
Nach einem starken vierten Platz im letzten Jahr gingen die Berliner selbstbewusst in die neue Spielzeit. Diesmal soll es mit dem Gang nach oben klappen. Dafür hat sich das Team von Jens Keller nochmal namhaft verstärkt und den japanischen Nationalspieler Atsuto Uchida aus Schalke geholt. Sicherlich spielten Kellers Kontakte zu den Königsblauen dabei eine Rolle. Heute sitzt Uchida erst einmal auf der Bank. Nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge in Nürnberg (2:2) und gegen Bielefeld (1:1) mussten die Köpenicker ein Abrutschen aus den Aufstiegsplätzen in Kauf nehmen. Nach vier Spielen ist das aber freilich kein Beinbruch. Ein Sieg heute in der Esprit-Arena und der FCU stünde wieder unter den ersten Zwei.
12:52
Die Fortuna aus Düsseldorf hat einen absoluten Traumstart hingelegt. Nach einem 2:2 zum Auftakt gegen Relegations-Verlierer Eintracht Braunschweig gab es zuletzt drei Siege in Folge in Aue (2:0), gegen Kaiserslautern (2:0) und in Sandhausen (2:1). Kein Wunder, dass der Mannschaft von Friedhelm Funkel bereits erste Aufstiegsambitionen angedichtet werden. Noch aber ist die Saison jung und die Eindrücke der schwachen vergangenen Spielzeit äußerst präsent. Gelingt heute aber ein Sieg gegen den Aufstiegsfavoriten Union Berlin könnte man sich im Rheinland kaum noch gegen die Aufstiegsträume wehren.
12:39
Einen schönen guten Tag! In der Düsseldorfer Esprit-Arena kommt es bereits am fünften Spieltag zu einem Spitzenspiel. Tabellenführer Fortuna Düsseldorf empfängt den bis vor diesem Spieltag Viertplatzierten 1. FC Union Berlin. Viel Vergnügen!

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Eisern Union
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012